Caro's Zorro nun mit Levemir

Kristiana

Benutzer
Woran mache ich aus, dass er es nicht verträgt?
Erbrechen, Durchfall (oder sonst auffälliger Output), Bauchschmerzen, Übelkeit....

Gibst du das rohe Fleisch dann in Stücken oder gewolft?
Ich mische. Ich lass einen Teil faschieren (österr. für wolfen) und einen Teil in kleine Würfel schneiden. Grundsätzlich: Je größer die Stücke, desto natürlicher und auch besser für die Maul- und Zahnhygiene. Auch eine Frage der Akzeptanz und des Verträglichkeit für Magen und Darm (siehe oben).
 

Kristiana

Benutzer
Was zum teufel ist da los. Zorro steigt eigentlich nie zum +3…
In letzter Zeit ist er aber schon ab und zu zum +3 gestiegen. Außerdem ist bei einer Messtolerenz von nur 10 % (und die Geräte können bis zu 15 % Messtoleranz haben) der Pre und der +3 eigentlich sogar gleich.
Ich will damit sagen: nicht durchdrehen. Er braucht offenbar derzeit mehr Insulin.... Du erhöhst ja (nicht noch nicht morgen die nächste, sondern erst übermorgen). Lass ihn mal die Krise verdauen. Das wird schon wieder. :cuddle:
 

Abunai

Benutzer
Du erhöhst ja (nicht noch nicht morgen die nächste, sondern erst übermorgen).
Das ist der Plan, Samstag morgen dann auf 3,25 gehen.

Ich bin grade noch zum Rewe geflogen und habe Rind geholt. Ich riskiere es morgen und gebe ihm das Rind in roh. Sollte er reagieren, kann mein Mann intervenieren.
Einen Fleischwolf habe ich nicht, werde es dann aber durch die Küchenmaschine jagen, dann ist es ja auch recht fein
 

Abunai

Benutzer
Guten Morgen,

Zorro hat mit einem u500 den höchsten Wert seit Anbeginn der Messungen hingelegt.

Rohes Rind wollte er nixht pur, ich habe ihm jetzt zum Pre das magerste (6% fett) Rind dose mit frischem vermischt. Er hat davon dann nur einen kleinen Rest gelassen.

Mein Mann hat heute Zorro Dienst. Er soll regelmäßig messen und Zorro beobachten, ob er kauert oder bricht bzw. falls Output kommt wie der dann aussieht. Ich hoffe mein Mann hält sich dran.
Macht er es nicht, bekommt der Pflegefall nur trocken Brot.

Sollte sich an den Werten im Tagesverlauf nichts ändern, kann ich dann heute abend schon auf 3,25 erhöhen oder muss ich auf jeden Fall bis morgen früh warten?

Zorro ist fast nur noch am trinken, was bei den BZ-Werten aber auch kein wunder ist.
 

Rapunzel

Benutzer
Oben