Caro's Zorro nun mit Levemir

Hast du mal andere Portale versucht? Es gibt ja auch noch Pawshake und Trusted Housesitters, zum Beispiel.
Ich habe es in einem anderen Beitrag mal erwähnt, ich habe über Facebook damals unsere tolle Katzensitterin gefunden. Vielleicht wirst du da ja auch fündig :up:
 
Huhu ihr Lieben,

Die Unsauberkeit ist leider wieder unglaublich schlimm. Heute alleine während ich arbeiten war 6 Mal.
Ich ertrage es einfach nicht mehr.
Das Clomicalm ist aber ja keine Dauerlösung da es 1. nicht zu 100% wirkt und 2. ihm auf dauer nicht gut tut. Jetzt mit reduzierter Dosis ist sein Fell schon besser und er sieht auch allgemein gesünder aus.

Ich ertappe mich bei gedanken die mir selbst Angst machen. Aber das gepisse muss aufhören, es kann so nicht weiter gehen…
Wenn ich doch nur wüsste, was ihn so bedrückt…

Naja ich versuche jetzt noch Tierkommunikation und würde dann nochmal bei dem ein oder anderen Tierarzt nachfragen ob es ggf. noch andere Mittel als Clomicalm gibt die man testen könnte.
Dann wäre es wahrscheinlich Richtung Herbst möglich Choppo testweise abzugeben um zu schauen, ob das an Zorros verhalten was ändert.
Ansonsten weiß ich nicht wie es noch weiter gehen kann oder soll. Ich schaffe es jedenfalls nicht mehr.

Der Bz geht leider auch nicht runter…

Naja, nur weil weil 1 Wert zu niedrig ist, heißt das nicht, dass man nicht erhöhen kann:nice:. Allerdings hatte er letztens mit 2,5 eine 29 hingelegt:oops2:. Muss natürlich auch nicht wieder passieren.
Ich denke, wenn du ihn gut überwachen kannst, kannst du eine Erhöhung versuchen.
Ja ich gebe heute abend 2,5. hilft ja nichts, ich kann ihn ja nicht auf den hohen werten lassen.
Ich kann nur vermuten, dass es vom zerkratzten Gesicht kommt. Andere Verletzungen hat er nicht, ich habe jeden Zentimeter untersucht. Urinstick war vorbildlich.

Schade, aber vielleicht findet sich doch noch jemand. TA-Helferin macht es nicht?
Da muss ich noch nachfragen.
Hast du mal andere Portale versucht? Es gibt ja auch noch Pawshake und Trusted Housesitters, zum Beispiel.
Könnte ich auch noch schauen.
Ich habe es in einem anderen Beitrag mal erwähnt, ich habe über Facebook damals unsere tolle Katzensitterin gefunden. Vielleicht wirst du da ja auch fündig :up:
auf Facebook bin ich so gar nicht aktiv, wie hast du denn da jemanden gefunden?

Ich habe grade noch die Tochter (16) einer Kollegin gefragt, da warte ich auf Antwort ansonsten geht die Suche weiter :sad:
 
Huhu ihr Lieben,

Die Unsauberkeit ist leider wieder unglaublich schlimm. Heute alleine während ich arbeiten war 6 Mal.
Ich ertrage es einfach nicht mehr.
Hallo,
ich habe ja leider auch so einen kleinen Knilch zuhause, der aus Protest immer wieder hinein markiert oder uriniert, ich kann oft den Unterschied nicht ausmachen aber bei weitem nicht so wie deiner. Wobei vorige Woche, als er in der Nacht einmal herinnen war, auch 6 Stellen. Aber er geht halt nicht drinnen auf Katzenklos, warum er das nicht macht ist ein ewiges Rätsel. Daher kann ich dich ein wenig verstehen aber Louis ist halt kein Diabetiger und somit verbringt er im Sommer viel Zeit draussen. Wäre es eine Möglichkeit ihn mehr draussen zu lassen, vielleicht hilft das? Aber das sind jetzt Tipps auf sehr niedrigem Niveau.

auf Facebook bin ich so gar nicht aktiv, wie hast du denn da jemanden gefunden?

Es gibt soviel Gruppen auf Facebook. Dort einfach mal durchsuchen, vor allem auch in deiner Region. Stichworte könnten sein, Tiersitting, Katzensitting, Nachbarschaftshilfe etc. und dort dann einen Beitrag schreiben mit der genauen Beschreibung. Und hoffen, dass sich wer gut auskennt und mit dir in Kontakt tritt.
Wir haben die Dame dann mal eingeladen und bei der Pumpkin war das ja immer schwierig mit ihrer Angst. Aber beim 2. Treffen haben wir im Garten gewartet und sie hat drinnen dann schon alles alleine versucht mit messen usw. Dann ist sie noch ein 3. Mal gekommen, dass die Pumpkin sie auch nochmals sehen konnte bevor wir dann wirklich in den Urlaub starten konnten.
 
Wäre es eine Möglichkeit ihn mehr draussen zu lassen, vielleicht hilft das?

Das hatte ich grade auch im Sinn. Wenn das Ausquartieren von Chop nichts bringt, könnte man vielleicht Zorro ein Domizil im Garten einrichten?
 
Huhu ihr Lieben,

vielen Dank für die vielen Ideen.
Ich habe jemanden Gefunden und tatsächlich 8 Tage Kreta gebucht. Ich bereue es jetzt schon, aber vielleicht kommt die vorfreude ja noch.
Wahrscheinlich wird meine Oma in der Zeit hier einziehen und das Alltagsgeschäft Füttern und Schmusen übernehmen und die Katzensitterin 2 mal täglich zum Spritzen kommen.
Ich spiele jetzt mit dem Gedanken Zorro für die Zeit evtl. einen Freestyle dran zu machen, da meime Oma keinen Blutzucker messen kann. So könnte sie wenigstens grob kontrollieren. Naja mal schauen sind ja noch 5 wochen hin…

Das hatte ich grade auch im Sinn. Wenn das Ausquartieren von Chop nichts bringt, könnte man vielleicht Zorro ein Domizil im Garten einrichten?

Das ist auch immer mein Gedanke. Ich würde ihm draußen etwas Schönes bauen. So in etwa wie Sabine (Rapunzel) für ihre Elli.
Habe ich auch schon überlegt und im Hinterkopf, aber noch haben wir ja Optionen.

Ich konnte die letzten Tage wieder viel analysieren und beobachten.

Ich habe Zorro direkt mehr essen hingestellt, dss hat den Bz jetzt nicht wesentlich schlechter gemacht, ihn aber auch nicht wirklich entspannter.
Mir kam jetzt beim beobachten so der Gedanke, ob er vielleicht aus Langeweile frisst :reflect: Wenn er wirklich hunger hat springt er auf die Arbeitsplatte während ich die Näpfe fülle, wenn er aber nach essen geiert, ist er nicht wirklich bereit etwas fürs Futter zu tun.
Also hab ich versucht ihn mit spielen abzulenken, wenn er nach Futter geiert, leider mit mäßigem erfolg, da Zorro quasi gar nicht spielen mag. Wenn er sich bequemen konnte die Pfote nach Spielzeug zu heben ist er danach raus oder schlafen gegangen anstatt zu pullern oder zu fressen.
Alles irgendwie frustrierend momentan…

Naja und der Zorro kanns mir wieder nicht recht machen. Er wollte zum Abendessen gar nicht aufstehen und essen… da frisst er weniger und dert Heli geht an. Ich zwinge mich jetzt nicht durchzudrehen und ihn zu nerven, das kann ich immernoch tun wenn er bis zum schlafen gehen nichts mehr essen sollte.
Naja und der BZ ist auch nur so semi gut, aber immerhin besser als letzte Woche…
 
Zurück
Oben