Diätfutter bzw. Schonkost für sensiblen Magen-Darm gesucht

Tanja H

Benutzer
Danke Dir! Das Futter schaue ich mir mal an!

Im Moment geht es ihr schon wieder etwas besser, ich habe jetzt auch eine Empfehlung meiner Tierärztin nach Rücksprache mit Heel bezüglich der Unterstützung bei Pankreatitis und Magen-Darm-Problemen:

Heel empfiehlt hier eine sog. PUC-Kur (Pankreas suis-Injeel, Ubichinon und Coenzyme), in den ersten 4 - 6 Wochen jew. 1 ml / 2 x pro Woche. Danach 1 ml / 1 x pro Woche.
Ubichinon und Coenzyme sind zusätzliche Katalysatoren des Zellstoffwechsels als Hilfe bei chronischen Krankheiten. Zudem könnte man dazu noch Mucosa compositum geben als homöopathischen Schleimhautschutz.
Bei akuten Schüben mit Magen-Darm kann man auch noch Duodenoheel Tabletten geben, akut 2 x täglich 1 Tablette (lassen sich auflösen) und danach 1 x täglich 1 Tablette oder alle 2 Tage 1 Tablette, je nach Befinden.

Ich hab das jetzt alles mal bestellt und bin gespannt, wie es Julie hilft.
 

FILOUundINES

Benutzer
Hallo Tanja,

ich hatte dieses Futter gefunden und fand es nicht schlecht, weil alle Inhaltsstoffe deklariert sind. Fraglich ist, ob der Kürbis den BZ erhöht. Ich glaube, bei Riko war das so. Einen persönlichen Erfahrungsbericht kann ich Dir dazu noch nicht geben, aber da Filou bekommt das Futter seit heute Abend. Da kann ich vielleicht bald sehen, ob es den BZ beeinflusst :wink:

Gute Besserung für Julie :up:
 

Judith

Benutzer
bei manchen Sorten kann man den Kürbis rauspulen :winkz:
 

Tanja H

Benutzer
bei manchen Sorten kann man den Kürbis rauspulen :winkz:
soweit kommt es noch :angry: :lachtrollt:

Ich hätte das hier noch gefunden (sorry, ich weiß nicht, wie man einen Link umbenennt)....


Könnte ich mir auch vorstellen, aber ob das wirklich anders ist als das Animonda Carny single protein Huhn pur.... ich weß ja nicht. :stupid:

Edit: 7,5 % Fettgehalt ist wohl eher etwas viel.... kommt also nicht in Frage - schade
 

Sarah feat. Sally

Moderator
Teammitglied
Ich hab mich jetzt für 3 Mahlzeiten entschieden:
Miamor Milde Mahlzeit, Geflügel pur und Schinken
Animonda Vom Feinsten, Mildes Menü, Pute pur
Animonda Carny, Single Protein, Huhn pur.
Da hast du schon eine ganz gute Auswahl getroffen. Mit dem Miamor MM und dem Animonda wurden hier schon gute Erfahrungen gemacht. Janine hat damit bei Bagheera auch seine Magen-Darm-Geschichte in den Griff bekommen. Da gibt es ja auch noch mehr geeignete Sorten von.
Es gibt auch noch das Miamor Feine Filets. Ist allerdings nur ein Ergänzungsfutter. Aber ab und zu kann man das mal geben.
 

Tanja H

Benutzer
Vielen Dank Euch beiden!

War ja sooooo klar! Kaum drücke ich auf den "Bestell-Button" für all die Heel-Präparate im Wert von knapp 100,-- Euro, kommt Julie mit erhobenem Schwanz rein, bettelt um Futter "war eigentlich was?" :angry:

Heute abend 1 Schälchen Miamor Milde Mahlzeit, Geflügel pur und Schinken und noch ein halbes Schälchen Animonda vom Feinsten, Mildes Menü, Pute pur! Die beiden Beutelchen Bozita von heute hatte sie wohl irgendwie vergessen zu erwähnen... :hoggish:

Also verhungern wird sie nicht, da ist schon was dabei und morgen (ja, erst MORGEN!!! *Laut gedacht, damit sie nicht auf falsche Gedanken kommt*) gibt es dann das Animonda Monoprotein. Das wäre jetzt mein Favorit, einfach nur ein Bauchgefühl und wenn es ihr damit gut geht, dann bleibt es dabei.

In den letzten Wochen hat sich ja einiges an Medikation geändert, aber eines geht mir nicht aus dem Kopf: Coshida vom Lidl sieht jetzt anders aus, also die Schälchen haben ein anderes Layout. OK, sie war vorher schon nicht so ganz fit, aber Freitag abend endlich wieder mal spielen nach Wochen und richtig aufgezogen und Samstag dann mittags Erbrechen und Durchfall. Ich konnte nichts raus lesen, hab beide Deckelfolien verglichen, aber ist es nicht möglich, daß sich da trotzdem was geändert hat beim Lidl Futter?
 
Oben