Dosenfutter einfrieren???

Dieses Thema im Forum "Katzen-Ernährung" wurde erstellt von Ariane1981, 5. September 2019.

Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht
  1. Ariane1981

    Ariane1981 Benutzer

    Ist eigentlich eine gute Idee. werde ich auch mal versuchen..
     
  2. Sarah feat. Sally

    Sarah feat. Sally Moderator Mitarbeiter

    AW: Dosenfutter einfrieren?

    [​IMG] Oder er hätte um Nachschub gemaunzt [​IMG]
     
  3. Petra mit Pinsel

    Petra mit Pinsel Benutzer

    AW: Dosenfutter einfrieren??

    Nachher hätte er noch einen Wöchentlichen Neubestellung bei mir
    Aufgegeben.
    Oder es wäre mir aufgefallen das er anfängt zu schnurren:rofl:
     
  4. Sarah feat. Sally

    Sarah feat. Sally Moderator Mitarbeiter

    AW: Dosenfutter einfrieren??

    Hätteste mal nix gesagt Petra :grin:
     
  5. Gismos Dosine

    Gismos Dosine Benutzer

    AW: Dosenfutter einfrieren?

    Ich schmeiss mich weg :rofl:
     
  6. Petra mit Pinsel

    Petra mit Pinsel Benutzer

    AW: Dosenfutter einfrieren??

    :haha:
    Mein Mann hatte schon Tubberdose mit restlichen Katzenfutter auf Abendbrottisch mit Senf dabei:funny:
    Weil er dachte es wäre Grobe Leberwurst.
    Mußte ihn leider aufklären :grin:
    Mit Senf wäre es ihm bestimmt auch nicht aufgefallen :rofl:
     
  7. Sarah feat. Sally

    Sarah feat. Sally Moderator Mitarbeiter

    AW: Katzenfutter einfrieren

    [​IMG] Ich schmeiß mich weg [​IMG]

    Da fällt mir ein, früher gab es mal von Gimpet so Katzenchips. Ich hatte die geöffnete Tüte in der Küche liegen gehabt und mein Bruder kam und hat sich im Vorbeigehen einen Chips genommen und gegessen. Dann hat er sich beschwert, dass die gar keinen richtigen Geschmack haben [​IMG]
     
  8. grisu

    grisu Benutzer

    AW: Katzenfutter einfrieren

    Ich werde berichten, wie es meinem Mann geschmeckt hat....:eat::eat:
     
  9. Balou

    Balou Benutzer

    AW: Katzenfutter einfrieren


    Boah Hildegard:rofl: Kopfkino
     
  10. Hildegard

    Hildegard Ehrengast

    AW: Katzenfutter einfrieren

    Ach, was weg ist, ist weg. :grin:
     
  11. grisu

    grisu Benutzer

    AW: Katzenfutter einfrieren

    Ok, dann muss ich es nur gut beschriften, nicht das mein Mann es für seine Nudeln als Soße nimmt.:wink::grin:
     
  12. Hildegard

    Hildegard Ehrengast

    AW: Katzenfutter einfrieren

    Hallo Monika,

    ja, grundsätzlich kann man Katzenfutter auch einfrieren. :nice:
     
  13. grisu

    grisu Benutzer

    Katzenfutter einfrieren

    Hallo,

    ich versuche nun Grisu an das Phosphatarme Futter zu gewöhnen.
    Da es in den letzten 3 Wochen ja hier alles gab, ws man sich vorstellen kann. Ist er nicht glücklich, dass es nun kein Wi...Ki.....und Co. mehr gibt.
    Also mische ich es, damit er sich langsam an das andere Futter gewöhnt.

    Kann man Katzenfutter auch einfrieren?:loss:
    Ich schmeiße so viel weg und das tut mir auch Leid.
    So viele Katzen haben Hunger und ich schmeiße es in die Tonne.

    Das was er nicht mag wird natürlich gespendet, wenn ich noch mehr davon habe.
     
  14. Gismos Dosine

    Gismos Dosine Benutzer

    AW: Dosenfutter einfrieren?

    Dafür ist die doch da :grin:
     
  15. Sarah feat. Sally

    Sarah feat. Sally Moderator Mitarbeiter

    AW: Dosenfutter einfrieren??

    Das kommt bei mir alles eh nicht in Frage. Futter, was es gestern oder vorgestern gab, wird als "nicht mehr fressbar" eingestuft. :angry:
     
  16. AW: Dosenfutter einfrieren??

    Ich würde die offene Dose auch in Tupper umfüllen.
    Dann frisst Shoki das zB eher nochmal als wenn die Dose im Kühli stand. Vllt geht dann doch etwas von dem Metallgeschmack ins Futter über.
    Aber meistens wird 2Tage altes Futter eh schon verweigert.

    Komischerweise mag Shoki gerne Sachen, wenn sie kühl sind :stupid:
     
  17. JonasBritta

    JonasBritta Benutzer

    AW: Dosenfutter einfrieren??

    Genau sowas schwirrte mir im Kopf rum.:stupid:

    Na gut, dann muss meine Tuppergarde herhalten.

    Danke.:peck:
     
  18. Hildegard

    Hildegard Ehrengast

    AW: Dosenfutter einfrieren?

    Das mach mal, bestimmt frisst er dann wieder wie ein Scheunendrescher. :grin:

    Man sagt, dass man Nahrungsmittel nicht zu lange in geöffneten Dosen lassen soll. Angeblich finden irgendwelche Reaktionen statt, sobald Sauerstoff ans Metall kommt. :loss: Wenn das Futter 3 Tage steht, evtl. in eine Tupperdose umfüllen.
     
  19. JonasBritta

    JonasBritta Benutzer

    AW: Dosenfutter einfrieren??

    Tja, es sieht aus und riecht wie immer nach 3 Tagen.:sick:

    Ich war mir nur nicht sicher, ob die olle Dose so gut für das Futter ist.
    Werde wohl beim nächsten mal 200 g-Dosen bestellen....
     
  20. Petie

    Petie Benutzer

    AW: Dosenfutter einfrieren??

    Hallo Britta,

    ich habe manchmal auch das Dosenfutter drei Tage im Kühlschrank aufbewahrt gehabt.
    Bis jetzt sah es normal aus und roch auch normal.
     

Diese Seite empfehlen