Elena's Kusja - Einstellung mit Lantus

Dieses Thema im Forum "Insulin-Einstellungen" wurde erstellt von schwrzekatze, 8. Februar 2018.

Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht
  1. SilkeM

    SilkeM Benutzer

    Na ja, alle Werte über 200 sind zu hoch, das belastet die Nieren zusätzlich. Da solltest Du wieder etwas erhöhen. Die Werte mit 0,75 waren ja recht gut und es war nur einmal ein 42er Wert dabei. Da kann man schon die Dosis halten. Du könntest auch einen Hauch weniger mit 0,7 dosieren.
    Das Aluoxid wird dosiert mit 50 mg pro kg Katze pro Tag. Das kannst Du dann auf die täglichen Mahlzeiten verteilen.
    Bei 4 kg und 4 Mahlzeiten wäre das dann 50 mg je Mahlzeit.
    Ein gestrichener Minimesslöffel hat ca. 250 mg. Das ist recht wenig also. Eine 100 g Dose hält also ewig. Ideal wäre also Du misst es dann per Feinwaage ab.
    Der Phosphatwert muss halt unbedingt runter, ist er zu hoch werden die Nieren auch belastet.
    Versuche bitte auch noch seinen Urin testen zu lassen. Das wäre mal wichtig.
     
  2. schwrzekatze

    schwrzekatze Benutzer

    Hallo Silke, ja klar mit Futter,aber nach letzte Appetitverlust ich entscheide nicht mehr mit Futter Auswahl :amazed: nur "Herr" heute ist lust auf diese Futter Morgen andere :stupid:. Aluoxid hab ich nicht bestellt weil mit Dosierung hab ich nicht verstehen. 17.02 war BZ hoch aber ich weiß nicht warum, Futter war richtige, ich glaube das ist einmalige Spint kein sein wegen Wetter oder ich weiß nicht was passiert.
     
  3. SilkeM

    SilkeM Benutzer

    Hallo Elena,
    wenn Du das Nierenfutter mit mehr Kohlenhydraten gibst, musst du das Insulin erhöhen. Wie Du siehst sind die Werte wieder schlechter geworden.
    Alternativ geht auch das normale Futter, dann würde ich aber das Aluoxid als Phosphatbinder untermischen, da es das Phosphat einfach besser bindet.
    Den Link dazu hatte ich Dir ja geschickt.
     
  4. Petra und Schorschi

    Petra und Schorschi Moderator Mitarbeiter

  5. schwrzekatze

    schwrzekatze Benutzer

  6. SilkeM

    SilkeM Benutzer

    Miss doch jetzt nochmal, wenn er dann gestiegen ist, würde ich auf jeden Fall die 0,75 halten. Das kann man bei 99 wirklich gut machen.
     
  7. Petra und Schorschi

    Petra und Schorschi Moderator Mitarbeiter

    Ja, dann gib 0,5IE.
    Ist er morgen Früh wieder hoch, dann weißt du, dass du bei einem Pre wie heute, die Dosis halten kannst.
    Theoretisch kannst du auch bei 99 die Dosis halten - der BZ sollte jetzt nur nicht sinken.
     
  8. schwrzekatze

    schwrzekatze Benutzer

    Er frisst jetzt, ok messe ich um 18 noch mal, dann wenn bleibt 99 0,5?
     
  9. Petra und Schorschi

    Petra und Schorschi Moderator Mitarbeiter

    Hallo Elena,

    wir geben dir Tipps wie es am besten funktioniert. Du MUSST es aber nicht so machen :)
    Ich würde nach dem Füttern 30-45 min warten, erneut messen und bei gestiegenem BZ die Dosis halten.
    0,5IE scheinen noch nicht zu reichen
     
  10. schwrzekatze

    schwrzekatze Benutzer

    Heute ApRe ist 99 muss ich immer noch 0,75 spritzen?
     
  11. schwrzekatze

    schwrzekatze Benutzer

    Hallo, leider habe ich noch kein Erfahrung, im Grupe ist keine schnelle Antworte bei unklare Situation für mich.
     
  12. SilkeM

    SilkeM Benutzer

    Hallo,
    wenn Kusja normal frisst, solltest Du die 0,75 jetzt einige Tage konsequent halten. Die Reduzierung gestern abend auf 0,5 war gar nicht nötig, da er mit 56 nicht zu tief war und bei 114 PRE kann man mit Lantus gut die Dosis halten. So hat sich die Reduktion sich gleich in höheren Werten bemerkbar gemacht. Schade, sonst hättest Du vielleicht heute auch Werte im physiologischen Bereich bekommen.
     
  13. schwrzekatze

    schwrzekatze Benutzer

    funktioniert nicht, er wählt, was er will, der Rest lasst . Ich habe heute ein neues geeignetes gekauft, bald wird es kein Sortiment im Laden geben. Heute ist auch Sheba, ab Morgen wird "Wahre Liebe" Land Lust mit Ente, das ist Getreide frei mit 3,0KH
     
  14. SilkeM

    SilkeM Benutzer

    Mit den Werten über 200 würde ich auf 1,25 erhöhen. Bei dem "falschen" Futter musst Du wohl etwas mehr Insulin geben, damit die Werte dauerhaft unter 200 kommen.
     
  15. Petra und Schorschi

    Petra und Schorschi Moderator Mitarbeiter

    Hattest du schon das neue (geeignete) Futter in kleiner Menge unter das nicht so geeignete gemischt?
    Am Anfang wirklich nur wenig und dann langsam steigern. Vielleicht akzeptiert er ja eine Mischung, die okay für den BZ ist.
     
  16. schwrzekatze

    schwrzekatze Benutzer

    ich versuche Morgen geeignete Futter geben, aber ich weiss mein Kater, wenn hat er Futter abgesagt er kommt nicht zu es zurück. ich habe schon große Sortiment zuhause :-(
     
  17. schwrzekatze

    schwrzekatze Benutzer

    ich habe 3
     
  18. schwrzekatze

    schwrzekatze Benutzer

    das ist Sheba mit Ente aber es nicht geeignet für Diabetiker ist mehr als 15 KH,aber er frisst, letzte Tage war schwer mit Futter, ich hab anbieten bis 3-4 Sorten ohne Erfolg. Ich bin froh das frisst er irgendwas
     
  19. SilkeM

    SilkeM Benutzer

    Schön, dass Kusja wieder frisst. Welches neue Futter mag er denn so gerne? Wenn ihm das Recoactiv scheinbar so gut hilft, könntest Du Dir nochmal eine Flasche besorgen, damit Du es für alle Fälle zu Hause hast. Du musst es ja nicht ständig geben, aber dann falls er wieder schlecht frisst. Das kann man dann schon machen, auch wenn der KH-Wert nicht so toll ist, aber es sind ja dann nur 10 ml pro Portion.
    Dann schauen wir mal wie sich der BZ noch entwickelt. Evtl. kannst Du dann morgen oder übermorgen nochmal leicht um 0,25 erhöhen, damit die Werte richtig gut werden. Warten wir mal ab.
    Ich würde übrigens nur die Werte bis 120 (max. bis 130) in der Tabelle grün machen, darüber dann eher gelb.
     
  20. schwrzekatze

    schwrzekatze Benutzer

    Leider schaffe ich nicht +2 +3 ich komme mindestens um 21 aber er hat ca. 100 gr gefrisst neu futter ist leccker murr
     

Diese Seite empfehlen