Elena's Kusja - Einstellung mit Lantus

Dieses Thema im Forum "Insulin-Einstellungen" wurde erstellt von schwrzekatze, 8. Februar 2018.

Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht
  1. simone_monkie

    simone_monkie Benutzer

    Bitte unbedingt vor jeder Spritze messen. Und Zwischenwerte sind auch wichtig. Caninsulin wirkt am stärksten ca. 4 Stunden nach der Spritze. Da solltest du auch einen Wert nehmen. Wenn die Zwischenwerte zu tief sind, muss die Insulindosis reduziert werden.

    Wenn er schlecht frisst solltest du die Insulindosis reduzieren, sonst kommt er schnell in den Unterzucker
     
  2. schwrzekatze

    schwrzekatze Benutzer

    Ich war schon bei allen Ärzten in unserer Stadt. Viele Ärzte sehen mich wie verrückt an. Diese Klinik ist das Beste von dem, was es ist. In dieser Klinik gibt es noch ein anderes Insulin, ich weiß es sicher. Ich werde warten, wenn unser Arzt den Urlaub verlässt und ich werde dieses Problem erneut ansprechen.
    Für heute sieht es so aus. Die Katze frisst schlecht, ich muss es erzwingen. Er frisst jetzt RK Diabetiker frisch-beutel futter . Dazu Ipictine 1 Messlöffel zweimal täglich, Ipiktine umrühre ich mit Hipp für Kindern mit Huhn. Movicol Junior Pulver 1 Teelöffel zweimal täglich. und Caninsulin 1.5 Ed von heute. Nach 3 Tagen muss ich Tageskontrolle machen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Februar 2018
  3. simone_monkie

    simone_monkie Benutzer

    Verrätst du uns deinen Namen

    Die Aussage des TA ist leider falsch. Gerade durch Caninsulin sind die Werte die meiste Zeit hoch. Und das schädigt die Nieren. Wegen dieser Aussage in einer Tierklinik würde ich den Tierarzt wechseln.
    Traurig, dass eine Klinik nichtmal ProZinc gibt. Das ist sehr altmodisches Denken.
     
  4. schwrzekatze

    schwrzekatze Benutzer

    Ich war jetzt in der Klinik, um die Ergebnisse der BB zu nehmen, um zu fragen, ob wir eine Infusion brauchen und darauf bestehen, Insulin zu wechseln.
    Und so ist unser Arzt 10 Tage im Urlaub. stattdessen war er ein Assistent, er hatte Rat bei einem Kollegen und sie entschieden. Wir brauchen keine Infusion, weil Elektrolyte normal sind. Insulin kann nicht verändert werden, es ist schlecht für die Nieren und der Assistent kann das nicht alleine entscheiden. Sagte, warte auf deinen Arzt.
    https://drive.google.com/drive/folders/1BCzaB679xf25Xk_eXvYNjANwxrJxiwAK -BB
    https://drive.google.com/drive/folders/1BCzaB679xf25Xk_eXvYNjANwxrJxiwAK-B und Urin
    https://drive.google.com/drive/folders/1BCzaB679xf25Xk_eXvYNjANwxrJxiwAK -Tages Messung Zucker 06.02.18
    https://drive.google.com/drive/folders/1BCzaB679xf25Xk_eXvYNjANwxrJxiwAK- zucker 29.01.18
     
  5. schwrzekatze

    schwrzekatze Benutzer

    Entschuldigung, wie kann ich Dateien mit Ergebnisse mitteilen?
     
  6. schwrzekatze

    schwrzekatze Benutzer

  7. simone_monkie

    simone_monkie Benutzer

    Hallo?,

    herzlich Willkommen hier. Kusja hat schon lange Diabetes und wahrscheinlich wurden die Nieren wegen der hohen Werte geschädigt.

    Petra hat es schon geschrieben. Du solltest schnellstens das Insulin wechseln. Misst du den BZ(Blutzucker) selbst? Vermutlich ja, sonst würdest du nicht wissen, dass die Werte zu tief waren.

    Wir brauchen eine Tabelle mit den Werten, um die Dosis beurteilen zu können.

    Was bekommt Kusja zu fressen? Sollte er TroFu bekommen, solltest du das sofort weglassen. Allerdings nur, wenn du auch den BZ kontrollieren kannst. Auch ist das vom TA empfohlene diatetesfutter nicht für Diabetiker geeignet. Ich vermute mal, dass du vom TA spezielles Futter bekommst.
     
  8. Petra und Schorschi

    Petra und Schorschi Moderator Mitarbeiter

    Hallo und herzlich willkommen hier im Forum:wink1:

    Caninsulin ist wirklich das schlechteste Insulin, was man einer Katze mit Diabetes verordnen kann. Damit ist keine vernünftige Einstellung möglich - das hast du ja auch schon bemerkt.
    Warum benutzen wir kein Caninsulin?

    Inzwischen ist noch ProZinc für Katzen zugelassen worden, auch nicht optimal, aber besser als Caninsulin, weil es länger wirkt.
    Am besten ist Lantus, das wir hier alle benutzen. Es ist ein sehr lang wirkendes Insulin für Menschen. Aber ein Tierarzt kann es unter bestimmten Bedingungen auch einer Katze verordnen.

    Du solltest unbedingt versuchen, an eins der o.g. Insulin zu kommen. Zur Not den Arzt wechseln.

    Man sagt, dass die Nieren vor dem Diabetes kommen, weil man den Blutzucker mit dem richigen Insulin gut in den Griff bekommen kann. Eine chronische Nierenschwäche ist umumkehrbar.

    Mein Kater hatte auch beides, allerdings war die Nierenschwäche nicht so schlimm, dass ich Nierendiät füttern musste.

    Bitte fülle die Vorstellung aus und lade das aktuelle Blutbild hoch oder tippe es ab. Dann können wir dir bessere Tipps geben.
    Wie schreibe ich die Vorstellung?
     
  9. schwrzekatze

    schwrzekatze Benutzer

    Guten Tag, sorry für mein deutsch.
    Also ich habe 13-jährige Kater Kusja mit Diabetes seit 2012. Bis jetzt bekommen wir Caninsulin, zucker ist immer hoch. Katze hatte schon 2 mal Unterzuckerung . Seit ende Dezember hat er noch CNI.
    Der Arzt empfiehlt Cannulin, aber wir können in keiner Weise die richtige Dosis finden. sobald es zu hoch ist. ein anderes Mal ist es zu niedrig.
    was können sie raten? ob es notwendig ist, auf eine Änderung der Insulin zu bestehen?? Was sollten wir jetzt auf Diabetes oder Nieren achten?
     

Diese Seite empfehlen