Frank's Lissy mit Lantus

Dieses Thema im Forum "Insulin-Einstellungen" wurde erstellt von SilkeM, 5. Februar 2020.

Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht
  1. FrankmitLissy

    FrankmitLissy Benutzer

    Das wäre ja wirklich toll wenn ihre BSD wieder etwas "motivierter" ist. Ich traue mich ja kaum das zu hoffen.:cathug:
    Auf 1,0 gehe ich auch erst wenn sie wieder mindestens 3 Tage im guten Bereich liegt.
    Vertretung habe ich leider keine gefunden, jedenfalls niemand der sich das Messen und Spritzen zutraut. Aber auf Dauer werde ich jemand finden müssen, denn das wird nicht mein letzter KH-Aufenthalt gewesen sein.
     
  2. SilkeM

    SilkeM Benutzer

    Lantus bildet ja ein Depot und Lissys BSD arbeitet mittlerweile schon recht gut mit.
    Evt. Wird der BZ jetzt 2-3 Tage noch etwas höher sein. Reduzieren solltest Du dann erst, wenn die Werte wieder um die 100 sind.
    Hast Du niemand, der Dich beim Messen und Spritzen mal vertreten könnte?
    Hauptsache Dir geht es soweit wieder gut.
     
  3. Sarah feat. Sally

    Sarah feat. Sally Moderator Mitarbeiter

    Freut mich, dass die 2 ausgefallenen Spritzen sich kaum bemerkbar gemacht haben.
    Gute Besserung :blumen2:
     
  4. FrankmitLissy

    FrankmitLissy Benutzer

    Hallo ihr Lieben,
    unser Rhythmus ist leider etwas durcheinander geraten, weil ich unvorbereitet über Nacht im Krankenhaus bleiben mußte. So konnte ich Lissy gestern abend und heute morgen nicht spritzen oder messen. Sie war also 24 Stunden ohne Insulin.
    Seit heute nachmittag bin ich wieder zuhause und habe sie gleich gemessen.Ihr Wert heute ist nicht allzu hoch gestiegen, auf 120. Das beruhigt mich und läßt mich weiter ein klein wenig hoffen.
    Denn sie kommt immer öfter in gute Bereiche, und das obwohl ich mit dem Insulin nur noch bei 1,20IE bin. Wenn es so gut weitergeht wäre der nächste Schritt in drei Tagen auf 1,00IE zu gehen.
     
  5. SilkeM

    SilkeM Benutzer

    Schaut gut aus. Vielleicht klappt es mit der Umstellung auf Nafu ja nach der Zahn-OP doch noch. Immer mal wieder probieren.
     
  6. Sarah feat. Sally

    Sarah feat. Sally Moderator Mitarbeiter

    Bis jetzt sieht es gut aus :up:

    Bin gespannt, wie es nach der Zahn-OP wird.
     
  7. FrankmitLissy

    FrankmitLissy Benutzer

    Huhu,
    ein kurzer Zwischenbericht:
    Lissy's Werte werden langsam besser und es sieht so aus als würden sie sich so etwa um 100 einpendeln. Deswegen versuche ich seit heute morgen ein klein wenig zu reduzieren, und zwar von 1,5 auf 1,4IE. Ich hoffe sehr das geht gut. Ich werde die nächsten Tage öfter messen und gucken wie sie reagiert.
    Ihr Fressverhalten ist nach wie vor sehr unterschiedlich, aber auch das scheint sich ein wenig zu stabilisieren. Das einzige was ich vermutlich nicht schaffen werde ist sie auf Nf umzustellen. Ich versuche es weiterhin, aber bisher ist jeder Versuch leider fehlgeschlagen.... Naja, man kann nicht alles haben...:grin:
     
  8. SilkeM

    SilkeM Benutzer

    Dann drücke ich die Daumen, dass es nach der Zahn OP besser wird.
     
  9. Sarah feat. Sally

    Sarah feat. Sally Moderator Mitarbeiter

    Das kann gut sein
     
  10. FrankmitLissy

    FrankmitLissy Benutzer

    Danke:smile:
    Ich bin vor allem froh das sie den Nierenschwellenwert nicht mehr erreicht. Das ist schon mal eine große Erleichterung.
    Es kann natürlich auch sein das sie wegen ihren Zähnen so wenig/unregelmäßig frisst. Ich weiß ja nicht ob sie Schmerzen hat.
     
  11. Sarah feat. Sally

    Sarah feat. Sally Moderator Mitarbeiter

    Normalerweise verändert man die Dosis nicht ständig, aber in Lissy's Fall würde ich es so machen, dass wenn sie zur Spritze wenig frisst 1,25IE spritzen und wenn sie normal frisst dann die 1,6IE. Damit sie nicht immer wieder zu tief geht. Anders scheint es bei ihr nicht zu funktionieren.
    Ansonsten sind die Werte wirklich toll. Habt ihr gut gemacht :up:
     
  12. FrankmitLissy

    FrankmitLissy Benutzer

    Hochfüttern klappt bei ihr leider nicht. Ich wünschte sie würde zu den Katzen gehören die sich auf das Futter stürzt wenn man es ihr hinstellt. Als sie noch den Heißhunger hatte war das auch noch so, aber seit ihre Werte besser werden hat sich ihr Fressverhalten auch verändert.
    Dann reduziere ich erst mal auf 1,50?

    Ach so: heute abend war ihr Wert bei 137.
     
  13. SilkeM

    SilkeM Benutzer

    Ich würde etwas reduzieren. Die 2 sehr niedrigen Werte sind doch bedenklich. Insbesondere wenn der PRE unter 90 ist, entweder erst hochfüttern oder reduziert spritzen lieber. Vor allem auch wenn sie zu wenig frisst besser auch reduzieren.
     
  14. FrankmitLissy

    FrankmitLissy Benutzer

    Guten Abend,
    ich habe jetzt mal eine Woche abgewartet um zu beobachten wie sich Lissy's Werte entwickelt. Und ich bin ganz happy das diese schon seit 7 Tagen unter 200 sind.:banana: Das ist immerhin schon mal ein Teilerfolg.
    Und seit zwei Tagen sind ihre Werte sogar unter 100. Yeah!!
    Hin und wieder hat sie mal einen Ausreißer nach oben oder unten, aber ich habe nicht den Eindruck das sie das sehr belastet.
    Etwas schwierig ist nach wie vor ihr Fressverhalten. Es ist ganz schwer vorherzusagen wieviel sie fressen wird (trotz immer gleicher Futtermenge), und wenn sie nur drei oder vier Bröckchen frisst rauscht ihr Wert auch mal unter 50.
    Trotzdem belasse ich die Insulinmenge erst mal bei 1,60IE. Oder soll ich schon reduzieren? Was meint ihr?
     
  15. FrankmitLissy

    FrankmitLissy Benutzer

    Danke für den tipp, ich guck mal auf der Herstellerseite nach.

    Das Contour-Gerät würde zu viel Blut brauchen, das wäre die gleiche Menge wie mein jetziges.
    Ich benutze jetzt Medisana von Rossmann, das, wie ich gelesen habe, keine guten Bewertungen hat und gerne auch mal falsch misst :frown:
     
  16. Sarah feat. Sally

    Sarah feat. Sally Moderator Mitarbeiter

    Die Geräte kannst du nehmen. Die haben hier schon viele genutzt. Schau mal auf der Seite des Herstellers. Oft gibt es da kostenlose Geräte. Musst ja nicht dabeischreiben, dass es für eine Katze ist.

    Ich nutze die Contour-Geräte von Ascensia/Bayer und kaufe die Teststreifen über ebay. Da zahle ich 15 -17€ pro 50 Stück.
     
  17. FrankmitLissy

    FrankmitLissy Benutzer

    Habt ihr Erfahrung mit dem FreeStyle InsulinX, FreeStyle Freedom lite?
    Es ist im Moment im Angebot, und da das BZ messen bei Lissy nach wie vor ein Problem ist (pro Messung brauche zwanzig Minuten und mindestens 3 Teststreifen) ist es glaube ich besser ein Gerät zu verwenden das nur Minni-Mengen an Blut braucht.
    Dann müßte ich sie nicht unnötig quälen und auf Dauer wäre es auch billiger.
     
  18. SilkeM

    SilkeM Benutzer

    Wenig Futter hat schon einen erheblichen Einfluss auf den BZ. Deshalb sollte das auch immer gleich sein.
    Dann kannst Du auch die Dosis vernünftig einstellen. Wenn sie jetzt wieder normal frisst, solltest Du wieder auf 1,6 erhöhen.
    Natürlich sollte man Dosishopping möglichst vermeiden. Sonst funktioniert die Einstellung auch nicht.
    Auch kaputte Zähne erschweren die Einstellung und treiben den BZ nach oben.
    Du kannst nur weiter daran arbeiten.
     
  19. FrankmitLissy

    FrankmitLissy Benutzer

    Heute habe ich das Wildact TF von dem anderen Anbieter bekommen, und siehe da: sie frisst es. Echt komisch. Ob mit der anderen Packung etwas nicht in Ordnung war? Ich habe auf das Haltbarkeitsdatum geguckt, aber da war alles ok. Solche Problem hatte ich mit dem Purina nie, das hat sie immer gefressen.
    Leider war ihr Wert heute abend wieder über 200. Ist das normal? Denn soooo viel von dem TF hat sie eigentlich gar nicht gefuttert. Ich überlege heute abend dann doch wieder auf 1,6 IE zu gehen. Aber ist dieses Hin und her der Dosis nicht auf Dauer schädlich?
    Wie lange kann es denn dauern bis die Werte sich so einigermaßen einpendeln? Oder klappt das wegen den Zahnentzündungen nicht?
    Ich werde irgendwie immer ratloser...:dontknow:
     
  20. FrankmitLissy

    FrankmitLissy Benutzer

    Ihr Zahn-Termin ist Ende Februar, eher konnte ich leider keinen Termin bekommen. Aber immerhin wird's dann gemacht.:forl:
    Ja, gekochtes Huhn frisst sie, aber auch da immer zu wenig. 2 oder 3 Stückchen, dann ist sie es leid.:sad: Ich habs auch mal mit kleinen Mengen NF im Quark usw. versucht, aber dann riecht sie dran und rennt sofort weg, als wäre ihr der Gerucht von NF irgendwie unangenehm.
    Ich erwarte heute noch eine Wildcat-Lieferung von einem anderen Anbieter, vielleicht frisst sie das. Wenn das auch nicht klappt muss ich wieder anfangen andere TF-Sorten auszuprobieren....
     

Diese Seite empfehlen