Futterfrage

Dieses Thema im Forum "Katzen-Ernährung" wurde erstellt von Dea75, 21. April 2017.

Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht
  1. Petra und Schorschi

    Petra und Schorschi Moderator Mitarbeiter

    Hallo,

    Trockenfutter ist nicht geeignet. Weder für gesunde noch für nierenkranke Katzen oder solche mit Diabetes. Eine KAtze kann das Flüssigkeitsdefizit nicht durch Trinken ausgleichen.
    Und die Kohlenhydraten gehören nicht zu ihrer natürlcihen Nahrung, sie können nicht verwerten. Jede Katze, die davon nicht krank wird, hat einfach Glück gehabt.
    Das Futter für eine Katze sollte ihren natürlichen Beutetieren nachempfunden sein - in etwa zumindest. ;)

    Trockenfutter wurde nicht entwickelt, weil es so gut für die KAtze/den Hund ist, sondern weil es so bequem für den Halter ist.
    Auch Nassfutter folgen Trends und haben dann wenig mit den wirklichen Bedürfnissen einer Katze zu tun: Früchte, Kräuter, Superfood usw. machen es attrachtiv für uns.

    Das miuss man sich bewusst machen, dann ist auch der erste Schritt zur Futterumstellung gegangen: Das Einsehen des Besitzers. Wenn man sich bewusst macht, dass man seinerm Tier überhaupt keinen Gefallen tut, wenn man ungeeignetes Futter weiter füttert, kann man den "Kampf" mit den Gewohnheiten der KAtze aufnehmen. Meist wird der nämlich nicht leicht.
    Futterumstellung - Tipps & Tricks
     
  2. Cheemilia

    Cheemilia Benutzer

    Hallo, ich bin neu hier und ebenso verwirrt wie Dea75. Ich probiere momentan viele Marken aus, die ihr gelistet habt. Zwiebel ist davon wenig begeistert. Sie ist eher anspuchsvoll. Bisher habe ich Premiere deluxe ragout , Animondo Integra Protect Diabetic, uns thunfisch von almo nature gefüttert, alles wurde mäßig gefressen alá "Der Hugner treibt's rein". Animondo Carny wird noch probiert. Wenn die Katze nichts frisst, ist das doch auch nicht gut, oder? Dann doch lieber alt bewähertes Futter (TF) geben oder habt ihr Tipps, wie man der Katze das NF schmackhaft machen kann?
     
  3. Petra und Schorschi

    Petra und Schorschi Moderator Mitarbeiter

  4. Dea75

    Dea75 Benutzer

    AW: Futterfrage

    Zum Katze wiegen kann ich diese nicht nutzen, da sie nur bis 5 kg wiegt.
    Aber so hab ich das mit dem Futter und der Tagesration besser unter Kontrolle.

    Ich bin froh, dass das mit den 4 Stunden in Ordnung ist.:nice:
     
  5. SilkeM

    SilkeM Benutzer

    AW: Futterfrage

    Digitale Küchenwaage ist prima, die kann man immer gut verwenden, nicht nur fürs Futter abzuwiegen. Wir wiegen sogar unsere Katzis damit. :grin:
    Alle 4 h füttern passt auch gut, dann kriegt er 4 h vor der Spritze nichts mehr. Das passt, vor allem weil bei Prozinc die Wirkung nach 9 h sehr nachlässt und so oft den BZ für die PREs nach oben treibt! :up:
     
  6. Dea75

    Dea75 Benutzer

    AW: Futterfrage

    Habe mir gerade eine digitale Küchenwaage mit Tara-Funktion bestellt, damit ich das Futter genau abwiegen kann.
    Hatte mir vorgenommen hauptsächlich 4x am Tag im 4 Stunden Rhythmus zu füttern, da das für mich ausser mittwochs arbeitstechnisch zu schaffen ist.
    Ist das wohl ok?
    Sorry, aber ich hinterfrage nu alles, weil die TÄ mir halt alles völlig anders erklärt hat.
     
  7. Dea75

    Dea75 Benutzer

    AW: Futterfrage

    Danke dir, werde ich Montag direkt machen.
     
  8. Toptiger

    Toptiger Benutzer

  9. Schnurribande

    Schnurribande Benutzer

    AW: Futterfrage

    :dance:
    Dann war es lecker :up:
     
  10. Toptiger

    Toptiger Benutzer

    AW: Futterfrage

    Die Retoure bitte zu Royal Canin senden und unbedingt den Aktzeptanz-Rücksendebogen ausfüllen. Bei der Homepage von RC kann du den runterladen!
     
  11. Dea75

    Dea75 Benutzer

    AW: Futterfrage

    Bei dem Urinary hab ich keine 75% mehr, werde ich einem der beiden Heime spenden, von denen ich meine Fellnasen habe. Das Diabetic-Futter habe ich zum Glück nicht geöffnet, nachdem ich hier gelesen hatte und somit müsste ich das ja Retoure nach Amazon schicken können.

    Habe vorhin die erste Portion Animonda gefüttert und Micky hat es sofort angenommen und hinterher noch lange sein Schnütchen geleckt.
     
  12. Petra und Schorschi

    Petra und Schorschi Moderator Mitarbeiter

    AW: Futterfrage

    Hab ihr Links zu dieser Rücknahmeaktion - dann machen wir ein Extrathema auf, damit man das auch über die Suchfunktion findet.:nice:
     
  13. Sarah feat. Sally

    Sarah feat. Sally Moderator Mitarbeiter

    AW: Futterfrage

    Das ist ja cool, dass die das zurücknehmen.

    Allerdings steht in den Bedingungen, dass die Verpackung noch zu mindestens 75% voll sein muss.
     
  14. Schnurribande

    Schnurribande Benutzer

    AW: Futterfrage

    :up: auf gutes gelingen

    Leckerlies zum messen sind hier Cosma snackies XXL mega beliebt :wink:

    http://www.zooplus.de/shop/katzen/katzensnacks/cosma_snacks/cosma_snackies_einzeltube/353163
    Vielleicht auch was für deine Mäuse

    Nachtrag: schau mal das Miamor
    http://www.zooplus.de/shop/katzen/katzenfutter_dose/miamor/sparpakete/319589
    das gibt es bei uns meist Mittags (Ergänzungsfutter) - hat alleine schon 83% Feuchtigkeit
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. April 2017
  15. Toptiger

    Toptiger Benutzer

    AW: Futterfrage

    Wo man das gekauft hat ist egal, die wollen aber einen Kaufbeleg!
     
  16. Dea75

    Dea75 Benutzer

    AW: Futterfrage

    Geht das auch, wenn man den Sack bei Amazon bestellt hat? Oder nur, wenn man ihn vom Tierarzt hat?

    War vorhin im Futterhaus und habe 8 verschiedene Sorten animonda carny gekauft und von Vitakraft Premium Filet, 100% Hühnchenfilet als Leckerli.
    Nu werde ich mich mal durch die Sorten testen und schauen, was meinem Leckermäulchen schmeckt.
     
  17. Toptiger

    Toptiger Benutzer

    AW: Futterfrage

    Ja machen die! Mein großer Sack RC Diabetes war auch offen. Das nennen die Akzeptanz-Garantie. Bei der Homepage von RC findet man den Rücksendeschein, die Aktion gilt bis März 2018.

    Allerdings dauert es ca. 4-6 Wochen, bis die dann das Geld zurückzahlen
     
  18. Petra und Schorschi

    Petra und Schorschi Moderator Mitarbeiter

    AW: Futterfrage

    Nehmen die angebrochene Säcke zurück?
     
  19. Toptiger

    Toptiger Benutzer

    AW: Futterfrage

    Hallo zusammen,
    kleiner Tipp bei Futter Royal Canin. Das Futter kann man zurückschicken an den Hersteller, da braucht man so einen Rückgabeschein, habe ich vom Tierarzt bekommen, RC hat das Geld mir zurück gezahlt. Eventuell kann man den Rückgabeschein aus dem Internet drucken. Kann das gerne für dich googleln, wenn du Hilfe brauchst!
    Ich weiß wie hoch die Kosten sein können und gerade wenn man Normalverdiener ist, reißt das schon ein Loch in die Kasse.
     
  20. Petra und Schorschi

    Petra und Schorschi Moderator Mitarbeiter

    AW: Futterfrage

    Ich würde auch nicht das ungesunde Futter geben. Das treibt den Blutzucker hoch und du brauchst mehr Insulin; wenn man es überhaupt schafft, den BZ in einigermaßen gesunde Bahnen zu bekommen.:sad:
    Letztendluich schadet es deiner Katze.
    Kannst du nicht zumindest das Nassfutter zurückgeben?
     

Diese Seite empfehlen