Giuseppina's Coralina mit Lantus

Dieses Thema im Forum "Insulin-Einstellungen" wurde erstellt von SilkeM, 25. Februar 2019.

Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht
  1. Toptiger

    Toptiger Benutzer

    Schön mit Coralina unter Lantus!
    Jetzt hat man mal den direkten Vergleich der beiden Insuline ! Sehr eindeutig der Unterschied :tanz:
     
  2. Giuseppina

    Giuseppina Benutzer

    Hab ich auch so gemacht. :smile:
    Heute wirklich alles schön gleichmäßig . Wow:smile:
     
  3. Giuseppina

    Giuseppina Benutzer

    Ok, dann mach ich das. Danke.
     
  4. simone_monkie

    simone_monkie Benutzer

    Der Tagesverlauf war sehr gleichmäßig und der Apre ist dem Mpre gleich. Deshalb würde ich die Menge von heute Morgen geben. Und zwar gleich, so wie Sarah schon geschrieben hat
     
  5. Sarah feat. Sally

    Sarah feat. Sally Moderator Mitarbeiter

    Ich würde die 0,9IE beibehalten. Die BZ-Werte sind sehr konstant, da kannst du sofort spritzen ohne zu warten.
     
  6. Giuseppina

    Giuseppina Benutzer

    Ich frag nun schon wieder , sicherheitshalber. Coralina hat bis um 17Uhr 150gr. gefressen, ihr APRE ist nun bei 104, fast so wie heute morgen.
    Spritze ich weniger als heute morgen? Soviel wie heute morgen? Oder fressen lassen , nicht raus lassen und warten?
     
  7. Giuseppina

    Giuseppina Benutzer

    Ich hab ja etwas weniger gespritzt . Toptiger schrieb ja, etwas weniger oder 0,75. Ich hatte die Wahl, hab mich für etwas weniger entschieden. Sonst wäre der APRE eventuell zu hoch.
    Und gemessen hab ich dann gleich die +1 Stunde.
     
  8. Giuseppina

    Giuseppina Benutzer

    Ahh, ok.
    Das mit dem Trockenfutter werfen versuche ich und die Nassfutterration kürze ich so langsam. Luna ist sehr bequem.
    Besser jetzt die 6kg, dann mit etwas diät, wie das abgemagerte vorher:frown:
     
  9. Es war keiner der Vorschläge falsch. Man hätte etwas warten können mit der Spritze oder auch gleich eine etwas reduzierte Dosis spritzen, aber im letzten Fall sollte man einen relativ früher Zwischenwert nehmen - so wie gestern.

    Etwas Spielraum in seinem Vorgehen hat man ja fast immer.
     
  10. SilkeM

    SilkeM Benutzer

    Elmo bekommt 200g in 24 h. Da kann aber auch Barf dabei sein. Ansonsten meistens animonda oder Bozita. 100 g wäre doch etwas arg wenig.
    Er wiegt gut 6 kg und hat leider ein Speckbäuchlein. Etwas abspecken wäre also angemessen. Als er zu mir kam hatte er magere 4 kg und war nur Fell und Knochen.
    Er ist aber auch ein eher bequemer Kater bis auf seine gelegentlichen 5 Minuten abends.
    Wenn Deine Luna abnehmen soll, musst Du halt die Ration noch etwas reduzieren.
    Die Trofubröckchen würde ich dann als Leckerli einzeln zum Erjagen werfen. Dann muss sie sich dafür bewegen.
     
  11. SilkeM

    SilkeM Benutzer

    Ich fand Deine Vorschläge auch voll in Ordnung. Mach ruhig weiter so. :up::nice:
     
  12. Giuseppina

    Giuseppina Benutzer

    Du warst mega vorsichtig!!! Bitte nicht die Lust verlieren.

    Und es war bestimmt nicht " negativ" gemeint.

    Läuft ja alles gut...
     
  13. Giuseppina

    Giuseppina Benutzer

    Elmo bekommt nur insgesammt 100gr. Futter?? Ohhhh, jetzt weiss ich wieso meine Luna nicht abnimmt....:frown:
    Sie frisst an die 250gr. Nassfutter bis ich schlafen gehe, Trockenfutter morgens 10gr. danach bettelt sie wie verrückt, leider. Nachts möchte sie nichts .

    Coralina ist zum Glück nicht mehr dick, ( das verlixte Trockenfutter, es stand Tag und Nacht) auch ihr fressverhalten ist jetzt gut. Sie war sehr sehr dick.

    Ja anscheinend frisst sie Nachts gut. Stimmt. Und sie frisst bevor ich schlafen gehe meistens auch.
    Nur bei unterzucker nicht, da schläft sie sehr viel ...
     
  14. Toptiger

    Toptiger Benutzer

    Wenn Ratschläge (welche nicht wirklich gefährlich waren) so negativ bewertet werden, dann hat man keine Lust mehr zu helfen! Das führt dann dazu, dass keiner mehr da ist im Netz. So am Anfang steht Coralina nicht mehr mit Einstellung da, da vorher wochenlang mit Prozink experimentiert wurde. Das Giuseppina fast immer da ist und auch die Sommerzeit beachtet wurde, habe ich bei 106 dann 0,9 oder 0,75 empfohlen.
     
  15. SilkeM

    SilkeM Benutzer

    100 g sollten locker reichen für nachts. Zumal noch was übrig war. Dann hat sie ja doch selbständig gefressen.
    Abends frisst sie ja auch noch was bevor Du ins Bett gehst.
    Mein Elmo bekommt ca. 50 g zur Spritze und dann 2x25 g in den Automat. Er ist eh zu dick.:confused:
     
  16. Giuseppina

    Giuseppina Benutzer

    Sie schläft eher bei niedrigem Wert, das habe ich beobachtet. Fressen tut sie wenn ich sie wecke und darauf Hinweise .
    Ich fand es schon komisch , ein hoher APRE und dann heute morgen niedrig.
    Ich hab ihr essen hingestellt, ein volles 100gr. Beutel um 23 Uhr, bin auch nicht nachfüllen gegangen wie sonst. Es steht auf der Anrichte im Esszimmer, denn da schläft sie und gefressen wird auf der Anrichte. Da geht mein alles fressender Maxi nicht hin. Der Napf war bis auf 10gr. leer. ( wenn es Maxi gewesen wäre, wäre der Napf sauber geschmeckt :wink2:) Vielleicht 100gr. doch zu wenig für die Nacht? Aber sie soll ja auch nicht um 6 Uhr nochmals nachschlagen.

    Ja, das wird bestimmt ,bis dahin frag ich lieber zuviel dann...:wink2:
    Und ihr alle helft mir....

    Momentan steht mein Leben etwas still..
    Gehe nur zum Einkaufen kurz weg.
    Alles andere muss warten. Sollte ich wieder arbeiten müssen ( bin Aushilfe) dann nur abends 3 Stunden.
     
  17. Giuseppina

    Giuseppina Benutzer

    Dankeschön. :smile:
     
  18. simone_monkie

    simone_monkie Benutzer

    Fast. Es kommt auf den Wert an. 106 ist jetzt nicht niedrig, aber es war eben nicht klar, ob es ein noch sinkender Wert ist. Der Unterschied zwischen dem Apre und dem Mpre war doch schon recht groß. Deshalb habe ich daraufhingewiesen. Wenn der Apre 110 gewesen wäre, wäre es kein noch sinkender Wert gewesen. Durch die Messtolleranz wäre das eher ein gleichbleibender Wert gewesen.
    Wenn man die Reaktion der Katze bei einer gewissen Dosis und gewissen Werten kennt, kann man auch in tiefere Werte spritzen. Ich habe auch bei 70er-Werten gespritzt. Das würde ich aber keinem zu Anfang der Einstellung raten.

    Oh, das könnte ein kleines Problem werden, wenn sie während deiner Abwesenheit schlecht bis garnicht frisst. Wird es denn in nächster Zeit Tage geben, an denen du länger nicht da bist?
    Die meisten Katzen gehen fressen, wenn der BZ zu niedrig ist. Es gibt aber auch Katzen, die es verschlafen. Ich muss daraufhinweisen, weil es zu einem wirklichen Problem werden kann und nicht, um dir Angst zu machen. Besser man ist auf alle Eventualitäten vorbereitet.

    Es ist nicht immer jemand hier. Deshalb ist es wichtig, dass man sich gut in das Thema einarbeitet. Und bitte komm' weiter mit deinen ständigen Fragen:nice:. Je mehr du fragst, desto schneller wirst du dich in das Thema einfinden.
    Ist alles nicht einfach am Anfang. Ich hatte bei Diagnosestellung das Gefühl es nicht zu schaffen und Monkie nach kurzer Zeit zu verlieren. Aber zum Glück gab/gibt es Menschen, die sich sehr gut damit auskennen und auch uns geholfen haben:nice:

    Das wird schon:up:
     
  19. SilkeM

    SilkeM Benutzer

    106 ist eigentlich ein sicherer Wert für die volle Dosis bei Lantus. Ich spritze da direkt. Mein Elmo ist aber auch schon gut eingestellt
    Allerdings bist Du mit Coralina aktuell noch in der Einstellungsphase wo die Werte noch schwanken und sich erst einpendeln müssen. Da ist man etwas vorsichtiger und füttert ggf. erst etwas hoch.
    Nur so als Erklärung.
     
  20. Giuseppina

    Giuseppina Benutzer

    Ok, dann hab ich diesen Basic gelernt. Bei niedrigem PRE füttern kurz warten, denn man weiss ja nicht ob es noch sinken kann.
    Der niedrige MPRE könnte aber auch davon kommen, das Coralina in der Nacht weniger frisst als am Tage. Ich meine damit, sie frisst in meiner Gegenwart mehr als wenn ich nicht da bin. Auch wenn ich mal weg bin am Tage, sehe ich das sie kaum gefressen hat.
    Könnte also davon kommen.

    Da Toptiger sofort zur Stelle war, habe ich ihren Ratschlag befolgt. Sie meinte ja, weniger geben. Das war schon vorsichtig.


    Und...ich bin für jeden Hinweis dankbar, egal wann er kommt, vertraue jedem von euch.
    Bin froh hier zu sein...:smile:
     

Diese Seite empfehlen