Gizmo mit CNI

Dieses Thema im Forum "Katzen-Gesundheit" wurde erstellt von Dreamy, 23. Oktober 2018.

Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht
  1. Dreamy

    Dreamy Benutzer

    Beim Futter vielleicht nicht aber beim Phosphatbinder. Da bin ich ja mit der Dosis noch ziemlich niedrig. Ich werde die Dosis mal erhöhen und so in 4 Wochen noch einmal ein Blutbild machen lassen.
    Danke fürs drüber schauen.

    Gizmos Fressverhalten ist auch einiger maßen stabil, manchmal hat er so ein Phase wo er nicht wirklich viel fressen mag aber die geht recht schnell vorbei.
    Dank der Ulmenrinde würde ich sagen ist sein Erbrechen auf leeren Magen viel besser/seltener geworden.
    Ich glaube auch das es ihm momentan recht gut geht. Nur ein wenig zunehmen könnte er. Sein Gewicht ist eher am sinken als stabil oder steigend.
    Er hat in 3 Monaten 200g abgenommen. Das hört sich jetzt nicht viel an aber es war ein wöchentlicher Trend nach unten zu sehen.
     
  2. SilkeM

    SilkeM Benutzer

    Die Nierenwerte sind schon mal nicht schlechter. Das ist gut. Das kleine bisschen besser würde ich jetzt eher unter allgemeine Schwankungen einordnen. 100% identisch dürfte wohl keine Messung sein. Der Phosphatwert könnte noch etwas besser sein, er sollte ja mittig oder leicht drunter idealerweise liegen. Vielleicht lässt sich da noch was beim Futter rausholen. Ansonsten ist das soweit so gut. Momentan scheint bei der CNI wohl alles unter Kontrolle.
     
  3. Dreamy

    Dreamy Benutzer

    Ich hab mal das Blutbild von Gizmo in meiner Signatur aktualisiert. Der Vitamin B12 Wert ist da zwar nicht angegeben aber laut TÄ lag der bei 13.000 !
    Wir haben uns geeinigt das Gizmo jetzt nur noch einmal pro Woche eine halbe Tablette vom Vitabay bekommt.
    Die Nieren und der Phosphatwerte haben sich leicht gebessert. Aber ob das nur eine Schwankung ist oder tatsächlich auf den Phosphatbinder auf auf Auloxid Basis zurück zuführen ist konnte meine TÄ nicht sagen.
     
  4. Dreamy

    Dreamy Benutzer

    Danke fürs drüber schauen. Ok dann mach ich mal eine Messreihe, mal sehen wie viele Messungen Gizmo still hält :wink2:
     
  5. SilkeM

    SilkeM Benutzer

    Das sind alles sehr gute Werte. Allerdings würde ich immer mehrere Messungen jedesmal machen. Also immer so ca. 5 aussagekräftige Messungen, dh. die Katze hat dabei nicht gezuckt und die Werte der Messungen liegen alle recht nah beieinander und erscheinen korrekt.
    Nur 1 gültige Messung pro Katze wäre zu wenig. Ich hatte auch schon gültige Messungen, die falsch waren, da sie stark von den anderen Messungen innerhalb der gleichen halben Stunde abgewichen sind.
    Ich denke da wirst Du wohl noch ein paar Messreihen durchführen müssen.
    Die Anschaffung muss sich ja lohnen. :wink:
     
  6. Dreamy

    Dreamy Benutzer

    Das Blutdruckmessgerät ist letzte Woche angekommen. Dreamy hat sich das an der Vorderpfote gleich gefallen lassen.
    Bei Gizo musste ich drei Messungen machen bis das Geräte eine gültige Messung angezeigt hat.
    Jetzt die Frage, was sagen die Werte aus?
    Systolisch: 92
    Diastolisch: 72
    Puls: 100
    Dreamy
    Systolisch: 120
    Diastolisch: 100
    Puls: 60(ob der stimmt ist fraglich)
     
  7. Dreamy

    Dreamy Benutzer

    Hallo Silke,

    danke fürs drüber schauen :danke:
    Ich bin froh das jetzt soweit alles wieder Rahmen ist, außer seine Nierenwerte, aber die werden ja nicht mehr besser.
     
  8. SilkeM

    SilkeM Benutzer

    Yupp. Passt. Keine Proteinurie und keine Bakterien vorhanden. Sieht gut aus.
     
  9. Dreamy

    Dreamy Benutzer

  10. SilkeM

    SilkeM Benutzer

    Dann mal herzlich willkommen im Club derjenigen, die sich auch über die Ausscheidungen ihrer Katze freuen können. :wink2:
    Bitte lasse unbedingt noch das Labor beauftragen, dass wenn KEINE Bakterien vorhanden sind, der Urin für ein Nierenprofil genutzt werden soll mit Check auf Proteinurie incl. SG und UPC.
    Das ist aber nur sinnvoll und aussagekräftig wenn kein HWI mehr vorliegt.
     
  11. Dreamy

    Dreamy Benutzer

    Ihr werdet es nicht glauben, heute Morgen kurz bevor ich los musste, hat es geklappt. Ich wusste bis dahin nicht das man sich über das Pipi einer Katze so freuen kann.
    Um 9 Uhr gleich zum TA damit. Dort wurde ein kurzer Check gemacht auf Sedimente und diesen Wert der für eine Entzündung stehen soll. Beides Negativ.
    Daraufhin hat die TÄ gemeint es müsste kein Antibiogramm gemacht werden. Da ich aber diesem Teststreifen nicht vertraue, habe ich gesagt sie möchten es doch bitte ins Labor einsenden und dann kann man ja entscheiden ob ein Antibiogramm und eine, ich glaub es hieß Bakteriendifferenzierung, gemacht wird oder nicht.
    So wird es jetzt auch gemacht.
     
  12. simone_monkie

    simone_monkie Benutzer

    :lachtrollt::lol2: Du hast meinen Tag gerettet.

    Weiterhin viel Erfolg:up:
     
  13. SilkeM

    SilkeM Benutzer

    Oh... Das ist aber gemein von Gizmo. Wo er doch so ein schönes Häufchen gemacht hat.
    Bleib dran. Irgendwann klappt es sicher mit dem Urin.
    Das Vitabay kannst Du auch geben. Ist nur höher dosiert.
     
  14. Dreamy

    Dreamy Benutzer

    Leider klappt es nicht mit dem Urin gewinnen. Gizmo macht jetzt zwar wieder öfters aber als wenn er etwas merkt hat er die Zeit auf irgend wann morgens vor 3 Uhr verschoben und irgend wann mittags. Heute morgen habe ich ih im Klo scharren gehört bin wie bekloppt aus dem Tiefschlaf aufgesprungen da schaut er mich mit seinen großen Augen an und macht ein Häufchen. Hätte nur noch der böse Finger gefehlt.:hahaha:
    Noch mal zu meiner Frage, sollte Gizmo auch vom Vitamin B12 von Vitabay bekommen?
     
  15. Dreamy

    Dreamy Benutzer

    Ja ich bin schon gespannt auf morgen früh ob ich da Urin auffangen kann. Heute hat er mich zwei mal gelinkt. Aber er macht schon wieder öfters.
    Heute habe ich Gizmo die letzte spritze gegeben.
    Vitamin B12 bekommt er die andere Hälfte der Tablette die Dreamy bekommt, Vitabay. Ich hoffe das ist ok.
    Untersuchungen habe ich mir notiert.
    Vielen Dank!

    LG
    Björn
     
  16. SilkeM

    SilkeM Benutzer

    Für den nächsten Urincheck weisst Du ja Bescheid.
    Bitte unbedingt gegen Ende der AB-Gabe machen lassen.
    Bakterien bitte per Laboruntersuchung.
    Wenn welche vorhanden ein Antibiigramm, wenn keine mehr vorhanden ein Urinprofil machen lassen mit SG und UPC.
    Eisen liegt gut, aber B12 zu niedrig.
    Da sollte Gizmo täglich den Inhalt 1 Kapsel B12 Folate von pure encapsulations bekommen, um das wieder auszugleichen.
     
  17. Dreamy

    Dreamy Benutzer

  18. Dreamy

    Dreamy Benutzer

    Ja haben sie aber leider. :frown: Hab noch mal per Mail nachgefragt, hier der Wortlaut.
    "
    Den Urin haben wir hier zunächst über einen Urinstick laufen lassen, auf dem es bei Kontakt mit dem Urin zu einer Reaktion kommt. Auf dem Stick wird dann angezeigt, ob der jeweilige Wert erhöht/ erniedrigt oder positiv/ negativ ist. Bei Gizmo war das Nitrit (= Stickstoffverbindung, welche bei bakteriellen Infektionen der Harnwege gebildet wird) und das Hämoglobin (= der rote Blutfarbstoff) erhöht.

    Danach haben wir noch eine sogenannte Sedimentuntersuchung durchgeführt, wobei der Urin unterm Mikroskop angeschaut wird. Unterm Mikroskop waren viele Erythrozyten, also rote Blutkörperchen zu sehen, was bedeutet, das Blut im Urin ist. Das konnten wir ja auch schon ganz gut an der Farbe des Urins erkennen.
    !"
    Die Eisen und B12 Werte sind jetzt auch da, werde ich gleich noch hochladen.
    Gizmo hat jetzt eine neu Zeit um aufs Klo zu gehen, die es mir evtl ermöglicht morgen früh(zum Testen) und Montag Urin für den TA zu gewinnen.
    Ich hoffe das klappt, fände ich echt toll von ihm.:smile:

    LG
    Björn
     
  19. SilkeM

    SilkeM Benutzer

    Nur per Stick wäre nicht ausreichend. Das kannst Du auch selbst, wenn Du Dir die Sticks besorgst. Hab ich auch hier. Dafür braucht man keinen TA.
    Und Bakterien sollten unbedingt labortechnisch untersucht werden. Am Ende gibts gar keine Bakterien und Du gibst das AB völlig umsonst.
    Das fände ich fahrlässig.
     
  20. Dreamy

    Dreamy Benutzer

    Hallo Silke,

    danke fürs drüber schauen. Das mit den Nierenwerten sehe ich genau so.
    Die Eisen und B12 Werte lagen vom Labor noch nicht vor, bekomme ich aber noch.
    Ich glaube verstanden zu haben das der Urin nur mit den Teststreifen gemessen wurde und auf Kristalle. Kristall wurde keine gefunden. Da frage ich aber noch mal nach.
    Das Antibiotikum heißt Duphamox.

    LG
    Björn
     

Diese Seite empfehlen