Helena's Vasilij mit Levemir

Dieses Thema im Forum "Insulin-Einstellungen" wurde erstellt von voyagerone1, 8. Januar 2015.

Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht
  1. Helli666

    Helli666 Benutzer

    AW: Helena's Vasja - Einstellung mit Lantus

    Momentan frisst er ziemlich viel, ständig am betteln
     
  2. Helli666

    Helli666 Benutzer

    AW: Helena's Vasja - Einstellung mit Lantus

    Die Zähne sehen gut aus, Tierarzt hat ihn untersucht, ein großes Blutbild wurde gemacht, nur die Leberwerte waren nicht so gut,ansonsten alles ok. Ich war selbst schockiert, er ist zu jung, evl. kommt es vom Futter, hat die ganze zeit nur Felix und so was ähnliches gefressen , er will auch keine gesunde Sachen fressen. Es ist so schwer momentan mit dem Futter, natürlich kriegt er jetzt nichts min Zucker und Getreide, seit 3 Wochen ungefähr .
     
  3. simone_monkie

    simone_monkie Benutzer

    AW: Helena's Vasja - Einstellung mit Lantus

    Hallo Helena,

    :heart:lich Willkommen hier.

    Dass sich mit der derzeitigen Dosis noch nicht viel tut, ist nicht ungewöhnlich. Die Startdosis bei den 6 Kilo, die Vasja momentan hat, ist wenigstens 1,5. Viele hier haben die Erfahrung gemacht, dass noch einige Erhöhungen notwendig sind, bis sich die ersten guten Werte zeigen und auch bleiben:nice: Ihr steht ja noch ganz am Anfang. Wann habt ihr denn mit der Futterumstellung angefangen? Oder gibt es das, in der Vorstellung aufgeführte Futter, schon immer?

    2 Kilo Gewichtsverlust sind schon enorm:oops:. Kommt natürlich auch auf den Zeitraum an.

    Hast du auch noch andere Werte, außer des Fructosamins, bestimmen lassen? Wie sehen denn die Zähnchen aus?
    Vasja ist ja noch sehr jung. Eigentlich zu jung, um Diabetes zu bekommen. Wurde denn nach der Ursache geforscht?
     
  4. Helli666

    Helli666 Benutzer

    AW: Helena's Vasja - Einstellung mit Lantus

    Pre 367 1,5IE +3st 262 +6st 276
    Pre 368 1,75IE +5 256 +8 367 APre 342 1,75IE +2st 290 +4st 307
    Pre 368 1,75IE +5st 274 Apre 367 1,75IE +3st 288
    Pre 359 1,75IE +6st 287 Apre 389 2,0IE
    Pre 362 2IE +7st 334 Apre 457 2IE
    Pre 318 2IE +6st 335 +10st 384 2IE
    Pre 365 2IE +6st 285
    kann leider die Tabelle nicht hochladen,

    Liebe Grüße
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Januar 2015
  5. Helli666

    Helli666 Benutzer

    AW: Helena's Vasja - Einstellung mit Lantus

    Danke für die Unterstützung , versuche jetzt mit Tabelle
     
  6. Hildegard

    Hildegard Ehrengast

    AW: Helena's Vasja - Einstellung mit Lantus

    Hallo Helena.

    manchmal können die Werte nach einer Dosiserhöhung erst mal leicht ansteigen. Es ist so aber schwierig, etwas zu Vasjas Werten zu sagen, dafür brauchen wir eine Übersicht. :lens: Kannst Du für uns eine Tabelle hochladen, bitte? Tabellen hochladen
    Wenn Du Hilfe dabei brauchst, sag Bescheid. :nice:
     
  7. Mainecoon291166

    Mainecoon291166 Benutzer

    AW: Helena's Vasja - Einstellung mit Lantus

    Hallo Helena,

    Du brauchst viel Geduld. Nehmt Euch die Zeit, es geht nicht von heute auf morgen bis Du die Dosis gefunden hast, die gute Werte herausbringt.

    Bitte nicht verzweifeln, ihr macht das schon :heart::heart::heart:
     
  8. Helli666

    Helli666 Benutzer

    AW: Helena's Vasja - Einstellung mit Lantus

    Ich habe das Gefühl, dass insulin nicht wirkt, 1,5 und 1,75IE sind zu wenig, die Werte fallen nicht unter 260, wenn ich auf 2 erhöhe, steigen die werte, ich bin schon verzweifelt
     
  9. Helli666

    Helli666 Benutzer

    AW: Helena's Vasja - Einstellung mit Lantus

    Danke schön
     
  10. voyagerone1

    voyagerone1 Benutzer

    Griass di Helena mit Vasja,

    :heart:lich willkommen.

    Hier ist dein Thread, in dem du alles was die Einstellung von Vasja (Vasilij) fragen kannst.:grin:

    Du hast angegeben, dass du diese Spritzen verwendest. Dann kannst du dieses Anlegemaß nehmen. Damit ist sichergestellt, dass immer die gleiche Menge Insulin gespritzt wird. Der Nullpunkt der Spritzen ist nicht immer gleich aufgedruckt und da können Unterschiede von bis zu 0,5 IE sein.
    Bei Menschen macht dieser Unterschied nichts, aber bei Mietzen schon, weil diese ja viel weniger Gewicht auf die Waage bringen.

    Du wirst wahrscheinlich eine Menge Fragen haben, bitte scheue dich nicht, sie zu stellen.:nice:
     

Diese Seite empfehlen