Jasmin mit Pocke

Jasmin74

Benutzer
Hallo,

viel kann ich noch nicht sagen da wir gerade erst festgestellt haben was mit meiner kleinen Pocke los ist. Die Geräte sind auf dem Wege, die Behandlung für die kommende Woche besprochen und eine weitere Blutuntersuchung zusätzlich im Labor. Er bekommt jetzt Lantus und ich werde Dienstag wieder mit der Praxis sprechen. Wie alt er ist weiß ich nicht, da er bisher ein Streuner war.

Ich hoffe es reicht als Vorstellung, wobei ich anmerken möchte es ungewöhnlich zu finden mit einer Löschung zu drohen wenn man sich nicht vorstellt.
 

Kristiana

Benutzer
Hallo Jasmin und willkommen!
Würdest du uns - soweit möglich - bitte trotzdem einen Vorstellungsfragebogen ausfüllen? Wir helfen dir gerne mit der Insulineinstellung und dem einen oder anderen drum herum, falls du das willst, aber ein paar mehr Infos brauchen wir dazu schon. :wink:
 

Joyce&Luna

Benutzer
Hallo Jasmin und willkommen

Die Vorstellung betrifft deine Pocke. Von dir wird hier keiner einen Lebenslauf erfragen :wink2:
Ein Tierarzt kann aber das Alter schätzen und jede Information über Pocke kann dir hier weiter geholfen werden.
Ich bin auch erst einen guten Monat hier, obwohl ich mich eigentlich gut mit Katzen aus kenne, hatte ich nie eine Katze oder Kater der Zucker hatte, geschweige mal so richtig Krank wurde. Mit diesem Thema habe ich mich nie beschäftigen müssen.
Also es tut nicht weh, wenn du ein paar Informationen über Pocke schreibst.
Da du noch auf ein Gerät wartest um messen zu können, wäre die Info über den Wert den dein Tierarzt dir gegeben hat schon sehr hilfreich.
Um den Wert stabil zu halten darf nur Getreidefreies Futter geben, ohne Erbsen oder sonstige Kohlenhydrate.
Auch das Standard Trockenfutter was Getreidefrei ist, enthält Kartoffeln und sollte auch vermieden werden. Da muss du auch drauf achten.
Fütterungszeiten müssen auch angepasst werden und so vieles mehr.
Aber genaue Hilfe, können dir hier nur die anderen geben, wenn sie mehr Informationen über Pocke haben, deswegen die Vorstellung.
Nur schreiben mein Kater hat Zucker, da kann dir keiner irgend einen guten Ratschlag geben.
 

Jasmin74

Benutzer
Hallo Jasmin und willkommen

Die Vorstellung betrifft deine Pocke. Von dir wird hier keiner einen Lebenslauf erfragen :wink2:
Ein Tierarzt kann aber das Alter schätzen und jede Information über Pocke kann dir hier weiter geholfen werden.
Ich bin auch erst einen guten Monat hier, obwohl ich mich eigentlich gut mit Katzen aus kenne, hatte ich nie eine Katze oder Kater der Zucker hatte, geschweige mal so richtig Krank wurde. Mit diesem Thema habe ich mich nie beschäftigen müssen.
Also es tut nicht weh, wenn du ein paar Informationen über Pocke schreibst.
Da du noch auf ein Gerät wartest um messen zu können, wäre die Info über den Wert den dein Tierarzt dir gegeben hat schon sehr hilfreich.
Um den Wert stabil zu halten darf nur Getreidefreies Futter geben, ohne Erbsen oder sonstige Kohlenhydrate.
Auch das Standard Trockenfutter was Getreidefrei ist, enthält Kartoffeln und sollte auch vermieden werden. Da muss du auch drauf achten.
Fütterungszeiten müssen auch angepasst werden und so vieles mehr.
Aber genaue Hilfe, können dir hier nur die anderen geben, wenn sie mehr Informationen über Pocke haben, deswegen die Vorstellung.
Nur schreiben mein Kater hat Zucker, da kann dir keiner irgend einen guten Ratschlag geben.
Nun, nimm es mir nicht übel, aber ich ziehe es vor es mir über andere Postings anzulesen was ich wissen muss, bzw. direkte Fragen zu stellen. Ich habe anderweitig eher negative Erfahrungen mit der Übergriffigkeit der Leute gemacht wenn sie zu viele Daten (ja, es geht um die Katzen) haben
und möchte selbst bestimmen zu welchen Themen ich Fragen habe. Wie z.B. die Insulineinstellung, das überlasse ich doch lieber meinen TÄ und stelle die entsprechenden Fragen dort. Mir geht es eher ums praktische Handling. Sollte das ein Problem darstellen gehe ich freiwillig wieder.
 

Judith

Benutzer
Dann stelle deine Fragen in 'Diabetes-Verschiedenes', sofern du noch Fragen hast.
Bitte hier nicht weiterschreiben! Dieser Platz ist reserviert für die Vorstellung der Diabetes - Katzen, deren Halter Unterstützung bei der Insulin-Einstellung erhalten möchten.
 

Sarah feat. Sally

Moderator
Teammitglied
Ich glaube, hier liegt ein Mißverständnis vor. Wir nutzen die Vorstellungen nicht, um Daten abzugreifen. Vielmehr sollen sie dazu dienen, festzustellen, wer wirklich Hilfe bzw. sich informeren möchte. Das Ausfüllen des Vorstellungsbogens verpflichtet zu nichts. Aber wenn jemand Hilfe zur Einstellung oder Sonstigem möchte, ist sie für uns, die wir unsere Zeit opfern, um zu helfen, eine große Hilfe.
Es kann sich übrigens jeder hier auch ohne Registierung oder Vorstellung Wissen anlesen Das Forum ist öffentlich. Und wer angemeldet ist hat mehr als genug Zeit seine Katze hier vorzustellen oder eben nicht. Es bleibt jedem selbst überlassen, was er tut.
 

Joyce&Luna

Benutzer
Ich glaube da hast du ganz gewaltig was in den falschen Hals bekommen.
Ich zum Beispiel habe den Befund bekommen Zucker und den Tag darauf war mein TA im Urlaub. Bin echt froh gewesen, das ich hier so tolle Leute getroffen habe. Zum anderen habe ich für meinen Kater noch das falsche Insulin gehabt.
Wenn du nur spezielle Fragen hast, dann stelle sie.
 
Oben