Judith's Moppel mit Lantus

Dieses Thema im Forum "Insulin-Einstellungen" wurde erstellt von judith, 11. Februar 2020.

Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht
  1. judith

    judith Benutzer

    Danke, heute geht es mir auch richtig gut.
    Gestern war's die Hölle.
    Wenn sich das so wie heute noch stabilisiert, kann ich mich wieder entspannen. Besser geht es ja kaum.

    Ihr seid ja auch auf einem sehr guten Weg :smile:
     
  2. Cappuccino

    Cappuccino Benutzer

    Hui, bei euch gings ja ganz schön rund gestern. Aber klasse das Moppel so schnell so gute Werte bekommen hat. Das freut mich wirklich. Ich drück euch die Daumen für weiterhin gute und stabile Werte. Wir schaffen das. :smile:
     
  3. judith

    judith Benutzer

    okay liebe Silke,

    ich entscheide heute nach den Zwischenwerten und natürlich dem Apre.

    Schade, dass es doch recht starke und schnelle BZ- Abfälle sind. Mpre 129 und +4 = 66 ist ja schon eine ziemlich abstürzende Kurve.

    Ich hätte mich natürlich lieber mit einer gleichmäßigen Kurve nach unten vorgetastet. :wink2:
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Januar 2020
  4. SilkeM

    SilkeM Benutzer

    Eigentlich ist das jetzt super mit 66. Wenn er nicht tiefer geht, könntest Du die 4,75 weiter halten.
    Wenn es Dir zu unsicher ist und Du sonst keine Ruhe findest, geh auf 4,5. Erhöhen kannst Du immer wieder.
     
  5. judith

    judith Benutzer

    +4 =66
    bin recht entspannt geblieben.
    Ich denke aber, heute gehe ich auf 4,5 IE.
    Richtig?

    Guten Morgen,
    ich denke, das gute Futter insgesamt tut ihm gut. Außer dass er jetzt doch deutlich weniger oft kackelt als früher. Die Floh-Schalen gebe ich nicht in jedes Futter. Die scheinen komisch zu riechen. Er ist extrem geruchsempfindlich. Dann frisst er es nicht. Benutze jetzt ab und zu Lactulose.
    Heute Nacht habe ich gepennt wie ein Stein und Moppel hat viel zu fressen bekommen. Hatte mit einem deutlich höheren Mpre gerechnet. Ist aber gut gegangen.

    Liebe Grüße
    Judith
     
  6. simone_monkie

    simone_monkie Benutzer

    Guten Morgen,

    wie war denn die Nacht? In der Tabelle sieht es gut aus.

    Übrigens wird Flohsamenschalen auchceine BZ-senkende Wirkung nachgesagt. Wahrscheinlich weil Verdauung besser funktioniert. Vielleicht ging es auch deshalb jetzt so schnell.

    Wir werden es so nicht rausfinden und können nur hoffen, dass du nicht wieder das Problem bekommst.

    Bei hohen Dosen kann man auch mal um 0,5 reduzieren.
    :up:für einen stressfreien Tag
     
  7. SilkeM

    SilkeM Benutzer

    Elmo hatte ich als er mal bei 38 oder so war, zur Sicherheit gleich ein ganzes Tütchen Gourmet mit 85 g gegeben. Ich war super müde und musste dringend ins Bett. Ihn hats gefreut natürlich.
    Hat aber sogar gut gepasst bei ihm. Der MPRE war gar nicht so sehr hoch danach. W
    Allerdings reagiert da auch jede Katze etwas anders.
     
  8. judith

    judith Benutzer

    Am liebsten würde ich ihm Zuckerfutter hinstellen. Nein mache ich natürlich nicht! :wink2:
    Es hat heute wirklich sehr lange gedauert bis Jubin plus Zuckerfutter einen geringen BZ Anstieg bewirkt hat.

    Ist ein erbsengroßer Tropfen Jubin im Ernstfall (BZ 30) zu wenig?
     
  9. SilkeM

    SilkeM Benutzer

    Jetzt mal tief Durchatmen und keine Panik. Schauen wir mal wie es jetzt läuft und dann kannst Du neu entscheiden.
    Du musst auch nicht die ganze Nacht wach bleiben. Irgendwann musst Du ja schon mal schlafen.
     
  10. judith

    judith Benutzer

    okay, das mache ich. Ich bleibe wach heute nacht.
    Für morgen früh bereite ich jetzt eine 4,75 IE und eine 4,5 IE Spritze vor. Ist er nur bei 100, gebe ich 4,5. Okay?
     
  11. SilkeM

    SilkeM Benutzer

    Du kannst ja etwas mehr Futter zur Sicherheit heute Nacht hinstellen
     
  12. judith

    judith Benutzer

    er ist auch echt genervt.
    Aber ich bin nach dem Tag heute ziemlich ängstlich. Es wäre mir jetzt etwas wohler, wenn ich nur 4,5 gespritzt hätte.

    Wenn er heute Nacht nochmal so absackt, nicht auszudenken.
     
  13. SilkeM

    SilkeM Benutzer

    +3 ist jetzt wieder 3 h nach der Spritze, dann 1 h später heute.
    Du musst nicht alle 2 h messen. Schone seine Öhrchen etwas.
     
  14. judith

    judith Benutzer

    der +3 ist dann jetzt ja der +4 in der Tabelle, oder, meinst du den?
    Er hat ja die Spritze 1 Stunde zu spät bekommen. Ich versuche alle 2 Stunden zu messen.
     
  15. SilkeM

    SilkeM Benutzer

    Miss am besten den +3 wieder. Da war er ja heute Mittag auch zu tief.
     
  16. judith

    judith Benutzer

  17. judith

    judith Benutzer

  18. Sarah feat. Sally

    Sarah feat. Sally Moderator Mitarbeiter

    Das funktioniert nicht mit dem anteiligen pro Stunde. Ich würde einfach 4,5IE dann spritzen.
     
  19. judith

    judith Benutzer

    Apre = 87
    NICHT gespritzt

    Hat 50g gefressen

    Der BZ steigt echt sehr langsam an. Wenn er jetzt z. B. nach 2 Stunden nicht über 100 ist, soll ich dann anteilig pro Stunde spritzen? Also 4,75 : 12 mal restliche Stunden?
    Das wäre z. B. nach 2 Stunden = 3,95IE (4)
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. Januar 2020
  20. judith

    judith Benutzer

    mache mir jetzt Sorgen, dass 4,75 IE noch zuviel ist. Er kommt auch gerade nicht vom Schrank zum Messen.
    In 5 Minuten wäre es soweit.

    Ich glaube, er hat keinen Hunger. Nächstes Problem!
     

Diese Seite empfehlen