Lena's Kiessa - Einstellung mit Lantus

Dieses Thema im Forum "Insulin-Einstellungen" wurde erstellt von Le_na_1, 18. März 2018.

Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht
  1. Petra und Schorschi

    Petra und Schorschi Moderator Mitarbeiter

    Der BZ war bei +4, +5 und +6 um die 50mg/dl - das würde ich stabil nennen.
    Aber natürlich könnte es sein, dass er zum + 6 noch etwas absinkt.
    Tagsüber hätte man das abwarten können. Zur NAcht hin finde ich dein Vorgehen - wie gesagt - absolut nachvollziehbar. Alle wollen ja irgendwann mal schlafen. :)

    Der Pre ist super.
    Die Reduzierung war ja besprochen. Und bestimmt richtig:up:
     
  2. Le_na_1

    Le_na_1 Benutzer

    Guten Morgen :)

    Sein PreWert liegt bei 124! Habe die Dosis noch mal um 0,25 reduziert!

    Hoffe ich handele richtig!
     
  3. Le_na_1

    Le_na_1 Benutzer

    Okay! Woher weiß man, dass er stabil ist? Das wusste ich nicht!

    Ich habe noch gar kein Gefühl dafür
     
  4. Petra und Schorschi

    Petra und Schorschi Moderator Mitarbeiter

    Der Bz ist eigentlich stabil.
    Aber es ist absolut nachvollziehbar, dass du sichergehen möchtest, dass es auch so bleibt
     
  5. Le_na_1

    Le_na_1 Benutzer

    ca. +6 = 55

    ich gebe ihm 35g Zuckerfutter und 2g TroFu
     
  6. Le_na_1

    Le_na_1 Benutzer

  7. Le_na_1

    Le_na_1 Benutzer

    Haha... das sowieso!

    Noch liegt er im "Normalbereich" genau 250g! Aber mal sehen, was der Abend noch bringt!

    Noch hat er eine Taille und Bauch ist auch straff!
     
  8. SilkeM

    SilkeM Benutzer

    Vielleicht geht er ja wieder hoch mit dem Futter und Du kommst ohne Zucker aus.:up:
    Wenn nicht wird er sich über die Extraportion sicher freuen.:wink:
     
  9. Le_na_1

    Le_na_1 Benutzer

    @Silke:
    Du hattest doch Recht!

    +4 = 50

    Ich gebe ihm erst mal 50g normales Futter und messe in einer Stunde.... oh man
     
  10. Le_na_1

    Le_na_1 Benutzer

    Ich denke ich bleibe bei den o,25 ... ich könnte ja zu Not morgen wieder um 0,25 runtergehen abends
     
  11. Le_na_1

    Le_na_1 Benutzer

  12. SilkeM

    SilkeM Benutzer

    Das schon, aber er geht abends gerne tiefer und Du wolltest ja vor allem weniger Zuckerfutter geben. Man muss es auch prozentual sehen. Eine Reduktion um 0.5 bei 6 oder 7 ist weniger als bei 2.
     
  13. simone_monkie

    simone_monkie Benutzer

    :up: für gute Werte, eine ruhige Nacht und einen nicht zu hohen mpre
     
  14. Le_na_1

    Le_na_1 Benutzer

    Ich teste 0,25 aus! Bin heute Abend eh zu Hause! und in kleinen Schritten zu reduzieren ist eh besser oder nicht?
     
  15. SilkeM

    SilkeM Benutzer

    Oder besser vielleicht sogar um 0,5 bei dem eher niedrigen PRE.
     
  16. Le_na_1

    Le_na_1 Benutzer

    Huhu... ja dazu tendiere ich auch sehr stark!

    PreWert liegt bei 101
     
  17. SilkeM

    SilkeM Benutzer

    Du könntest 0,25 weniger versuchen nachher. Nicht, dass er heut abend wieder zu tief geht und Du wieder Zuckerfutter geben musst.
     
  18. Le_na_1

    Le_na_1 Benutzer

    +8 = 62 ... er kriegt jetzt gleich 40g Futter ... hoffe er bleibt stabil in dem Bereich... muss gleich nämlich bis 16 Uhr weg
     
  19. Le_na_1

    Le_na_1 Benutzer

    Ach so, verstehe!

    Ja er macht was er will!

    Ja das mit dem Zuckerfutter gefällt mir gar nicht! Ich muss ja auch auf sein Gewicht,wegen des Herzens achten!
     
  20. simone_monkie

    simone_monkie Benutzer

    Nicht zu tief. Bei Kiessa würde ich vorerst nicht bei Werten unter 80 spritzen. Da er abends ja gern mit tiefen Werten übertreibt, ist es vielleicht auch besser, nicht unter 90 zu spritzen.

    Es ist aber auch so, dass bei niedrigeren Pres nicht automatisch auch die Zwischenwerte tiefer gehen. Also wenn z.B. so wie gestern der Apre bei 195 und die Zwischenwerte bei 53 lagen, heißt das nicht zwingend, dass bei einem Pre von 90, die Zwischenwerte dann wesentlich tiefer gehen.
    Vielmehr gleichen sich dann die Pres den Zwischenwerten an.
    Soweit der Plan. Dass Kiessa alles etwas anders sieht, haben wir schon festgestellt.

    Mit der Reduzierung ist es natürlich auch etwas schwierig. Eigentlich sollte die Dosis noch gehalten werden, da ja die Pres immer noch etwas höher sind. Allerdings wird auch nach dem tiefsten Zwischenwert dosiert. Zwar ist Kiessa da noch gut dabei. Allerdings derzeit wohl nur mit Zuckerfutter.

    Wenn du ständig mit Zuckerfutter gegensteuern musst, ist das ja auch Sinn und Zweck der Geschichte.

    Ich bin da noch etwas unentschlossen, ob man jetzt schon etwas reduzieren sollte.
     

Diese Seite empfehlen