Lisa mit Polly - Vorstellung

Dieses Thema im Forum "Vorstellungen" wurde erstellt von Keiks, 3. März 2018.

Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht
  1. Keiks

    Keiks Benutzer

    Hier alle Blutwerte (abgenommen am 07.02., nicht nüchtern)

    Blutbild, groß
    Leukozyten 6.1 (6.0-11.0)
    Erythrozyten 9.26 (5.0-10.0)
    Hämoglobin 134 (80-170)
    Hämatokrit 0.43 (0.29-0.47)
    MCV 46.0 (40-55)
    HBE (MCH) 14.5 (13-17)
    MCHC 31.5 (31-36)
    Thrombozyten 245 (180-430)
    CHr 1.11 (0.88-1.22)
    Retikulozyten 59 (-40)

    Differentialblutbild
    Neutrophile 46 (60-78)
    Stabkernige 0 (0-4)
    Lymphozyten 44 (15-38)
    Monozyten 6 (0-4)

    Eosinophile 4 (0-6)
    Basophile 0 (0-1)
    Sonstige Zellen 0 (0-4)
    Neutrophile abs. 2806 (3000-11000)
    Stabkernige abs. 0 (<6000)
    Lymphozyten abs. 2684 (1000-4000)
    Monozyten abs. 366 (40-500)
    Eosinophile abs. 244 (40-600)
    Basophile abs. 0 (0-40)
    Sonstige Zellen abs. 0 (?)

    Leber
    alkalische Phosphatase 128 (<104)
    AST (GOT) 93 (-59)
    ALT (GPT) 339 (-91)

    y-GT <5 (-7)
    GLDH 113.9 (-11.2)
    Bilirubin gesamt 3.9 (<8.55)

    LDH 127 (-278)

    Pankreas
    alpha-Amylase 428 (489-1809)
    Lipase 19 (<26)

    Muskulatur
    CK (NAC) 196 (-247)

    Fettstoffwechsel
    Cholisterin 9.68 (1.81-3.88)
    Triglyzeride 1.84 (0.23-1.23)


    Niere
    Kreatinin 95.0 (0-168)
    Harnstoff 8.00 (5.0-11.4)

    Elektrolyte
    Natrium 151 (145-158)
    Kalium 4.8 (3.4-5.0)
    Calcium 2.65 (2.30-3.00)
    Magnesium 0.89 (0.60-1.30)
    Chlorid 107 (110-125)
    Phosphat 1.63 (0.87-1.84)

    Kohlenhydratstoffwechsel
    Glukose 24.22 (3.9-8.3)
    Fruktosamine 712 (bis 340)


    Proteinstoffwechsel
    Albumin 38.3 (22-37)
    Albumin/Globulin Quotient 0.9 (0.63-1.33)
    Gesamteiweiß 81 (65-87)

    T4 gesamt 6.50 (12.9-51.5)
     
  2. Keiks

    Keiks Benutzer

    1. Name, Alter der Katze?
    -> Polly, 8 Jahre

    2. Geschlecht der Katze, kastriert oder nicht?
    -> weiblich und kastriert

    3. Datum der Diabetes-Diagnose?
    -> "ihre Katze hat vielleicht Diabetes" am 13.02.18

    4. Gewicht der Katze im Moment? Was ist das Idealgewicht der Katze? (Wenn das Idealgewicht nicht bekannt ist: ist die Katze im Moment übergewichtig, abgemagert oder normalgewichtig?)
    -> 5,6 kg. Etwas mollig

    5. Bekam die Katze vor ihrer Diagnose Cortison? Wenn ja, wann?
    -> nein

    6. Beschreibe alle weiteren Erkrankungen der Katze.
    -> schlechte Leberwerte, T4 zu niedrig, eine Retikulozytose ohne Anämie, Nierenwerte sind sehr gut

    7. Beschreibe die Medikamente, Naturheilmittel, Nahrungsergänzungsmittel die die Katze momentan erhält.
    -> mehrere für die Leber, leider weiß ich die Namen nicht.

    8. Was für Futter-Sorten frisst die Katze? (Nassfutter und/oder Trockenfutter bitte inklusive Markennamen)
    -> Nass- und Trockenfutter von vet-concept.

    9. Misst du regelmässig nach Ketonen? Wenn ja, wie oft misst du? Mißt du im Urin oder im Blut?
    -> nein

    10. Hatte deine Katze schon mal erhöhte Ketone? Oder sogar eine diabetische Ketoazidose (DKA)? Wenn ja, bitte beschreiben.
    -> nein?

    11. Generelle Infos zu den Insulin-Sorten die die Katze bis jetzt erhalten hat.
    -> keine

    12. Bitte schreibe im Detail die Insulin-Dosen und Blutzuckerwerte der letzten 2 Wochen auf, wenn diese vorhanden sind. (Link zu eigener Tabelle ist auch okay)
    -> siehe 11

    13. Welches Modell von Glucometer benutzt du?
    -> noch keines

    14. Welche Sorte Insulin-Spritzen benutzt du?
    -> keine

    15. Wie hoch war der letzte Fruktosamin-Wert? (inklusive Referenz des Labors)
    -> Fruktosamine 712 umol/i (soll bis 340)

    16. Wie hoch war der letzte Schilddrüsen-Wert bzw. T4/Gesamtthyroxin? (inklusive Referenz des Labors)
    -> T4 6,5 nmol/l (soll 12.9-51.5)

    17. Ergebnisse von der aktuellen Blutuntersuchung ("großes Blutbild" und "klinische Chemie"). Diese kannst du dir direkt beim Tierarzt kopieren oder auch zufaxen lassen. Hier sollten alle Ergebnisse aufgeschrieben werden plus die Referenz des Labors. Es ist auch wichtig zu wissen, ob die Katze bei der Blutabnahme nüchtern war.
    -> nicht nüchtern
    Albium 38.3 (22-37)
    alpha-Amylase 428 (489-1809)
    alkalische Phosphatase 128 (<104)
    AST (GOT) 93 (-59)
    ALT (GPT) 339 (-91)
    GLDH 113.9 (-11.2)
    LDH 127 (-278)
    Cholisterin 9.68 (1.81-3.88)
    Triglyzeride 1.84 (0.23-1.23)
    Chlorid 107 (110-125)
    Retikulozyten 59 (-40)
    Neutrophile 46 (60-78)
    Lymphozyten 44 (15-38)
    Monozyten 6 (0-4)
    Neutrophile abs. 2806 (3000-11000)

    18. Alle weiteren zusätzlichen Infos, die hilfreich sein könnten.
    z.B. ob ein Wechsel zu Lantus oder Levemir in Betracht gezogen wird
    -> lebt seit 1,5 Monaten unter dem Stress, das jemand in die Wohnung eingebrochen ist (mit eingeworfener Fensterscheibe), erste Auffälligkeiten (trinken und pinkeln) wurde etwa 2 Wochen danach beobachtet, sie frisst normal und spielt weiterhin viel und gerne
     

Diese Seite empfehlen