Manuela's Rosi mit Levemir

Dieses Thema im Forum "Insulin-Einstellungen" wurde erstellt von Rosiii, 15. Juni 2017.

Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht
  1. Tanja und Teddy

    Tanja und Teddy Benutzer

    AW: Manuela's Rosi - Einstellung mit Levemir/Ketone

    na, vielleicht meldet sich bis dahin noch einer von den Admins ...
     
  2. Rosiii

    Rosiii Benutzer

    AW: Manuela's Rosi - Einstellung mit Levemir/Ketone

    Um 19Uhr30!
     
  3. Tanja und Teddy

    Tanja und Teddy Benutzer

    AW: Manuela's Rosi - Einstellung mit Levemir/Ketone

    wann musst Du spritzen? Du kannst ja noch auf weitere Meinungen warten ...
     
  4. Rosiii

    Rosiii Benutzer

    AW: Manuela's Rosi - Einstellung mit Levemir/Ketone

    Ja, das kann ich!!
     
  5. Tanja und Teddy

    Tanja und Teddy Benutzer

    AW: Manuela's Rosi - Einstellung mit Levemir/Ketone

    weil die Ketone ein Thema sind und die Werte bislang nie zu tief gegangen sind, würde ich wohl mutig um weitere 0,5 IE (auf 8,5 IE) erhöhen ... aber nur wenn Du Rosi gut überwachen kannst
     
  6. Rosiii

    Rosiii Benutzer

    AW: Manuela's Rosi - Einstellung mit Levemir/Ketone

    Hallo!

    Ich hatte Donnerstag und Freitag frei, daher konnte ich jederzeit eintragen! Heute musste ich leider arbeiten, aber ich hab schon alles nachgetragen!

    Wollte eh gerade nachfragen, was ich ihr jetzt zum APRE spritzen soll!!
     
  7. simone_monkie

    simone_monkie Benutzer

    AW: Manuela's Rosi - Einstellung mit Levemir/Ketone

    Guten Morgen,

    hattest du gestern vor der Spritze nicht nochmal gemessen oder hast du es nur nicht eingetragen?

    Es ist schon wichtig auch den Wert direkt vor der Spritze zu kennen. Gerade wenn der zuletzt gemessene Wert so niedrig(für eure Verhältnisse) war. Ist ja gut möglich, dass er zum Pre noch tiefer war.

    Ich hoffe, der Mpre heute ist nicht extrem hoch und die Ketone sind im Rahmen:up:
     
  8. Petra und Schorschi

    Petra und Schorschi Moderator Mitarbeiter

    AW: Manuela's Rosi - Einstellung mit Levemir/Ketone

    Man kann auch in niedrigere Pres die volle Dosis geben.
    Nur zu Anfang sollte man etwas vorsichtiger sein.
    Du kannst hier nachfragen, bevor du spritzt - wenn es denn soweit ist:)
     
  9. Rosiii

    Rosiii Benutzer

    AW: Manuela's Rosi - Einstellung mit Levemir/Ketone

    Danke!! Aber noch sind wir von diesen Werten eh noch weit entfernt.....:vsad:
     
  10. Rosiii

    Rosiii Benutzer

    AW: Manuela's Rosi - Einstellung mit Levemir/Ketone

    Ok, ich verstehe wie du das meinst!!
     
  11. Sarah feat. Sally

    Sarah feat. Sally Moderator Mitarbeiter

    AW: Manuela's Rosi - Einstellung mit Levemir/Ketone

    Meistens kann man ab 100 mg/dl die volle Dosis spritzen
     
  12. simone_monkie

    simone_monkie Benutzer

    AW: Manuela's Rosi - Einstellung mit Levemir/Ketone

    Die Frage vestehe ich nicht so ganz:loss:

    Prinzipiell gibt man die Dosis, die die Werte unten( im normalen Breich) hält weiter, um die Werte in diesem Bereich zu halten. Wenn du also bei einem Pre von um die 100 7IE spritzt und der BZ im Laufe des Tages nicht unter 50 geht und zum nächsten Pre wieder um die 100 ist, gibst du zu diesem Pre auch wieder 7IE.

    Nachtrag: natürlich nicht nur im Laufe des Tages, sondern auch in der Nacht:wink: Also innerhalb der 12 Stunden zwischen den Spritzen
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Juni 2017
  13. Rosiii

    Rosiii Benutzer

    AW: Manuela's Rosi - Einstellung mit Levemir/Ketone

    Ok, mach ich!!
    Bis zu welchem PRE-Wert kann man die volle IE geben?? Da bin ich mir auch immer unsicher!!
     
  14. simone_monkie

    simone_monkie Benutzer

    AW: Manuela's Rosi - Einstellung mit Levemir/Ketone

    Es gab zwar schonmal 9 Einheiten Levemir, aber ich würde mit 7 anfangen. Sollte der Mpre morgen sehr hoch sein, würde ich dann 7,5 oder vielleicht auch 8 geben.
     
  15. Rosiii

    Rosiii Benutzer

    AW: Manuela's Rosi - Einstellung mit Levemir/Ketone

    Ok, ja mach ich!!
    Wieviel Levemir würdet ihr jetzt geben? Soll ich nur Levemir zu den PRE`s geben, und Lilly nur dann, wenn die Ketone wieder hoch gehen??
     
  16. SilkeM

    SilkeM Benutzer

    AW: Manuela's Rosi - Einstellung mit Levemir/Ketone

    Könntest Du die Einheiten Lilly (z.B blau) in einer anderen Farbe in der Tabelle eintragen wie für Levemir (z.B. rot) und dann bitte auch jeweils zu der Zeit wann Du es gespritzt hast neben dem BZ-Wert?
    Damit wäre es viel übersichtlicher. So muss man in die Bemerkungen lesen und versteht es trotzdem nicht immer.
     
  17. SilkeM

    SilkeM Benutzer

    AW: Manuela's Rosi - Einstellung mit Levemir/Ketone

    Die Tabelle ist ein wenig schwer zu verstehen wann genau wie viel und welches Insulin gegeben wurde.
    Aber gestern abend war der APRE gut weil Du morgens insgesamt 9 IE gegeben hattest. Dann hast Du abends nur 6 IE Lilly gegeben. Dessen Wirkkurve ist steiler abet kürzer. Es hat den BZ anfangs noch unten gehalten, dann ist ihm die Puste ausgegangen und Du hattest wieder einen hohen MPRE heute. Ein n wirkt länger als 12 h und damit überlappen sich die Dosen, aber es wirkt auch sanfter, deshalb musst Du mehr geben um einengleichmässig niedrigen BZ zu bekommen.
    Ich würde versuchen deshalb das Lilly runterzufahren und Levemir so weit zu steigern bis Du gleichmäsdig niedrige Werte bekommst.
    Dazu scheint derzeit wohl 9 IE oder mehr nötig zu sein wie es aussieht.
    Anders wirst Du immer zu grosse Schwankungen haben.
     
  18. simone_monkie

    simone_monkie Benutzer

    AW: Manuela's Rosi - Einstellung mit Levemir/Ketone

    Ich würde nur Levemir geben und zügig erhöhen, bis die Ketone verschwunden sind.
     
  19. Rosiii

    Rosiii Benutzer

    AW: Manuela's Rosi - Einstellung mit Levemir/Ketone

    Hallo!

    Ja, gestern Abend hat sie nur Huminsulin Lilly Basal bekommen. Ich hab das Gefühl, sie reagiert auf dieses Insulin viel besser als auf Levemir! In der Nacht hat sie kein Lilliy bekommen!

    Huminsulin Lilly Basal ist ein mittellangwirkendes Insulin - kein Altinsulin!! Haltet ihr es für ungeeignet?? Wie gesagt, nur mit Lilly Basal bekommen wir immer die Ketone in den Griff!!
     
  20. simone_monkie

    simone_monkie Benutzer

    AW: Manuela's Rosi - Einstellung mit Levemir/Ketone

    Hallo Manuela,

    gab es gestern abend nur Lilly? Und in der Nacht auch nochmal?

    Ich würde auch schnellstens das Huminsulin weglassen und nur Levemir geben. Sollten die Ketone dann in gefährliche Regionen ansteigen, könntest du zwischendurch Lilly nachgeben.

    Der Apre gestern war doch sehr schön. Warumm denn dann das Lilly
     

Diese Seite empfehlen