Metacam Hund -Dosierung Katze?

Dieses Thema im Forum "Katzen-Gesundheit" wurde erstellt von Petra und Schorschi, 16. Oktober 2018.

Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht
  1. Petra und Schorschi

    Petra und Schorschi Moderator Mitarbeiter

    Katze:
    Akute und chronische Erkrankungen des Bewegungsapparates:
    Am ersten Tag der Behandlung wird eine einmalige Dosis von 0,1 mg Meloxicam (6 Tropfen)/kg Körpergewicht gegeben.
    Für die Weiterbehandlung gilt folgende Dosierung: orale Verabreichung einmal pro Tag (alle 24 Stunden) von einer Erhaltungsdosis von 0,05 mg Meloxicam (3 Tropfen)/kg Körpergewicht. Dieses Dosierungsschema ist auch für die Langzeitbehandlung anzuwenden.
    Die Behandlungsdauer richtet sich nach dem klinischen Verlauf der Erkrankung.
    (...)
    Auf Genauigkeit der Dosierung ist besonders zu achten. Die Suspension kann anhand des Tropfers oder bei Katzen mit einem Körpergewicht von mindestens 2 kg anhand der Messspritze, die der Schachtel beiliegt (siehe unten), entnommen werden. Die Spritze passt auf den Tropfeinsatz der Flasche und weist eine Graduierung in kg Körpergewicht auf, die der Erhaltungsdosis von 0,05 mg Meloxicam/kg Körpergewicht entspricht. Am ersten Tag soll als Initialdosis das doppelte Volumen verabreicht werden.
    Quelle


    Hund:
    Dosierung
    Metacam 1,5 mg/ml orale Suspension ist mit dem Futter oder direkt in den Mund zu verabreichen. Am ersten Tag der Behandlung wird eine einmalige Dosis von 0,2 mg Meloxicam/kg Körpergewicht gegeben. Alternativ kann die Behandlung mit dem Präparat Metacam 5 mg/ml Injektionslösung begonnen werden.
    Für die Weiterbehandlung gilt folgende Dosierung: orale Verabreichung einmal pro Tag (alle 24 Stunden) von einer Erhaltungsdosis von 0,1 mg Meloxicam/kg Körpergewicht. Dieses Dosierungsschema ist auch für die Langzeitbehandlung anzuwenden.
    (...).

    Anwendung
    Auf Genauigkeit der Dosierung ist besonders zu achten. Die Suspension kann anhand des Tropfers (für sehr kleine Mengen) - 1 Tropfen enthält 0,05 mg Meloxicam - oder der Messspritze, die der Schachtel beiliegt (siehe unten), entnommen werden. Die Spritze passt auf den Behälter der Suspension und weist eine Graduierung in kg Körpergewicht auf, die der Erhaltungsdosis von 0,1 mg Meloxicam/kg Körpergewicht entspricht. Am ersten Tag soll als Initialdosis das doppelte Volumen verabreicht werden.
    Quelle


    Hier alle Infos zum Nachlesen und Rechnen.
     
  2. SilkeM

    SilkeM Benutzer

    Na dann die Drittelmenge von der Katzenversion, da es die 3fache Menge an Wirkstoff enthält.
     
  3. yvonne

    yvonne Benutzer

    Inhalt ist gleich aber das für Hunde sind 1.5mg und das für Katzen 0.5mg
     
  4. SilkeM

    SilkeM Benutzer

    Öh... Was ist denn da der Unterschied?
    Ist das zum oral eingeben oder zum spritzen? Der Wirkstoff ist sicher gleich, höchstens die Dosis sollte sich unterscheiden.
    Steht auf dem Beipackzettel nicht die Abgabe nach kg Körpergewicht?
    Ich würde danach dosieren.
     
  5. yvonne

    yvonne Benutzer

    Hallo zusammen,

    Meine Mira bekommt aktuell Metacam.

    Habe auch noch Metacam für Hunde da von meinem verstorbenen Kaninchen.

    Kann mir jemand sagen wie die Dosierung für Katzen ist? Damit ich es voll aufbrauchen kann?
     

Diese Seite empfehlen