Mina's Phoebe jetzt mit Tresiba

Dieses Thema im Forum "Insulin-Einstellungen" wurde erstellt von Julia, 5. Februar 2012.

Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht
  1. Herzschlag

    Herzschlag Benutzer

    AW: Mina's Phoebe jetzt mit Tresiba

    Liebe Petra,

    Kannst du ggf auch in meinen anderen Thread gucken?
    Ich danke dir für deine Hilfe und bin gespannt wie der Wert um acht Uhr ist. Da Willow (die zweite Katze hier) durch Phoebes Erkrankung sichtlich gestresst ist, hat sie wohl heute Nacht das Futter aus dem Automaten verschmäht und Phoebe hat das mit gefressen... Nicht so toll für gute werte
     
  2. Petra und Schorschi

    Petra und Schorschi Moderator Mitarbeiter

    AW: Mina's Phoebe jetzt mit Tresiba

    Bleib doch erst mal bei der erhöhten Dosis - 1,75. Wobei du ja heute noch die Überlappung von den nachgespritzten 0,5IE hast.

    @Simone: alle - bis auf eine Tresiba-Nutzerin - haben 2x täglich gespritzt.:nice:

    Du kannst jetzt nur alle 3 Tage um 0,25 IE erhöhen bis Bewegung reinkommt.
    Und wenn die Werte - auch nach der Genesung - nicht besser werden, versuchsweise auf 2x täglich umstellen.
    Lies doch mal in den Tresiba-Threads, die es hier gibt. Allerdings gibt es die Tabellen sicher nicht mehr dazu.
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. Juli 2016
  3. Herzschlag

    Herzschlag Benutzer

    AW: Mina's Phoebe jetzt mit Tresiba

    Hey Simone,

    nein, eine Stuhlprobe war nicht dabei. Aber ich frage am Montag direkt beim Tierarzt nach. Gute Idee, danke für den Tipp. Ich denke inzwischen auch, dass es ein Darminfekt ist und bin gespannt, wie das weiter geht... Bitte Daumen drücken.

    Ich habe vorhin beim +10 bei 264 mg/dl nochmal 0,5 IE gespritzt. Jetzt 4 Stunden später ist sie weiterhin bei 257 mg/dl. Das ist echt zum wahnsinnig werden. Ich mag morgen früh erhöhen, weil dieses 2 x am Tag spritzen, habe ich ja sonst nie gemacht. Ich bin mir aber total unsicher, wieviel ich spritzen soll?

    Hier nochmal die Werte von heute im Überblick

    8 Uhr Mpre: 261 mg/dl --> danach 30 g gefüttert. 1,25 IE gespritzt
    11 Uhr +3 Std: 253 mg/dl --> danach 30 g gefüttert
    15 Uhr + 7 Std: 268 mg/dl --> danach 30 g gefüttert
    18 Uhr +10 Std: 264 mg/dl --> danach 30 g gefüttert und 0,5 IE gespritzt
    22 Uhr +14 Std: 257 mg/dl --> danach 30 g gefüttert.

    Was meint ihr? Wieviel sollte ich morgen spritzen. Ich hab ja schon die Überlegung ob ich 2 IE nehme und gegen interveniere, falls die Werte drastisch fallen.
     
  4. simone_monkie

    simone_monkie Benutzer

    AW: Mina's Phoebe jetzt mit Tresiba

    Hallo Mina,

    leider kann ich bei Tresiba überhaupt nicht weiterhelfen. Wenn aber eine Entzündung im Körper ist, braucht es auch bei Lantus und Levemir einige Erhöhungen, um die BZ-Werte wieder in einen normalen Bereich zu bekommen.
    Hast du auch eine Stuhlprobe abgegeben? Konnte jetzt auf die schnelle hier nichts finden:lens:
    So wie es aussieht, hat sie wohl einen Darminfekt:loss:. :up:, dass die Heilerde Besserung bringt und keine Parasiten dahinterstecken.

    Ich meine mich zu erinnern, dass es hier auch eine Katze mit Tresiba gab, wo es nicht gereicht hat, 1x täglich zu spritzen:loss:
    Da du aber bisher scheinbar gut damit zurecht gekommen bist, bleibt dir nur, die Dosis weiter zu Erhöhen und die Ursache zu finden und zu bekämpfen. Gut, dass du jetzt Urlaub hast. Blöd, dass du diesen dann wohl mit Krankenpflege verbringen wirst. Oder fährst du weg?

    Bei der Spritzzeit kannst du ja schieben, bis du bei der Zeit bist, die dir angenehm ist:nice:
     
  5. Herzschlag

    Herzschlag Benutzer

    AW: Mina's Phoebe jetzt mit Tresiba

    Hallo ihr Lieben,

    ich mag berichten: Nachdem Phoebe Donnerstag dann Hähnchen bekommen hat, hatte Sie Freitag früh normalen Stuhlgang und war dann Freitag um 9 Uhr bei der Tierärztin zum Blutabnehmen, Ultraschall und Urinentnahme. Ich war ja leider nicht selbst dabei. Aber das hat wohl super geklappt und Phoebe muss wohl eine Vorzeigekandidatin sein. So brav :)

    Leider hat sie seit gestern Abend wieder breiigen Stuhlgang. Habe jetzt Heilerde unter das Futter gemischt und beobachte das Ganze :/ Hoffentlich sind wie angekündigt die Werte am Montag schon beim Tierarzt einsehbar.

    Nachdem ich gestern früh nicht gespritzt hab (Ärztin meinte das) habe ich heute um 8 Uhr statt 5 Uhr gespritzt. Ich hab jetzt drei Wochen Urlaub und mag nicht schon um 5 Uhr aufstehen...

    Hab ihr dann 1,25 IE (wie zuletzt) gespritzt. Ihre Werte machen mir echt Sorgen und es sieht so aus, als würde das Insulin gar nichts bewirken

    8 Uhr Mpre: 261 mg/dl --> danach 30 g gefüttert
    11 Uhr +3 Std: 253 mg/dl --> danach 30 g gefüttert
    15 Uhr + 7 Std: 268 mg/dl --> danach 30 g gefüttert.

    Habt ihr eine Idee, was ich jetzt machen kann? Warum wirkt das Tresiba nicht?
     
  6. Sandra und Justy

    Sandra und Justy Benutzer

    AW: Mina's Phoebe jetzt mit Tresiba

    oje das mit dem Stinkepo kenne ich nur zu gut. Unsere Kleine macht das leider öfters und dann setzt sie sich anschießend auf ihren Stuhl und maunzt mich an dann weiss ich es ist Zeit mit einem feuchten Papier ihren Popo sauber zu machen. Manchmal wenn es im langen Fell hängt dann wird geschnitten und der Po im Waschbecken etwas gewaschen, das mag sie dann aber gar nicht. :angel:
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. Juli 2016
  7. ChaoskatzeSB

    ChaoskatzeSB Benutzer

    AW: Mina's Phoebe jetzt mit Tresiba

    Wir hatten das auch mit dem Stinkekatzen-Po
    Hab rigoros alles an Fell abgeschnibbelt! Sah ne zeitlang blöd aus, aber mittlerweile reicht es wenn ich regelmäßig ausbürste und bei schlimmen Fällen mit nem Waschlappen und Babyshampoo drüber wische.
     
  8. SilkeM

    SilkeM Benutzer

    AW: Mina's Phoebe jetzt mit Tresiba

    Welche Katze mag schon Wasser? :grin:
    Also Kackepopo geht gar nicht. Die arg verklebten Stellen würde ich so gut es geht mit einer scharfen aber vorne stumpfen Schere kürzen und dann schön mit lauwarmem Wasser und Waschlappen abwaschen.
    Dazu am besten die Katzen auf einen Tisch (oder Küchenzeile oder draußen) stellen und alle Utensilien richten und wenn nötig noch einen Helfer zum Festhalten.
    Aber bitte NICHT mit Teebaumöl, das ist giftig für Katzen!
    Ich nehme wenn nötig etwas Kernseife oder Bio-Neutralreiniger ins Wasser, es darf in jedem Fall keinerlei Duftstoffe enthalten.
    Klaro, das gibt dann schon einige Sauerei, aber es muss ja sein, da muss Katze dann halt einfach mal durch. Möglicherweise musst Du noch verklebte Stellen erst mal einweichen. Alternativ könntest Du auch versuchen etwas mit einer Bürste/Kamm das ganze zu lockern bevor Du mit dem Wachlappen rangehst.
    Ansonsten könnten womöglich noch Ungeziefer angelockt werden.
    Und der TA findet es bestimmt auch nicht lecker, wenn er eine Katze mit Stinkepopo zur Untersuchung bekommt. :grin:
     
  9. VanessaMuc

    VanessaMuc Abgemeldeter Benutzer

    AW: Mina's Phoebe jetzt mit Tresiba

    Au weia... Hmmm, ich würde ja eher die softe Methode bevorzugen (Waschlappen) als gleich baden! :oops: Das würde mein Valentino auch nicht wollen - welche Katze mag das schon... Hmmm... Und wenn es dann zwischen dem Abwischen Leckerchen gibt? Sind doch alle bestechlich! :grin:
     
  10. Herzschlag

    Herzschlag Benutzer

    AW: Mina's Phoebe jetzt mit Tresiba

    Hallo ihr Lieben. Danke für eure Antworten :)

    Sie hat das Fell rund um den Po und am Schwanzansatz schon richtig "fest" verklebt. Ich habe mal einen warmen Waschlappen geholt und es versucht, aber keine Chance. Sie faucht direkt wenn ich ihr da zu nahe komme. Ggf. müsste ich sie dann ins Waschbecken setzen und richtig "baden". Aber sie mag leider kein Wasser. Hm. Ich hab Angst, dass ich sie damit jetzt nur noch zusätzlich stresse. Was denkt ihr?
    Das Fell in dem Bereich kürzen ist auch wieder schwierig. Sie ist ja keine Langhaarkatze.

    Petra: Ich hab ja schon um 5 Uhr gespritzt. Ich könnte ggf. um 11 Uhr beim +6 (da wäre die nächste Mahlzeit) nochmal ein bisschen Insulin nachlegen. Was hältst du davon?

    Lg Mina
     
  11. VanessaMuc

    VanessaMuc Abgemeldeter Benutzer

    AW: Mina's Phoebe jetzt mit Tresiba

    Huhu,

    da mein Kater auch Durchfall und sich nicht gescheit reinigen kann, habe ich da etwas "Übung"... :grin: Ich nehme immer einen Waschlappen, mache mir ein kleines Eimerchen mit lauwarmem Wasser und ganz(!) wenig Duschgel (für empfindliche Haut mit Teebaumöl - muss aber nicht) zurecht und dann putze ich ihm mit einem ganz ausgewrungenen Waschlappen langsam den Po ab. Er liebt es und schnurrt dabei, weil es ihm glaube ich auch unangenehm ist so zu riechen... Danach fühlt er sich wohl und putzt sich den restlichen Körper! :heart: Ist unser morgendliches Ritual geworden!

    Liebe Grüße :hello:

    PS: gegen das Fauchen hilft, wenn beide gleich riechen... Vielleicht wischst Du Willow zuerst ein wenig über das Fell - dann riechen beide gleich und das "fremdeln" müsste aufhören... Katzen sind da echt komisch, sobald ein anderer Geruch (bei Dir vom TA) entstanden ist...
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. Juli 2016
  12. Petra und Schorschi

    Petra und Schorschi Moderator Mitarbeiter

    AW: Mina's Phoebe jetzt mit Tresiba

    Hallo Mina,

    Ich würde Phoebe mit dem Po über dem Waschbecken abwaschen/duschen. Kannst du die Haare im "gefährdeten" Bereich etwas kürzen?:angel:

    Kannst du das Insulin nicht etwas erhöhen - die Werte sind schon sehr hoch.

    Hm, ich wüsste nicht, was dagegenspricht morgen die Untersuchungen machen zu lassen. Aber das kannst du ja dann noch mit der TÄ besprechen, denn wenn bis morgen der Durchfall nicht weg ist, brauchen deine beiden vielleicht ein AB.
     
  13. Herzschlag

    Herzschlag Benutzer

    AW: Mina's Phoebe jetzt mit Tresiba

    So, ich habe ein paar DM Schälchen geholt - als Alternative zum Aldi Futter und gestern Hähnchen abgekocht. Phoebe liegt gekochte Hähchenbrust :)
    Das hat mich total gefreut. Zudem habe ich ihr Kohletabletten gemörsert (gestern eine, heute eine halbe) und über das Futter gegeben.
    Ich hoffe, der Durchfall klingt jetzt ab und rufe auch meine TÄ an.
    Ich habe vereinbart, heute Home Office zu machen, damit ich beide Katzen beobachten kann.

    Sobald Willow Phoebe sieht, faucht Willow. Ich vermute, die merkt, dass Phoebe momentan nicht so fit ist und am Montag beim Tierarzt war. Willow mochte leider kein gekochtes Hähnchen, daher hat sie jetzt ein paar Wild Cat Trockenfutter Brocken als Notreserve bekommen. ;) Phoebe natürlich nicht.

    Puh! Aber was mache ich gegen den verklebten Po? Phoebe kommt da nicht so gescheit dran, weil sie etwas übergewichtig ist und die stinkt so :(

    Die BZ-Werte sind aktuell (der Pre und der +3) bei 250. Aber solange die nicht noch höher gehen.. Erstmal muss der Durchfall weg. Kann ich denn so morgen die Untersuchungen (Blut abnehmen, Ultraschall und Blasen Punktion) durchführen lassen?

    LG Mina
     
  14. SilkeM

    SilkeM Benutzer

    AW: Mina's Phoebe jetzt mit Tresiba

    Hallo Mina,
    ja das klingt für mich abslut nach einem Infekt. Da ich das so oder so ähnlich schon öfter gelesen/gehört habe (Katze frisst schlecht etc.) habe ich den Verdacht, dass in diesem Sommer irgend etwas umgeht.
    Als "Krankenfutter" gebe ich gerne wie schon geschrieben gekochtes Huhn/Pute. Einfach geschnittene Hühnerbrust oder Geschnetzeltes (das ist sehr mager und deshalb gut verdaulich) aus dem Supermarkt mit etwas Brühe kurz gar kochen. Für die Verdauung kann man noch etwas geraspelte Karotte oder eingeweichte Flohsamen in die abgekühlte Masse geben.
    Wenn lieber "geschlabbert" wird kannst Du das Fleisch mit dem Kochwasser (wegen der Vitamine etc.) auch pürieren. Das geht eigentlich fast immer.
    Ist natürlich kein Dauerfutter, da die Zusätze fehlen, aber natürlich besser als wenn Katze hungert. Wenn möglich kannst Du ja noch etwas Vitaminpaste o.ä. zusätzlich geben.

    Für die Verdauung kannst Du als "Ersthilfe" SEB Ulmenrinde geben. Das ist gut für den Magen und den Darm und gegen Übersäuerung etc. Gibts online z.B. beim Tatzenladen zu bestellen und hilft wirklich gut. Alternativ wäre auch etwas Heilerde (Apo/Supermarkt) zu verwenden.
    Ich gebe so 2-3 MSP (SEB) unters Futter, wenn das akzeptiert wird. Bei Verweigerung zus. mit Futter einfach das Pulver mit etwas Wasser mischen und per Einwegspritze der Katze direkt ins Mäulchen geben.
    Das aber bitte mit 1-2 h Abstand zu Medikamenten machen, da es die Aufnahme dieser hemmt (kleidet die Magenwände mit einem Film aus).
    In jedem Fall würde ich kurzfristig ein BB machen (am besten ein sog. geriatrisches Profil), um zu sehen ob z.B. die Entzündungswerte hoch sind.
    Allerdings hatte ich auch schon den Fall, dass diese noch in der Referenz waren und ein AB trotzdem geholfen hat.
    Drücke die Daumen, dass es besser wird.
     
  15. Sarah feat. Sally

    Sarah feat. Sally Moderator Mitarbeiter

    AW: Mina's Phoebe jetzt mit Tresiba

    Ausm DM sind die Schälchen Dein Bestes klassisch sowie die Pastetenzauber-Tütchen geeignet.
    Müller kann ich dir leider nicht sagen, weil ich hier keinen habe.

    Gute Besserung für Phoebe :flower:
     
  16. Herzschlag

    Herzschlag Benutzer

    AW: Mina's Phoebe jetzt mit Tresiba

    Liebe Petra,

    bei ihr hat es bis Anfang diesen Jahres super mit Tresiba geklappt. Leider habe ich keine Tabelle mehr geführt, aber möchte das jetzt wieder machen. Irgendwie habe ich das ganze schleifen lassen :( und bereue es jetzt natürlich sehr.

    Gekochtes Hühnchen klingt gut. Hoffentlich mögen sie das. Am besten Keule oder? Ich bin früher immer nach der Excelliste mit den geeigneten Futtersorten für Diabetiker gegangen, habe aber jetzt gesehen, dass die nicht mehr komplett aktualisiert wurde. Daher habe ich jetzt einfach mal fragen wollen.

    Ich wollte die Tierärztin definitiv mit ins Boot holen, wenn das jetzt noch den Tag anhält. :(

    Danke für deine Hilfe
    Mina
     
  17. Petra und Schorschi

    Petra und Schorschi Moderator Mitarbeiter

    AW: Mina's Phoebe jetzt mit Tresiba

    Hallo Mina,

    bleib immer in deinem Thread.
    Über die Suchfunktion mit dem Schlagwort Phoebe (z.B.) findest du ihn immer wieder. Egal wie tief er in der Versenkung verschwunden war:wink:

    Vielleicht haben beide einen Magen-Darm-Infekt und dadurch weniger Appetit. Durchfall ist ja definitiv nicht normal. Könntest du mit dem TA Rücksprache halten. Gekochtes Hühnchen ist leicht verdaulich.

    Wenn Phoebe jetzt nicht gut frisst, würde ich nicht mit dem Insulin experimentieren.

    Sobald es ihr wieder schmeckt, würde ich versuchen, ob es mit einer 2xigen Gabe von Tresiba besser läuft. Die allermeisten, die es benutzt haben, haben 2x gespritzt. Und damit war auch schon der Vorteil gegenüber Lantus/Levemir dahin.
    Leider gibt es nicht genug Werte, um sich einen genaueren Überblick zu verschaffen:lens:

    Jede Dorgerie und jeder Supermarkt hat geeignetes Futter, allerdings muss man immer wider mal auf die Zutatenliste schauen, weil die Rezepturen geändert werden.
     
  18. Herzschlag

    Herzschlag Benutzer

    Phoebe ...

    Hallo ihr Lieben,

    ich muss in ein paar Minuten aus dem Haus, aber wollte trotzdem noch einen Thread verfassen, da ich so langsam Angst bekomme.

    Also als aller erstes: Meine beiden Katzen fressen seit gestern sehr schlecht. Hat Aldi die Inhaltsstoffe von Cachet geändert? Nicht nur Phoebe (Diabetes) sondern auch Willow frisst kaum etwas. Ich überlege jetzt, ob ich heute tagsüber in der Pause ein anderes Futter hole. Gibt es ein Futter von DM oder aus dem Müller, was diabetesgeeignet ist?

    So jetzt mein eigentliches Problem: Seit gestern hat Phoebe Durchfall oder zumindest flüssigeren Stuhlgang. Ich kann das nicht genau beurteilen. Auf jeden Fall war ihr Po gestern Abend verschmiert :( und der Boden im Flur auch. Die aktuellen Werte sind auch eine Katastrophe daher war ich Montag beim Tierarzt: https://drive.google.com/open?id=0B6RlljKmg5iWMEtvaW1TXzdETkk

    Zur Erklärung: Normalerweise spritze ich seit über 2 Jahren nur morgens (um 5 Uhr) Tresiba und hat bislang mehr oder selten auch weniger gut geklappt. Habe die Dosis aber in den letzten 2 Monaten von 0,8 auf 1,25 IE erhöhen müssen und immer noch ganz doofe Werte :/

    So, zum Thema Tierarzt: Ich habe direkt an die Zähne gedacht, aber die sehen super aus. Wir machen am Freitag ein Blutbild wegen möglichen Entzündungen sowie einen Ultraschall der Organe und eine Punktion der Blase um eine mögliche Blasenentzündung ausschließen zu können. Ich fand das klang vernünftig.

    Was kann ich denn jetzt bzgl. "mäkeliges" Fressverhalten (komischerweise von beiden ... wobei Willow schon immer sehr eigenwillig ist, was das fressen betrifft) kurzfristig tun? Ein weiteres Problem: Ich arbeite inzwischen 80 km pro Strecke von zu Hause weg und kann nicht mal eben mittags nach den beiden schauen und meine Partnerin ist auch die ganze Zeit auf der Arbeit. Es war ein Glücksfall, dass sie jetzt am Wochenende einige Werte nehmen konnte, weil sie krank geschrieben war.

    Danke für eure Hilfe.

    Alles Liebe

    Mina
     
  19. Petra und Schorschi

    Petra und Schorschi Moderator Mitarbeiter

    AW: Mina's Phoebe jetzt mit Tresiba

    Ich schubs ihn mal hoch, dann musst du nicht sooo lange suchen, wenn du demnächst den Bericht schreibst.:nice:
     
  20. Herzschlag

    Herzschlag Benutzer

    AW: Mina's Phoebe mit Levemir

    Hallo Simone :)
    Danke, ich habe die Spritzen auf Vorrat aufgezogen
     

Diese Seite empfehlen