Olga's Sanny- Einstellung mit Lantus

Dieses Thema im Forum "Insulin-Einstellungen" wurde erstellt von SilkeM, 7. Juni 2019.

Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht
  1. Olga 79

    Olga 79 Benutzer

    Mit der Katzenminze werde ich das versuchen. Mit dem reduzieren hat es nicht so geklappt wie ich es mir gewünscht habe. Er hat das Futter mit sehr, sehr langen Zähnen gefressen. Er hat für 50g Futter halben Tag gebraucht. Zum Apre ist sein Zucker auf 34 runter gefallen. Also muste ich das Futter so mischen, wie ich das vorher hatte.
     
  2. SilkeM

    SilkeM Benutzer

    Versuch den Automat doch mal mit Katzenminze zu bestreuen oder abzureiben. Das ist normalerweise unwiderstehlich für Katzen.
    Wie klappt denn mit der Reduktion von Felix in der Futter-Mischung?
     
  3. voyagerone1

    voyagerone1 Benutzer

    Danke - ich dachte schon, ich habe was versäumt. Ja das ist natürlich sehr schwer, wenn man weiß, man muss ein Futter füttern, das nicht geeignet ist.
    Ich kaufe meine Futterautomaten immer übertragen. Ich habe den Trixi TX4 - da kann man auch die Stimme aufnehmen. Oder auch nicht, dann hört man nur das Knacken, wenn sich die innere Scheibe weiterdreht und das Futter freigibt.
     
  4. Olga 79

    Olga 79 Benutzer

    Den Futterautomat hatte ich bei Amazon bestellt, den günstigsten. Vielleicht ist er für den Sanny laut. Er hat heute etwas weniger gefressen, als sonst. Von Felix gibt es leider kein Futter das Diabetiker geeignet ist. Deswegen mische ich die mit Cachet.
     
  5. voyagerone1

    voyagerone1 Benutzer

    Welchen Automaten hast du denn momentan in Verwendung? Vielleicht braucht er einen, der keinen großen Lärm macht. Wenn er dann mal hingeht, eventuell etwas höher stellen.
    Hat er heute normal gefressen? Dann war es gut, dass du doch reduziert hast.:up:
    Welches Futter von Felix fütterst du denn? Gibt es da überhaupt ein Futter von Felix, welches diabetikergeeignet ist?
     
  6. Olga 79

    Olga 79 Benutzer

    Ich habe den Sanny um 9 Uhr noch mal gemessen. Der Wert war 46. Was den Futterautomat betrifft, macht der Sanny ein großen Bogen. Geht nicht in seine Nähe. Ich habe schon mit Lekerchen versucht, der verzichtet lieber auf die Leckerchen, aber er kommt nicht in seine Nähe.
     
  7. voyagerone1

    voyagerone1 Benutzer

    Olga, wie schaut es denn jetzt aus? Konntest du Sanny schon an den Futterautomaten gewöhnen?
    Ich habe am Anfang alle beide aus dem Automaten fressen lassen. Es ist gewöhnungsbedürftig, weil sie ihre Köpfchen reinstecken und rundherum nicht wirklich was sehen. Das führt manchmal zur Verunsicherung.
    Dann habe ich den Automat gestartet und war dabei, wenn der Automat gestartet hat und das Futter freigegeben hat.
    Das ist das relativ schnell gegangen, weil sie verbinden jetzt bereits das Klicken vom Start mit Futter und warten manchmal schon darauf.

    Heute bei dem Apre von 100 hättest du die Dosis halten können, solche Werte wollen wir ja erreichen.
    Bin gespannt, mit welchen Mpre Sanny morgen früh startet.
     
  8. Olga 79

    Olga 79 Benutzer

    Ups. Nein, leider nicht. :frown:
     
  9. Petra und Schorschi

    Petra und Schorschi Moderator Mitarbeiter

    Hattest du den Automat ganz langsam eingeführt?
    Erst mal deaktivieren und alle normalen Mahlzeiten daraus füttern. Wenn Sanny sich daran gewöhnt hat, dann könntest du den Futterautomaten starten.
     
  10. Olga 79

    Olga 79 Benutzer

    Das glaube ich mittlerweile auch. Ich glaube, ich werde damit leben müssen das er morgens so hohe Werte hat. Den von Futterautomat hat er Angst.
     
  11. Petra und Schorschi

    Petra und Schorschi Moderator Mitarbeiter

    Vielleicht hat er ja die Reste kurz vorm morgendlichen Messen gefüttert. Dann ist klar, dass er nicht hungrig ist und könnte auch hohe Werte erklären
     
  12. Olga 79

    Olga 79 Benutzer

    Ja, für die Nacht kriegt er 100g. Ich hatte das mit Futterautomat versucht, aber Sanny hat Angst vor ihm. Hat also nicht funktioniert. Morgens hat er nicht viel Hunger, obwohl der Napf blank ist.
     
  13. SilkeM

    SilkeM Benutzer

    Wenn die Gesamtmenge für morgens + tagsüber die gleiche ist wie für abends + nachts (also z.B. je insgesamt 100 g), dann sollte das passen.
    Ist er morgens arg hungrig vor der Spritze? Manche Katzen entwickeln auch höhere Werte, wenn sie Hunger haben.
    Du könntest es ansonsten noch mit einem Futterautomat für nachts probieren.
     
  14. Olga 79

    Olga 79 Benutzer

    Das könnte es sein, aber ich kriege das anders nicht hin. Kurz bevor ich zu Bett gehe, kriegt er mehr Futter als tagsüber, damit ihm das für die ganze Nacht reicht und er nicht halbe Nacht vor dem leeren Napf sitzt.
     
  15. SilkeM

    SilkeM Benutzer

    Die MPREs sind leider immer recht hoch bisher im Gegensatz zu den APREs. Ist denn nachts irgendetwas anders als tagsüber, z.B. dass er mehr futtert oder so?

    Die 119 müsstest Du dann aber als APRE eintragen. Du kannst z.B. in die Zelle beim APRE dann 82/119 eintragen, in Kombi mit der Bemerkung versteht man es dann. So denkt man Du hast bei 82 gespritzt.
     
  16. Olga 79

    Olga 79 Benutzer

    Hallo Petra,
    Ich mache das alles am Handy. Ich habe keinen PC. Mich hat es heute Morgen auch sehr gewundert das der Mpre so hoch war. Ich hoffe das ich das irgendwann hinkriegen würde.
     
  17. Petra und Schorschi

    Petra und Schorschi Moderator Mitarbeiter

    Hallo Sanny,
    leider ist der BZ heute Morgen wieder sehr hoch.
    Wir lernen: du kannst früher spritzen, also nicht erst nach 2 Stunden wieder messen, sondern füttern, ca 30min warten, messen und wenn der Wert gestiegen oder gleich ist, spritzen - und die Dosis halten.
    Aber melde dich in so einer Situation ruhig wieder.

    Sorry, ich hab schon wieder eine Anmerkung zur Tabelle: so ganz glücklich ist es noch nicht.
    Ich hab das immer mit "Notizen" geregelt. Das sind diese kleinen Ecken, die du auch schon in der Tabelle ganz oben hast - bei APRE, IE, +1.
    Die bekommt man, indem man auf das entsprechende Kästchen mit der linken Maustaste klickt und mit der rechten das gewünschte (Notiz einfügen) auswählt.
    Dann kannst du den wirklichen Apre, also den Wert vor der Spritze, bei Apre schreiben und als Notiz, dass es der +14 ist und der +12 83mg/dl war. Dann haut das auch wieder mit den Stunden nach der Spritze hin.
    Wenn du das alles am Handy machst, geht das nicht . Dann müsstest du es bei Bemerkungen eintragen, aber trotzdem den wirklichen Pre bei Pre - es ist sonst auf den ersten Blick nicht ersichtlich wie es gestern Abend gelaufen ist.
     
  18. Olga 79

    Olga 79 Benutzer

  19. Petra und Schorschi

    Petra und Schorschi Moderator Mitarbeiter

    Huhu Olga,

    Leider stimmen jetzt die Zeiten nicht mehr.
    Dein Zwischenwert ist der + 2 , denn gespritzt hast du um 18 Uhr.
    Vielleicht kannst du das bei Gelegenheit noch irgendwie anpassen, indem du manches in den Bemerkungen erklärst. Beispielsweise wenn du später spritzt.
     
  20. Olga 79

    Olga 79 Benutzer

Diese Seite empfehlen