Polly's Lena mit Lantus

Dieses Thema im Forum "Insulin-Einstellungen" wurde erstellt von SilkeM, 27. März 2018.

Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht
  1. Polly

    Polly Benutzer

    Ich habe mit ebay gechattet und es war mein Fehler ich hatte die falsche Kategorie gewählt
     
  2. Sarah feat. Sally

    Sarah feat. Sally Moderator Mitarbeiter

    Komisch. Blutzuckerteststreifen werden haufenweise angeboten und sind auch "medizinische Mittel". Die Sachen sind ja nicht apothekenpflichtig :dontknow:
     
  3. Polly

    Polly Benutzer

    Ebay hat mein Angebot abgelehnt weil ich privater Verkäufer bin und mich darauf hingewiesen dass es sich um medizinische Mittel handelt die ich nicht anbieten darf.
     
  4. SilkeM

    SilkeM Benutzer

    Zur Not kannst Du sie dem Tierheim schenken. Die sind immer froh über sowas.
    Dann drücke ich die Daumen für eine baldige Remission.
     
  5. Sarah feat. Sally

    Sarah feat. Sally Moderator Mitarbeiter

    Warum nicht?
    Hier wirst du sie eher nicht loswerden, da sie hier keiner verwendet. Zumindest die U100 nicht.

    Freut mich sehr, dass Polly so schöne Werte hat.
     
  6. Polly

    Polly Benutzer

    Hallo,
    die Spritzen darf ich als Privatverkäufer nicht bei Ebay verkaufen. Ich habe sie hier bei Suche/Biete eingestellt.
    Lena bekommt ab heute abend 0,5 IE weil ihre Werte sehr niedrig sind. Heute morgen lag sie bei 59 und da haben wir gar nicht gespritzt. Die TÄ sagt, dass das nach 3 Tagen Lantus super wäre und eine Remission bei unserer Katze absolut möglich sei. Wir freuen uns !
     
  7. Sarah feat. Sally

    Sarah feat. Sally Moderator Mitarbeiter

    Oder wenn du bei Facebook bist, kannst du sie dort in der Hundediabetes-Gruppe los werden. Die Gruppe nennt sich "Zuckerhunde".
     
  8. Nebelmoor

    Nebelmoor Benutzer

    Versuch doch die Spritzen bei Ebay zu verkaufen. Evtl. braucht sie ein "menschlicher" Diabetiker.:rolleyes:
     
  9. Polly

    Polly Benutzer

    Hallo, die Apotheke hat die Spritzen nicht zurückgenommen. Nun sitze ich auf 9 Beuteln a 10 Spritzen. Ich habe mir in einer Internetapotheke nun die richtigen bestellt. Lena geht es sehr gut mit Lantus. Die Werte sind jetzt immer unter 200.
     
  10. Petra und Schorschi

    Petra und Schorschi Moderator Mitarbeiter

    Viel Erfolg mit Lantus!

    Falls du irgendwann mal unsere Hilfe zur Dosis brauchst, brauchen wir eine Tabelle. :)
     
  11. SilkeM

    SilkeM Benutzer

    281 ist natürlich nicht so gut, aber der Rest ist ganz gut für den Anfang.
    Blöd mit dem Spritzen. Damit weisst Du nie, ob Schwankungen jetzt auch durch die ungenaue Dosierung entstehen. In den niedrigen Regionen mit 1-2 IE passiert das leicht.
    Ich würde in jedem Fall die richtigen kaufen.
     
  12. Polly

    Polly Benutzer

    Hallo, ja ich werde morgen in der Apotheke fragen ob die die zurück nehmen denn ich habe auf der Verordnung der TÄ gesehen dass sie demi drauf geschrieben hat aber die Apothekenfrau hat das übersehen. Allerdings habe ich ja schon einen Beutel von den 10 in der Packung schon aufgemacht. Bin gespannt. Die BZ Werte waren gestern abend apre 114 +4 dann 179. Heute mpre 281 und + 5 dann 143. Ich finde damit kann man für die ersten beiden lantus Spritzen zufrieden sein.
     
  13. SilkeM

    SilkeM Benutzer

    Prima, dass ihr jetzt gewechselt habt.
    Die Skala auf den Spritzen ist zudem uneinheitlich aufgedruckt. Da kann die Dosis schnell um bis zu 0,5 variieren. Deshalb verwenden wir dIe DEMI-Spritzen in Kombi mit dem Anlegemass hier aus dem Infobereich aus und dosieren danach. Alles andere wird einfach furchtbar ungenau.
    Könnt Ihr die Spritzen nicht umtauschen? Da wurdet ihr schlecht beraten.
    Übrige Spritzen könnt Ihr hier unter Biete-Suche anbieten oder vielleicht nimmt der TA was zurück oder die Apo?
    Wie sind denn die Werte?
     
  14. Polly

    Polly Benutzer

    Okay die Frage war doof, denn Petra hatte ja extra DEMI U 100 geschrieben. Das habe ich Dösbattel nicht beachtet :frown::erwhat:
     
  15. Polly

    Polly Benutzer

    Hallo,
    wir haben gestern abend mit Lantus angefangen. Die TÄ hat uns empfohlen, mit 1 IE zu beginnen, auch wenn wir vorher 1,5 IE Prozinc gespritzt haben. Sie meinte, sie wäre lieber etwas vorsichtiger beim Insulinwechsel. Nun haben wir also gestern abend und heute morgen 1 IE Lantus gespritzt und die BZ Werte sind gut damit. Die Katze war nach der ersten Spritze etwas anders als sonst. Ihr Kopf wackelte ein wenig so wie ein winziger Tremor. Heute ist aber alles okay. Ich komme mit den Spritzen nicht so gut klar. Wir haben nach der Beratung durch die Apotheke BDMicro-Fine 0,5 ml, 0,30 mm (30G) x 8 mm gekauft. Da ist die 1 IE winzig klein und man kann halbe Einheiten gar nicht einstellen. Habt ihr eine andere Empfehlung für Spritzen? Und was macht ihr mit den übrig gebliebenen Spritzen nach dem Wechsel von U40 auf U100? Wir haben von den U40 Spritzen noch 9 Päckchen a 10 Spritzen übrig.

    Liebe Grüße
    Polly
     
  16. Petra und Schorschi

    Petra und Schorschi Moderator Mitarbeiter

    Hallo Lena,

    wie läuft es inzwischen?
     
  17. simone_monkie

    simone_monkie Benutzer

    Hallo Lena,

    ich hoffe ihr hattet einen schönen Urlaub.

    Wie du siehst, ist gar nichts zu spritzen keine gute Idee. Mit Lantus kannst du auch bei solchen Werten wie gestern abend spritzen. Wenn es zum1. Mal solch einen guten Wert zur Spritze gibt, kann man Füttern, eine halbe Stunde warten und wenn der BZ dann gestiegen oder gleichgeblieben ist, kann man spritzen. Auch ist es möglich, die Dosis um 0,25 zu reduzieren. Wenn dann wieder hohe Werte auftauchen, gehst du zu der letzten Dosis zurück.
    Bei ProZinc ist es ähnlich. Da ich damit keine Erfahrung habe, würde ich nicht unter 100 spritzen.

    Ihr wechselt doch jetzt?
     
  18. Polly

    Polly Benutzer

    Hallo wir waren ein paar Tage im Urlaub und als wir am Mittwoch zurück waren haben wir wieder dasBZ messen angefangen. Da hat Lena jetzt mit prozinc Werte zwischen 100 und 200 gehabt. Gestern dann 12 Stunden nach der Spritze hatte sie 87. Da haben wir gar nichts gespritzt. Heute morgen lag der Wert dann bei 460. Haben wir das falsch gemacht? Müssen wir auch bei unter 100 etwas insulin spritzen? Wir hatten gedacht dass das dann zur unterzuckerung führen würde
     
  19. Petra und Schorschi

    Petra und Schorschi Moderator Mitarbeiter

    Ich weiß nicht, ob es klar wurde was Silke schrieb: Ihr braucht Spritzen für U100-Insuline: BD Micro-Fine + Demi U 100

    Super, dass ihr nun bald zu Lantus wechselt.
     
  20. SilkeM

    SilkeM Benutzer

    Das ist schon richtig, trotzdem ist die Gefahr von starken Schwankungen oder Unterzucker bei Lantus geringer. Aber ihr stellt ja dann bald um, da soll es auf die Woche jetzt auch nicht mehr ankommen.
    Aber dann bitte die aktuelle Dosis übernehmen und nicht niedriger starten. Leider wird der Fehler öfter gemacht.
    Und denkt an die Demi-Spritzen in Kombi mit dem Anlegemass, falls Ihr sie nicht schon benutzt.
     

Diese Seite empfehlen