Probleme beim Speichern in Google Drive nach dem aktualisieren der Tabelle

Hermann

Moderator
Teammitglied
AW: Probleme beim Speichern in Google Drive nach dem aktualisieren der Tabelle

Hi ich weiß zwar jetzt nicht was für eine Frage?

Diese Fragen habe ich gemeint:

Hast Du Dich an unsere Anleitung gehalten? Wenn nicht was hast Du anders gemacht?

Hattest Du die Datei vorher auf Deinem Rechner erstellt und dann in Google Drive hochgeladen?

Ist unter "Datei" -> "Tabelleneinstellungen..." bei "Neuberechnung" eingestellt, dass dies "Bei Änderung" geschehen soll?


Ok habe ich :up: noch was wie bekomme ich das hin mit dem Datum ich möchte das da nur Fr 2.9.16 steht und nicht ganz Freitag ;-)


  • In der Spalte oben den Buchstaben A anklicken, die ganze Spalte wird markiert


  • Dann über "Format" -> "Zahl" -> "Weitere Formate" -> zu "Weitere Datums- und Zeitformate..." wechseln


  • Dort das Kästchen mit Tag anklicken und "Tag abgekürzt" auswählen.


  • Dann in den nächsten beiden Kästchen die Darstellung von Monat und Jahr auswählen und zum Abschluss auf "Anwenden" klicken.


  • Jetzt wird das Datum Deinen Wünschen entsprechend angezeigt.
 

Hermann

Moderator
Teammitglied
AW: Probleme beim Speichern in Google Drive nach dem aktualisieren der Tabelle

Ich habe jetzt die Anleitung zum hochladen von Dateien und Bildern überarbeitet und denke das ich den Fehler, der immer mal wieder gemacht wird, gefunden habe.

Bitte den Satz den ich in Magenta eingefärbt habe (Punkt 2.7) unbedingt einmalig ausführen, dann steht einer sich nach Änderungen automatisch aktualisierenden Tabelle nichts mehr im Wege! Eine Anpassung des Links in der Signatur ist dann nicht mehr erforderlich.

Hier der Link zur überarbeiteten Anleitung: Blutzucker-Tabellen und Bilder online stellen
 
Oben