Sabine's Elli mit Lantus

simone_monkie

Benutzer
Hallo Sabine,

ich hatte hier immer Onsior. Ob das bei Elli angesagt ist, kann ich nicht sagen. Monkie hatte auch Arthrose und dafür war es gut. Hat er aber nur im äußersten Notfall bekommen. Novalgin soll schon gut sein, aber das Speicheln ist leider eine Nebenwirkung.
Sag mal, was sagste denn zu dem Insulin Einheiten? Is des net verrückt
eigentlich nicht. Die Ursache für den Diabetes ist nicht so ganz klar. Wenn es von der BSD kommt und diese jetzt wieder etwas besser mitspielt reduziert sich auch der Insulinverbrauch. Ein Großverbraucher war sie ja eh nicht. Die letzten Tage hat sie auch wenig gefressen. Da kann der Insulinbedarf natürlich auch sinken.
Ich freue mich natürlich, wenn sie mit ganz wenig auskommt, aber ich glaube nicht, dass es schon soweit ist. Lasse mich aber gern eines Besseren belehren:grin:
 

Rapunzel

Benutzer
Novalgin soll schon gut sein, aber das Speicheln ist leider eine Nebenwirkung
danke für die Tipps. Onsior kenn ich jetzt gar nicht. Die sagen, dass das Novalgin 1ml eine Tagesdosis ist. Gilt das dann nur für den Tag 12 Stunden oder für 24 Std.? Müsste ich mal Nachfragen.

Ich freue mich natürlich, wenn sie mit ganz wenig auskommt, aber ich glaube nicht, dass es schon soweit ist. Lasse mich aber gern eines Besseren belehren:grin:
Na ja, bin mir noch nicht so sicher, ob das auch sooo hilfreich ist. Man kann da ja dann auch schlecht regulieren. Keine Luft nach unten.
Entweder 1 Touch, 0,15 oder nichts.

Hab grad geschaut wo sie ist. Ihr neuer Lieblingsplatz "Wo ist die Katz" :giggle:

image.jpg
 
Oben