Sandra's Jason - Einstellung mit Lantus

Dieses Thema im Forum "Insulin-Einstellungen" wurde erstellt von Sandra B., 26. September 2018.

Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht
  1. SilkeM

    SilkeM Benutzer

    Stimmt, das kannte ich noch nicht. Gibts sogar bei zooplus. Gut zu wissen. Na ja, Sandra hat ja jetzt schon das PoN gekauft.
     
  2. fmauze

    fmauze Benutzer

  3. Sandra B.

    Sandra B. Benutzer

    ja leider sind da so Kartoffelspalten drinnen, hatten leider nix anderes. Hab jetzt das power of natural gekauft.
     
  4. Sandra B.

    Sandra B. Benutzer

    ok ich hab mir jetzt eh schon eins bestellt. Daweil muss jetzt leider des von mir herhalten. Weil er so echt super frisst.
     
  5. SilkeM

    SilkeM Benutzer

    Schau mal bitte was auf dem Real Nature bei Inhaltsangaben steht. Ohne Zucker und getreidefrei heißt nicht, dass wenig Kohlenhydrate enthalten sind. Oft sind diese dann durch Kartoffeln oder Mail o.ä. enthalten.
    Du kannst auch immer unter nfe-rechner.de schauen.
    Soweit ich weiß, sind wirklich nur die beiden von mir genannten Marken für Diabetiker geeignet, da unter 10% KH-Anteil.
     
  6. Sandra B.

    Sandra B. Benutzer

    Hallo ne wollte ihm einfach nicht ständig Tabletten geben oder spritzen. Naja er bekommt wieder Novalgin, auch wegen der Bauchspeicheldrüse.
    Ja stimmt hab leider beides nicht gefunden. Allerdings hab ich jetzt eins von Real Nature ohne Zucker und Getreidefrei.
    Hoff damit geht der Zucker wieder runter.
     
  7. SilkeM

    SilkeM Benutzer

    Hm...ok. Ich dachte das Novalgin wäre jetzt knapp.
    Ich glaub beim Fressnapf gibts die beiden Sorten nicht. Habs immer online bestellt.
     
  8. Sandra B.

    Sandra B. Benutzer

    Für mich frisst er jetzt mal ganz schön, ohne Novalgin. Ich hab noch genug von allem zuhause. Ich schau was ich morgen beim Fressnapf finde. Hoff sie haben eins von den beiden. Danke
     
  9. SilkeM

    SilkeM Benutzer

    Dann besorge aber das Etosha oder Power of nature Trofu.
    Ich würde mir auch morgen noch Novalgin besorgen, wenn er das besser verträgt.
     
  10. Sandra B.

    Sandra B. Benutzer

    Famotidin hat er für die Übersäuerung bekommen. Das hab ich ihm bereits an drei Tagen gegeben. Gegen Übelkeit hab ich was anderes, allerdings hab ich ihm nichts gegeben. Ich hab heute nur noch Melosus und ganz ganz wenig Novalgin, Ich hab raus gefunden er frisst seit gestern Abend am liebsten etwas Trockenfutter mit Wasser und Nassfutter vermischt. Allerdings muss ich morgen erst ein anderes Trockenfutter kaufen, da ich nur das Diabetes Trockenfutter habe und noch was von Royal Canin.
    Daher ist leider auch der Zucker wieder rauf, jedoch kauf ich morgen ein anderes.
     
  11. Petra und Schorschi

    Petra und Schorschi Moderator Mitarbeiter

    Hast du etwas von der Tierärztin bekommen, das du gegen Übersäuerung geben kannst, z.B Omep?
    Oder hast du SEB (Slippery Elm Bark) da?

    Übelkeit und Magenübersäuerung ist nicht dasselbe.
    Was bekommt er egegen Übelkeit?
     
  12. Sandra B.

    Sandra B. Benutzer

    Hab schon was gegen Übelkeit zu Hause. Nur ist des ja wieder eine Tablette mehr. Er hat jetzt eh schon an drei Tagen was bekommen gegen die übersäuerung.
     
  13. Sandra B.

    Sandra B. Benutzer

    Ja weil er Katzengras fressen möchte und da meinte die TA das ist ein Zeichen von übersäuerung. Hab mit der TA schon darüber gesprochen wegen der Untertemperatur. Sie meinte es könnte auch zu wenig Schmerzmittel sein. Dachte viel.habt ihr einen Tipp.
     
  14. simone_monkie

    simone_monkie Benutzer

    Wenn er mit Novalgin besser frisst, würde ich ihm auchcnur das geben.

    Stößt er denn auf oder wie kommst du darauf, dass er übersäuert ist? Oder meinst du, dass er nicht frisst, weil ihm übel ist? Das kann natürlich durch aufsteigende Magensäure kommen. Kann aber auch andere Ursachen haben. Er hat ja die letzten Tage echt viel mitgemacht. Hast du ein Mittel gegen Übelkeit?
    Am Besten, du fragst morgen beim TA nach wegen der Untertemperatur und eventueller Übelkeit.
     
  15. Sandra B.

    Sandra B. Benutzer

    Hallo, ich hätte eine Frage wegen Schmerzmittel. Er hat die letzten Tage sporadisch gefressen, daher hab ich zuerst alle 6 Std. Novalgin gegeben. Allerdings hatte ich das Gefühl durch die ganzen Medikamente das er übersäuert, also hab ich gestern und heute mal wieder Melosus ausprobiert. Allerdings hat er heute dann den ganzen Tag so gut wie nicht gefressen und erst als ich um 17 Uhr etwas Novalgin gespritzt hatte, hat er gut gefressen. Ist das nicht alles zu viel? und zudem am morgen ist seine Temperatur oftmals zu niedrig 37,4. Jetzt ist es wieder bei 38,1. Ich schätze es liegt an seinem Kreislauf. Da er ja morgens einige Medikamente bekommt oder?
     
  16. Sandra B.

    Sandra B. Benutzer

    ok danke er frisst mal so mal so. Kann ich schlecht einschätzen. Er bekam jetzt auch was gegen die Übersäuerung (durch die ganzen Tabletten und Bauchspeicheldrüse).
     
  17. SilkeM

    SilkeM Benutzer

    Oh je, der arme Knopf. Das war sicher unangenehm für ihn. Dann schau mal was er nachher für einen BZ hat. Evtl. steigt der ja dann stressbedingt auch nochmal an. Je nachdem wie er drauf ist und ob Du denkst, dass er heute Nacht noch was futtert, würde ich dosieren. Wenn er ganz blöd drauf ist, gar nichts will und der BZ auch nicht mehr steigen sollte, dann halt doch die Spritze weglassen oder noch weiter reduzieren auf 0,5 oder so.
    Was sagt der TA? Konnte er das mit den Fäden usw. wieder richten, dass es heilen kann?
     
  18. Sandra B.

    Sandra B. Benutzer

    ich hab morgen noch frei. er liegt jetzt schon im Bett. Weil wir heute bei zwei Ärzten waren und erbrochen hatte und zudem vorne Fäden raus gegangen sind und ich sehr in Panik war das der Knochen frei liegt. Er wird jetzt nichts mehr fressen. ok ich schau. Mal danke. Dann spritze ich viel. nur 1 Einheit. Bin jetzt eh schon 1 1/2std. zu spät dran.
     
  19. SilkeM

    SilkeM Benutzer

    Ich würde die Spritze nicht ganz aussetzen, sonst geht er Dir wieder hoch zum MPRE. Ich würde ihm noch etwas zu futtern anbieten und in 30-60 min. nochmal messen. Wenn der BZ dann hoffentlich etwas gestiegen ist (ca. 90) kannst Du spritzen. Evt. dann reduziert, je nachdem ob er nochmal was futtert oder wie Dein Gefühl ist, würde ich zumindest 1 oder 1,25 IE geben.
    Du kannst auch noch in 2 h spritzen, wenn der BZ erst dann hoch genug ist. Je nachdem wie viel Verzögerung Du hast, dann halt entspr. reduzieren, sofern Du nicht morgen früh dann auch entspr. später spritzen kannst.
     
  20. Sandra B.

    Sandra B. Benutzer

    Danke euch. Ich hätte dringend eine Frage. Zuerst war der Zucker heute morgen sehr hoch, normale Dosis gespritzt. Dann hat er nichts mehr gefressen und somit ist der Zucker ziemlich niedrig. Obwohl er jetzt etwas gefressen hat, ist der Zucker immer noch bei 71. Am liebsten würde ich jetzt nichts spritzen oder?
     

Diese Seite empfehlen