Sanne's Wuschel wieder ohne Lantus

Guten Morgen, ich hatte bei den 90er-Werten mal probiert, auf 0,1 zu reduzieren. Das hat aber nicht geklappt. Ich gebe ihm jetzt wieder morgens und abends 0,2. Ja, er frisst nachts meist mehr als tagsüber. Ich freue mich auch sehr über das viele Grün! :nice: Wuschels Leben spielt sich zwischen Schlafbox, Fressnapf und Katzenklo ab. Alle seine alten Lieblingsplätze bleiben verwaist. Ist nicht schlimm. Hätte nicht gedacht, dass wir noch einmal die Kurve kriegen, von daher freue ich mich einfach nur über den Zeitgewinn:cathug:
 
Liebe Ines,
Danke der lieben Nachfrage. Wir muckeln uns so durch. Wenn die Wirkung von Solensia nachlässt, merkt man es ihm und den Werten an, aber er ist wieder bei uns, kuschelt, genießt die Wärme vom Kamin :cathug:. Die Tabelle repariere ich demnächst. Ich führe sie natürlich weiter! :up: Ich gebe gerade nur noch sporadisch mal Insulin, wenn die Werte an die 200 gehen. Ansonsten liegt er meist bei 100-150. Nicht super, aber akzeptabel.
 
aber er ist wieder bei uns, kuschelt, genießt die Wärme vom Kamin :cathug:.
Wie schön, das freut mich total :heart:

Die Tabelle repariere ich demnächst. Ich führe sie natürlich weiter! :up: Ich gebe gerade nur noch sporadisch mal Insulin, wenn die Werte an die 200 gehen. Ansonsten liegt er meist bei 100-150. Nicht super, aber akzeptabel.
Das ist doch vollkommen in Ordnung, solange der BZ unter der Nierenschwelle bleibt. Hauptsache Wuschel geht es gut :cathug:
 
Hallo Ihr Lieben,

mittlerweile ist Wuschel wieder insulinfrei. In 17 Tagen habe ich ihm 1x 0,1 IE bei 170 gegeben, aber das war glaube ich überflüssig. Seine Werte sind derzeit bei 110-120. Sie waren auch schon bei 80, aber auch 1x bei 203 (da hatte er Stress). Er bewegt sich ja auch kaum noch. Das Solensia hilft zwar, aber er ist und bleibt 19 Jahre und wird nicht mehr jung. Das merkt man ihm an. Wir muckeln hier so vor uns hin und ich bin dankbar, dass unsere gemeinsame Zeit noch verlängert wurde :cathug:
 
Zurück
Oben