Seltene Nebenwirkungen von Insulin

Dieses Thema im Forum "Diabetes-Verschiedenes" wurde erstellt von judith, 19. März 2020.

Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht
  1. judith

    judith Benutzer

    Hallo Hermann,

    danke für den Link.
    Das ist interessant, was du über Ruby schreibst. Ich denke auch, das kann alle möglichen Ursachen haben. Einige plausible Erklärungen wurden bei Marie-Jette schon geschrieben.

    Herzliche Grüße
    Judith
     
  2. Hermann

    Hermann Moderator Mitarbeiter

    Hallo,

    ich habe den Hinweis zur Quelle klick-bar gemacht.

    Hinweise von Reaktionen beim Mensch sind nicht immer 1:1 auf Tiere übertragbar!
    Bei meiner Ruby gab es ähnliche Reaktionen die aber durch die Pankreatitis und/oder Schilddrüsenüberfunktion verursacht wurden. Der Wechsel des Insulin hatte keine Veränderung gebracht, aber die Behandlung der anderen Krankheiten.
    Was nicht heißen soll, dass es bei anderen vielleicht doch funktioniert :smile:
     
  3. judith

    judith Benutzer

    Weil Moppel sich manchmal hektisch die Beine, die Pfoten und auch den Bauch leckt und sich dabei sogar beißt, habe ich gegoogelt und bin darauf gestoßen:

    Allergien gegen Insulin sind selten
    Durch die Verwendung von hoch gereinigtem Insulin sind allergische Reaktionen sehr selten geworden. Eine Allergie gegen Insulin oder einen Begleitstoff der Insulinlösung kann sich durch Hautausschlag bis hin zur Quaddelbildung und Juckreiz äußern. Wenn schwere allergische Reaktionen gegen Insulin oder einen Begleitstoff der Insulinlösung auftreten, können sie mit Hautreaktionen am ganzen Körper, Ödemen, Atembeschwerden, Blutdruckabfall oder sogar Schock einhergehen und lebensbedrohlich sein. In solchen Fällen muss der auslösende Stoff – gegebenenfalls während der Behandlung in einer Klinik – identifiziert werden. Meist genügt ein Wechsel zu einem Insulinpräparat mit anderen Begleitstoffen, um das Problem zu lösen.

    Quelle: vitanet.de/diabetes
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19. März 2020

Diese Seite empfehlen