Stacy's Asia - Einstellung mit Levemir

Dieses Thema im Forum "Insulin-Einstellungen" wurde erstellt von Stacy, 11. April 2018.

Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht
  1. Stacy

    Stacy Benutzer

    3 ml ist viel zu geben oral. Kann es stattdessen zum Essen hinzugefügt werden? Asia ist sehr sensibel in Bezug auf ihren Mund und ich versuche, Dinge niemals zu erzwingen, aber sie wird fast alles andere tolerieren.

    Ja, es gibt keine garantierte Diagnose für die Inkontinenz, in Anbetracht der Dinge, die ich erwähnt habe, besonders der WBCs, ist UTI leicht zu behandeln. Sie pinkelt nur, wenn sie tief schläft, als ob ihre Blase sie nicht weckt.

    Wird bald Kardiologe sehen, immer noch auf einige Antworten warten, um mit ihr zusammen zu sein. Es ist keine leichte Entscheidung für mich, dass sie sie mitnehmen und wissen, wie sehr sie Angst haben wird. Ich muss respektieren, dass sie alt ist und diese Dinge nicht verstehen, auch wenn sie ihr helfen sollen, also versuche ich bei ihr zu sein, wenn eine Intervention notwendig ist. Sie hat all diese schlechten Dinge passiert, aber wenn Sie sie getroffen haben, würden Sie denken, was für eine süße Katze! An ihrem Aussehen kann man nicht erkennen, dass sie krank ist, glücklich ist, ein gutes Gewicht hat, spielt, zärtlich ist, gut isst. Sie hat Charakterstärke, auch wenn ihr Körper nicht zustimmt.

    ——

    3 mL is a lot to give orally. Can it be added to food instead? Asia is very sensitive about her mouth and I try to never force things orally but she will tolerate almost anything else.

    Yes, there’s no guaranteed diagnosis for the incontinence, considering the things I mentioned, especially the WBCs, UTI is an easy one to address. She only pees when she is deep asleep, as if her bladder urgency does not wake her.

    Will see cardiologist soon, still waiting for some answers about being with her. It’s not an easy decision for me to let them take her away and do it knowing how scared she will be. I have to respect that she is old and does not understand these things, even if they are intended to help her so I try to be with her when an intervention is necessary. She has all these bad things happening, but if you met her, you would think what a sweet cat! You cannot tell by her appearance that she is unwell, happy, good weight, plays, is affectionate, eats well. She has strength of character, even if her body disagrees.
     
  2. SilkeM

    SilkeM Benutzer

    SUC kann man oral oder per Spritze geben. Ich gebe es oral (je 1 ml) 1 x/Woche bei Sindbad. Zusätzlich bekommt er täglich die Einzelmittel Solidago, Lespedezia siboldii und Berberis sowie für sein Herz Scilla comp. von Wala als Globulis: https://www.apo-rot.de/details/scilla-comp-globuli-velati/8787637.html. Globulis löse ich in etwas Wasser (1-3 ml) auf. Die Ampullen oder das Globuli-Wasser rühre ich dann in einen Miniklecks Joghurt (mit einem Plastiklöffel!) ein. Die homöopathischen Mittel soll man immer mit ca. 20-30 min. Abstand zu Futter usw. geben, damit sie optimal aufgenommen werden.
    Für die Bauchspeicheldrüse bei Pankreatitis ist Pancreas comp (https://www.europa-apotheek.com/wala-platinum-chloratum-pancreas-comp-1751932.html) als Ampulle oder Globulis https://www.medpex.de/platinum-chlo...pby_2gIVD5AYCh3bpwjhEAQYAiABEgJgD_D_BwE#ai300 von Wala oder von Heel Pankreas suis injee forte https://www.shop-apotheke.com/homoeopathie/762365/pankreas-suis-injeel-forte-ampullen.htm geeignet. Die Globulis sind wesentlich günstiger als die Ampullen. Eben weil man die Ampullen auch spritzen kann und sie steril abgefüllt sind.
    Da musst Du mal schauen was man evtl. auch gut in USA bekommen kann. Vielleicht gibt es auch alternative Mittel aus der homöopatischen Ecke von anderen Herstellern.
    In Deutschland sind diese Mittel sehr beliebt, wenn auch sehr kontrovers diskutiert. Allerdings gibt es auch mittlerweile viele Ärzte oder Tierärzte, die die Mittel sogar empfehlen.
    Ärzte in Deutschland schlagen auch ganz viele Dinge nicht vor. Deshalb ist es gut, dass man sich im Internet informieren kann.

    Hm, Inkontinenz ist natürlich nicht gut. Kann allerdings auch andere Gründe als einen HWI haben. Alles Gute für Asia und vor allem gute Werte.
    Was macht die Suche nach einem Kardiologen?
     
  3. Stacy

    Stacy Benutzer

    Asia hat in den letzten 18 Monaten einige HWI und eine Niereninfektion gehabt. Das ist nicht symptomatisch wie die anderen, vielleicht habe ich es sehr früh gefunden? Sie hat Probleme in der Katzentoilette, keine Frequenz oder Anstrengung zu urinieren. Asia hatte Harninkontinenz dreimal in der letzten Woche, während sie schlief, das ist sehr ungewöhnlich. :frown: Sie haben nicht versucht, Bakterien aus dem Urin zu züchten, aber angesichts der erhöhten Leukozytenzahl, ihrer Geschichte, ihrer kürzlichen Regulationsstörungen und der Inkontinenz entschied ich mich, in Abwesenheit von 100% positivem Ergebnis zu behandeln. Urin wurde im Labor analysiert.

    Sie können Urin / Kreatinin-Verhältnis machen, ich habe gerade auf IDEXX USA geschaut. Es wurde nicht gemacht und wurde nie vorgeschlagen. Ich werde das nächste Mal danach fragen.

    Heel ist in den USA nicht erhältlich, aber ich konnte Traumeel bei Amazon kaufen. Ich kann immer noch SUC bekommen, ich werde schauen. Wird es oral oder durch Injektion gegeben?

    Danke, ich hoffe diese dummen Schwankungen hören auch bald auf. Es macht keinen Spaß.

    ——-

    Asia has had a few UTIs and a kidney infection in the past 18 months. This is not symptomatic like the others, maybe I found it very early? She has problems in the litter box, no frequency or straining to urinate. Asia had urinary incontinence 3 times this past week while she was sleeping, this is very unusual. They did not attempt to grow bacteria from the urine, but considering the increased WBCs, her history, her recent regulation trouble and the incontinence, I chose to treat in absence of 100% positive result. Urine was analyzed in lab.

    They can do urine/creatinine ratio, I just looked on IDEXX USA. It was not done and has never been suggested. I will inquire for it next time.
    Heel is not available in the USA, however, I was able to buy Traumeel on Amazon. I may still be able to get SUC, I will look. Is it given orally or by injection?

    Thank you, I hope these stupid fluctuations stop soon too. It is not fun.
     
  4. SilkeM

    SilkeM Benutzer

    Wenn sie einen Infekt hat, dann würde es erhöhte Werte bzw. mehr Insulinbedarf erklären. Wie äußert sich dies denn bei ihr? Geht sie oft aufs Katzenklo oder hat sie Probleme dabei? Bei den Labordaten von vor 3 Tagen steht, dass im Urin keine Bakterien waren. WBC war ein wenig hoch, aber im Blut ok. Wie wurde der Urin gecheckt, mit Untersuchung im Labor oder nur per Urinstick?
    Bei uns wird auch der Protein-Creatinin-Quotient gemessen, um eine Proteinurie festzustellen und zu sehen ob evtl. ein ACE-Hemmer (der auch bei Herzkrankheiten gegeben wird) indiziert wäre. Gibt es das in USA nicht?
    Informationen in Deutsch dazu hier http://www.idexx.de/pdf/de_de/smallanimal/education/client-education/du_renal-I_de.pdf
    Ein Antibiotikum kann sich übrigens auch auf den BZ auswirken, in beide Richtungen.
    Wolltest Du jetzt die SUC-Therapie (oder alternativ Renes viscum oder Einzelmittel) versuchen? Eine gute Seite (auch nur in deutsch, aber Du kannst es ja übersetzen lassen) zur Behandlung von Katzenkrankheiten mit homöopathischen Mitteln ist hier http://www.miezfidel.de/krankheiten_niere_homooepathie.shtml

    Wenn viel Zucker schlecht ist für Asia und sie gut mit niedrigen Werten zurecht kommt und nur mit Futter oder ganz wenig Zucker langsam steigt oder der BZ um die 50 bleibt, dann würde ich das unbedingt ausprobieren. Man muss immer das tun was für die jeweilige Katze funktioniert. Vorgaben sind gut und hilfreich, aber es funktioniert nicht alles für jedes Tier immer gleich.
    Mit Kohlenhydraten (Kartoffelflocken) wäre ich mit der Menge auch sehr vorsichtig, da Kohlenhydrate auch den BZ verzögert erhöhen, ihn dann aber eher länger hochhalten, da Kohlenhydrate nicht so schnell verstoffwechselt werden wir Zucker. Aber natürlich mit Zucker auch. Ich denke es ist ein guter Plan sich jetzt mit kleinen Mengen an Kohlenhydraten und Zucker heranzutasten, um eine gute Balance zwischen nicht zu niedrigen Werte mit einem bedarfsweise langsamen Anstieg (alles um/über 50 ist ok) und nicht zu hohen Werten danach zu bekommen.
    Und wenn sie hungrig ist bei niedrigen Werten und dann gerne und viel futtert, dann ist das auch prima und so wie es sein soll.
    Ich drücke die Daumen, dass es klappt und diese blöden Schwankungen bald weniger werden.
     
  5. Stacy

    Stacy Benutzer

    Lantus war zu verrückt nach Asia. Was Sie nicht auf den Tischen sehen, ist mein Stress mit Lantus. :ko2: Ich denke, Asia hat gerade eine Harnwegsinfektion, würde etwas vom Chaos erklären. Behandlung mit Antibiotika ab heute.

    Ich würde keinen schnellen Aufstieg bevorzugen, das englische Board, auf dem ich bin, verlangt das. Wir verwenden das gleiche Protokoll wie auf der englischen Tafel, aber einige Dinge werden aus Gründen, die ich nicht vollständig verstehe, anders gehandhabt. Die Erhöhung der BZ ist einer dieser Unterschiede. Wenn sie sich auf ihre eigene Zeit erhöhen darf, solange sie steigt und nicht abnimmt, würde ich es sehr gerne versuchen. Wenn ein leichter Anstieg in Ordnung ist, wird weniger Zucker sicher funktionieren.

    Ich bin nicht nervös, wenn sie in BZ 40 ist, für Asia fühlt sie sich nicht anders als in den 50er Jahren. Ihr Appetit ist immer gut. Wenn BZ niedriger als 40 ist, ist sie sehr hungrig und will viel essen (wie es sein sollte).

    Ah! Keissa 14.4 Ich sehe es. :up: Ja, wenn diese Geduld, BZ zu erhöhen, hier erlaubt ist, kann ich es so machen. Ich denke, so würde sich Asia besser fühlen als all dieses Chaos mit so viel Zucker. Um zuckerhaltige Nahrung zu machen, werde ich Kartoffelflocken hinzufügen. Ich muss experimentieren mit, wie viel ist genug, ohne zu viel zu sein. Ich werde mit konservativen Mengen beginnen und bei Bedarf weitere hinzufügen. Danke, Silke! :nice:

    ——-

    Lantus was too crazy with Asia. What you don’t see on the tables is my stress with Lantus. I think Asia has a urinary tract infection right now, would explain some of the chaos. Treating with antibiotics starting today.

    I would not prefer a quick climb, the English board I am on demands that. We are using this same protocol as you use on the English board, but some things are handled differently for reasons I do not fully understand. Increasing the BZ quickly is one of those differences. If she is allowed to increase on her own time, as long as she is increasing and not decreasing, I would very much like to try that way. If a slight increase is okay, less sugar will certainly work.

    I am not nervous when she is in BZ 40s, for Asia, she feels no different than in the 50s. Her appetite is good all the time. If BZ lower than 40, she is very hungry and wants to eat a lot (as it should be).

    Ah! Keissa 14.4 I see it. Yes, if this patience to increase BZ is allowed here, I can do it that way. I think this way would feel better to Asia than all this chaos with so much sugar. To make sugary food, I will add potato flakes. I have to experiment with how much is enough without being too much. I will start with conservative amounts and add more if needed. Thank you, Silke!
     
  6. SilkeM

    SilkeM Benutzer

    Ich versteht Deine Bedenken bezüglich der plötzlich niedrigen Werte. Allerdings hat Asia diese Sprünge mit Levemir ja jetzt auch. Und wenn Levemir nicht so gut wirkt bzw. scheinbar keine 12 h anhält, dann wäre dahingehend Lantus vielleicht doch das bessere Insulin. Das war zumindest mein Eindruck. Aber ich kann nur versuchen die Tabelle anhand der Angaben zu interpretieren.
    Und wie der sehr hohe MPRE heute morgen zeigt haben sich die 6 ml Zucker gestern wieder massiv ausgewirkt. Also egal wie man es dreht und wendet und wie beängstigend die tiefen Werten sein mögen, 6 ml Karo ist einfach zu viel für einen leichten sofortigen Anstieg und gleichmäßige Werte später. Es haut den BZ massiv nach oben in einen Bereich um 500 und diese Schwankungen sind leider auch nicht gesund.
    1 ml + normales Futter oder etwas zuckerhaltiges Futter (bei uns nehmen wir Gourmet, Felix, Whiskas) hat sich hier als eine gute Variante bewährt und wenn das für einen leichten Anstieg nach 30-60 min. auf einen Wert über 50 nicht reicht, dann noch einmal die gleiche kleine Menge. Ich verstehe, dass Dir ein schneller Anstieg lieber wäre, aber das scheint nur mit viel Zucker auf einmal und dem Problem eines zeitlich verzögerten, aber leider immer sehr hohen Anstiegs danach möglich zu sein.
    Schau Dir vielleicht mal die Tabelle von Kiessa an. Er hat auch ein massives Herzproblem und bekommt viel Medikamente dagegen. Bei ihm sind wir auch gerade in der Einstellungsphase und es ist bei ihm auch etwas schwierig wohl auch durch die Medikamente, die teilweise auch den BZ erhöhen. Er hat sehr viel Insulin (9,25 IE) benötigt bis seine Werte besser wurden. Danach sein BZ an 5 Abenden auch stark ab. Lena gab dann entweder etwas Honig + Futter oder auch kleinere Mengen Zuckerfutter. Sie hat teilweise mehrfach gemessen und immer wieder kleine Menge nachgegeben. Damit hat es dann vielleicht 2-3 h gedauert bis der BZ wieder höher war. Die MPREs danach waren auch nicht so perfekt, aber eben nicht ganz so hoch. Ich weiß auch, dass das mühsam ist und auf Dauer auch sicher anstrengend. Aber diese hohen Anstiege sind es leider auch.
    Ich habe leider auch Patentrezept, ich versuche nur Anregungen und Tipps zu geben. Manche Katzen lassen sich nur gut einstellen, wenn man auch Werte im 40er Bereich akzeptiert. Und wenn Asia damit gut geht, dann würde ich in dem Bereich es eben möglichst nur mit Futter oder ganz wenig Zucker versuchen. Futtert sie denn normalerweise gut, wenn sie niedrige Werte hat?
     
  7. Stacy

    Stacy Benutzer

    Hier ist der Nachteil "Fang 22", Fütterung bei +4 hätte letzte Nacht niedrige Zahlen verhindert, aber der 4/11 Abendzyklus war ein sehr ähnliches Problem, und es würde nur Zahlen auf den Mond schicken, wenn ich dort Zucker gebe. Das ist der knifflige Teil, ich weiß nicht immer, welche Art von Zyklus mir präsentiert wird: schneller Tropfenzyklus oder sanfter und ruhiger Zyklus. Ich muss meinen Instinkt benutzen, um zu raten und manchmal denke ich falsch.

    Wie ich es gemacht habe ist Gipsbandage, ich würde gerne einen besseren Weg finden. :lens:

    Danke, ich reduzierte auf .9. Asien Pre-Wert 479. :sad:

    Ich beginne zu realisieren, was du sagst, ist wahr. Ich weiß nicht, wie sehr ihre anderen Beschwerden die Regulierung stören, aber ich vermute ziemlich viel. Jedes Mal, wenn ich eine höhere Zahl sehe, kann ich nur an die Nierenschäden denken. :cry2: Insulin und Diabetes sind der eine Bereich ihrer Probleme, über den ich zumindest eine gewisse Kontrolle habe.

    Ich weiß, dass Asien eine schwierige Katze ist. Ich werde immer Hoffnung haben, aber ich weiß Ihre Ehrlichkeit zu schätzen, dass ihre Ergebnisse trotz meiner Bemühungen nicht ideal sind. Ich weiß nicht, was ich noch tun soll, sondern weiter versuchen. Ich denke nicht, dass es keine Lösung für das Problem gibt, ich denke, ich habe einfach noch nicht die richtige Kombination für die Lösung gefunden. Danke, dass Sie mir und Asien geholfen haben und überlegen, was Sie als nächstes versuchen sollten.

    Es ist frustrierend, aber ich liebe Asien so sehr, dass ich es weiter versuchen muss.

    ——

    Here is the disadvantage “catch 22”, feeding at +4 would have prevented low numbers last night, but 4/11 evening cycle was a very similar issue, and it would only send numbers to the moon right away if I gave sugar there. That is the tricky part, I don’t alway know what kind of cycle I am presented with: quick drop cycle, or smooth and calm cycle. I have to use my instinct to guess and sometimes I guess incorrectly.

    How I have done is plaster bandage, I would like to find a better way.

    Thank you, I reduced to .9 pre-value 479.

    I am starting to realize what you say is true. I don’t know how much her other ailments interfere with regulation, but I suspect quite a lot. Every time I see a higher number all I can think of is the damage to her kidneys. Insulin and diabetes is the one area of her troubles that I have at least some control over.

    I know Asia is a tricky cat. I will always have hope, but I appreciate your honesty that her results may not be ideal despite my efforts. I don’t know what else to do but to keep trying. I don’t think there is no solution to the problem, I think I just have not found the right combination for the solution yet. Thank you for helping me and Asia and considering what to try next.

    It is frustrating, but I love Asia so much, I have to keep trying.
     
  8. Stacy

    Stacy Benutzer

    [QUOTE = "SilkeM, post: 444954, member: 1715"] Liegt der Wert unter 40, wird die Dosis entsprechend dem Protokoll sofort reduziert.
    Leider befürchte ich, dass die hohe Zuckermenge ihr wieder einen sehr hohen PRE geben wird. : Sad: Ich verstehe deine Ängste auf niedrigem Niveau, aber leider hilft ihnen diese Menge an Zucker nicht gut, da sie aussieht, als ob sie danach meist zeitverzögert sehr hohe Werte produziert. Es bringt auch nicht viel zu einem niedrigen Wert und Zucker nur 15 Minuten. um später zu messen, da der Zucker ihn nicht rechtzeitig zu beeinflussen scheint.
    Die 334 im MPRE könnte auch (zumindest teilweise) auf das Kartoffelpulver zurückzuführen sein. Es ist schwer zu sagen, ob sich die BZ irgendwann normalisiert, wenn sie immer zwischen immer hohen Zucker- und Kohlehydratmengen einsteigen .: Dontknow: [/ QUOTE]

    Bitte haben Sie Verständnis, ich stimme Ihnen zu 100% bezüglich Zucker zu. Der Gedanke, einem Diabetiker Zucker zu geben, wenn es nicht unbedingt notwendig ist, stört mich sehr. :cry4: Ich weiß einfach nicht, was ich sonst tun soll. :dontknow: Vielleicht werde ich wieder Kartoffelpulver probieren, in frühen Mahlzeiten. Es schien, als würde sie die Niederlage hinter sich lassen und die Zahl nach zwei Stunden wieder senken. Vielleicht hat es zur 334 beigetragen, aber vielleicht nicht. Meine Erfahrung mit Levemir ist, dass es nur etwa 10 Stunden für Asien dauert. Zahlen steigen bei +10 mit Zucker oder ohne.

    [QUOTE = "SilkeM, Post: 444954, Mitglied: 1715"] Übrigens fand ich die Werte mit Lantus im Januar-Februar nicht so schlecht. Vielleicht solltest du es noch einmal versuchen? Warum hast du dich jetzt genau verändert? [/ QUOTE]

    Diese Antwort ist kompliziert, ich bin mir nicht sicher, ob sie gut übersetzt werden kann. Für Lantus gab es viele Gründe, warum ich es für Asien nicht mochte. Es hat einen sauren Niederschlag und es brennt Asien, wenn ich spritzen, sie zuckt zusammen. Es war unberechenbar im Vergleich zu Levemir in ihr und es war deswegen für mich stressig. Asien könnte einen "normalen" Zyklus haben und dann irgendwo im Zyklus ohne Vorwarnung unter 50 fallen. Lantus hatte auch unmittelbare Wirkung für sie. Der Anfang war oft sofort, also waren die niedrigen Werte vor dem Wert erschreckend, Asien könnte sofort unter 50 sinken, ich hatte keine Zeit, etwas zu tun, um es zu manipulieren. Ich gab oft Zucker die gleiche Zeit wie ihre Injektion. Wenn es im Zyklus Grün gab, wurde fast immer Zucker benötigt.

    Danke für die Information über Pektin. :nice:
    ———

    [QUOTE = "SilkeM, post: 444954, member: 1715"] If the value is below 40, the dose is immediately reduced according to the protocol.
    Unfortunately, I am afraid that the high amount of sugar will give her a very high PRE again. : Sad:I understand your fears at low levels, but unfortunately these quantities of sugar do not do her any good, as she looks like it mostly produces time-delayed very high levels afterwards. It also does not bring much at a low value and sugaring just 15 min. to measure later, since in time the sugar does not appear to affect it.
    The 334 at the MPRE might also be (at least partially) due to the potato powder. It is difficult to say if the BZ normalizes at some point, if they always get in between always high amounts of sugar and carbohydrates.: Dontknow: [/QUOTE]

    Please understand, I agree with you 100% regarding sugar. The thought of giving a diabetic sugar when it isn’t absolutely necessary upsets me very much. :cry4: I just do not know what else to do. :dontknow: Maybe I will try potato powder again, in early cycle meals. It appeared to get her past the low and brought number down again after 2 hours. It may have contributed to the 334, but perhaps not. My experience with Levemir is that it only lasts around 10 hours for Asia. Numbers climb at +10 with sugar or without.

    [QUOTE = "SilkeM, post: 444954, member: 1715"]Incidentally, I did not find the values with Lantus so bad in January-February. Maybe you should try again? Why did you change now exactly?[/QUOTE]

    This answer is complicated, I am not certain it will translate well. For Lantus, many reasons I did not like it for Asia. It has an acidic precipitate and it burns Asia when I inject, she winces. It was unpredictable compared to Levemir in her and it was stressful for me because of that. Asia could have a “normal” cycle and then drop below 50, without warning, anywhere in the cycle. Lantus also had immediate effect for her. Onset was often right away, so low pre-value numbers were terrifying, Asia could drop below 50 right away, I had no time to do anything to manipulate it. I often gave sugar the same time as her injection. If there was green in the cycle, almost always sugar was needed.

    Thank you for the information on pectin. :nice:
     
  9. Petra und Schorschi

    Petra und Schorschi Moderator Mitarbeiter

    Oh jetzt war sie viel zu tief.
    Bei +4 zu füttern ist gut. Da konntest du ja schon absehen, dass es zu schnell runtergeht.
    Der BZ hat sich aber trotzallem schnell gefangen.

    Wenn du dich mit deiner Methode wohler fühlst, dann mach es so.

    Reduzier doch mal nur auf 0,9IE.

    Unter Umständen bekommst du vielleicht gar keine optimale Einstellung hin - warum auch immer.
    Dann würde ich eine Dosis nehmen, die allen Beteiligten möglichst wenig Stress bereitet von wegen niedrigen Werten.
    Man muss dann wohl in Kauf nehmen, dass mal ein 300er-Wert dabei ist, der BZ aber ansonsten die meiste Zeit in einem guten Bereich ist.

    Ich möchte dir auf keinen Fall die Hoffnung nehmen, wir überlegen natürlich weiter wie man noch vorgehen könnte.
     
  10. SilkeM

    SilkeM Benutzer

    Bei einem Wert unter 40 wird laut Protokoll die Dosis sofort reduziert.
    Leider befürchte ich, dass sie durch die hohe Zuckermenge wieder einen sehr hohen PRE haben wird. :sad: Ich verstehe Deine Befürchtungen bei niedrigen Werten, aber diese Zuckermengen tun ihr leider nicht gut, da sie wie es aussieht meistens zeitverzögert sehr hohe Werte danach produziert. Es bringt auch nicht viel bei einem niedrigen Wert und Zuckergabe nur 15 min. später zu messen, da sich in der Zeit der Zucker bei ihr noch nicht auszuwirken scheint.
    Die 334 beim MPRE könnte vielleicht auch (zumindest teilweise) auf das Kartoffelpulver zurückzuführen sein. Es ist schwer zu sagen, ob sich der BZ irgendwann bei ihr normalisiert, wenn sie immer zwischendurch immer hohe Mengen Zucker und Kohlenhydrate bekommt. :dontknow:
    Ich fand die Werte mit Lantus übrigens im Januar-Februar teilweise gar nicht so schlecht. Vielleicht solltest Du es wieder damit versuchen? Warum hattest Du jetzt genau gewechselt?

    Hier auch noch die Informationen zu Pektin, die ich in einem anderen Forum bekommen habe:
    um Pektin mal noch ein Link, weil da eine mögliche Dosierung drin steht (Seite 3 unten und Seite 4 oben):
    http://www.med.vetmed.uni-muenchen.de/downloads/pressemappe/nieren.pdf
    Jetzt war ich mir nicht 100% sicher, was Pektin mit der Diabetes macht, es scheint sich bei Mensch und Tier sogar positiv auszuwirken, verlangsamt ggf. den Blutzuckeranstieg.
    http://www.hundkatzepferd.com/archive/448511/Diabetes-mellitus-bei-Hunden-und-Katzen.html (unter "Diät"):
    Zum Hund:
    Zitat
    Lösliche Rohfasern wie Pektine hemmen die Glukoseaufnahme stärker als unlösliche und sind deshalb zur Kontrolle der Hyperglykämie besser geeignet.Zur Katze:
    Zitat
    Katzen mit DM wurden lange ebenfalls mit rohfaserreichen Diäten behandelt. Neuere Untersuchungen zeigen, dass Diäten mit niedrigem Kohlenhydrat- und hohem Proteingehalt ideal für Katzen sind. Katzen sind reine Carnivoren und ernähren sich hauptsächlich von Protein und Fett. Da sie einige enzymatische Besonderheiten haben, können sie die in der Nahrung enthaltene Glukose nur schlecht und vor allem nur sehr langsam verstoffwechseln. In eigenen Untersuchungen konnten wir zeigen, dass durch die Reduktion der Kohlenhydrate in der Nahrung die Anzahl der Katzen mit diabetischer Remission deutlich steigt.
    Da steht jetzt nicht unterschieden zwischen "löslich" oder nicht. Pektine gehören zwar zu den Kohlenhydraten … da gibt es aber eben Unterschiede.
     
  11. Stacy

    Stacy Benutzer

    Wie viel Insulin sollte ich das nächste Mal geben? Hier bleibe ich stecken. Zu hoch an den Enden und zu tief in der Mitte. Was ich vorher getan hätte, ist Zucker zu geben, als die 71 passierte, also geht sie nicht zu tief und ich kann 1 Einheit behalten.

    ——

    How much insulin should I give the next time? This is where I get stuck. Too high on the ends and too low in the middle. What I would have done before is give sugar when the 71 happened, so she does not go too low and i can keep 1 unit.
     
  12. Stacy

    Stacy Benutzer

    Asia hat wieder einen schnellen Rückgang. +3 190, +4 71, +5 36. Ich gab ihr zusätzliches Essen bei +4 (normalerweise würde ich Zucker bei BZ 71 geben, weil der Tropfen von 190 bis 71 zu groß ist). Regelmäßiges Essen hat Asia wenig gebremst. Ich gab mehr Essen für 36 BZ, wartete 15 Minuten, BZ 28. Ich gab .6mL Zucker hier, ich weiß, es klingt wie zu viel Zucker, aber ich kam nach vielen Experimenten mit verschiedenen Mengen auf 0,6ml, sie wird wahrscheinlich mehr als brauchen das kommt auf. Wenn ich ihr .1ml gebe, wenn sie so fällt, bin ich mir sicher, dass es nichts dagegen tun würde.

    ——

    Asia has rapid drop again. +3 190, +4 71, +5 36. I gave her extra food at +4 (typically, I would give sugar at BZ 71 because the drop from 190 to 71 is too large). Regular food did little to slow Asia down. I gave more food for 36 BZ, waited 15 minutes, BZ 28. I gave .6mL sugar here, I know it sounds like too much sugar, but I arrived at .6mL after many experiments with different amounts, she will probably need more than that to come up. If I give her .1mL when she is dropping like this, I am certain it would do nothing to stop it.
     
  13. SilkeM

    SilkeM Benutzer

    So lange sie 53 behauptet ist das prima und kein Grund für Zucker. Mit Kartoffelpulver bitte auch vorsichtig sein. Es macht sich normalerweise erst verzögert bemerkbar.
    Ich denke Du hast oft zu früh und zu viel Zucker gegeben. Wenn ihr Stoffwechsel langsam arbeitet, dann musst Du mehr Geduld haben und warten bis der BZ langsam steigt, eher in 30-60 min. Dann wird der BZ aber hoffentlich auch nicht so schnell absinken. 20 min. ist schon sehr knapp für eine starke Erhöhung.

    Ich schicke Dir den Link mit dem Pektin morgen.
     
  14. Stacy

    Stacy Benutzer

    Auch hier ist es nicht einfach, Betäubungsmittel für Katzen zu bekommen, dafür haben wir auch strenge Gesetze. Sie können mir nicht mehr als für eine Woche geben und müssen jedes Mal vom Arzt genehmigt werden. Sie sind sehr begrenzt für das, was sie Katzen im Vergleich zu Hunden geben können. Die meisten nicht-steroidalen entzündungshemmenden Medikamente sind sehr giftig für Katzen. Die einzigen, die ich kenne, sind Metacam und Robenacoxib, und beide haben wie immer Risiken.


    Asien war BZ 53 bei +5, ich fügte eine kleine Menge dehydriertes Kartoffelpulver zu ihrem Essen hinzu, das wie Suppe ist, weil ich viel Wasser hinzufüge. Asien behauptete 53 bei +6. Vielleicht wird das für sie funktionieren. Unser Zuckersirup wäre Jubin sehr ähnlich. Ja, es ist eine Menge, aber ihre Zahlen werden nicht ohne eine so große Menge schnell hochkommen, ich musste viel experimentieren, um herauszufinden, wie viel. Wenn ich BZ nicht sofort aufbringen muss, wird es einen großen Unterschied machen. Wir werden auf dem englischen Brett unterrichtet, um Zahlen (in 20 Minuten) sofort zu bekommen, und um mehr Kohlenhydrat oder Zucker zu geben, bis die BZ über 50 ist. Ich denke, dass Asien alt ist und nur einen langsameren Metabolismus hat.

    Haben Sie irgendwelche Weblinks, die über Pektin als Ergänzung sprechen? Es ist in Ordnung, wenn es auf Deutsch ist. Auf den englischen Websites wird nur Pektin erwähnt, mit dem Durchfall verhindert wird (in Kombination mit Kaolinton).

    ——

    It is not easy to get narcotics for cats here either, we have strict laws for that too. They can not give me more than for one week at a time and it must be approved by the doctor each time. They are very limited for what they can give cats compared to dogs. Most non-steroid anti inflammatory drugs are very toxic to cats. The only 2 I know that are prescribed to cats are Metacam and Robenacoxib and both have risks, as always.


    Asia was BZ 53 at +5, I added a small amount of dehydrated potato powder to her food that is like soup because I add a lot of water. Asia maintained 53 at +6. Maybe this will work for her. Our sugar syrup would be very similar to Jubin. Yes, it is a lot, but her numbers will not come up fast without such a large amount, I had to experiment a lot to find out how much. If I do not have to bring BZ up immediately, it will make a huge difference. We are taught on the English board to make numbers come up right away (in 20 minutes), and to keep giving more carbohydrate or sugar until the BZ is over 50. I think Asia is old and just has a slower metabolism.

    Do you have any web links that talk about pectin as a supplement? It is okay if it is in German. The English websites only mention pectin used to stop diarrhea (in combination with kaolin clay).
     
  15. SilkeM

    SilkeM Benutzer

    Dann drücke ich fest die Daumen, dass ihr das Adequan hilft sich wieder besser zu bewegen. Hier wird es sowieso nicht zu bekommen sein wie es aussieht.
    Metacam wird hier in Deutschland sehr viel eingesetzt, manchmal wie ich finde ein wenig zu sorglos auch in Kombi mit Cortison, obwohl das kontraindiziert ist. Manchmal hat man fast den Eindruck es gäbe sonst kein anderes Schmerzmittel. Dafür haben die Tierärzte hier oft starke Bedenken Schmerzmittel auf Morphiumbasis zu verordnen, da es unter das recht strenge Betäubungsmittelgesetz fällt.
    Ich hoffe der BZ von Asia pendelt sich wieder ein. Versuche einfach mit so wenig wie möglich Zucker bei ihr auszukommen. Leider habe ich keine genauen Angaben zum Brennwert von Karo gefunden. Wenn ich aber davon ausgehe, dass es ähnlich wie unser Jubin ist, dann sind 4 oder 6 ml eine Riesenmenge.
    Bei 40er Werten würde ich bei Asia wenn möglich normales Futter geben. Wenn es ihr damit gut geht und der BZ nicht weiter fällt ist das ok. Dann dauert es mit normalem Futter halt einfach länger bis der BZ steigt.
    Oder Du gibst nur eine kleine Menge Futter mit Zuckerzusatz. Und wenn Karo (bei unter 40) dann nur jeweils erbsengrosse Mengen, also vielleicht 1 ml + Futter. Und dann 30-60 min. warten und wenn der BZ immer noch so tief ist dann nochmal so viel. Meinst Du nicht, dass das bei ihr funktionieren könnte?
    Die Leberwerte waren ja in Ordnung. Da sollte nicht das Problem liegen.
     
  16. Stacy

    Stacy Benutzer

    Ja, die Menge der Dosis war hier bei Metacam das Problem. Ich lese auch die Studien. In den USA gibt es eine Menge Angst vor Metacam, obwohl es in Europa, Kanada und Australien sicher und effektiv eingesetzt wird. Tierärzte verschreiben Metacam hier in der Regel nicht, sie haben sich dagegen entschieden. Der Punkt, den ich gemacht habe, war in Bezug auf Adequan: Es hat auch Gefahren, aber wenn Sie die Studien lesen, treten die Probleme auf, wenn die Dosis viel zu hoch ist.

    Das Buprenex hat mit ihren Schmerzen geholfen, es geht einfach nicht um das wirkliche Problem, es macht sie nur bequemer. Ich habe Adequan heute gegründet. Manche Leute sehen Ergebnisse sofort, andere in 2-3 Wochen. Ich hoffe, es funktioniert für Asia. Ich bestellte auch Traumeel, aber es kommt aus Deutschland und wird Wochen dauern.

    ——-

    Yes, the amount of the dose was the problem with Metacam here. I read the studies as well. There is a lot of fear in USA about Metacam, even though it is safely and effectively used in Europe, Canada, and Australia. Veterinarians usually will not prescribe Metacam here, they have decided against it. The point I was making was in regards to Adequan: It also has dangers, but if you read the studies, the problems occur when the dose is much too high.

    The Buprenex has helped with her pain, it just does not address the real problem, it only makes her more comfortable. I started Adequan today. Some people see results right away, others in 2-3 weeks. I hope it works for Asia. I ordered Traumeel as well, but it comes from Germany and will take weeks to arrive.
     
  17. Stacy

    Stacy Benutzer

    Ich werde versuchen, einige Dosen Nierendiät zu versuchen, wenn die Anzahl niedrig ist oder Kartoffeln zu ihrem Essen hinzufügen kann. Ich gebe den Zucker allein und gebe dann später (20 Minuten) Essen, um die BZ zu erhalten. Ich denke, ihre Zahlen würden ohne Zucker kommen, nur Essen, wenn die Zeit dafür gegeben würde, dass das Essen das System ausgleicht. Wie ich vorher gemacht habe, müssen niedrige Zahlen sofort auftauchen.

    Ich konnte sie unter bestimmten Umständen kochen, ich konnte das Fleisch nicht selbst schlachten. Ich denke, das wurde nicht richtig übersetzt.

    ——-

    I will try some canned renal diet to try for when numbers are low or might add potatoes to her food. I give the sugar alone and then give food later (20 minutes) to sustain the BZ. I think her numbers would come up without sugar, only food, if time was given for the food to balance the system. How I was doing before, low numbers must come up immediately.

    I could make her food under certain circumstances, I just could not butcher the meat myself. I think this was not translated properly.
     
  18. Petra und Schorschi

    Petra und Schorschi Moderator Mitarbeiter

    In den USA wurden tatsächlich höhere Dosen Metacam verabreicht - vorwiegend auch gespritzt. Kirsten hat den Beitrag 2010 gepinnt:
    Metacam: wichtige neue Hinweise im Beipackzettel (USA)

    So wie es hier in Deutschland verordnet wird, ist es relativ sicher und gut. Bekommt Asia Metacam oder kommst du gar nicht an das Medikament?
    Das Buprenex scheint nach deiner Beschreibung nicht ausreichend zu wirken.
     
  19. SilkeM

    SilkeM Benutzer

    Die Kohlenhydrate halten den BZ eher für längere Zeit oben. Das ist richtig, deshalb soll man sie bei Diabetes auch eher nicht geben. Das hattest Du ja auch schon versucht. Für den schnellen Anstieg hilft eher Zucker. Gibst Du die Glucose immer mit Futter oder auch nur so und wartest dann eine Weile?
    Wenn sie damit so extrem nach oben geht, dann versuche so lange wie möglich ohne auszukommen und so wenig wie möglich zu geben. Andernfalls bekommst Du immer diese krassen Anstiege danach. Und die sind leider auch ungesund.

    Hier gibt es auch einige Vegetarier, die ihre Katzen barfen. Sicher ist es eine Überwindung das Fleisch zu verarbeiten. Das musst Du für Dich entscheiden. Geflügel ist wie Fisch eher leicht verdaulich, deshalb wird es bei Pankreatitis und anderen Magen-Darmproblemen empfohlen.
    So lange sie das Lammfutter verträgt darf sie es natürlich auch haben. Es hat aber einen recht hohen Fettanteil.
     
  20. Stacy

    Stacy Benutzer

    Es gibt Risiken bei allen Medikamenten einschließlich dieser. Ich verstehe, dass es Potenzial hat, Nieren und Leber weiter zu schädigen. Ich lese die Studien und veröffentlichte Studien sowie Paketwarnungen. Die meisten der ernsthaften Nebenwirkungen wurden bei extrem hohen Dosen beobachtet, die einem Tier niemals verabreicht werden würden, außer aus Gründen der Sicherheit und der Nebenwirkungen. Es muss ein Risiko-Nutzen-Urteil sein. Wofür es sich lohnt, halten die Tierärzte Adequan für sehr sicher.

    Arthritis kann dich nicht töten, aber lebst du vollständig, wenn du so behindert bist? Es wird zu einem Problem der Lebensqualität. Für Asien fällt es ihr schwer, sich für Stuhlgang zu positionieren. Wenn dies sie davon abhält, sie zu eliminieren, kann dies ernsthafte Probleme verursachen. Sie wird manchmal auch auf dem Rücken liegen, wie eine kopfstehende Schildkrötenpuppe, wenn sie mit meiner anderen Katze spielt. Sie kann nicht wieder auf die Beine kommen, wenn das passiert, ich muss ihr helfen. Ich habe viele Dinge vorher versucht, es ist sozusagen eine letzte Option. Wir hatten mehrere Ergänzungen und monatliche wöchentliche Akupunktur probiert, es war einfach nicht genug. Wenn ich keine beeindruckenden Ergebnisse sehe, werden wir es einstellen, da dies das Risiko nicht wert wäre.

    Metacam wird häufig außerhalb der USA verwendet, es gilt als äußerst gefährlich für Katzen in den USA und als Warnhinweis für keine sichere Verwendung, Nierenversagen und Tod auf der Verpackung. Es wird häufig für Katzen mit Nierenerkrankungen außerhalb der USA verschrieben und sie sind gut und sogar Nierenwerte bleiben stabil. Ich denke, die Studien deuten darauf hin, dass die Dosen in den USA bei Katzen viel höher waren als in Europa und das ist wahrscheinlich die Ursache für solche Probleme. Diese Logik ist jedoch nicht wichtig. Es wird Ihnen nicht gelingen, viele Tierärzte davon zu überzeugen, es in den USA zu verschreiben, sie fürchten es und es gilt als sehr gefährlich.

    https://www.fda.gov/AnimalVeterinary/SafetyHealth/ProductSafetyInformation/ucm472976.htm

    ——-

    There are risks with any medication including this one. I do understand it has potential to do further damage to kidneys and liver. I read the trials and published studies as well as package warnings. Most of the serious side effects were seen with extremely large doses which would never be given to an animal other than for reasons to study safety and side effects. It has to be a risk/benefit judgement. For what it is worth, veterinarians here consider Adequan to be very safe indeed.

    Arthritis may not kill you, but are you living fully if you are so impaired? It becomes a quality of life issue. For Asia, she has a hard time to be in position for bowel movements. If this discourages her from eliminating, it can cause serious problems. She also will sometimes get turned over on her back, like an upside down turtle shell, when she plays with my other cat. She cannot get back on her feet if this happens, I have to help her. I have tried many things before this, it is a last option, so to speak. We had tried several supplements and months of weekly acupuncture, it was just not enough. If I do not see impressive results, we will discontinue, as it would not be worth the risk.

    Metacam is commonly used outside of USA, it is considered extremely dangerous to cats in USA and warning label of no safe use, kidney failure and death on the package. It is often prescribed for cats with renal disease outside of USA and they do well and even kidney values remain stable. I think the studies indicate that the doses were much higher in the USA for cats than what is prescribed in Europe and that is likely the cause of such problems. However, this logic does not matter. You will not be successful to convince many vets to prescribe it in USA, they fear it and it is considered very dangerous.

    https://www.fda.gov/AnimalVeterinary/SafetyHealth/ProductSafetyInformation/ucm472976.htm
     

Diese Seite empfehlen