Svenja's Nero

Dieses Thema im Forum "Katzen-Gesundheit" wurde erstellt von SvenjaLino, 4. März 2020.

Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht
  1. SvenjaLino

    SvenjaLino Benutzer

  2. SvenjaLino

    SvenjaLino Benutzer

  3. Kristiana

    Kristiana Benutzer

    Liebe Svenja,

    Cassya kriegt auch Kreon (vorher Panzynorm) als Enzyme. In meiner Apotheke gab's aber das für Kinder nicht und das normale war auch wesentlich günstiger. Vielleicht ist das aber nur in Österreich so... Falls du das für Erwachsene nimmst, bitte auf die Konzentration achten, ich hab das mit der geringsten: Also "Kreon (R) 10.000". Das kommt in Kapseln daher, wobei die Kapseln mit Granulat gefüllt sind. Ich mach die Kapseln auf und dosier das Granulat für Cassya mit 0,1 Gramm pro Mahlzeit (egal wie groß die Mahlzeit ist). Hier geht es ja darum, dass das Futter ohne Extra-Enzyme nicht verdaut wird...

    Ich drück die Daumen, dass es Nero bald besser geht!
     
  4. SvenjaLino

    SvenjaLino Benutzer

    Ich würde dann gleich die Enzyme bestellen und testen. Muss ich sonst was dabei beachten oder sag ich einfach Kreon für Kinder?

    Kotprofil mach ich dann nächste Woche, vor Ostern wird es wohl schwer mit dem Labor.

    Er scheint mit dem neuen Futter zumindest immer erstmal satt zu sein, das war vorher mit Granatapet anders. Da musste ich immer aufpassen, dass er Lino nichts klaut. Das ist jetzt auch nicht mehr so. Aber nach einer Std hat er wieder hunger
     
  5. SvenjaLino

    SvenjaLino Benutzer

    Ich war ja letzten Monat erst beim TA deswegen, das BB ist in meiner Signatur - Nero BB
    Eine Wurmkur möchte ich auch ungern einfach so machen.
    Die Enzyme hattest du mir schonmal geraten, aber wollte es erst mit B12 und dem neuen Futter versuchen. Sonst weiß ich ja, gar nicht woran es nachher lag.
    Bz gerade nochmal gemessen, 4 Std nach dem Futter bei 68
     
  6. SilkeM

    SilkeM Benutzer

    Beim BB im März war der T4 ja noch im Rahmen. Keine Ahnung wie schnell das gehen könnte.
    Die anderen Werte hatten auch nur Ausreisser bei den Entzündungswerten bzw. Anzeichen für Austrocknung.
    Herz sollte aber auch gecheckt werden.
     
  7. SilkeM

    SilkeM Benutzer

    Oh je, Zucker hat er nicht oder? Das kannst Du ja selbst messen.
    Lass lieber mal ein geriatrisches Profil machen. Das könnte auch die Schilddrüse sein.
    Wann gab es denn das letzte Blutbild?
    Und bitte nicht einfach Wurmmittel verabreichen. Das kann bei Krankheit ganz böse nach hinten los gehen. Die Mittel sind ja nicht ohne.
    Dann lieber 3x Kot sammeln und ein grosses Kotprofil machen lassen.
    Bekommt oder bekam er eigentlich Enzyme? Ich habe das jetzt nicht mehr auf dem Schirm.
    Ich ha
     
  8. SvenjaLino

    SvenjaLino Benutzer

    Hallo Zusammen,
    Nero hat jetzt innerhalb eines Monats 600gr abgenommen und wiegt nur noch 4,4kg :sad:
    Ich habe das Futter umgestellt auf Catz Fine Purrr Känguru (zwischendurch Purrr Huhn), was auf den ersten Blick her ganz gut gepasst hat. Der Durchfall ist um einiges weniger und es riecht auch dementsprechend nicht mehr so schlimm.
    Er frisst am Tag ca. 400gr und will immer mehr. Ebenfalls ist mir aufgefallen, dass er anhänglicher und quengeliger geworden ist. Nachdem er seine 75gr bekommen hat, mag er nach ner Stunde wieder was haben. Denke daher kommt auch sein quengeln.
    Die TÄ hab ich eben schon angerufen und sie ruft mich nachher zurück. Die letzte Wurmkur war letztes Jahr im Januar.

    Was kann ich jetzt noch versuchen oder was sollte ich vlt im Blut noch testen lassen?
    Danke euch
     
  9. Kristiana

    Kristiana Benutzer

    Hmmm... Okay, vielen Dank für den Hinweis und die den Link! Da steht, dass ein Nüchternwert nur in Grenzfällen wichtig ist. Nachdem Nerolis Wert bei 5,9 lag und der Referenzgrenzwert für Pankreatitis 5,3 ist (3,5-5,3 Graubereich), ist es für Neroli wohl dennoch sinnvoll, auch bei der nächsten Blutabnahme nüchtern zu sein.
     
  10. SvenjaLino

    SvenjaLino Benutzer

    Danke. Dann werde ich das nächste Woche einfach bestimmen lassen.

    Hab mal geguckt, dort steht glaub ich etwas dazu:
    http://www.felinecrf.info/pankreatitis.htm#spec_fpl_test
     
  11. SilkeM

    SilkeM Benutzer

    Nein, definitiv nicht. Steht auch so nicht in den Leistungsverzeichnissen der Labore. Wurde hier schon öfter diskutiert.
    Das haben die TÄ noch so im Kopf wegen des Vorgängerwertes. Fällt mir nur grade nicht ein.
    Schau mal bei felinecrf.info nach. Ich glaube da steht es.
     
  12. Kristiana

    Kristiana Benutzer

    Echt?? Was für ein Vorgängerwert? Mir wurde das jetzt erst so gesagt, also, Neroli musste nüchtern sein. Das war Ende Jänner...
     
  13. SilkeM

    SilkeM Benutzer

    Stimmt nicht mit dem nüchtern. Das galt für den Vorgängerwert.
     
  14. SvenjaLino

    SvenjaLino Benutzer

  15. Kristiana

    Kristiana Benutzer

    Jup, für diesen Pankreas-Entzündungswert muss die Katze Nüchtern-Blut abgeben.
     
  16. SvenjaLino

    SvenjaLino Benutzer

    Die Haus TA Praxis meinte jetzt, da der Lipase Wert in der Norm wäre, wäre es ansich nicht nötig. Aber wenn ich den Wert trotzdem bestimmen lassen möchte, muss Nero dafür wohl nüchtern sein?
     
  17. SvenjaLino

    SvenjaLino Benutzer

    Die Haus TA Praxis versucht jetzt mit dem Labor abzuklären, ob wir den Wert nachträglich noch bestimmen können. Ansonsten habe ich schon mit dem Zahn TA abgeklärt, dass dieser dann nächste Woche bei dem Vorstellungstermin abgeklärt wird, falls das nachträglich nicht mehr geht.
     
  18. SilkeM

    SilkeM Benutzer

    Für Pankreatitis brauchst Du den specfPL Wert im Blut.
     
  19. SvenjaLino

    SvenjaLino Benutzer

    Hmm irgendwie alles schwer einzuschätzen gerade. Ich glaub um es sicher zu wissen, muss ein extra Blutbild gemacht werden oder? Hatte vorhin etwas in die Richtung gelesen.
    Morgen werde ich dann die Enzyme bestellen und schonmal testen und am Wochenende mich mit catz finefood und vom Feinsten Schälchen für kastrierte Katzen eindecken/bestellen und mal testen.
    Ich muss aufjedenfall irgendwie rausbekommen, wieso er so hunger hat und sein Gewicht schwer halten kann.

    das passt so gut, musste echt lachen, als ich das gelesen hab :lachtrollt:
     
  20. Kristiana

    Kristiana Benutzer

    Bei Cassya definitiv vom Futter! Das wurde schlagartig besser als auf die Vom Feinsten Schälchen für kastrierte Katzen umgestellt haben. Nur noch einmal täglich, angemessene Menge und Ausgestaltung (deutlich fester und auch ein kleines bisschen dunkler) und der ABC-Alarm wurde auch nicht mehr ausgelöst.
    Derzeit hat sie allerdings wieder etwas Verdauungsprobleme, aber nicht so stark (von Menge und Geruch) wie mit dem Carny.

    Cassya leidet seit April 2019 an chronischer Pankreatitis. Im November wurde das im BB wieder bestätigt. Ich glaube nicht, dass die jetzt abgeklungen ist... Aber im April oder so lass ich wieder das Blut testen.
     

Diese Seite empfehlen