Tanja's Tapldi - wieder mit Lantus

Dieses Thema im Forum "Insulin-Einstellungen" wurde erstellt von Tanja und Teddy, 11. Oktober 2015.

Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht
  1. simone_monkie

    simone_monkie Benutzer

    AW: Tanja' Tapldi - Einstellung mit Lantus

    ich hatte auch gerade überlegt, ob du nachspritzen solltest. Der hohe Pre kann auch vom Nichtfressen kommen. Gestern waren ja zwischendrin schon gute Werte zu sehen. Zum Apre allerdings :sick:. Ich würde 0,5 nachgeben. Die Anlegekärtchen oder eine Referenzspritze benutzt du?
    Kontrollieren kannst du heute auch?
     
  2. Tanja und Teddy

    Tanja und Teddy Benutzer

    AW: Tanja' Tapldi - Einstellung mit Lantus

    soll ich nachspritzen???
     
  3. Tanja und Teddy

    Tanja und Teddy Benutzer

    AW: Tanja' Tapldi - Einstellung mit Lantus

    Tapldi ist richtig TAPLDI! es handelt sich um ein "L" ... habe gerade bei +2 gemessen und der Wert ist noch weiter gestiegen
     
  4. simone_monkie

    simone_monkie Benutzer

    AW: Tanja' Tapldi - Einstellung mit Lantus

    Hallo Tanja,

    du hast ja schon Erfahrung mit Diabetes und weißt auch, dass wir das Insulin den Werten anpassen und nicht das Futter den Werten:wink:

    Da du mit einer niedrigen Dosis eingestiegen bist und auch noch eine Blasenentzündung vorhanden, solltest du die Dosis zügig erhöhen, bis die Werte dauerhaft zumindest unter der Nierenschwelle bleiben.

    Heißt er eigentlich Tapidi und das i ist in der Überschrift versehentlich groß geschrieben. Oder ist es ein kleines L

    Tabelle geht
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Oktober 2015
  5. Tanja und Teddy

    Tanja und Teddy Benutzer

    AW: Tanja' Tapldi - Einstellung mit Lantus

    ich habe das Futter weggestellt, weil ich Angst hatte, dass die Werte noch höher gehen - aber jetzt ist es auch ohne Futter passiert
     
  6. Tanja und Teddy

    Tanja und Teddy Benutzer

    AW: Tanja' Tapldi - Einstellung mit Lantus

    probiert es bitte jetzt mal aus
     
  7. Mafine

    Mafine Benutzer

    AW: Tapldi

    Ich kann die Tabelle auch nicht öffnen

    Müsste wohl noch freigeschaltet werden
     
  8. simone_monkie

    simone_monkie Benutzer

    AW: Tapldi

    Hallo Tanja,

    Ich kann leider nicht auf die Tabelle zugreifen. Hast du sie freigegeben?

    @all, könnt ihr daraufzugreifen?

    Nachträge: wieso hat er denn nachts kein Futter bekommen?
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Oktober 2015
  9. Tanja und Teddy

    Tanja und Teddy Benutzer

    Hallo,

    ich habe am Donnerstag Abend bei APRE 388 vorsichtige 2,5 IE gespritzt. Das sind 0,22 IE/kg. Das ist noch etwas unterhalb der emphohlenen Startdosis war aber keine krumme Zahl und ich wusste ja auch überhaupt nicht wie Tapldi auf die Insulingabe reagiert. Der Wert APRE+3 lag bei 328. Am nächsten Morgen war ich dann bei 306. Ich habe dann auf 3 erhöht und über den Tag waren dann auch schon Werte unterhalb der Nierenschwelle dabei. Abends ging aber alles wieder in den roten Bereich. Ich habe gestern morgen auf 3,5 erhöht und hatte auch wieder gute Werte am Tag (Nadir bei 101). Aber abends geht das ganze wieder in den roten Bereich und nach dem APRE verhält sich der Blutzucker nach dem Spritzen auch komplett anders als am Tag. Er geht nicht runter, sondern steigt. Und so bin ich heute morgen unglücklicherweise wieder bei 421. Über Nacht stand keinerlei Futter zur Verfügung. Warum produziert er nach dem APRE nicht so einen schönen Verlauf wie nach dem MPRE? Soll ich bei den 3,5 bleiben oder weiter erhöhen? Ich habe ja sehr vorsichtig angefangen ... vielleicht liege ich damit einfach viel zu niedrig. Ich bin ein bisschen ratlos. Bei Teddy vor sechs Jahren verhielten sich die Werte nach dem MPRE und APRE gleich ...

    Liebe Grüße von
    Tanja
     

Diese Seite empfehlen