Verena's Elvis mit Levemir

Dieses Thema im Forum "Insulin-Einstellungen" wurde erstellt von verena, 16. März 2020.

Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht
  1. verena

    verena Benutzer

    Also' war vielleicht etwas unglücklich ausgedrückt von mir :shy:
    Ca. 400gr futter für 24 std aufgeteilt.
    Es ist auch kein Heißhunger mehr. Er frisst halt gerne. Und immer. Aufteilen oder stehen lassen, gibt's nichts.
    Zu den pres bisher 80gr.
    Seit gestern probiere ich mal nur 70 gr.

    Ja ist eigentlich Freigänger. Zzt aber nur unter super-extrem-helikoptering, wenn jemand aufpassen kann. Da beim Nachbarn Futter frei rumsteht. :angry:
    Früher hat er sich da bedient, jetzt muss ich eben aufpassen. Meist gehen wir abends raus, da ist auch mehr Schatten im Garten.
    Ansonsten alles gut soweit.
    Lg
     
  2. voyagerone1

    voyagerone1 Benutzer

    Hallo Verena,
    hält er sein Gewicht mit dem Futter? Gibst du 350-400 g/Tag und Nacht?
    Ist er Freigänger?
     
  3. verena

    verena Benutzer

    Ja. Leider.. Zerrt ziemlich an meinem ego :wink2::shy:. Aber mittlerweile kann ich auch die Vorzüge darin sehen. Er ist so gut wie immer spritzbar. ich bin mir sicher bei der dosis. Muss nicht warten. Habe Keine duchzechten Nächte.Und er frisst immer. Alle Sorten. Fressmaschine. An manchen Tagen muss ich Zeit schieben, auch das geht bisher gut. :wink::grin:
    Also:brave katze.
    Aber klar, wäre weniger Bedarf schön und erstrebenswert. Er ist auch oft lange bis ca. +4 in den 90ern und dann zum nadir nur 70er. :bad: insgesamt müsste der ganze Verlauf quasi runter geschoben werden.
    Ich wollte es mal probieren, mit weniger Futter zu den pres, ob die Kurve dann früher runter geht.? Auf der anderen Seite braucht er glaub schon seine 350-400gr/tag. Früher hatte er etwa auch so viel gefuttert. Das kann ich mal am we testen. Für sonstige Ideen bin ich gerne offen. :huhu::blumen2:
     
  4. SilkeM

    SilkeM Benutzer

    Bei mir klappt es. Irgendwie kommt ihr von den 4,5 nicht runter bisher.
     
  5. verena

    verena Benutzer

    Danke für die Hinweise. Vom Handy aus war die Tabelle anderst, als wenn man am PC anschaut?
    Jetzt sollte es wieder klappen und hoffentlich auch aktualisieren.
    Lg
     
  6. Sarah feat. Sally

    Sarah feat. Sally Moderator Mitarbeiter

    Zum Lesen braucht man soweit ich weiss nicht angemeldet sein
     
  7. Kristiana

    Kristiana Benutzer

    Ich sehr auch keine aktuellen Einträge. Nur bis 7. Juni.....
     
  8. Cleopatra

    Cleopatra Benutzer

    Leider sehe ich keine aktuellen Eintragungen?
    Mache ich etwas falsch? Muss ich mich anmelden im blauen Feld oben? Das war vorher nicht so?
     
  9. Sarah feat. Sally

    Sarah feat. Sally Moderator Mitarbeiter

    Ich würde ein kleines Schlückchen drauflegen. Vielleicht verschwinden dann die 120er und 130er-Werte auch noch.
     
  10. verena

    verena Benutzer

    Hallo Roswitha.
    Herzlichen Dank für die Nachfrage.
    Ja, hier ist alles in Ordnung. Leider hatten wir seit Sonntag kein Internet. Bis gerade vor 3o min. Habe die Tabelle wieder aktualisiert. Für mein empfinden stagniert alles etwas. Ich komme von den 4 oder 4,25 IE nicht runter. Aber Elvis geht es sehr gut damit. Also ist es bestimmt ok so weiter zu gehen.
    Schönen Abend zu Euch.
     
  11. Cleopatra

    Cleopatra Benutzer

    Hallo Verena,
    wie geht's Euch? Ich schaue immer gerne eure Blutzuckerwerte an, da Elvis -wie meine Cleo- auch Levemir in ähnlicher Dosis bekommt. Leider sehe ich seit einigenTagen keine aktuellen Eintragungen.
    Ich hoffe es geht Euch gut.?....
     
  12. verena

    verena Benutzer

    Gut. Vielen Dank für die Unterstützung. :smile:
     
  13. simone_monkie

    simone_monkie Benutzer

    :up: das passt
     
  14. verena

    verena Benutzer

    Vielleicht waRs auch die Fahrt. Schwarzwald kurven.? :biggrin:
    Morgen früh könnte ich 30 max 45 min schreiben. Und jetzt dann gleich 2 Hälfte füttern u spritzen. Gerade bei 239.
    Dankeschön.
     
  15. simone_monkie

    simone_monkie Benutzer

    Da hat ihm der TA-Besuch aber richtig zugesetzt. Dein Plan klingt gut. Kannst du morgen früh die Zeit schieben? Oder wie willst du morgen früh dann weitermachen?
     
  16. verena

    verena Benutzer

    Hallo zusammen. Heute brauche ich auch mal kurz die Feuerwehr.
    War mit E gerade beim ta zur Vorbesichtigung wg Zahnsteinbeh.
    Auf der Rückfahrt hat er einen Teil seiner +9 Mahlzeit ausgek...
    Um 19oo /+13 war er nun bei 261 Wert. Klar. Ich habe ihm nun erst mal nur die Hälfte der Abend mahlzeit gegeben, weil ich nicht sicher war, ob er es auch nochmal erbricht. Und dazu 2,0 IE von aktuell 4,o gespritzt. Und würde, wenn futter drinnen bleibt, in ca 1 h noch mal den Rest füttern und die restlichen 2,0 nach spritzen. Ist das ok.?
    Aktuell sieht es gut aus. Er wohl eher noch Hunger. Lg
     
  17. simone_monkie

    simone_monkie Benutzer

    Das hast du aber schön geschrieben:blumig:
     
  18. Sarah feat. Sally

    Sarah feat. Sally Moderator Mitarbeiter

    Ich würde sogar sagen, dass du noch ein kleines Schlückchen drauflegen könntest, um die PRE's dauerhaft grün zu bekommen. Du kannst es aber auch bei den 4IE belassen.

    Schau mal hier Zahnsanierung
     
  19. SilkeM

    SilkeM Benutzer

    Schau mal im Infobereich. Da steht zu Zahnsanierung einiges.
    https://www.diabetes-katzen.net/info_vers_zahnsanierung.html
    Ich würde bei der Narkose auch möglichst auf Ketamin verzichten. Das baut sich nur schwer ab. Da gibt es bessere Mittel.
    Auf jeden Fall ein Zahnröntgen machen lassen, damit festgestellt wird, ob Forl vorliegt.
     
  20. verena

    verena Benutzer

    Hallo Zusammen und Hallo SilkeM.

    Wollte mal wieder Rückinfo von Elvis geben. Aktuell stagnieren wir mal wieder bei 4 IE. Ich habe das Gefühl, dass er mit weniger nur kurz paar Tage auskommt, danach steigt der BZ wieder. Wie bei den vorangegangenen Reduzierungen. Bei weniger wird er dann auch wieder gestresst , nervig und futterwild. Aktuell zeigt er dieses Verhalten nicht. Ich wollte nun mal einfach noch 1 o. 2 Wochen so halten, und dann wieder eine Reduzierung versuchen.(?):stupid:
    Wegen dem Blutbild und der Leberwerte, bekommt er nun auch das Mariendistelöl. Die B12 Tropfen sind bestellt, lassen aber aktuell noch auf sich warten. Ich hoffe, das unterstützt dann die Organe etwas.
    n.W. haben wir einen Vorstellungs-Termin bei einer Zahntierärztin, die wird sich auch noch mal das BB anschauen. Will sie auch sehen, wg der möglichen Betäubung/Behandlung zum Zahnstein entfernen. Ich warte mal ab, was die dann so sagen wird. Was ist bei der Betäubung zu beachten bei einer diab. Katze ? Worauf muss ich da achten?
    Den Zahnsteintermin wollte ich schon länger machen lassen, aber nicht beim regionalen TA. Silke M hat neulich mal jemandem anderen hier einen Link mit einer Tier-Zahnarzt-Liste gemailt. – und siehe da, - eine ist ganz in unserer Nähe!! Danke dafür. Ich hoffe, dass es dann auch besser wird, vielleicht mit der weiteren Einstellung, bzw. Reduzierung.
    Auch wenn ich nicht immer bei jedem von Euch reinschreibe, lache und bange ich mit Euch. Ich wünsche Euch allen alles Gute und auch hier sind die Daumen gedrückt, für Eure Lieblinge. :up::up::up: Ganz Besonders, für diejenigen, die gerade wirklich hart zu kämpfen haben. :heart:Und die Neuen, dass Ihr schnell einen guten Einstieg findet und es bei euch schnell positiv voran geht. LG:smile::hand:
     

Diese Seite empfehlen