Verena's Elvis mit Levemir

verena

Benutzer
Hallo Zusammen, ich wollte mich schon lange mal wieder melden und von Elvis berichten. Wie gut es dem alten Jungen noch geht. Trotz all seiner Baustellen. Diabetes, SDÜ, Hüftartrose. Die letzten Monate lief alles super schön. Die 1,5 IE haben sich bewehrt und gut eingependelt. Bei Werten um 90 bis 115. Elvis war fit und es geht im gut. Bei dem schönen Frühlingswetter neulich auch schon wieder im Garten unterwegs.
Letztes Wochenende hatten wir einen Schreckensausbruch, da seine Werte plötzlich Jojo fuhren. Von stark erhöht auf ganz tief. Fing schon am Donnerstag an, mit auffällig schlapp sein, kam aber zum Essen . Am Freitag dann morgens erhöht, dann rapide runter. Mit Jubin und Futter wieder hochgepuscht. Da die Werte dann so hochgetrieben waren, habe ich spät noch eine verringerte Dosis gespritzt. Am Samstag dann nochmal gleiches Spiel. Ich habe zum ersten mal das Jubin benutzt. Und Zuckerfutter, und Traubenzuckenwasser. Seit Samstag gibt es gar kein Insulin mehr. Das Insulin am Freitag war def ein Fehler. Hätte da schon aufhöhren sollen. Warum das jetzt so kam..??? Ich hab keine Ahnung. Vielleicht hat das Insulin sich angesammelt, einen Puffer gebildet? , er bekommt ja auch tägl. Das MuRen. Das kann die Diabeteswerte ja auch positiv beeinflussen.??? Die Woche über hatte er jetzt wieder „seine „ Normalwerte um + - 100 herum, ohne Insulin. Insgesamt ist Elvis ein alter Mann geworden, und ich hoffe, dass er auch dieses Jahr noch bei uns bleibt. Eine Heilung ist es bestimmt nicht. Ich denke, dass er schon bald wieder Insulin benötigt.
Ich möchte nun mal abwarten, bzw. jeden Tag neu entscheiden, wann ich wieder mit Insulin beginne. Ich möchte dann von Unten beginnen. Erst mal ganz wenig anfangen 0,5 oder 0,25 oder noch weniger (?) . und sehen, wie es sich auswirkt; dass solch ein Absturz nicht nochmal passiert. Wir sind ja auch beide berufstätig.
Anbei habe ich die Tabelle seit letzter Woche aktualisiert. Davor gib es ein Zeitloch ;-)
Ich schaue oft bei Euch rein, und freue mich all die vielen Berichte und Lebensverläufe mit zu erleben können. Bis bald.
 

simone_monkie

Benutzer
Hallo Verena,

schön mal wieder von dir zu lesen und dann am Ende noch so eine erfreuliche Nachricht. Der Bericht zwischendrin war ja weniger erfreulich und sehr stressig für euch.

20er-Werte:shocked::scared:. Gut, dass er das überstanden hat. Sind schon extrem niedrige Werte. Da wäre eine Glucoselösung beim TA besser gewesen, aber natürlich passiert sowas auch immer zum Wochenende. Du hast es zum Glück gut gemeistert.

Erst mal ganz wenig anfangen 0,5 oder 0,25 oder noch weniger
würde ich auch so machen. Lieber von unten wieder rantasten, als wieder solche Horrortage. Ich hoffe natürlich, dass er kein Insulin mehr braucht und dafür lasse ich ein paar Däumchen hier:up::up:

Wie ich sehe, hat dir Elvis bei der Zeitumstellung geholfen:giggle:
 

Sarah feat. Sally

Moderator
Teammitglied
Hi Verena,

freut mich, von euch zu lesen. Und vor allem freut es mich, dass es Elvis so gut geht. Das ist ja eine tolle Überraschung, dass er grade ohne Insulin auskommt :cathug: Warum auch immer :dontknow:
Die Fellnasen stecken voller Überraschungen. Am Futter hattest du ja nichts geändert, oder? Vielleicht ist die BSD aus irgendeinem Grund wieder etwas mehr angesprungen.
Wenn sich jetzt die Werte über 120 häufen, würde ich eine kleine Dosis geben. Ich denke da an 0,25IE erstmal. Wenns nicht reicht, kann man dann immernoch erhöhen. Also selber Gedanke, den du ja auch schon hast.
 

verena

Benutzer
Schön, dass ihr auch so denkt.
Ja, bei den tiefen Werten war es schon streng. Aber dank eurem forum, und den infos, die ich hier schon bekommen habe, war ich mir ziemlich sicher, wie was ich machen sollte. Ich habe ihm auch viel Wasser ins Mäulchen gegeben. An dem Samstag war er keine Sekunde alleine. An so eine Infusion habe ich gar nicht gedacht..
 

verena

Benutzer
Ich habe auch noch das pankreas suis Injeel da. Leider weiß ich nicht, wie ich das geben soll. Könnte das jetzt helfen, dass er weiter kein Insulin braucht? Kennt sich jemand damit aus? Wie verabreicht ihr das?
 
Oben