Yvonne's Mira - Einstellung mit Lantus

Dieses Thema im Forum "Insulin-Einstellungen" wurde erstellt von yvonne, 9. Juli 2018.

Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht
  1. yvonne

    yvonne Benutzer

    Gehts jetzt?
     
  2. Sarah feat. Sally

    Sarah feat. Sally Moderator Mitarbeiter

    Du musst die Links in Google Drive noch freigeben zum Ansehen.
     
  3. yvonne

    yvonne Benutzer

    Hallo Silke,

    Blutbilder hab ich in der Signatur eingefügt
     
  4. SilkeM

    SilkeM Benutzer

    Wenn du es elektronisch hast (als pdf oder zur Not als Bild abfotografiert) dann über drive wie die Tabelle verlinken.
    Oder alle Werte abtippen, dann aber incl. Referenzwerten.
     
  5. yvonne

    yvonne Benutzer

    Wie kann ich den Miras Blutbild hier einstellen?
     
  6. yvonne

    yvonne Benutzer

    Ok Danke Silke :smile:
     
  7. SilkeM

    SilkeM Benutzer

    Ich würde auf 1,75 gehen. So hoch sind die Werte ja nicht. Da kannst Du Dich jetzt langsam herantasten.
     
  8. yvonne

    yvonne Benutzer

    Guten Morgen

    1.5 reicht vermutlich auch noch nicht...
    soll ich heut Abend erhöhen? Wenn ja wieviel?

    Kann heute und morgen ganztags messen.
     
  9. yvonne

    yvonne Benutzer

    Hab heute den surefeed futterautomat besorgt damit das Futter auch länger frisch bleibt für Mira Und die anderen nicht alles weg futtern :ang:

    Hoffe nur das sie das Ding bald versteht
     
  10. yvonne

    yvonne Benutzer

    Ok, das müsste klappen
    Danke :-)
     
  11. Sarah feat. Sally

    Sarah feat. Sally Moderator Mitarbeiter

    Es wäre gut, wenn sie 2-3 Stunden vor dem PRE nichts frisst, damit du da keinen Futterwert hast. Ansonsten kann sie futtern wie sie möchte.
     
  12. yvonne

    yvonne Benutzer

    Hallo :-)

    Noch eine Frage bezüglich Fütterung.

    Mein damaliger Diabetiker hatte eine Futtermittelunverträglichkeit daher konnte ich meine fünf Katzen nur zu festen Zeiten füttern während ich dabei war

    Futter konnte nicht herum stehen bei ihm, die Einstellung hat aber trotzdem sehr gut geklappt.

    Mittlerweile ist es so das er verstorben ist und ich eigentlich Futter ganztags stehen lassen kann

    meine jetzige Diabetikerin hat auch jeden Tag von morgens bis abends und nachts immer Futter zur Verfügung natürlich geht sie jetzt oft ans Futter und es stellt sich mir die Frage ob ich hier irgendwas beachten muss zwecks messen?

    der BZ steigt ja nach oben nach dem fressen, ich sehe es ja nicht immer wenn sie gerade gefressen hat dadurch dass sie einfach immer ran kann wenn sie möchte.

    Aber verfälscht das nicht meine Werte? :reflect:
     
  13. yvonne

    yvonne Benutzer

    Ja... wollte damit nur sagen das ich jetzt gut erkennen konnte wie Simone schon schrieb das es ihr hintenraus noch fehlt :-)
     
  14. SilkeM

    SilkeM Benutzer

    Du bist ja mit 1 IE recht niedrig gestartet. Da ist es wahrscheinlich, dass Du noch mehr erhöhen musst. Aber jetzt lassen wir die neue Dosis erst mal wirken und sehen dann weiter.
     
  15. yvonne

    yvonne Benutzer

    Jetzt hat man es deutlich erkannt ...
    +10 war sie noch bei 161 und zum pre bei 309...

    Hab nun auf 1.5 erhöht, mal abwarten ob es sich in den nächsten Tagen damit besser einpendelt
     
  16. yvonne

    yvonne Benutzer

    Priiiima Danke für die Infos :blumen2:
     
  17. SilkeM

    SilkeM Benutzer

    Wenn die Dosis besser passt, reduzieren sich i.d.R. auch die Schwankungen und der BZ wird gleichmässiger. Bei 50 oder knapp drunter kann man erst mal normales Futter geben.
    Bei tiefen 40er Werten oder darunter kannst Du Zuckerfutter (Gourmet, Felix o.ä.) füttern oder auch einen Miniklecks Jubin.
    Aber davon bist Du ja locker noch entfernt und mit 1,5 sollte das auch noch nicht passieren.
     
  18. simone_monkie

    simone_monkie Benutzer

    Würde ich machen. Und dann noch einen Zwischenwert nehmen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Juli 2018 um 11:53 Uhr
  19. yvonne

    yvonne Benutzer

    Soll ich heute Abend auf 1.5 gehen?
     
  20. simone_monkie

    simone_monkie Benutzer

    Guten Morgen,

    es sieht so aus, als ob die Dosis noch nicht reicht. Die Zwischenwerte sind teilweise schon gut, aber dem Insulin geht zum Ende der 12 Stunden die Luft aus.
    Eine Dosiserhöhung heißt nicht, dass die Zwischenwerte zu tief gehen, sondern eher, dass die Wirkung länger anhält. Wobei die Zwischenwerte ja auch noch Luft nach unten haben. 89 ist jetzt kein gefährlich tiefer Wert.
     

Diese Seite empfehlen