Erfahrungen mit Tresiba 48h Insulin?

Dieses Thema im Forum "Diabetes-Verschiedenes" wurde erstellt von Valeria mit Nero, 13. August 2015.

Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht
  1. Sarah feat. Sally

    Sarah feat. Sally Moderator Mitarbeiter

    AW: Erfahrungen mit Tresiba 48h Insulin?

    Bei den allermeisten Katzen funktionierte das nicht. Ich glaube, es gab bloß eine einzige Katze, wo das klappt.

    Wenn Nero mit Lantus gut eingestellt ist, würde ich denk ich nicht wechseln...
     
  2. Valeria mit Nero

    Valeria mit Nero Benutzer

    AW: Erfahrungen mit Tresiba 48h Insulin?

    Okei.... danke für die Info ... werde nochmal nachfragen... und dann selbstverständlich berichten.
    Die Aussicht darauf nur einmal am Tag zu spritzen wäre eine unglaubliche Erleichterung.... :nice::nice:
     
  3. Petra und Schorschi

    Petra und Schorschi Moderator Mitarbeiter

    AW: Erfahrungen mit Tresiba 48h Insulin?

    Es wurde ein U300 Insulin Glargin (Lantus) entwickelt. Da steht die Zulassung meines Wissens aber noch aus:

    Die Europäische Kommission trifft eine finale Entscheidung über die Zulassung von Insulin glargin U300 in der Europäischen Union innerhalb der nächsten Monate. In den Vereinigten Staaten wurde Insulin glargin U300 von der Food and Drug Administration (FDA) bereits zugelassen. Zudem werden die Unterlagen weltweit von anderen Zulassungsbehörden geprüft.
    Nach der Zulassung wird Insulin glargin U300 im SoloStar® bereitgestellt werden, einem Fertigpen, der 450 Einheiten Insulin glargin U300 enthalten wird. Die maximale Einzel-Injektionsdosis Insulin glargin U300 beträgt 80 Einheiten.

    Stand 27.2.2015
    Quelle

    Und auch hier gibt es keine Gewähr, dass es bei Katzen viel länger wirkt. Das müsstest du dann ausprobieren und uns bitte berichten:nice:
     
  4. Valeria mit Nero

    Valeria mit Nero Benutzer

    AW: Erfahrungen mit Tresiba 48h Insulin?

    Oh nein, das hab ich nicht. Komisch... gibt es denn noch ein weiteres vielleicht neues 48h Insulin. Eine Bekannte die Diabetes hat, hat mir eben davon erzählt ... gibt es wohl in Deutschland und wird nicht so gerne bekannt gemacht von den Ärzten. Hab mir nur gedacht es müsste dieses sein?
     
  5. Petra und Schorschi

    Petra und Schorschi Moderator Mitarbeiter

    AW: Erfahrungen mit Tresiba 48h Insulin?

    Huhu,

    hast du das gelesen? Verkauf von Tresiba wird eingestellt

    Es haben hier ein paar Katzen bekommen, allerdings sind die Tabellen nicht mehr verfügbar.

    Es gab/gibt aber nur eine dieser Katzen, bei der ein einmaliges Spritzen ausgereicht hat. Die anderen haben auch Tresiba 2x am Tag bekommen.

    Da erstens der Verkauf eingestellt wird und es zweitens teurer als Lantus oder Levemir ist, lohnt sich ein Wechsel nicht wirklich:nice:
     
  6. Valeria mit Nero

    Valeria mit Nero Benutzer

    Hallo an alle...
    mein Nero und ich sind schon lange nicht mehr hier gewesen da es ihm und mir mit der Diabetes und allem was dazugehört sehr gut geht. Jetzt habe ich gehört es gibt ein neues Insulin (Degludec 48h Insulin, Handelsname Tresiba) das ja dann reichen würde einmal am Tag zu spritzen. Bisher bekommt Nero Lantus 2x am Tag. Gibt es Erfahrungen?
    Danke
    Valeria
     

Diese Seite empfehlen