Rebecca's Otello mit Lantus

Dieses Thema im Forum "Insulin-Einstellungen" wurde erstellt von Rebecca_Otello, 13. Juni 2017.

Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht
  1. Petra und Schorschi

    Petra und Schorschi Moderator Mitarbeiter

    AW: Rebecca's Otello mit Caninsulin

    Hallo Rebecca,

    herzlich willkommen hier im Forum mit Otello.

    Wurde der urin untersucht. Viele Diabetiker haben Harnwegsinfekte
    Solange die unbehandelt sind, klappt es nicht mit der BZ-Einstellung.

    PS: kommst du jetzt in meine Tabellen?:lens:
     
  2. SilkeM

    SilkeM Benutzer

    AW: Rebecca´s Otello - Einstellung mit Canininsulin

    Hallo Rebecca,
    schön, dass Du Dich hier angemeldet hast.
    Leider gibt es immer noch viel zu viele TÄ, die nach wie vor Caninsulin verordnen, obwohl es schon/erst (?) seit ca. 3 Jahren das für Katzen zertifizierte Prozinc gibt.
    Ich verstehe ja, dass viel TÄ die Apothekenprüfung fürchten und wegen der Vorschriften zur Verordnung von Veterinärmedis nicht gleich Lantus verschreiben wollen. Aber Caninsulin für eine Katze zu verordnen lässt für mich nur den Schluß zu, dass sich Dein TA leider nicht mit dem Thema Diabetes bei Katzen auskennt bzw. in letzter Zeit auseinandergesetzt hat.
    Gut, dass Du das Trofu abgesetzt hast. Umso wichtiger ist, dass Du jetzt mit regelmäßigem Messen anfängst, denn mit Can ist eine Unterzuckerung ohne BZ-Kontrolle leider schnell möglich und 3 IE schon recht hoch für eine 5,5 kg Katze, auch wenn er eigentlich mehr wiegen sollte.
    Wenn sich Dein TA bzgl. Lantus vorerst noch sperrt, versuche auf JEDEN Fall Prozinc erst einmal zu bekommen. Das darf er verordnen, da es ein Vetmedikament ist und es wirkt bei weitem nicht so krass wie Caninsulin.

    Gib ihm so viel Futter wie er will und kann, mit hohem BZ kann das Futter nicht verarbeitet werden und er magert immer mehr ab.
    Mit einer guten Einstellung in normale BZ-Bereiche pendelt sich das dann wieder ein und er kann auch wieder sein normales Gewicht bekommen.

    Wurden die Zähne mal gecheckt?
    Du hast in Deiner Vorstellung die Blutwerte angegeben. Leider benötigt man zu einer Auswertung die Referenzwerte dazu, da diese bei jedem Labor unterschiedlich sind. Bitte also nochmal mit Referenzwerten als neuen Beitrag in der Vorstellung anhängen. Dann schaue ich mir das BB gerne mal an.

    Viel Glück beim TA.

    LG
    Silke
     
  3. Sarah feat. Sally

    Sarah feat. Sally Moderator Mitarbeiter

    AW: Rebecca´s Otello mit Caninsulin

    Hallo Rebecca und herzlich Willkommen bei uns :flower:

    du solltest auf jeden Fall regelmäßig den BZ messen. Ganz wichtig ist das Messen morgens und abends vor dem Fressen und der Spritze.

    Ansonsten bist du ja schon auf einem guten Weg und hast dích gut informiert :nice:
     
  4. Rebecca_Otello

    Rebecca_Otello Benutzer

    Hallo ihr Lieben,

    ich weiß gerade gar nicht so recht wo ich anfangen soll...

    mein abgemagertes Katerchen hatte immer Top Blutwerte.

    Aber vor ein paar Wochen kam er mir immer dünner vor, da er Freigänger ist dachte ich sofort an Würmer und habe ihn vor der Zeit entwurmt.
    Er nahm einfach nicht mehr zu.
    Dazu kam das er immer matter wurde, keine Mäuse mehr gefangen hat und seit vorletzter Woche ständig schrie damit wir ihm im Badezimmer den Wasserhahn aufdrehen (Er trinkt so am liebsten). Außerdem war er nicht mehr satt zu bekommen.
    Ich habe ihn daraufhin drinnen behalten um ihn im Auge zu behalten.
    Er ist sehr oft aufs Katzenklo und hat immer einen sehr stinkenden, gelben, breiigen Kot abgesetzt.

    Dann sind wir letzten Freitag mit dem armen Kerl zu einer Vertretungs-TÄ, weil unsere natürlich Urlaub hat wenn so etwas kommt.

    Sie diagnostizierte dann Diabetes und sagt mir das ich ihm alle 12 Stunden 3 Einheiten Caninsulin spritzen soll.
    Solle ihn aber so weiterfüttern wie bisher, sprich das Trockenfutter steht immer im Flur parat wenn der Herr nach Hause kommt.

    Ich habe mich aber anders entschieden was das Futter angeht...
    Er bekommt jetzt alle 4 Stunden knapp 80gr Nassfutter und Abends dann Rohfleich vom Huhn mit Haut.
    Sein Kot ist dadurch wieder normal geworden, ich denke zumindest das es davon kommt.

    Manchmal denke ich mir er ist ganz der Alte, aber dann hat er wieder so matte Momente wo ich mich echt sorge. Zudem mag er wohl nicht wirklich zunehmen.

    Nachher haben wir wieder einen termin bei der TÄ um kurz vor 18Uhr.
    Ich werde Lantus ansprechen und sie bitten mir ein Rezept auszustellen.

    So das war es erst einmal von mir.

    Liebe Grüße,

    Rebecca
     

Diese Seite empfehlen