Björn's Dreamy - Einstellung mit Lantus

Dieses Thema im Forum "Insulin-Einstellungen" wurde erstellt von SilkeM, 13. September 2018.

Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht
  1. SilkeM

    SilkeM Benutzer

    Bei 118 kannst Du normalerweise locker die volle Dosis spritzen. Das sind ja die Werte wo wir hin wollen. Also nur Mut morgen früh.
    Wenn der PRE U80-90 ist, dann anfangs hochfüttern und 30 min. später nochmal messen oder wenn Du direkt weg musst reduziert spritzen. Eine Portion extra Futter zur Sicherheit ist dann auch immer gut.
    Dann wird auch irgendwann die Neuropathie besser mit dauerhaft Werten U200.
    Schau doch mal in andere Tabellen zum Vergleich. Dann bekommst Du vielleicht ein besseres Gefühl.
    Der C500 soll recht gut sein. Der war letztens bei zooplus etwa so teuer wie der Tx6 und ich denke da dreht sich das Unterteil. Sparen bringt auch nichts, wenn man dann unzufrieden ist
     
  2. Sarah feat. Sally

    Sarah feat. Sally Moderator Mitarbeiter

    Also beim TX4 dreht sich nicht der Deckel, sondern die Schalen. Ich habe ihn seit Jahren permanent im Einsatz. Muss allerdings dazusagen, dass die Dinger auch kaputt gehen. Ich hab jetzt schon den dritten oder vierten im Einsatz. Manchmal gehen sie innerhalb der Garantie kaputt, dann hat man Glück und bekommt Ersatz. Aber dafür kosten sie nicht so viel.
     
  3. simone_monkie

    simone_monkie Benutzer

    Wenn Katz gut gefressen hat und Werte zwischen 80 und 100 sind, kann man die Dosis halten. Wenn es sich um einen noch sinkenden Wert handelt, füttert man, wartet eine Weile und spritzt dann die volle Dosis. Ein noch sinkender Wert, wenn der zuletzt gemessene Zwischenwert wesentlich höher ist als der Pre. Wenn du 3 Stunden vorm Pre 150 misst und zum Pre 80, dann ist es wahrscheinlich ein noch sinkender Wert. Natürlich kann der BZ zwischen dem letzten Zwischenwert und dem Pre noch niedriger gewesen sein. Da wir das aber wegen fehlender Messung nicht wissen kömnen, gehen wir einfach davon aus, dass der Pre in diesem Fall niedriger als der Zwischenwert war. Ist also auch eine Art Sicherheitspolster.

    Wieviel man spritzen kann, hängt auch von der Katze ab. Manche steigen schnell nach dem Fressen, andere brauchen ewig. Das muss man leider für die eigene Katze rausfinden.
    Es ist auch gut möglich, dass die Katze ein zu langes Warten mit dem Spritzen, mit weiter steigenden Werten quitiert. Dann kommt das Insulin nicht mehr gegen das Futter an.

    Das Alles steht und fällt natürlich mit dem Fressen. Wenn Katz nicht frisst, gibt es kein oder nur wenig Insulin.

    Solange die Werte ü200 sind, kann man aller 3Tage erhöhen. Sind die Werte dauerhaft unter 200, kann man die Dosis länger halten.
    Wichtig ist, dass der BZ unter die Nierenschwelle (200-220) sinkt.
     
  4. Dreamy

    Dreamy Benutzer

    Ah ok, ja das kann sein ich habe in letzter Zeit so viel gelesen das ich bestimmt schon Infos durcheinander bringe. Gibt es denn so etwas wie eine Faustformel wann darf ich wie viel spritzen wann warte ich wann erhöhe ich?
    Gerade morgens wenn vielleicht noch niemand im Forum ist, macht sich ein wenig Panik bei mir breit. Da ich noch nicht einordnen kann was ich bei welchem Wert machen sollte. Es ist ja nicht so viel Zeit, spätestens 07:30 Uhr muss ich aus dem Haus.
     
  5. simone_monkie

    simone_monkie Benutzer

    Oh, das hast du leider irgendwo falsch gelesen. Wir spritzen auch in 80er-Werte. Kommt auch auf die Katze und die Umstände an.
     
  6. Dreamy

    Dreamy Benutzer

    Ja ist heute doof gelaufen, die ganze Zeit habe ich aufgepasst das sie nicht an Gizmos fressen kommt, da hat sie sich nicht dafür interessiert und ausgerechnet heute wo ich unaufmerksam war, nutzt sie die Gelegenheit.
    Aber so hoch war der Wert doch nicht oder? Sollte bei 150 so wie so nicht gespritzt werden? Oder habe ich mir das falsch gemerkt?
     
  7. simone_monkie

    simone_monkie Benutzer

    Oje, jetzt ist der BZ schon so hoch. Dann war die Wartezeit nicht so gut. Naja, hinterher ist man immer schlauer.
     
  8. Dreamy

    Dreamy Benutzer

    @SilkeM Ja die Werte müssen runter auch wenn ich bei so abstürzten auf unter 100 schon etwas unruhig werde. Auch wenn ich weiß das wir da hin müssen. Mir wäre aber ein langsames annähern lieber.
    Dreamys Neuropathie wird auch wieder schlechter, so wie es aussieht geht es jetzt auch auf die Vorderpfoten über. Und das trotz Gabe von VitB12.

    Ich weiß gar nicht ob ich das bereits gefragt hatte, aber bei den TX Futterautomaten dreht sich ja der Deckel ist das nicht ein Problem für die Katzen? Das fressen ist ja ständig wo anders.
    Der TX4 oder der TX6 würden schon passen ich würde, nach meinem Plan, nur zwei Schalen mit Futter füllen und die dritte würden 3 Stunden vor den Pres für nix mehr zu fressen sorgen.
    Der TX2 wäre eigentlich perfekt wenn Dreamy zur Fütterzeit alles auffressen würde oder die Deckel sich wieder schließen würden.
    Der C500, glaub der heißt, wäre auch nicht schlecht aber der ist ja doch recht teuer.

    Such Dir doch eine Firma die dir dein Wunsch Automaten baut, dann noch patentieren lassen, ab zu der Höhle der Löwen und reich werden :smile::wink2:
    Aber im erst, es ist schon recht komisch wer denn die Futterautomaten designt, manche sind doch knapp an der Praxis vorbei.
     
  9. simone_monkie

    simone_monkie Benutzer

  10. Dreamy

    Dreamy Benutzer

    Ok danke Simone, ich messe gegen 19:30 noch mal und spritze dann.
     
  11. simone_monkie

    simone_monkie Benutzer

    Ist zwar ein guter Wert zum Spritzen, aber es könnte ein noch sinkender Wert sein. Wobei das eher unwahrscheinlich ist, da sie ja vor fast einer Stunde gefressen hat. Ich würde die Dosis halten und jetzt spritzen.
    Da dir das aber offensichtlich zu heikel ist, kannst du natürlich noch eine halbe Stunde warten und nochmal messen und eben dann spritzen.
     
  12. Dreamy

    Dreamy Benutzer

    Habe gerade erst gemessen. Trotz Gizmo Fressen ein Wert von 118. Soll ich warten, die 2,25 spritzen oder auf 2 reduzieren?
     
  13. simone_monkie

    simone_monkie Benutzer

    Bin jetzt etwas spät. Ja, ich würde jetzt messen und gegebenfalls spritzen
     
  14. Dreamy

    Dreamy Benutzer

    Gerade hat Dreamy in einem unbemerkten Moment von Gizmos Futter gefressen bestimmt so 15g. Ich würde eigentlich kurz vor 19 Uhr messen und um 19 Uhr spritzen. Der Wert wird aber durch das CNI Futter mit Sicherheit in einer Stunde hoch sein.
    Sollte ich das ganze nach vorne verlagern? Sprich ich würde gleich messen und dann auch spritzen?
     
  15. SilkeM

    SilkeM Benutzer

    Gut, dass Du erhöht hast. Dreamy muss ja mal runter von den Ü200-Werten.
    Den TX4 hatte ich mal, fand den aber total umständlich zusammenzubauen und es sind auch gleich so ganz kleine Stifte dabei abgebrochen. Ich weiß nicht, ob das jetzt verbessert wurde.
    Ich weiß nicht, ob das einen Unterschied macht, ob die Katze lernt, dass es Futter gibt, wenn der Automat summt oder wenn Deine Stimme vom Band ruft. Ich hatte nicht den Eindruck.
    Ich hab noch den TX6 mit 6 Fächern. Leider lassen sich dort nur 3 Zeiten programmieren und das Programmieren ist ein wenig umständlich. Funktionieren tut er aber zuverlässig.
    Der TX2 ist ist günstige Variante, aber leicht bedienbar durch die beiden Zeitschaltuhren. Gut finde ich, dass man die beiden Futterschalen einzeln herausnehmen und säubern kann. Das geht bei den anderen leider nicht.
    Den perfekten Automaten für mich gibt's leider nicht:
    Chipgesteuert, mind. 4 programmierbare Zeiten, Futterschalen aus Glas oder Keramik einzeln herausnehmbar, leicht zu programmieren und zusammenzubauen, funktioniert zuverlässig
     
  16. Dreamy

    Dreamy Benutzer

    So 2,25 sind gespritzt ich bin gespannt wie sich der 13 Uhr Wert entwickelt.
    Den TX 4 Plus schau ich mir mal an.
     
  17. Sarah feat. Sally

    Sarah feat. Sally Moderator Mitarbeiter

    Du könntest es trotzdem mit einem Futterautomaten probieren. Die Teile machen ja ein bestimmtes Geräusch, wenn die anspringen und wenn die Fellnasen das einmal raus haben, verbinden sie das mit dem Futtet und laufen meistens schon hin. Beim TX4 plus kann man auch auf ein Band sprechen und das wird dann abgespielt.
     
  18. Dreamy

    Dreamy Benutzer

    Ok, danke Silke, ich glaube ich werde trotzdem unruhig schlafen. Schauen wir mal was der Wert morgen früh sagt.
    Hab ihr fressen angeboten, sie hat sich drauf gestürzt. Wie bei einer Heißhunger Attacken.

    LG
    Björn
     
  19. SilkeM

    SilkeM Benutzer

    76 ist ein prima Wert. Du kannst ja langsam Futter anbieten sicherheitshalber.
    Wenn Du morgen früh unsicher bist, weil der PRE deutlich U200 ist kannst Du auch nochmal halten.
    Über 200 PRE würde ich aber in jedem Fall erhöhen.
     
  20. Dreamy

    Dreamy Benutzer

    Jetzt hat sie ein Wert von 76 obwohl sie um 19 Uhr doch recht gut gefressen hat.
     

Diese Seite empfehlen