Dani mit Vergil - Vorstellung

Jiradevan

Benutzer
1. Name, Alter der Katze?
-> Vergil, 7Jahre

2. Geschlecht der Katze, kastriert oder nicht?
-> männlich und kastriert

3. Datum der Diabetes-Diagnose?
-> 27.Mai.2021, Gestern

4. Gewicht der Katze im Moment? Was ist das Idealgewicht der Katze? (Wenn das Idealgewicht nicht bekannt ist: ist die Katze im Moment übergewichtig, abgemagert oder normalgewichtig?)
-> 7,5 kg, Übergewicht

5. Bekam die Katze vor ihrer Diagnose Cortison? Wenn ja, wann?
-> Nein

6. Beschreibe alle weiteren Erkrankungen der Katze.
-> Ihm wurden am 27.Mai, 4 Zähne gezogen, er hatte eine Zahnfleisch Entzündung und die Wurzeln waren schon angegriffen.

7. Beschreibe die Medikamente, Naturheilmittel, Nahrungsergänzungsmittel die die Katze momentan erhält.
-> Medikament: ProZinc 40 IU/ml
-> Nahrungsergänzungsmittel bis jetzt nur was ich gestern zum Testen mitbekommen habe: Royal Canin Diabetic und Vet-Concept Low Carb und Fat

8. Was für Futter-Sorten frisst die Katze? (Nassfutter und/oder Trockenfutter bitte inklusive Markennamen)
-> Nassfutter: div. Sorten von Real Nature. Zu besondern Anlässen Almo Nature vor allem Fisch Sorten
-> Trockenfutter: Happy Cat Light / Indoor

9. Misst du regelmässig nach Ketonen? Wenn ja, wie oft misst du? Mißt du im Urin oder im Blut?
-> Im Moment noch nicht

10. Hatte deine Katze schon mal erhöhte Ketone? Oder sogar eine diabetische Ketoazidose (DKA)? Wenn ja, bitte beschreiben.
-> Nein

11. Generelle Infos zu den Insulin-Sorten die die Katze bis jetzt erhalten hat.
-> 28.Mai, ProZinc 40 IU , eine Spritze am Morgen 0,2 IE

12. Bitte schreibe im Detail die Insulin-Dosen und Blutzuckerwerte der letzten 2 Wochen auf, wenn diese vorhanden sind.
-> Keine vorhanden

13. Welches Modell von Glucometer benutzt du?
-> Noch nicht vorhanden

14. Welche Sorte Insulin-Spritzen benutzt du?
-> Omnican 40

15. Wie hoch war der letzte Fruktosamin-Wert? (inklusive Referenz des Labors)
-> FRA 343, min 180 - max 295
-> GLU 367, min 62 - max 104

16. Wie hoch war der letzte Schilddrüsen-Wert bzw. T4/Gesamtthyroxin? (inklusive Referenz des Labors)
-> Keine Ahnung genau, ich bin etwas verwirrt mit den ganzen Abkürzungen auf dem Blutbild. Ich finde den T4 wert so nicht. (Aber ich füge die Daten die ich gersten vom Tierarzt bekommen habe an.)

17. Ergebnisse von der aktuellen Blutuntersuchung ("großes Blutbild" und "klinische Chemie"). Diese kannst du dir direkt beim Tierarzt kopieren oder auch zufaxen lassen. Hier sollten alle Ergebnisse aufgeschrieben werden plus die Referenz des Labors. Es ist auch wichtig zu wissen, ob die Katze bei der Blutabnahme nüchtern war.
-> vom 28.Mai.2021
Katze war nüchtern
FRA 343
BUN 21
Glu 367
ALP 52
T-Pro 7,9
GPT 32
Cre 0,8
LEU 4,94
Lym. 8,8
Mon. 3,9
Gra. 87,3
Eo. 0
Ba. 0
ERY 7,98
Hkt 36,4
MCV 45,7
MCH 16
MCHC 35,1
EVB 12,7
THR 377
TKT 0,37
MPV 9,9
TVB 9,7
Hb 12,8

18. Alle weiteren zusätzlichen Infos, die hilfreich sein könnten.
-> Vergil ist Freigänger und hat einen kleinen Bruder der Rumi heißt, 3 Jahre alt ist und selbst keine Probleme hat. Da Vergil sehr viel draußen ist, ist es schwer genau zu sagen wie viel er wirklich frisst, Es gibt einige Katzen in der Nachbarschaft. Meine Direkte Nachbarin hat eine Katzenklappe. Und ja Vergil geht sehr oft bei ihr ein und aus. Sie gibt ihren 2 Katzen „Shah katzenfutter“ vom Hofer (bei euch Aldi). Sie versucht so gut sie kann Vergil wieder rauszujagen wenn sie ihn erwischt aber nun ja, sie kann jetzt auch nicht immer drauf aufpassen dass meine Katze nicht bei ihr frisst. Ich weiß auch noch nicht genau wie ich das mit der Futtertrennung von Vergil und Rumi machen soll. Wie soll ich genau wissen wer wovon, wie viel frisst? Vor allem in der Nacht? Hab seit heute zumindest schon mal angefangen beide an getrennten Orten zu füttern, ist aber jetzt auch keine Garantie dass der eine nicht zum anderem fressen geht.

Blutbild 1
Blutbild 2
Vergil
Vergil 2
 
Oben