Eventuelle Verstopfung

Dieses Thema im Forum "Katzen-Gesundheit" wurde erstellt von Petra und Schorschi, 22. Juli 2018.

Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht
  1. Petra und Schorschi

    Petra und Schorschi Moderator Mitarbeiter

    Du "darfst" jederzeit Fragen stellen.
    Es ist aber immer gut, wenn man weiß wo man etwas nachlesen kann, falls man es im Thread nicht wiederfindet. :smile:
     
  2. Nebelmoor

    Nebelmoor Benutzer

    Danke Petra, für den Hinweis. Hätte ich mir eigentlich denken können, dass ich in den Basics auch eine Antwort finde. Das nächste Mal schaue ich gleich da nach, bevor ich hier meine Frage stelle.:wink2:
     
  3. Petra und Schorschi

    Petra und Schorschi Moderator Mitarbeiter

  4. SilkeM

    SilkeM Benutzer

    Oh.... Ein schönes grosses neues KaKlo auf der Terrasse. Wie praktisch. Das könnt Ihr doch nicht wieder wegmachen.:wink2:
    Flohsamenschalen mische ich auch unters Barf. Das kannst Du ruhig ins Futter mischen. Aber sehr gut quellen lassen (mehrere Stunden) und dann nur max. 5% von der Quellmischung ins Futter.
     
  5. Nebelmoor

    Nebelmoor Benutzer

    Ach Silke, auf Dich ist doch immer Verlass:danke:

    Nö, er hat keinen prallen Bauch. Tatsächlich hatte ich das nur im Verdacht gehabt, weil an der Stelle wo er normalerweise sein Häufchen macht, keine neuen Würstchen zu finden waren. Aber ich habe grad mit meinem Mann gesprochen und er hat etliche Würstchen gefunden. Nämlich auf unserer Terrasse, die wir grad neu machen. Wir haben dort eine Schicht Kies-Sandgemisch aufgebracht um die nächste Schicht zu gießen und das hat er dann anscheinend gleich als neues Klo auserkoren. :oops:

    Aber Deine Tipps habe ich mir gleich mal notiert. Kann man die Flohsamen auch vorbeugend geben?
     
  6. SilkeM

    SilkeM Benutzer

    Hi Claudia,

    ein TA kann das sicher eher ertasten mit etwas Erfahrung. Wie kommst Du zu der Vermutung? Hat er einen prallen Bauch oder so?
    Lactulose würde ich jetzt nicht auf Verdacht geben. Sonst kann er Durchfall kriegen. Dann lieber Flohsamen(schalen) unters Futter mixen. Das gibt's im Supermarkt. Musst Du aber vorher sehr gut und mit viiiiel Wasser quellen lassen. Die Schalen noch mehr als die Samen. Da reichen 2 TL auf 1 ganzes Glas Wasser.
    Das fördert die Verdauung sanfter als Lactulose.
    Gegen alle Arten von Magen-Darm-Problemchen kann man auch SEB Ulmenrinde geben. Gebe ich aber eher bei leichtem Durchfall und Übersäuerung.
    Bei Blähbauch hilft Sab simplex.
     
  7. Nebelmoor

    Nebelmoor Benutzer

    Da Fiete ja sein Geschäft immer draußen erledigt, bin ich mir nicht so ganz sicher, ob er Verstopfung hat. Gibt es Möglichkeiten, das zu ertasten?

    Kann ich ihm auf Verdacht Lactulose geben oder ist das eher schädlich, wenn er gar keine Verstopfung hat? Oder gibt es noch andere Hilfsmittel?
     

Diese Seite empfehlen