Ungenauigkeit des glucometers

Dieses Thema im Forum "Diabetes-Verschiedenes" wurde erstellt von Ravenchant, 9. März 2019.

Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht
  1. Sarah feat. Sally

    Sarah feat. Sally Moderator Mitarbeiter

    Es ist ja im Grunde egal. Die Werte sind alle zu hoch. Klar gibt es einem ein besseres Gefühl, wenn keine 3 sondern eine 2 vorne steht. Aber je höher der BZ-Wert, desto mehr Abweichungen bei den Messungen. Das ist leider so. Und natürlich musst du nicht 5 mal messen. Ein mal reicht völlig.
     
  2. Ravenchant

    Ravenchant Benutzer

    Na super kann ich mir jetzt den wert aussuchen? 315 hat die ja seit Wochen nicht mehr oder bedeutet das,das ich sie jetzt vor jedem spritzen 5 x messen muss u ich den Durchschnitt nehme.....?arme öhrchen....
     
  3. Sarah feat. Sally

    Sarah feat. Sally Moderator Mitarbeiter

    Das ist ganz normal. Die BZ-Geräte haben eine Messtoleranz von +/- 15%. Diese Vorgabe muss bei jeweils 95 % aller Messergebnisse erfüllt sein.
     
  4. Ravenchant

    Ravenchant Benutzer

    Als ich eben Lotti gemessen habe,hatte sie 315,288,267,285.alles in fast einer Minute?!?!nicht möglich oder?Teststreifen sind bis next Jahr gültig, Gerät zeigt bei Störung E7 an.war aber nicht der fall.jetz steh ich echt aufm Schlauch.hab auch mein Marmeladenbrötchen nicht an den Fingern....
     

Diese Seite empfehlen