Robert's Milo - nun ohne Lantus

Dieses Thema im Forum "Insulin-Einstellungen" wurde erstellt von Sarah feat. Sally, 4. Februar 2020.

Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht
  1. simone_monkie

    simone_monkie Benutzer

    AW: Robert's Milo - Einstellung mit Lantus

    oh je, so lange hat Milo schon mit den Zähnen zu tun:forl:
    Wurden die Zähne denn mal geröngt? Zu einer guten BZ-Einstellung gehören auch gesunde Zähne bzw. schlechte müssen raus. Eine Entzündung wird sich immer auf den BZ und natürlich auch auf das allgemeine Wohlbefinden auswirken. Ich würde die Zähne, die raus müssen auch entfernen lassen.
    Sicher hast du auch schon mal Zahnschmerzen und/oder eine Zahnfleischentzündung gehabt. Die Schmerzen sind unerträglich. Du kannst dich wenigstens äußern, Milo leider nicht:sad:

    Milo braucht die Zähne nicht zwingend. Es gibt/gab:sigh: hier Katzen, die selbst Mäuse am Stück auf der Felge gekaut haben:wink:

    Bitte lass die Zähne machen. Das wäre wirklich dringend. Vermutlich hat Milo FORL.
     
  2. Milo

    Milo Benutzer

    AW: Robert's Milo - Einstellung mit Lantus

    12km von mir weg ist ein Tierarzt der sich auf Zähne bei Tieren spezialisiert hat.
    Denn sollte ich mal dort hin? Oder einen Termin zum Zähne ziehen bei meiner TÄ machen...
     
  3. Sarah feat. Sally

    Sarah feat. Sally Moderator Mitarbeiter

    AW: Robert's Milo - Einstellung mit Lantus

    Manchmal ist Zähne ziehen die einzige Option. Die Katzen kommen gut damit klar. Das ist besser, als ständig Entzündungen. Schlechte Zähne können die Diabeteserkrankung unterhalten und verursachen ausserdem Schmerzen.

    Also besser raus und dann hat man bzw. Katz Ruhe.
     
  4. Mafine

    Mafine Benutzer

    AW: Robert's Milo - Einstellung mit Lantus

    Bei Robbi war auch eine akute Zahnentzündung und ein Abszess der Auslöser für ne Zahn-OP und mglw sogar für die Diabetes

    Ich kann also nur zur Bereinigung raten...

    Bei uns wurden insgesamt 8 Zähne gezogen
     
  5. voyagerone1

    voyagerone1 Benutzer

    AW: Robert's Milo - Einstellung mit Lantus

    Ich würde mit Milo zu einem Tierarzt gehen, der auf Zahnchirurgie spezialisiert ist, gehen.
    Man müsste auch unterhalb des Zahnfleisches schauen, ob da nicht was lauert (z.B. FORL). Manche TÄ meinen, sie können das von außen beurteilen, dem ist aber nicht so.

    Solange die Zähne nicht in Ordnung sind, kann dies die Einstellung erschweren bzw. unmöglich machen.
     
  6. Milo

    Milo Benutzer

    AW: Robert's Milo - Einstellung mit Lantus

    Die Entzündung war schon Anfang des Jahres. Da gabs eine Zahnreinigung und Interferon 20 Tage.

    Die TÄ meint 90 Tage Kur wäre mal perfekt - dann bekommt man es wohl runter!

    Zähne gezogen wurden noch nicht. Spricht die TÄ aber jedes mal an.
    Ich find das aber irgendwie doof, kacke...

    Ist Zähne ziehen die einzige Option? Kann er dabei seine Eck-und kleinen Vorderzähne behalten?

    Abgeklungen ist es bisher nicht. Es gab am Donnerstag Antibiotikum und wieder Interferon jeden Morgen! Diesmal werden wir wohl 90 Tage Interferon direkt ins Maul geben, immer 5ml.

    Aber er hat schon seit dem ich ihn mit 6 Monaten bekommen habe leichte Entzündung gehabt. Die war nie wirklich weg! Also immer gerötetes Zahnfleisch aber nicht doll.

    Sind in den letzten Jahren 3x umgezogen und sind nun seit einem Jahr im neuen Haus. Das hat er aber gut in Beschlag genommen. Das kommende Baby nimmt er auch gut auf.
    Denke aber es gab für ihn doch viel Stress.

    Ich weiß nun auch nicht, was war zu erst da. Zahnentzündung oder Diabetis? Vielleicht hat er das ja schon seit Anfang mit sich rumgetragen?
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. September 2015
  7. simone_monkie

    simone_monkie Benutzer

    AW: Robert's Milo - Einstellung mit Lantus

    Hallo Robert,

    :heart:lich Willkommen hier und viel Erfolg bei der Einstellung des BZ:up:

    In der Vorstellung schreibst du von einer starken Zahnfleischentzündung. Ist die Entzündung vollständig abgeklungen? Wurden Zähne gezogen?
     
  8. Sarah feat. Sally

    Sarah feat. Sally Moderator Mitarbeiter

    AW: Robert's Milo - Einstellung mit Lantus

    Wenn ihr bei der TÄ den BZ misst, kann dieser durch die Aufregung erhöht sein. Da wäre es natürlich prima, wenn sie euch das Gerät leiht und ihr daheim messen könnt :up:
     
  9. Hildegard

    Hildegard Ehrengast

    AW: Robert's Milo - Einstellung mit Lantus

    Hallo Robert,

    ein herzliches Willkommen auch von mir. :flower:

    Wenn der Apre Montag Abend wieder so dolle hoch sein sollte, kannst Du auf 1,5 erhöhen. Wenn Deine TÄ Dir das Glukometer leiht, kannst Du anschliessend ja auch kontrollieren, was Milo mit der neuen Dosis anstellt. :nice:

    Wünsche Euch eine erfolgreiche Einstellung auf Lantus. :up::up:
     
  10. Milo

    Milo Benutzer

    AW: Robert's Milo - Einstellung mit Lantus

    Ja hab das schon durchgelesen und ausgedruckt :D
    Ehm ja, Animonda Futter, kein Trockenfutter. Stell Abends wenn wir ins Bett gehen immer nochmal eine Dose hin für Katze und Kater.

    Fressen klappt im Moment eigentlich total problemlos.

    Hab das Protokoll gelesen und da stand, das man bei Problemfällen um 0.5 erhöht! So hatte ichs verstanden!
     
  11. voyagerone1

    voyagerone1 Benutzer

    AW: Robert's Milo - Einstellung mit Lantus

    Julia hat in ihrer Signatur das Einstellungsprotokoll verlinkt.
    Das kannst du schon lesen, inhalieren, auswendig lernen und ausdrucken.:grin:

    Nach diesem Protokoll stellen wir die Katzen ein. Anfangs erhöhen wir in 0,25 IE-Schritten, außer es treten z.B. Ketone auf.
    Mit einer Erhöhung wäre ich schon sehr vorsichtig, solange du noch nicht die BZ-Werte kennst.
    Gibst du auch regelmäßig Futter? Die "Diabetiger" sollten am Tag und Nacht in etwa gleich viel Futter fressen. Das Insulin wirkt auch in der Nacht.
     
  12. Milo

    Milo Benutzer

    AW: Robert's Milo - Einstellung mit Lantus

    Ja das Messgerät kommt Montag/Dienstag!
    Montag sind wir 18 Uhr bei der Tierärztin und messen den PRE Wert da.

    Ich werde mir da ihr Meßgerät für die Tage bis unsers kommt ausleihen - das hatte sie schon angeboten!

    Falls man da keine gravierenden Änderungen zu dem 551er und dem 400er Wert sieht - würde ich auf 1.5 IE erhöhen.

    Weil dann 3 Tage mit der 1 IE Dosis rum sind und sich keine Änderungen eingestellt haben. Und der 400er BZ-Wert schon hoch ist :fever:
     
  13. Sarah feat. Sally

    Sarah feat. Sally Moderator Mitarbeiter

    AW: Robert's Milo - Einstellung mit Lantus

    Nein, dann müsstet ihr ja um 2IE erhöhen :oops:

    Kommt euer BZ-Messgerät am Montag? Bevor ihr nicht messen könnt, wäre ich sehr vorsichtig beim Erhöhen.
     
  14. Milo

    Milo Benutzer

    AW: Robert's Milo - Einstellung mit Lantus

    Wenn wir jetzt Montag erhöhen gehen wir von 1 IE auf z.B. 1.5 IE und nicht 0.5 IE/kg oder?
     
  15. Julia

    Julia Benutzer

    AW: Robert's Milo - Einstellung mit Lantus

    Nein, vermutlich nicht:nice:
     
  16. Milo

    Milo Benutzer

    AW: Robert's Milo - Einstellung mit Lantus

    Hej danke danke. Unser Gerät kommt in 2 Tagen. Danke fürs Angebot. Denke du wärst nicht schneller mit senden :)
     
  17. Julia

    Julia Benutzer

    AW: Robert's Milo - Einstellung mit Lantus

    Hallo Robert,

    ich habe letzte Woche jede Menge Messgeräte geschenkt bekommen. Wenn du eins möchtest, geb mir Bescheid, dann schick ich dir eins.
     
  18. Milo

    Milo Benutzer

    AW: Robert's Milo - Einstellung mit Lantus

    Hab die Tabelle fertig: Blutzucker Milo
    Ab nächster Woche wird sie dann gefüllt. Ich hoffe ihr könnt mir dann mit dem Einstellen helfen :shy:
     
  19. Milo

    Milo Benutzer

    AW: Robert's Milo - Einstellung mit Lantus

    Hallo. Danke für das viele Feedback.
    Spritze heute Morgen ging beim ersten Mal zack rein. Gefressen hat er super. Sein extremes saufen lässt schon nach. Und die Katze hat ihn angegriffen und er hat mitgemacht. Auch gut ;)
    Berichte weiter. Ab nächster Woche fangen wir mit dem Messen und einstellen an. Jetzt bekommt er ja erstmal die 1 IE!
     
  20. voyagerone1

    voyagerone1 Benutzer

    AW: Robert's Milo - Einstellung mit Lantus

    Griass di Robert mit Milo,

    :heart:lich willkommen.

    Bitte Milo immer vor der Spritze füttern. Die richtige Reihenfolge ist: Messen, fressen und spritzen.:nice:
    Du kannst nicht sicher sein, ob er zuverlässig frisst und dann hat das Insulin keinen Gegenspieler (=Futter) und er kann dir in den Unterzucker fallen.

    Um ihn an das Messen zu gewöhnen, kannst du jetzt schon immer wieder an den Ohren herumfummeln.

    Du wirst in nächster Zeit viel zum Lesen haben.:grin:

    Viel Erfolg bei der Einstellung.:up:
     

Diese Seite empfehlen