Claudia's Fiete mit Lantus

Dieses Thema im Forum "Insulin-Einstellungen" wurde erstellt von Nebelmoor, 9. Mai 2017.

Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht
  1. Nebelmoor

    Nebelmoor Benutzer

    Meinst Du das Asthma?? Das haben wir im Griff. Mit seinen 1,5 mg Predni ist er anfallsfrei.:up:

    Ich hoffe, bei der nächste Blutentnahme kommende Woche , klärt sich vielleicht, ob da noch anderes im Argen liegt. Das mit der heutige Entnahme ist wirklich sch...... gelaufen. Sie hat ihm aber schon mehrmals Blut abgenommen, bisher immer ohne Probleme. Wollen wir mal hoffe, dass das kommende Woche wieder so ist:roleeyes:
     
  2. SilkeM

    SilkeM Benutzer

    Keine einfache Frage. Da spielen viele Faktoren hinein. Die BSD hat besser gearbeitet oder ist jetzt mehr belastet durch andere Krankheiten, die jetzt (stärker) vorhanden sind. Wenn möglich sollte man das ja herausfinden und abstellen. Fietes Organismus ist ja schon vorbelastet durch das Asthma und Cortison. Das kann da mit hineinspielen. Wie geht es damit zur Zeit?
     
  3. Nebelmoor

    Nebelmoor Benutzer

    Ja, das Gefühl habe ich langsam auch. Dabei ist sie noch so jung, müsste das doch alles grad gelernt haben. Jedenfalls höre ich mir an was sie zu sagen hat und schalte bei meinen Ohren dann auf Durchzug.

    Aber trotzdem noch mal für mich zum Verständnis (auch wenn ich nerve), wie erklärt es sich, dass er mit z.B. 4 IE zum Teil bessere Werte hatte als jetzt mit 5,5 IE????
     
  4. Sarah feat. Sally

    Sarah feat. Sally Moderator Mitarbeiter

    Tröste dich, das passiert mir auch nach über 5 Jahren noch. :roleeyes:
     
  5. Nebelmoor

    Nebelmoor Benutzer

    Oh mann, ich könnt mir grad sowas von in den A..... treten. :angry:Er hatte eben einen Apre von 114 und dann haue ich die Spritze daneben. Ich könnt' heulen... Das ist mir noch nie passiert, aber das Fell war feucht und es roch so eklig nach Gummi.
     
  6. SilkeM

    SilkeM Benutzer

    Das klingt ja jetzt nicht so sehr professionell. Bei uns klappt das bisher immer mit der Blutabnahme und es reicht auch noch für Herzwerte. Blut abnehmen kann leider nicht jeder TA gut. Der arme Fiete. :frown:
    Das Märchen mit der Insulinresistenz hält sich leider hartnäckig bei TÄ. Das wäre so als wenn mein Schmerzmittel nicht hilft, es besser wäre wenn ich nur die Hälfte nehme. Das macht auch kein Arzt und glaubt auch niemand dass das funktionieren würde. Da wird entweder die Dosis erhöht oder ein anderes Medi eingesetzt. Daneben muss man Ursachen bekämpfen.
    Gleiches in grün beim Insulin.
    Deine TÄ hat wohl nicht wirklich viel Ahnung von Diabetes bei Katzen. :dontknow:
     
  7. Nebelmoor

    Nebelmoor Benutzer

    Heute war die Tierärztin bei uns, um bei Fiete Blut abzunehmen für ein Blutbild. Leider ging das mächtig in die Hose. Sie hat erst am Hinterbein versucht, aber da kam kaum Blut. Dann am Vorderbein nochmal, aber da kam auch nicht viel.
    Fiete war sehr brav, hat aber fürchterlich geweint, weil sich das alles ewig hingezogen hat. Das Blut reicht leider nicht für ein geriatrisches Profil. :frown: Wir versuchen es nächste Woche nochmal. Ich sagte ihr, dass ich gerade Probleme habe, weil sein BZ so hoch ist. Sie fragte dann, wie viel IE Fiete bekommt und da wäre sie bald vom Stuhl gefallen. 5,5 IE wären viel zu viel, blablabla... Sie meinte, wenn das beim ihm noch nicht wirkt, dann entwickelt er gerade eine Insulinresistenz und ich solle unbedingt die IE senken.
    Wenn ich mir so seine Werte anschaue, bin ich langsam am verzweifeln. Mit weniger IE hatte er schon deutlich bessere Werte als jetzt. Meint Ihr, es ist vielleicht wirklich was dran an dem was sie sagt?!
     
  8. SilkeM

    SilkeM Benutzer

    Schade. Leider schwanken Fietes Werte ja schon länger etwas stärker. Vielleicht durch das Cortison. Ich würde trotzdem bei 5,5 erstmal bleiben und schauen wie es weitergeht.
     
  9. Nebelmoor

    Nebelmoor Benutzer

  10. SilkeM

    SilkeM Benutzer

    Dann warten wir mal auf den APRE. Jeden Wert kann man nicht erklären. Vielleicht bleibt er ja U200. Das wäre ja dann ok.
     
  11. Nebelmoor

    Nebelmoor Benutzer

    Heute Morgen war der Apre bei 103 und ich habe mich schon richtig gefreut. Seit dem hat er nichts mehr gegessen und jetzt liegt der Wert bei 176. Ich versteh's wirklich bald nicht mehr....:erwhat:
     
  12. Nebelmoor

    Nebelmoor Benutzer

    Meint Ihr wirklich, es liegt am Cortison? Hmmm, ist eine Überlegung wert. Die TÄ kommt eh nächste Woche zu uns für das nächste Blutbild, da werde ich das mal ansprechen.
     
  13. Petra und Schorschi

    Petra und Schorschi Moderator Mitarbeiter

    Frag doch mal deinen Tierarzt, ob es okay wäre, das Cortison auf 2x täglich aufzuteilen?
    Dann hat man nicht solche BZ-Schwankungen und die Einstellung wäre leichter. Ist dann ja auch weniger belastend für Fiete. Diese Auf und Abs schlauchen auch.
     
  14. Sarah feat. Sally

    Sarah feat. Sally Moderator Mitarbeiter

    Bekommt er noch das Cortison abends? Dann kann es gut sein, dass das dann über nacht den BZ hoch gehen lässt.
    Jetzt geht er ja grad wieder nach unten.
     
  15. Nebelmoor

    Nebelmoor Benutzer

    Ich werde noch irre:mad: Gestern Abend Apre 97, heute Morgen Mpre 266. Dazwischen liegen 100g Futter. Wie kann das nur sein....:stupid:
     
  16. SilkeM

    SilkeM Benutzer

    Prima. Hoffentlich bleibt es so. :up:
     
  17. Nebelmoor

    Nebelmoor Benutzer

    Ich habe heute Morgen auf 5,5 IE erhöht und bis auf den Mpre heute Morgen waren alle Werte im grünen Bereich, sein Apre heute Abend bei 97. Dann bin ich mal sehr auf den morgigen Mpre gespannt, der war ja in den letzten Tagen konsequent Ü200:confused:
     
  18. Nebelmoor

    Nebelmoor Benutzer

    Ok, danke für Euren Rat. Dann werde ich ab Morgen um 0,5 IE erhöhen.
     
  19. Sarah feat. Sally

    Sarah feat. Sally Moderator Mitarbeiter

    Ich würde auch erhöhen
     
  20. SilkeM

    SilkeM Benutzer

    Ich würde es bei den Werten mal mit einem Schöppchen mehr versuchen. 0,25 oder 0,5 mehr, dann siehst Du wie es damit läuft. Vielleicht gibts dann wieder konstantere Werte U200.
     

Diese Seite empfehlen