Impfung/Grundimmunisierung

Dieses Thema im Forum "Katzen-Gesundheit" wurde erstellt von Hildegard, 7. November 2012.

Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht
  1. ratuzki

    ratuzki Benutzer

    AW: Impfung/Grundimmunisierung

    Hallo Hildegard!

    Unsere Tiere sind alle Grundimmunisiert haben ab dann keine weiteren Impfungen erhalten.Und unsere jetzige Ta ist da unserer Meinung sie handhabt es auch so .
     
  2. Hildegard

    Hildegard Ehrengast

    AW: Impfung/Grundimmunisierung

    Hallo Kirsten, :nice:

    ich weiss, dass jede Impfung ein Risisko birgt. Darum werde ich meine Katzen auch bestimmt nicht mehr jährlich impfen lassen.

    Eine gute Grundimmunisierung halte ich aber schon für wichtig, damit der Impfschutz auch wirklich lange hält. Da ist es bei meiner Wilma wohl blöd gelaufen, dass die erste Impfung scheinbar umsonst war. :sad:
     
  3. Kirsten

    Kirsten Administrator Mitarbeiter

  4. Elke mit Gizmo

    Elke mit Gizmo Abgemeldeter Benutzer

    AW: Impfung/Grundimmunisierung

    Grundimmunisierung halte ich auch für äußerst wichtig.

    Danach kann man sich dann die Köppe heißreden, was noch notwendig ist und was nicht.
    Ich laß meine Bande (als reine Wohnungsmietzen) wohl jetzt nicht mehr impfen.

    Allerdings denk ich, wie auch Meike, daß im Fall von Wilma, jetzt am 17.11. das wohl erst die 2. Impfung ist, weil der Abstand zur ersten im Juli zu groß ist.

    Der Impfplan mußte ja wegen dem Pilz und der nicht stattgefundenen 2. Impfung im Oktober neu gestartet werden.
    Ich würd mich da mit dem TA mal beraten.

    Ansonsten find ich in Bezug auf den ganzen Impfkram dieses Buch äußerst hilfreich:
    http://www.amazon.de/dp/3981125940/...vpone=&hvptwo=&hvqmt=b&ref=pd_sl_9ey7cfwmdw_b

    Grüßli,
    Elke
     
  5. Hildegard

    Hildegard Ehrengast

    AW: Impfung/Grundimmunisierung

    Ok, dann wird nochmal gepiekt. :nice: Eine ausreichende Grundimmunisierung will ich ja schon haben.
     
  6. Meike mit Josey

    Meike mit Josey Abgemeldeter Benutzer

    AW: Impfung/Grundimmunisierung

    Ja, die erste Impfung war leider damit nixo....... ich würds sicherheitshalber machen lassen, sofern die Maus fit ist und keine Symptome hat.
     
  7. Hildegard

    Hildegard Ehrengast

    AW: Impfung/Grundimmunisierung

    Danke, Meike. :nice:
    Dann wäre es in Wilmas Fall jetzt also wirklich sinnvoll, die - in dem Fall ja 3. - Impfung zu machen, oder?
     
  8. Meike mit Josey

    Meike mit Josey Abgemeldeter Benutzer

    AW: Impfung/Grundimmunisierung

    Bei der aktiven Immunisierung braucht der Körper ca 3-4 Wochen, bis er die Antigene erkannt und eigene Antikörper gebildet hat, daher wird nach dieser Zeit nochmals geimpft ("Booster-Impfung"), um diesen Vorgang zu verstärken/zu erhalten.
    Hab ich eben so aus "Katzenkrankheiten" S. 149 rausgelesen.
     
  9. Hildegard

    Hildegard Ehrengast

    Hallo, :nice:

    warum muss bei der Grundimmunisierung die 2. Impfung genau 4 Wochen nach der 1. gegeben werden? Kann mir das einer erklären?

    Wilma wurde im Alter von ca. 2 Monaten das erste Mal geimpft (27.07.). Als dann die 2. Impfung erfolgen sollte, bekam die ganze Sippe einen Pilz und es konnte nicht geimpft werden.

    Am 17.10. haben sie dann erneut mit dem Impfen gestartet und die nächste Impfung wäre nun laut Plan am 17.11. fällig.
     

Diese Seite empfehlen