Kot zu weich - Alternative zu MCP gesucht

Dieses Thema im Forum "Katzen-Gesundheit" wurde erstellt von Mafine, 29. August 2015.

Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht
  1. Petra und Schorschi

    Petra und Schorschi Moderator Mitarbeiter

    AW: Kot zu weich - Alternative zu MCP gesucht

    Ich selbst habe es noch nicht gegegeben, weiß aber, dass das hier schon verabreicht wurde.
    Du kannst ja mal über die Suchfunktion die Threads heraussuchen lassen, falls du hier wenig Antworten bekommst.:nice:
    Ich hab das gerade mal gemacht und es sind einige Beiträge.
     
  2. Mafine

    Mafine Benutzer

    AW: Kot zu weich - Alternative zu MCP gesucht

    Was haltet ihr von Perenterol?
     
  3. Mafine

    Mafine Benutzer

    AW: Kot zu weich - Alternative zu MCP gesucht

    Aber dann hängt ihm der ganze Sch... ja am Arsch

    Für sonst sehr reinliche Tiere sicher furchtbar
     
  4. Sarah feat. Sally

    Sarah feat. Sally Moderator Mitarbeiter

    AW: Kot zu weich - Alternative zu MCP gesucht

    Find ich keine schlechte Idee mit den Windeln.

    Vielleicht kann man ihn dran gewöhnen.
     
  5. Mafine

    Mafine Benutzer

    AW: Kot zu weich - Alternative zu MCP gesucht

    Gibt es Katzen die freiwillig Windeln tragen?!

    Er wirkt sonst wie immer. Frisst auch normal

    Muss mal beobachten, ob er sich arg quält, beim Koten
     
  6. Hildegard

    Hildegard Ehrengast

    AW: Kot zu weich - Alternative zu MCP gesucht

    Würde er es sich gefallen lassen, wenn Du ihm eine Windel ummachen würdest?

    Wie geht es ihm denn? Scheint er Bauchschmerzen zu haben?
     
  7. Mafine

    Mafine Benutzer

    AW: Kot zu weich - Alternative zu MCP gesucht

    Heute ist es wieder ganz schlimm...

    Er klingt wie eine Trompete und ich wische am laufenden Band hinter ihm her :sad:
     
  8. Torsten

    Torsten Benutzer

    AW: Kot zu weich - Alternative zu MCP gesucht

    Das ist gut. Bei Durchfall ist man ja schon froh, wenn es nur ein bißchen fester wird. Und so wie es aussieht greift die Methode ohne einweichen. :up:
     
  9. Sarah feat. Sally

    Sarah feat. Sally Moderator Mitarbeiter

    AW: Kot zu weich - Alternative zu MCP gesucht

    Ich hatte gelesen, dass man sie sogar bei Verstopfung uneingeweicht geben soll, weil sie dann erst im Darm aufquellen und so die Darmtätigkeit anregen. Ob das so funktioniert, keine Ahnung.
     
  10. Mafine

    Mafine Benutzer

    AW: Kot zu weich - Alternative zu MCP gesucht

    Aktuell streue ich sie über das Nassfutter, gebe dann zusätzlich Wasser dazu und verrühre alles

    Die Konsistenz des Stuhles ist auch deutlich besser geworden

    Jedoch merkt Robbi anscheinend nicht, wenn er etwas verliert. Manchmal schläft er und beim Aufstehen hat er das Zeug bereits unter sich und lag zT drin

    Das find ich viel störender
     
  11. Hildegard

    Hildegard Ehrengast

    AW: Kot zu weich - Alternative zu MCP gesucht

    Ich hatte Dir empfohlen sie nicht einzuweichen, weil Ihr mit ständigem Durchfall zu kämpfen habt. Dann nehmen die FSS im Darm Flüssigkeit auf und der Kot wird etwas fester.

    Bei Verstopfung müssen die FSS unbedingt eingeweicht werden, da sich die Problematik sonst noch verstärkt.
     
  12. voyagerone1

    voyagerone1 Benutzer

    AW: Kot zu weich - Alternative zu MCP gesucht

    Ich wuerde die Flohsamenschalen jedenfalls einweichen. Eben nur 1 Stunde bei Durchfall und ab 3 Stunden gegen Verstopfung.
    Weil was mach ich, wenn er vom Durchfall gleich in eine Verstopfung schlittert?:oops:
     
  13. Torsten

    Torsten Benutzer

    AW: Kot zu weich - Alternative zu MCP gesucht

    Scheint wirklich verschiedene Meinungen zu geben.
    Möchte Dich jetzt nicht irritieren, unten stehendes habe ich in einem Katzenforum gelesen:

    "Die Flohsamen kommen ja aufgequellt ins Futter, also entziehen sie keine Feuchtigkeit mehr, aber sie sollen recht Verdauungsunterstützend sein.
    ...... am besten die eingeweichten Schalen dann zum gekochten Huhn dazu packen.Ich habe das mit meinen zwei WOchen gemacht, seither hatten die beiden nie wieder auch nur ansatzweise breiigen Kot oder Durchfall......"

    :loss: Vielleicht hat auch Sarah recht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. November 2015
  14. Sarah feat. Sally

    Sarah feat. Sally Moderator Mitarbeiter

    AW: Kot zu weich - Alternative zu MCP gesucht

    Ich habe grade mal ein bischen gelesen und irgendwie gibt es verschiedene Meinungen dazu. Mal heißt es nicht quellen lassen und mal quellen lassen.

    In eurem Fall würde ich es ohne aufquellen versuchen, die sie sollen ja das Wasser entziehen bei Durchfall.
     
  15. Mafine

    Mafine Benutzer

    AW: Kot zu weich - Alternative zu MCP gesucht

    Danke Ilse,

    Warum nicht ungequollen? In meinem Einstellungsthread hier empfahl jemand, es ungequollen unter das Futter zu mengen

    Jetzt bin ich verwirrt
     
  16. Torsten

    Torsten Benutzer

    AW: Kot zu weich - Alternative zu MCP gesucht

    Hallo Nadine,
    1 gestrichener Teelöffel Flohsamenschalen in ausreichend Wasser (ca. 100ml ) mindestens 2 Stunden aufquellen lassen oder eine Nacht im Kühlschrank.
    Niemals ungequollen unter das Futter mischen!

    Morgens und abends in die Nahrung: 1-2 TL Glibber, zuerst 1 TL, dann steigern. ½ Stunde Abstand zu Medis.

    Es ist so eine "Ausprobier-Sache". Ich mache in fast jede Mahlzeit etwas rein ....
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. November 2015
  17. Mafine

    Mafine Benutzer

    AW: Kot zu weich - Alternative zu MCP gesucht

    Gibt es eine Empfehlung, welche Menge Flohsamenschalen man ner 4kg Katze geben darf/kann
     
  18. Mafine

    Mafine Benutzer

    AW: Kot zu weich - Alternative zu MCP gesucht

    Ich weiß auch nicht, woher das grad wieder kommt. Wir haben nichts geändert

    Flohsamenschalen helfen jedenfalls
     
  19. Torsten

    Torsten Benutzer

    AW: Kot zu weich - Alternative zu MCP gesucht

    Oh, das ist nicht schön. :oops:
    Hoffentlich macht´s sich bald wieder zum Guten.
     
  20. Mafine

    Mafine Benutzer

    AW: Kot zu weich - Alternative zu MCP gesucht

    Mal als aktuelle Info: ich hab gestern Abend zum ersten Mal Flohsamenschalen unter das Futter gemengt

    Ergebnis: angenehmere Konsistenz :up:

    Leider "verliert" er den Stuhl grad wieder unkontrolliert überall

    Er tut mir wirklich leid mit seinem Problem, aber er treibt mich auch zum Wahnsinn
     

Diese Seite empfehlen