Natascha's Ginger - wieder mit Lantus

Dieses Thema im Forum "Insulin-Einstellungen" wurde erstellt von Petra und Schorschi, 25. Mai 2016.

Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht
  1. SilkeM

    SilkeM Benutzer

    AW: Natascha's Ginger - wieder mit Lantus

    Mein Sindbad hatte anfangs auch total Angst vor dem Futterautomat. Das war ein Trixie TX4. Wir hatten ihn dann monatelang nur rumstehen und letztlich an Bekannte verkauft.
    Irgendwann haben wir es wieder mit dem TX6 probiert. Dort seinen Lieblingssnack (Catessy Stick) reingepackt und siehe da, plötzlich war die Aversion verschwunden und die Gier auf den Stick hat gesiegt. :grin:
    Trotzdem haben wir auch ohne Automat immer eine Extraportion für tagsüber hingestellt. Das wäre schon wichtig.
     
  2. Petra und Schorschi

    Petra und Schorschi Moderator Mitarbeiter

    AW: Natascha's Ginger - wieder mit Lantus

    Hattest du den Futterautomaten langsam eingeführt? Erstmal in ausgeschaltetem Zustand das Futter darin servieren und wenn sie sich daran gewöhnt haben, einschalten?

    Oder wie Sarah schrieb, noch mal Futter hinstellen, bevor du gehst.
    Abends könntest du aber doch eine zweite Mahlzeit geben bzw. hinstellen?
     
  3. Sarah feat. Sally

    Sarah feat. Sally Moderator Mitarbeiter

    AW: Natascha's Ginger - wieder mit Lantus

    Teilen sich die Miezen denn das Futter ein, dass du hinstellst? Oder wird sofort alles aufgefuttert?
     
  4. Ginger2016

    Ginger2016 Benutzer

    AW: Natascha's Ginger - wieder mit Lantus

    Hallo, das ist mir bewusst, und sicher auch nicht böse gemeint. Futterautomat wird kategorisch abgelehnt. Das ist das Problem.
    LG
     
  5. Petra und Schorschi

    Petra und Schorschi Moderator Mitarbeiter

    AW: Natascha's Ginger - wieder mit Lantus

    Wenn es keine Zwischenmahlzeiten gibt, ist es kein Wunder, wenn die Werte zu tief sind.:loss:

    Viele haben einen Futterautomaten, denn nicht nur du bist tagsüber nicht zuhause.:angel:
     
  6. Ginger2016

    Ginger2016 Benutzer

    AW: Natascha's Ginger - wieder mit Lantus


    Werte unter 50 mg dll tun dem Kater nicht gut, er liegt dann lethargisch rum und schläft und ist nicht der Alte. Idealwerte hin oder her. Es haut ihn wortwörtlich um.

    LG
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 22. April 2017
  7. Ginger2016

    Ginger2016 Benutzer

    AW: Natascha's Ginger - wieder mit Lantus

    Hallo,
    ich kann es anpassen die Farbgebung. Ich habe damit den Bereich des Nierenschwellwertes sichtbar gemacht. Das mit den 4 mal Füttern ist fast nicht möglich, Ich biete den Katzen 3 Schälchen an Pro Mahlzeit und wenn ich merke dass abends der Wert absackt zusätzlich. In der Zeit von 6-17 h ist niemand zuhause. Da ist nichts drin mit Futtermanagement. Futterautomat funktioniert nicht, hab ich schon versucht. Das mit dem Tagesprotokoll kann ich machen. Seufzer und lieben Gruß, Natascha
     
  8. Petra und Schorschi

    Petra und Schorschi Moderator Mitarbeiter

    AW: Natascha's Ginger - wieder mit Lantus

    Hm, die Farbgebung deiner Werte gaukelt aber ein viel zu positives Bild vor.:wink:
    Grün wären für mich und die meisten anderen hier Werte bis ca 150mg/dl. Keinesfalls Werte über 200.:amazed:

    Könntest du mal dein Futtermanagement in der Tabelle vermerken, bitte? Oben steht 2x täglich Animonda Kitten, Miamor.
    Fütterst du tatsächlich nur 2x täglich? Das ist zu wenig. Unter einem Langzeitinsulin braucht die Katze mindest 4 Mahlzeiten.

    Die Werte insgesamt sind zu hoch mit 0,25IE. Andererseits geht Ginger manchmal recht tief.
    Entweder da steuert man mit gezielter Fütterung entgegen oder man toleriert Werte bis 40mg/dl, wenn die Katze dabei unauffällig ist, d.h. keine Zeichen einer Unterzuckerung zeigt.

    Kannst du mehr messen? Gerade, wenn da immer grenzwertig niedrige Werte auftauchen. Zumindest an den Wochenden dann mal ein Tagesprofil erstellen?
     
  9. Ginger2016

    Ginger2016 Benutzer

    AW: Natascha's Ginger - wieder mit Lantus

    Hallo, ich hatte die letzten Tage mehrmals Werte unter 100 mg dll, gerade eben war der Wert bei 43 mg dll, ich hab dem Kater erst mal Honig gegeben und sein Lieblingessen hingestellt. Ich fühle mich mit der Dosis nicht mehr Wohl, wenn ich die Werte sehe. Es war Zufall dass ich es jetzt bemerkt habe. In der Nacht gehen die Werte oft sehr tief. Der Kater fühlt sich dann kalt an, der Arme. 0,25 IE ist nicht viel, wie weit würdet ihr runter gehen? Bin nicht immer da um die Werte zu überwachen. LG
     
  10. voyagerone1

    voyagerone1 Benutzer

    AW: Natascha's Ginger - wieder mit Lantus

    Kannst du bitte die aktuelle Tabelle umbenennen und die Tabelle ganz nach links setzen?:flower:
    Ich hab jetzt die Juniwerte aus 2016 genauer betrachtet.::grin:
    Du musst dich mit der Dosis wohlfühlen. Mit der Zeit wirst du sehen, was passiert, wenn du reduzierst.

    Wenn er rauf geht, weißt du, dass die 0,25 IE richtig gewesen wären.
     
  11. Ginger2016

    Ginger2016 Benutzer

    AW: Natascha's Ginger - wieder mit Lantus

    Hallo, hatte mich kurz Umentschieden und reduziert gespritzt. Ja, hab bedenken, weil der Kater dann unbeaufsichtigt ist bis gegen Abend. Stelle immer mehr Futter hin, im Zweifel. Danke Euch, versuche lockerer zu werden. LG & Grüße .
     
  12. SilkeM

    SilkeM Benutzer

    AW: Natascha's Ginger - wieder mit Lantus

    Hallo Natascha,
    die 119 hat er WEIL Du ihm 0,25 die letzten Male gespritzt hast. Bitte bleib doch wie Petra schreibt dauerhaft mal dabei, sonst geht er wieder nach oben.
    Bei 0,25 IE, das ist eine wirklich sehr geringe Menge Insulin, brauchst Du echt keine Angst vor Unterzucker zu haben, auch wenn Du weg musst. Ich würde sie sogar ohne zu warten spritzen, weil ich weiß wie unser Sindbad reagiert.
    Stell Ginger einfach ausreichend Futter hin, dann kann er selbst für eine Erhöhung des BZ sorgen.
    Und halte die 0,25 mal so lange bis er gemäß Protokoll 1 Woche grüne Werte hat ohne Werte unter 50. Erst dann reduzierst Du.
    Anders wird das wieder nichts.:sad:
     
  13. Petra und Schorschi

    Petra und Schorschi Moderator Mitarbeiter

    AW: Natascha's Ginger - wieder mit Lantus

    Hallo Natascha,

    hm , jetzt spritzt du wieder nichts? Der Pre ist doch 119mg/dl:loss:
    Wir hatten dir ein Vorgehen bei solchen Werten vorgeschlagen: Füttern, warten, BZ gleich oder gestiegen-> spritzen.

    Oder wenn es schnell gehen muss, weil die Arbeit ruft: reduziert spritzen, z.B. 0,1IE. Ohne Insulin wird das noch nichts.

    Manche Katzen sind niedrige Werte nicht mehr gewöhnt , weil sie sehr lange hohe BZ-Werte hatten. Das heißt aber nicht, dass sie auf Dauer keine normalen Werte mehr haben dürfen.
    Und manchmal bildet man sich das auch ein, weil man selbst Angst vor diesen Werten hat.:wink:
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. April 2017
  14. Ginger2016

    Ginger2016 Benutzer

    AW: Natascha's Ginger - wieder mit Lantus

    Guten Morgen, heute früh hat der Kater 119 mg/dll und er hat Haare erbrochen, Fressverhalten ist normal. Ich bin gleich bei der Arbeit und dann er ist unbeaufsichtigt, würde ihn ungern 0,25 Einheiten Spritzen. Was meint ihr? LG
     
  15. Ginger2016

    Ginger2016 Benutzer

    AW: Natascha's Ginger - wieder mit Lantus

    Hallo, ihr glaubt gar nicht wie froh ich bin das es funktioniert!

    Ja so machen wir es, die letzten Messungen waren okay, es gab keine Starke abfallende Tendenz nach unten, bei Werten knapp unterhalb der 80 mg/dll hat sich der Kater nicht sehr gut gefühlt.

    Vielen Dank und bis bald,
    Natascha
     
  16. Sarah feat. Sally

    Sarah feat. Sally Moderator Mitarbeiter

    AW: Natascha's Ginger - wieder mit Lantus

    Jetzt sehe ich auch alle Werte. Gestern abend waren sie noch nicht da. Ich tippe jetzt mal auf ein Problem bei Google :loss:
     
  17. Petra und Schorschi

    Petra und Schorschi Moderator Mitarbeiter

    AW: Natascha's Ginger - wieder mit Lantus

    Ich bin jetzt nur über den ersten Link gegegangen und der funktioniert:up:

    Versuch dich mal davon freizumachen, dass es dieses Mal genauso läuft wie beim letzten Mal.:nice:

    Bleib mal bei 0,25IE und halten die Dosis möglichst konsequent, wenn es die Werte hergeeben. Das hatten wir ja schon beschrieben.

    Du kannst dich auch gerne vor der Spritze hier melden, dann überlegen wir was du machen könntest.:lens:
     
  18. Ginger2016

    Ginger2016 Benutzer

    AW: Natascha's Ginger - wieder mit Lantus

    Hallo, ich verstehe es nicht, dann liegt es an mir bzw. an Google... Seufzer. Wenn ich auf die Tabelle online zugreife, sehe ich alle Daten und die sind freigegeben. LG
     
  19. Sarah feat. Sally

    Sarah feat. Sally Moderator Mitarbeiter

    AW: Natascha's Ginger - wieder mit Lantus

    Bei beiden Links ist die Tabelle nur bis 5.4. befüllt :loss:
     
  20. Ginger2016

    Ginger2016 Benutzer

    AW: Natascha's Ginger - wieder mit Lantus

    Hallo, ja das tue ich und freigegeben und verlinkt ist die Tabelle auch in Google, woran liegt das bloß?
    Liebe Grüße, Natascha
     

Diese Seite empfehlen