Judith's Gini

Dieses Thema im Forum "Katzen-Gesundheit" wurde erstellt von judith, 11. Januar 2020.

Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht
  1. judith

    judith Benutzer

    habe schon ein paar mal umformuliert. Ist eigentlich sachlich... jetzt. "Dilletant" habe ich rausgenommen :wink2:
     
  2. SilkeM

    SilkeM Benutzer

    Vielleicht hast Du "böse" Worte verwendet, die dann nicht veröffentlicht werden? Probier doch nochmal vielleicht ein wenig umformuliert. Einfach sachlich beschreiben wie es gelaufen ist ohne persönliche Wertung. Das müsste dann eigentlich durchgehen.
     
  3. judith

    judith Benutzer

    irgendwie schafft dieser Tierazt aus der Frankenallee in Berlin es, dass meine google-Rezension nicht veröffentlicht wird.
    Vor dem muss man doch warnen!

    Der hat laut einer Rezension auch einer Katze 8 Monate lang Augentropfen gegeben, bis ein anderer Tierarzt feststellte, dass sie Rolllider hat. 8 Monate unnötige Qualen!
     
  4. voyagerone1

    voyagerone1 Benutzer

    :banana:Super - ja der würde mich nie wieder sehen.:tanz:Immer wieder bleibt mir der mund offen stehen, wenn ich so was lese, in meinem nächsten Leben studiere ich Veterinärmedizin und Humanmedizin. Dann weiß ich es besser (aber wahrscheinlich auch nicht).
    Eine Sorge weniger und den Moppel kriegen wir auch noch hin.:up:
     
  5. Ja das stimmt leider, wie du sagst auch in der human Medizin zurück legen und machen was der Doktor sagt ist nicht
    Leider muss man sich selber umfassend informieren und dann entscheiden was einem sinnvoll erscheint
    Echt blöd
    Wünsch einen tollen Sonntag
     
  6. judith

    judith Benutzer

    ... und ich hätte beinahe blind vertraut, obwohl ich schon so oft eines besseren belehrt wurde. Nicht nur bei den Katzen, auch bei mir selbst.

    Dazu kann ich nur raten:
    Nichts zu überstürzen! Erst Informationen zusammentragen und erst danach abwägen und handeln.
     
  7. Sarah feat. Sally

    Sarah feat. Sally Moderator Mitarbeiter

    Ich finde das mal wieder einfach unglaublich von dem TA. Ich hab ja auch schon so meine Erfahrungen gemacht, über die man einfach nur den Kopf schütteln kann. Da zeigt sich mal wieder, dass es nicht immer gut ist, den TÄ blind zu vertrauen.
     
  8. judith

    judith Benutzer

  9. SilkeM

    SilkeM Benutzer

    Ein Parkplatz ist natürlich wichtig. :cool:
     
  10. judith

    judith Benutzer

    ... und 2 weiter unten, meinte ich natürlich Silke nicht Simone. Mein Gott! :oops2::amazed:mein armer Geist:smile:
     
  11. judith

    judith Benutzer

    Eigentlich bin ich mit Gini zu dem Stümper nur gegangen, weil er sehr gute Öffnungszeiten, einen Parkplatz und gute Rezensionen hat!
     
  12. judith

    judith Benutzer

    :smile:ja, liebe Simone, das hast du gesagt. Shame on me. Ab morgen werde ich mutiger bei tiefen Werten sein und er darf jetzt auch wirklich nicht weiter zunehmen. Er würde wirklich essen, bis er platzt, wenn ich ihn lassen würde. Das war schon immer so.
     
  13. SilkeM

    SilkeM Benutzer

    Das ist ja wieder mal eine Geschichte. Würmer haben also doch was gutes. :erwhat:
    Wieso warst Du eigentlich bei diesem TA als erstes mit Gini?
    Der würde mich jetzt nicht mehr sehen.
    Aber bitte nicht zu oft auf gut Glück entwurmen. Das Zeug ist auch nicht ganz ohne. Lieber ein Kotprofil machen lassen und dann nur bei Bedarf entwurmen.
    Ts, Ts, hatte ich nicht von einem Häppchen extra für Moppel gesprochen? :rolleyes:
     
  14. judith

    judith Benutzer

    Danke! Meine Mundwinkel sind auch die ganze Zeit bis an die Ohren hochgezogen. :smile::banana:
     
  15. judith

    judith Benutzer

    en
    tja liebe Simone, Moppels Wert ist nun nicht so berauschend, weil ich ihm heute viel zuviel zu essen gegeben habe.
     
  16. Nebelmoor

    Nebelmoor Benutzer

    Das ist ja wirklich unglaublich. Was ist das denn für ein Tierarzt??!!! Gut, dass Du eine 2. Meinung eingeholt hast.
    Die ganzen Sorgen völlig umsonst.

    Dann geht es bei Dir ja jetzt endlich bergauf. Gini ist gesund und Moppel auf dem besten Weg. Ich freu mich für Dich:banana::banana::banana:
     
  17. SvenjaLino

    SvenjaLino Benutzer

    Wie toll ist das denn :heart:
    Ich kann mich nur anschließen, gut dass du die 2. Meinung eingeholt hast :up:
     
  18. Husi

    Husi Benutzer

    Das freut mich wirklich sehr.. Gut das du dir ne 2. Meinung eingeholt hast...
    Nicht auszudenken, was sie hätte durchmachen müssen..
    Wenigstens eine Sorge weniger...
    PS Ich luns die ganze Zeit schon rein obs ein neuen Wert bei Moppel gibt:wink2:
     
  19. judith

    judith Benutzer

    Ihr Lieben,
    hört mal :banana::banana:alle her! :banana:

    Gini hat keinen Krebs!
    Meine Tierärztin sagte sofort, das ist doch kein Tumor.
    Es war nur eine Zyste, aus der sie glasklare Flüssigkeit gezogen.
    Die Schwellung war sofort weg.

    Übel war Gini nur, weil sie Würmer hatte. Sie hatte vorhin einen Spulwurm erbrochen. (Werde jetzt öfter entwurmen)
    Diesmal war der Wurm unser größtes Glück, denn der Tierarzt, der sie operieren wollte, sagte ja, dann müssen wir erstmal gucken, ob da ein Fremdkörper ist. Dazu wollte er ihr ein Kontrastmittel spritzen und nochmal röntgen.
    Da wurde ich sehr skeptisch. Kontrastmittel belastet die Nieren... und das vor einer OP!? Auch dass er nicht geschaut hat, ob im Bauchraum schon Metastasen sind, machte mich skeptisch.

    Wäre ihr nicht schlecht gewesen, dann hätte der Typ meiner Gini eiskalt die Zitzen rausgeschnitten, damit es schön in der Kasse klingelt.

    In meinem ganzen Leben war ich noch nie so glücklich und böse zugleich!

    GINI IST VÖLLIG GESUND! :banana::banana::banana:
     
  20. SilkeM

    SilkeM Benutzer

    Von mir auch. Jetzt wo es mit Moppel aufwärts geht, muss es bei Gini doch auch gut werden. :up::up:
     

Diese Seite empfehlen