Können unsere französische Mitglieder hier Hilfe finden?

Dieses Thema im Forum "Feedback & Fragen zum Forum" wurde erstellt von Stephanie Booth, 1. Juli 2018.

Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht
  1. Stephanie Booth

    Stephanie Booth Benutzer

    Danke!
     
  2. Petra und Schorschi

    Petra und Schorschi Moderator Mitarbeiter

    Okay, super.
    Dann hab ich das in dem Hellgrau übersehen.:ang:
    Ich hab mir erlaubt, Gribouilles Namen etwas fetter zumachen, damit man es nicht übersieht.:cool2:
    Und ich hab aus "Einstellung" -> "Vorstellung" gemacht - jetzt passt es, finde ich.
     
  3. Stephanie Booth

    Stephanie Booth Benutzer

    Das hatte ich gemacht!
     
  4. Petra und Schorschi

    Petra und Schorschi Moderator Mitarbeiter

    Wir brauchen jetzt noch den Vorstellungslink und den Link zur Tabelle in deiner Signatur. Darf ich das einfügen?
     
  5. Stephanie Booth

    Stephanie Booth Benutzer

    Einstellung gemacht, danke!
     
  6. Petra und Schorschi

    Petra und Schorschi Moderator Mitarbeiter

    Ändern geht nicht mehr, aber du kannst im selben Thread eine "Antwort erstellen"
     
  7. Stephanie Booth

    Stephanie Booth Benutzer

  8. Sarah feat. Sally

    Sarah feat. Sally Moderator Mitarbeiter

    Find ich gut so :up:
     
  9. Petra und Schorschi

    Petra und Schorschi Moderator Mitarbeiter

    Das erste ist gut:up:

    Den Titel für den Einstellungsthread würde ich aber so wählen, dass klar wird, dass du für Valerie fragst und wir mit dir kommunizieren ; also: Stephanie für Valeries Gribouille - Einstellung mit Lantus.

    Aber mach dir keine Gedanken, wir können das jedezeit ändern. Vielleicht hat ja jemand eine bessere Idee.
     
  10. Stephanie Booth

    Stephanie Booth Benutzer

    Ich mache es. Wie schreibe ich das Titel? Valérie mit Gribouille? Oder Stephanie für Valérie mit Gribouille?
     
  11. Petra und Schorschi

    Petra und Schorschi Moderator Mitarbeiter

    Hallo Stephanie,

    ich freu mich, dass wir hier immer internationaler werden, wenn auch deutsch die Forumssprache ist.:smile:
    Die Google-Übersetzung hat eigentlich gut geklappt bei Stacy, insofern sehe ich da kein Problem.
    Auch das Posten im Namen anderer Betroffener ist okay.
    Natürlich hat Kirsten als Forumsbetreiberin das letze Wort.

    Gratulation zur Remission deiner Katze - toll gemacht:pokal:

    Schreib doch bitte für Gribouille die Vorstellung und dann sehen wir weiter.
    Hat er wirklich nur 0,5IE Caninsulin bekommen? Wir übernehem die Dosis bei der Umstellung. Hätte er 3IE Can bekommen, dann hätten wir für die Umstellung 3IE Lantus/Levemir empfohlen. Es wird in gleicher Dosierung wie Caninsulin schwächer - jedoch länger.
    Ketone am besten täglich im Blut messen.
    Gut, warten wir die Vorstellung ab.:lens:
     
  12. Stephanie Booth

    Stephanie Booth Benutzer

    -- Deutsch mit Google Translate --

    Silke, danke schon für deine Antwort! Ich erinnere mich, dich in Stacys Thread gesehen zu haben.

    Es ist gut zu wissen, dass die Veröffentlichung im Auftrag von jemand anderem bereits hier erfolgt ist. Ich würde das gern tun können. Es ist oft weniger schwierig für mich, für eines der Gruppenmitglieder zu schreiben, als ihre Hand zu halten, damit sie sich im Forum anmelden, schreiben und übersetzen können!

    Ich stimme zu, dass Google Translate erstaunlich gut funktioniert. Wir haben ziemlich viel Erfahrung damit, es im amerikanischen Forum zu veröffentlichen und ich bin ziemlich glücklich mit dem Ergebnis. Aber ich würde gerne auch hier Menschen zeigen. Wenn die Moderatoren zustimmen, werden Sie vielleicht einige frankophone Leute mit Google Translate sehen.

    Es gibt Tabellen in meinem Beitrag (die für Quintus, so dass Sie meine kleine persönliche Erfahrung sehen können, und die für Gribouille, die Katze in der französischen Gruppe, um die ich mich jetzt Sorgen mache).

    Hier sind die Links:

    - Die Liste der Katzen in der französischen Gruppe, die Tabellen und einige andere Mitglieder haben: https://docs.google.com/spreadsheets/d/1LrlktgrlYzmXBJb2nYN6Jfeln3VtCegGQIIQEBfYk7I/edit#gid=0
    - Die französische Gruppe: https://www.facebook.com/groups/ChatDiabetique/ (es gibt auf Facebook, wir haben ziemlich viel übersetztes Material von FDMB und vieles mehr, was ich über die Monate geschrieben oder kompiliert habe, basierend auf die Bedürfnisse unserer Mitglieder)
    - Quintus-Tabelle: https://docs.google.com/spreadsheets/d/1wx58nvzn4CcTwZt6C0SJPR_K82boATBRKHU2C4Khbak/edit#gid=5 (es war ein ziemliches Abenteuer)
    - Gribouille Tabelle: https://docs.google.com/spreadsheets/d/1mxHjk5k0vVFN4c3PqQ8JCTqOk6T4uB88UTalj8MT8z4/edit

    Ja, es ist eine Schande, dass Caninsulin hier das Insulin ist und dass einige Tierärzte Lantus nur ungern verschreiben. Die meisten der Gruppenmitglieder sind Franzosen und wir haben viele Diskussionen darüber, welche Argumente und Dokumente dem Tierarzt zu geben sind, wenn er einen Wechsel des Insulins wünscht. Wir haben eine Sammlung von wissenschaftlichen Dokumenten (auch in Französisch), die Mitglieder ihren Tierarzt zur Verfügung stellen können. Manchmal hilft es nicht, manchmal auch. Wir haben einige Leute, die Prozinc benutzen, aber es ist sehr teuer in Frankreich. Wir haben eine Person, die Levemir verwendet. Du kannst in der Liste sehen, die ich oben bekannt gab.

    Ich werde abwarten, was die Moderatoren zu sagen haben! Aber danke schon für deine Begrüßung.


    -- English original language --


    Silke, thank you already for your response! I remember seeing you a lot in Stacy's thread.

    It is good to know that posting on behalf of somebody else has already been done here. I would like to be able to do that. It is often less trouble for me to write for one of the group members than to hold their hand to get them to sign up on the forum, write and translate themselves!

    I agree google translate works astonishingly well. We have quite a lot of experience using it for posting on the american forum and I am quite happy with the result. But I would like to be able to point people here too. So if the moderators agree maybe you will see some francophone people using Google translate.

    There are spreadsheets in my posting (the one for Quintus, so you can see my little personal experience, and the one for Gribouille, the cat in the French group that I am concerned about now).

    Here are the links:

    - the list of cats in the French group who have spreadsheets, and some other members: https://docs.google.com/spreadsheets/d/1LrlktgrlYzmXBJb2nYN6Jfeln3VtCegGQIIQEBfYk7I/edit#gid=0
    - the French group: https://www.facebook.com/groups/ChatDiabetique/ (it is on facebook, we have quite a lot of translated material from FDMB plus a lot more that I have written or compiled over the months, based on the needs of our members)
    - Quintus's spreadsheet: https://docs.google.com/spreadsheets/d/1wx58nvzn4CcTwZt6C0SJPR_K82boATBRKHU2C4Khbak/edit#gid=5 (it was quite an adventure)
    - Gribouille's spreadsheet: https://docs.google.com/spreadsheets/d/1mxHjk5k0vVFN4c3PqQ8JCTqOk6T4uB88UTalj8MT8z4/edit

    Yes, it is a shame that caninsulin is the go-to insulin here and that some vets are so reluctant to prescribe Lantus. Most of the group members are French and we are having many discussions on what arguments and documents to give the vet when wanting a change of insulin. We have a collection of scientific documents (also in French) that members can provide their vet. Sometimes it does not help, sometimes it does. We have some people using Prozinc but it is very expensive in France. We have one person using Levemir. You can see in the list I posted above.

    I will wait to see what the moderators have to say! But thanks already for your welcome.
     
  13. SilkeM

    SilkeM Benutzer

    Salut Stephanie, :hand:
    ich für meinen Teil helfe immer gerne jedem der hier Hilfe sucht. Ein internationaler Austausch zu den Gepflogenheiten in den verschieden Ländern finde ich sehr spannend. Toll, dass Du Dein eigenes Forum gegründet hast. Gibts dazu auch einen Link?
    Bei einem gegenseitigen Austausch lässt sich doch immer noch etwas lernen. Das amerikanische Forum kenne ich allerdings nur von Stacys Berichten hier.
    Mit der google Übersetzung hat das bei Stacy ja auch recht gut geklappt, was ich nicht gedacht hätte. Allerdings habe ich mir auch immer noch den englischen Text durch gelesen, manchmal war die Übersetzung doch etwas holprig. Mein Englisch ist recht gut, sodass das prima ging. Ein wenig Schulfranzösisch kann ich auch noch. Allerdings ist das sehr eingerostet. :shy:
    Wir hatten hier auch schon Mitglieder, die für andere geschrieben haben, die keinen PC haben oder mit dem Internet nicht vertraut sind. Auch das ist möglich. Natürlich können wir keine Pauschalaussagen treffen zu den einzelnen Fällen. Da brauchen wir natürlich dann auch immer eine Vorstellung und Tabelle mit allen Angaben.
    Schade, dass wohl auch in CH und F noch so häufig Caninsulin verordnet wird. Gibt es dort auch Prozinc mittlerweile?
    Sicher meldet sich auch noch jemand von den Mods hier.
    Salutations
    Silke
     
  14. Stephanie Booth

    Stephanie Booth Benutzer

    Guten Tag, ich spreche nicht sehr gut Deutsch. Ich habe es in der Schule gelernt, kann lesen und verstehen etwas, aber schreibe ich leider mit viele fehler. Ich war nicht ein gutes Deutschstudent und es war viele Jahre vor! Ich werde also Google Translate brauchen (von English), wenn dass bei ihnen passt. Ich hoffe es wird verstehbar.

    -- Google translate DE --

    Meine Katze Quintus (17) (Tabelle) hatte in diesem Winter Diabetes. Dank der Hilfe, die ich beim FDMB (dem amerikanischen Forum) bekommen habe, ist er seit dem 1. Januar in Remission.

    Ich lebe in der Schweiz, Lausanne: Französisch sprechend. Nachdem Quintus in Remission gegangen war, suchte ich nach französischen Gruppen, um anderen Besitzern von diabetischen Katzen zu helfen. Ich fand eine Gruppe und trat ihr bei und versuchte zu helfen, aber sie dachten, dass strenge Regulierung zu gefährlich sei und veranlasste mich zu gehen. Also habe ich meine eigene Gruppe gegründet, und wir haben fast 100 Mitglieder (Nicht alle sind aktiv, die meisten Caninsulin verwenden, Zweck gibt es eine kleine enthusiastische Gruppe, die verwendet Lantus / Levemir und strenge Regulierung).

    Einige unserer Mitglieder haben mit Google Übersetzer auf FDMB gepostet, weil sie kein Englisch sprechen (Ich denke, der Link funktioniert nur, wenn Sie einen FDMB-Account haben, vielleicht einige von Ihnen). Ich habe hier gepostet Gefolgt wie Stacy für ihre Katze Asia, fand ich Ihren Rat wirklich interessant. Manchmal im amerikanischen Forum finde ich Leute zu vorsichtig und zu starr mit Protokoll. Ich habe die Einstellung hier mit unserer europäischen Denkweise gefunden. Die Kommunikationskultur im amerikanischen Forum ist auch für die Franzosen sehr schwierig.

    Also meine Frage: Ich möchte Bewertungen einige unserer Lantus Mitglieder versuchen und zu ermutigen, um sich zu registrieren und Mitmachen hier mit Google Translate. Wäre das für ihnen in Ordnung?

    Und noch eine Frage: Manchmal haben wir neue Mitglieder für qui möchte ich fremde Hilfe bitten. Würde es mir erlaubt sein, in Ihrem Namen zu posten? Zum Beispiel nun haben wir eine Katze, die Lantus beginnt (Tabelle) eine lange Zeit nach-Caninsulin es.

    Die Katze bleibt ziemlich hoch, und ich denke, dass es gerechtfertigt ist, die Dosis ein wenig schnell erhöhen, würde ich andere Zweck Erfahrene Meinungen mag. Ich kann auf FDMB fragen, aber ich weiß, dass die FDMB-Antwort lauten wird: "Folge dem Protokoll und erhöhe nicht schneller, es ist gefährlich" - Aber ich denke, dass dieser Ansatz angesichts der hohen Zahlen zu gefährlich ist. Also würde ich gerne in der Lage sein, diese Dinge mit ihnen zu besprechen und zu sehen, was ihr denkt. Vielleicht liege ich falsch! Der Besitzer der Katze ist ganz überwältigt und ich fühle, dass sie zu fragen, ein Forum in einer Sprache verbinden sie nicht zu viel werden nicht kennen, und sie wird es nicht jetzt tun (vielleicht später? Hoffentlich später?) Tor in der Zwischenzeit Ich könnte ihr Stellvertreter sein.

    Nochmal, wenn das erlaubt wäre?

    Ich stelle diese Fragen hier, weil ich nicht riskieren möchte, die anderen Boards mit diesen Fragen zu belasten, wenn es nicht der richtige Ort ist. Ich war mir nicht sicher, wo ich posten sollte. Ich dachte mir, dass es hier am sichersten war.

    Kurz gesagt: Gibt es eine Möglichkeit, eine Brücke zu bauen, damit die französischen Mitglieder meiner Gruppe von den Erfahrungen hier profitieren können? Und wie würden wir das am besten machen?

    Vielen Dank für die Berücksichtigung meiner Anfrage.

    -- English, original text --

    My cat Quintus (17) had diabetes this winter. Thanks to the help I got on FDMB (the american forum) he is in remission since January 1st.

    I live in Switzerland, Lausanne: French-speaking. After Quintus went in remission I looked for French groups to help other owners of diabetic cats. I found a group and joined it and tried to help, but they thought that tight regulation was too dangerous and made me leave. So I created my own group, and we have nearly 100 members (not all are active, most use caninsulin, but there is a small enthusiastic group who uses Lantus/Levemir and tight regulation).

    Some of our members have posted on FDMB using Google Translate because they do not speak English (I think the link only works if you have an FDMB account, maybe some of you do). I have followed how Stacy posted here for her cat Asia, I found your advice really interesting. Sometimes on the American forum I find people too cautious and too rigid with following protocol. I found the attitude here fit more with our european mindset. The communication culture in the American forum is also very difficult for the French.

    So my question: I would like to try and encourage some of our Lantus members to sign up and participate here using Google Translate. Would that be OK for you?

    And another question: sometimes we have new members for which I would like to ask outside help. Would it be allowed for me to post on their behalf? For example now we have a cat who is starting on Lantus after a long time on caninsulin.

    The cat is staying quite high and I think it justifies raising the dose a little fast, but I would like other experienced opinions. I can ask on FDMB but I know that the answer will be "follow protocol and do not increase faster, it is dangerous" -- but I think that approach is too cautious given the high numbers. So I would like to be able to discuss these things with you and see what you think. Maybe I am wrong! The owner of the cat is quite overwhelmed and I feel that asking her to join a forum in a language she doesn't know will be too much, and she will not do it now (maybe later? hopefully later?) but in the meantime I could be her proxy.

    Again, if this would be allowed?

    I am posting these questions here because I do not want to risk polluting the other boards with these questions if it is not the right place. As I wasn't sure where to post I figured that here was the safest.

    So, in short: is there some way in which we could build a bridge so that the French members of my group can benefit from the experience here? And how best would we do that?

    Thanks a lot for considering my request.
     

Diese Seite empfehlen