Svenja's Nero

Dieses Thema im Forum "Katzen-Gesundheit" wurde erstellt von SvenjaLino, 4. März 2020.

Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht
  1. Sorry, Svenja ich bin manchmal nicht so up to date, hatte ich nicht mehr auf dem Schirm mit der Heilpraktikerin
    Michel ist ja quasi Endstadium mit seinen Metastasen auf der lunge, hab schon überlegt ob ich die tierheilpraktikerin, wo ich vor 3 Jahren mit ihm war, frage ob sie ihn zuhause mal besuchen könnte, sie macht Hausbesuche, weiß nur grad nicht wegen dem blöden corona.
    Vielleicht hat sie noch ein paar gute Tipps für uns
    Aber ich freu mich riesig mit dir!
    Glg Silke
     
  2. Tigerbär

    Tigerbär Benutzer

    toll weiter so echt schön zu hören!! :blumig::cathug:
     
  3. SvenjaLino

    SvenjaLino Benutzer

    Danke :grin:
    Mit der Heilpraktikerin steh ich ja in Kontakt. Er hatte mal zu Beginn Heilpilze bekommen, aber wg der Blutgerinnung war uns das zu unsicher. Er bekommt so noch Orocid von Horvy.
    Aber ich wollte eh mal wieder mit ihr reden. Vlt kann man da langsam wieder mit anfangen.
     
  4. Mega ich freu mich riesig, hoffe es geht so toll weiter
    Ich brauche gute Nachrichten dieses Jahr
    Vielleicht kannst du zwischen der chemo beim Heilpraktiker noch was für ihn raus holen?
    Auf jeden Fall wünsche ich dir tolle Tage zuhause mit ihm
     
  5. SvenjaLino

    SvenjaLino Benutzer

    Hallo Zusammen,
    hoffe euch geht es allen gut :nice:
    Hier ist das neue BB. Gegen den Anschein, dass die Leukozyten und die Segmentkernige Neutrophile weiter sinken würden, sind sie wieder gestiegen :grin: Ich bin so happy :cathug:
     
  6. SvenjaLino

    SvenjaLino Benutzer

    Danke euch :nice: Ja bin auch durch das Home Office beruhigter, dass ich beide mehr im Blick hab :shy:.
    Man kann glaub ich die Chemo dann später wieder geben. Sie meinte, dann warten wir 1-2 Wochen und kontrollieren nochmal das BB. Es steht und fällt halt mit den Werten
     
  7. judith

    judith Benutzer

    Das freut mich Svenja, dass es Nero soweit gut geht. :cuddle:
     
  8. Tigerbär

    Tigerbär Benutzer

    oh schön Home Office mit katzis das ist doch toll! Könnte man denn die chemo z.b nach nem jahr wieder neu starten? Weiterhin alles gute für euch 3 :cathug::cathug::cathug:
     
  9. SvenjaLino

    SvenjaLino Benutzer

    Und auch hier das BB von Nero
    Soweit auch noch alles im Rahmen und die Chemo hatte er am Mittwoch auch bekommen. Es rückt nur der Tag näher, wo es die Chemo nicht mehr geben wird, da sonst sein Imunsystem zu geschwächt ist. Das wäre wenn die Leukozyten bei 5 und ich glaube die Segmentkernige Neutrophile bei 3 angekommen sind.
    Die Erythrozyten sind aber wieder zum glück hoch gegangen. Wir lassen aber trotzdem das B12 jetzt noch bis zum nächsten BB weg.
    Das Gute ist, ich hab jetzt jeden zweiten Tag Home Office und es geht ihm soweit gut :cathug:
     
  10. SvenjaLino

    SvenjaLino Benutzer

  11. SilkeM

    SilkeM Benutzer

    Eigentlich kannst Du sonst nichts gross machen. Dann würde ich mal die nächsten Blutwerte abwarten.
    Bis dahin würde ich auch das B12 aussetzen.
     
  12. SvenjaLino

    SvenjaLino Benutzer

    Hallo Zusammen,

    danke euch, das ist sehr lieb :blumig:
    Ich nutze auch die Zeit so gut wie ich kann:cathug: Wünsche euch natürlich auch noch eine lange glückliche Zeit miteinander:heart:

    Habe heute die Werte auch angefordert und eben schon bekommen -> BB hier (ist bei den vorherigen Werten dazwischen) Eisen und Folsäure genau in der Mitte und B12 wieder weit drüber. Was könnte ich denn jetzt tun, um der Blutbildung auf die Sprünge zu helfen? Soll ich das B12 auch trotzdem weiter geben?
     
  13. Hallo Svenja,
    hab ich gar nicht mitbekommen, aber ich freu mich auch, dass du einen neune Job hast und finanziell nicht so viel Sorgen haben musst.
    Du, ich denke, dem Nero geht es gut, mach dich nicht verrückt. Solange er frisst, ist doch ok. Ich hab auch so Angst mit Michel, dass er leidet, er hat seit Juni die Diagnose Metastasen auf der Lunge, aber die Nottierärztin , die wegen Chrissi da war meinte auch das wird ein schleichender Prozess sein und mit einer meiner Tirärtzinnen hab ich telefoniert, die wohnt um die Ecke und ist abrufbereit, wenn er erlöst werden muss, die meinte sie glaubt nicht, dass er Schmerzen hat und sie glaub, dass er noch Lebensqualität hat, solange er so gerne und so viel frisst, ich hoffe sie hat recht, ich hab auch einfach Angst, den Moment zu verpassen.
    Aber schau mal, du bist doch erst am Anfang von euren wunderbaren 3 Jahren. die wirst du jetzt einfach mit deinem Liebling genießen.
    Drück dich
    Silke
     
  14. Tigerbär

    Tigerbär Benutzer

    ok, da hab ich nicht richtig aufgepasst. Aber ich hoffe sehr er bekommt noch mindestens die 3 Jahre!
     
  15. SvenjaLino

    SvenjaLino Benutzer

    Danke Silke, werde ich morgen nachfordern :nice:

    Er hatte ja ansich nie ein wirklich schlechtes BB, selbst mit dem Lyphom, daher weiß ich es nicht.
    Der Zweck der Chemo ist ja nicht den Krebs wegzubekommen, sondern ihn zu stoppen. Er wird so nur noch ein paar Jahre geschenkt bekommen. Laut einem Vergleichsfall können es bis zu 3 Jahre werden. Die Chemo wird er max ein Jahr bekommen.
    Da das Lymphom ja im Gewebe bzw in den Zellen sitzt, kann man es nur durch Gewebeproben eindeutig sagen, wie der Stand der Dinge ist. Und das werde ich ihm nicht antun.
    Er hatte ja auch eine vergrößerte BSD und diesen 3cm Lymphknoten (beides gutartig), durch das US kann man aber wenigstens das kontrollieren und was sich in die Richtung noch verändert hat.
     
  16. SilkeM

    SilkeM Benutzer

    Die etwas niedrigen Erythrozyten deuten auf eine leichte Anämie hin. Hämoglobin und Hämatokrit sind aber in Ordnung.
    Du könntest evt. B12, Folsäure und Eisen nachfordern lassen, um zu prüfen, ob es da einen konkreten Mangel gibt.

    Die niedrigen Monos haben keine Bedeutung.
     
  17. Tigerbär

    Tigerbär Benutzer

    Wenn es ihm schlechter geht sieht man das doch sicher am bb . ? Was waren denn nochmal die Zeiten also bis wanndie chemo anschlägt bzw der tumor weg ist? Us hast du ja auch vor demnächst, also ihr schafft das!
     
  18. SvenjaLino

    SvenjaLino Benutzer

  19. Tigerbär

    Tigerbär Benutzer

    Ok. Was ist denn am we oder wenn du zuhause bist, es könnte auch sein das er dadurch so anhänglich ist weil du ja jetzt mehr weg bist :) also will er dich schon für sich haben wenn du dann da bist. ;) wenn er sich am we oder so auch nicht verkriecht wenn du viel da bist ist gut, denke ich, ist alles ok
     
  20. SvenjaLino

    SvenjaLino Benutzer

    Im Moment schwer zu sagen, da es ja wieder was wärmer ist. Aber sein Fell wird glaub ich schon stumpfer. Ansonsten hat er wie immer gefühlt unendlichen hunger (in letzter Zeit schon etwas mehr), ist halt mega anhänglich geworden und liegt rum wie immer. Ich hab angst, da ich ja jetzt wieder arbeiten bin, dass ich nachher was "verpasse", also zB Anzeichen wie verkriechen. Und dass ich dadurch nachher denke, ach es geht ihm gut, tut es aber nicht. :sigh:
     

Diese Seite empfehlen