Andrea's Neo - nun ohne Lantus

Dieses Thema im Forum "Insulin-Einstellungen" wurde erstellt von Julia, 12. Juli 2014.

Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht
  1. Husi

    Husi Benutzer

    AW: Andrea's Neo - Einstellung mit Lantus

    Hallo Andrea...

    Leider ist nur der Unterkiefer komplett geröngt worden.. Um zu sehen ob FORL da ist, müssten die Zähne (Einzeln und) von der Seite geröngt werden so erkennt man das leider nicht..

    Macht diese Tierärztin das?

    Und ich kann dir echt raten,sollten Zähne kaputt sein, mach die Zahnop ,denn sonst bekommt ihr keine Einstellung hin und es wirkt sich auch auf die Nieren und das Herz aus..:sad:

    Ich hatte auch panische Angst.. aber mit Inhalationsnarkose und Infusionen (Ringer oder NaCL) während der Narkose hat Spike das super verkraftet, so fit war er noch nie nach einer..:up:
     
  2. voyagerone1

    voyagerone1 Benutzer

  3. voyagerone1

    voyagerone1 Benutzer

    AW: Andrea's Neo - Einstellung mit Lantus

    Eine App für google Drive gibt es glaube ich schon (ich mach mich heute noch auf die Suche!), du musst dich nur über Google am Handy anmelden. Du musst dir aber vorher ein Google Konto einrichten und die Tabelle dort aufbereiten: Blutzucker-Tabellen und Bilder online stellen
    Auch 250 mg/dl ist noch zu hoch. Kannst du die gemessenen Werte (inkl. Pre-Werte und Zwischenwerte) hier zusammengefasst posten?
    Wie sind z.B. die Pre-Werte morgens? Liegen die auch bei 400? Melde dich doch ca. 1 Stunde vor der Spritze hier, meistens ist wer Online und kann dich etwas unterstützen.
    Wir brauchen dringend eine Tabelle für eine vernünftige Beratung.:flower:
    Ich glaube, dass dein Gluko eine Erinnerungsfunktion hat - du kannst meistens die letzten 200-300 gemessenen BZ-Werte abrufen. Schau mal in der Bedienungsanleitung nach.
    Auch nicht, wenn du es etwas mit kalten Wasser besprühst? Einen Versuch ist es jedenfalls wert. Es gibt schon billige Futterautomaten, die du gebraucht erstehen könntest.
    Negativwerte gibt es nicht.:grin: Es gibt Katzen, denen merkt man eine 45 z.B. nicht an, die sind richtig lustig drauf - wie mein Puma zum Beispiel. Andere wieder fangen bei diesem Wert schon zum Torkeln an und sind "abwesend". Ist von Katze zu Katze verschieden.
    Bei 40iger Werten ist es am Anfang ratsam (solange man seine Katze noch nicht kennt) engmaschig zu kontrollieren.
    Wir trachten hier im Forum danach, die "Diabetiger" auf die Werte einer gesunden Katze einzustellen (zwischen 50-120 mg/dl). Wobei gesunde Katzen meistens nicht über 100 mg/dl kommen. Mein gesunder Tigger hat meistens Werte um die 80.
    Ich kenne sie nicht, ist aber kein Wunder: I'm from Austria:grin::nice:
    Kranke Zähne können die Einstellung auf gesunde BZ-Werte dauerhaft verhindern. Wenn Neo keine anderen Erkrankungen hat, dann ist die Narkose nicht so schlimm. Es sollte allerdings eine Inhalationsnarkose sein - die ist zwar etwas teurer, aber er ist besonders überwacht und es wird ein Venenzugang gelegt, d.h. der Arzt kann gleich eingreifen, sollte es zu Problemen kommen. Puma wurde schon 2x wegen der Zähne operiert und es wäre ihm - wenn es nötig gewesen wäre - auch Insulin verabreicht worden.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 28. Juli 2014
  4. Andrea089

    Andrea089 Benutzer

    AW: Andrea's Neo - Einstellung mit Lantus

    Ganz lieben Dank für Eure Infos und dass Ihr Euch auch Sorgen macht.

    Neo's Werte sind immer noch am Steigen - ich spritze inzwischen 3 Einheiten und die PRE-Werte Abends sind trotzdem um 400.
    Am Wochenede hab ich mal mittags (ca. +4h) gemessen und da warens 250.
    Gibt es denn eine Tabelle im Netz - oder besser noch eine App -die ich online ausfüllen kann?
    Bisher schreib ich die gemessenen Werte auf einen Zettel, dort wo ich ihn auch messe und spritze.
    Diese Werte schreib ich dann später auf meinem PC in eine Tabelle - muss dann ein Bildschirmfoto machen um es Euch dann zeigen zu können ... das ist doch ziemlich aufwendig.

    Futterautomat bin ich skeptisch, da Neo das "ausgepackte" Futter nach ca 1/2 h nicht mehr anschaut ...

    Als ich mit dem Messen anfing, hatte ich die Info dass Werte zwischen 100-300 liegen sollten - bei ca 50 hab ich schon Panik bekommen.
    Hier lerne ich dass 50 ok ist - ab wann ist denn Unterzucker? Bei Null? Gibt es Negativwerte?

    Ich hab morgen einen Termin bei Dr. S. L. (kennt die jemand?) zur Vorbesprechung für Neo's Zahn-OP - sie hat aber Bedenken mit den Blutzuckerwerten und der Narkose....
    (Neo's Röntgenbild vom Unterkiefer ist jetzt in seinem Fotoalbum)

    Eure Andrea mit Unschuldsbub
    [​IMG]
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 28. Juli 2014
  5. voyagerone1

    voyagerone1 Benutzer

    AW: Andrea's Neo - Einstellung mit Lantus

    Hallo Andrea, bitte besorge dir einen Futterautomaten, Neo sollte regelmäßig futtern können (insgesamt ca. 6 mal am Tag und Nacht). Er scheint ja auch Hunger zu haben.
    Auch wenn es stressig ist, bitte versuche auch in der Früh zu messen, es ist überlebenswichtig für Neo. Da spielt sich schnell ein und das Messen ist eine Sache von 1-2 Minuten.:grin:
    Hat wohl keiner Erfahrung mit dieser Tierklinik.:loss:

    Kannst du uns bitte eine Tabelle zur Verfügung stellen.:flower:
     
  6. Hildegard

    Hildegard Ehrengast

    AW: Andrea's Neo - Einstellung mit Lantus

    Hallo Andrea,

    wenn Neo viel futtert und auch noch Cortison bekommt, ist es völlig normal, dass er mehr Insulin braucht.

    Wäre es Dir vllt. möglich, eine Tabelle mit den Blutzuckerwerten einzustellen? :lens:

    Wenn man die Diabeteserkrankung seiner Katze alleine managen muss, ist das schon eine ordentliche Nummer und da kann es zeitlich auch schon mal eng werden. Trotzdem wäre es schön, wenn Du auch morgens den Blutzucker messen würdest. Je häufiger man es macht, desto schneller geht es auch und dann dauert es doch nur noch 1 oder 2 Minuten. :nice:

    Dass Dir bei dem Gedanken an eine Narkose wegen der Zahnbehandlung unwohl ist, kann ich mir vorstellen. Aber kaputte Zähne schädigen auf Dauer den gesamten Organismus, da hilft es nichts, die müssen behandelt werden. In der TK wird er aber bestimmt gut überwacht werden, so dass Du ihn gesund und munter wieder bekommst. :cuddle:
     
  7. Andrea089

    Andrea089 Benutzer

    AW: Andrea's Neo - Einstellung mit Lantus

    Meld! :-) :hand:

    Sodala, jetzt erstmal Zwischen-News:
    NEOs BZ-Werte steigen gerade sehr u ich bin inzwischen bei 2 Einheiten täglich 2x (@Petra&Schorschi :wink:)

    Diese ganze Messerei ist ganz schön stressig wenn man einen 40h-Job hat und niemand mithilft. Somit ist auch die Futtergabe auf Morgens und Abends beschränkt. Morgens hab ich nicht die Ruhe zum Messen....

    Ich versuche gerade einen kompetenten Zahnarzt für ihn aufzutreiben, aber in Neo's Tierklinik hat die Zahnärztin kaum Zeit - nur für ein Gespräch müsste ich mir einen Tag frei nehmen :-(
    Danach wollte ich mich ums Budenofalk kümmern ...
    Hat jemand Erfahrung mit der Tierklinik in Ismaning?

    Ich hab ganz viel Angst vor der OP ... Neo weiß ja von nix und fordert immer mehr Futter ! :shy:

    Eure Andrea mit Sorgenkind Neo
     
  8. voyagerone1

    voyagerone1 Benutzer

    AW: Andrea's Neo - Einstellung mit Lantus

    Hallo Andrea,
    wie gehts denn Neo? Wie schauen seine BZ-Werte aus? Melde dich doch mal.:nice:
     
  9. AW: Andrea's Neo - Einstellung mit Lantus

    Hallo Andrea,

    herzlich Willkommen im Forum!

    Du hast zu dem Budesonid ja schon einiges erzählt und verlinkt bekommen.

    Unser Missi hat seit seiner Diabetes Diagnose täglich Budesonid bekommen und war zum ersten Mal in seinem Leben beschwerdefrei. Ich bin momentan nicht so oft hier, aber wenn du noch Fragen hast oder noch was wissen möchtest, was dir wichtig erscheint und du noch nicht weisst, oder weil du einfach mit jemandem reden möchtest, der sowohl mit der IBD als auch dem Budesonid Erfahrung hat, kannst du dich auch gerne per Mail an (Mailadresse hier entfernt und per PN an Andrea geschickt) melden. Ich habe momentan hier keinen Überblick und bin via Email am Besten zu erreichen.

    Alles Gute!
    Natalie
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 16. Juli 2014
  10. voyagerone1

    voyagerone1 Benutzer

    AW: Andrea's Neo - Einstellung mit Lantus

    Hallo klar, dass er bettelt. Er ist hungrig. Weil das Futter nicht in die Zellen ankommt. Lass ihn während der Einstellungsphase fressen, soviel fressen wie er mag.:up::grin: Du gibst aber schon kleinere Portionen, ich meine nicht alle 250 g auf einmal?

    Hier kopiere ich dir das, was ich einmal in einem anderen Thread geschrieben habe:
    Einem Diabetiker kein Insulin zu geben, gleicht einem langsamen, qualvollen Tod.
     
  11. Petra und Schorschi

    Petra und Schorschi Moderator Mitarbeiter

    AW: Andrea's Neo - Einstellung mit Lantus

    Und wie sieht es morgens vor der Spritze aus?:lens:
     
  12. Andrea089

    Andrea089 Benutzer

    AW: Andrea's Neo - Einstellung mit Lantus

    Ich habe jetzt den 3. Tag direkt vor der Abend-Spritze gemessen und ziemlich schräge Werte bekommen:

    14.07. 289 mg/dl
    15.07. 598
    16.07. 119

    Ich spritze immer noch brav 1 Einheit Lantus, gleiches Futter, gleicher Tagesablauf ...


    @Husi: Okodoki - ist freigeschalten.
    Freu mich auf weitere Infos zu Budenofalk.
    Kann aber leider nicht 1-2h warten wenn ich das Mittel gebe - ich habe einen 40h-Job u muss morgens auch früh weg ...
    Dazu auch ganz lieben Dank @Christine/Tassilo - die erhöhten Werte fallen gerade wieder ...

    @voyagerone1:
    ja, Neo hat schon Röntgenbilder und mein TA hat mir deshalb auch sehr eine Zahnsanierung nahegelegt. Schmerzen hat er offensichtlich keine, da er frisst wie ein Wolf ...
    und
    Bei Dr-Link-Tiernahrung muss man auch ein wenig weiter schauen - guckstu: http://www.dr-link-tiernahrung.de/artikelk-basis-adult-huhn-1170146.html - das ist bisher das Beste was ich in der Schublade habe :-)
    (Ich muss ja beim Futter auch seinen empfindlichen Dünndarm und die Bauchspeicheldrüse berücksichtigen).

    ER FRISST DAVON ABER IMMER TÄGLICH MIN. 500 GR (je 250 gr. morgens u abends) - das erscheint mir sehr viel, aber er verträgts und bettelt wie ein vor Hunger sterbender ...

    Eure Andrea mit Bub
    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Juli 2014
  13. Husi

    Husi Benutzer

    AW: Andrea's Neo - Einstellung mit Lantus

    Hallo Andrea..

    Könntest du bitte deine Persönlichen Nachrichten im Kontrollzentrum freischalten:nice:
     
  14. Petra und Schorschi

    Petra und Schorschi Moderator Mitarbeiter

    AW: Andrea's Neo - Einstellung mit Lantus

    Hallo Andrea,

    Nur um noch mal ganz sicher zu gehen: du spritzt schon 2x am Tag?:angel:

    Zwischenwerte wären aber auch wichtig, sonst kann man die Wirkung nicht so gut beurteilen. Die Dosis richtet sich nämlich nach dem Nadir (tiefster Wert der Tageskurve).:lens:

    Zur Belohnung kannst du auch ein Bröckchen Trockenfutter oder ein Flöckchen Butter oder Frischkäse geben.
     
  15. Husi

    Husi Benutzer

    AW: Andrea's Neo - Einstellung mit Lantus

    :up:super du wirst bald sehen wie wichtig das ist und vielleicht sieht Neo das auch bald ein(oder auch nicht):shy:

    :yes:Das kann gut sein... Zähne bitte röntgen lassen, sonst kann man kein FORL erkennen..
    Und das Predni geht voll auf den BZ, das Budensoid nicht, ich schau mal wer das gegeben hat..:lens:


    Spike mag auch das WIld besonders... hab erst gedacht DR. LINk... wieder ein Futter vom TA ..kann nix sein, aber man sollte immer schauen..:up:
     
  16. voyagerone1

    voyagerone1 Benutzer

    AW: Andrea's Neo - Einstellung mit Lantus

    Vielleicht hast du noch nicht die richtigen gefunden? Welche hast du denn in deiner Lade?
    Dieses Futter kenne ich nicht, befindet sich das auf der geposteten Liste? Welches gibst du denn davon? Hast du dir die Inhaltsstoffe genau angesehen?
    edit: Habe jetzt aufs Gradewohl eines angeklickt. Da ist Getreide enthalten. Ich hoffe, du gibst das nicht: http://www.dr-link-tiernahrung.de/artikelk-basis-senior-lammhirse-1182546.html#fragment-1
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Juli 2014
  17. AW: Andrea's Neo - Einstellung mit Lantus

    Schau mal so gibt eine andere Userin das Budenofalk:
    ich gucke das Mietze vor der gabe vom budenofalk 1 std. nichts gefressen hat und dann gebe ich das granulat in ganz ganz wenig nassfu, das ist vielleicht ein TL und mische es durch. Die Katze frisst es ohne Probleme. am besten wäre ohne futter, aber ich hab schon soviel durch, auch leberstreich, aber täglich leberstreich ist sicher auf die dauer auch nicht gut! Danach darf Mietze 1 std. nicht fressen!
    Die Katze hat aber keinen Diabetes, aber da Diabetiker ja auch futterpausen machen müssen, dürfte man es zeitlich hinbekommen.
    Was die BZ-Werte betrifft muss man halt das Insulin der Situation anpassen, bitte nicht bis zur Zahnsanierung auf den hohen Werten sitzten lassen.
     
  18. Andrea089

    Andrea089 Benutzer

    AW: Andrea's Neo - Einstellung mit Lantus

    Ganz lieben Dank für Eure Anregungen <3

    1. Ich messe jetzt Neo's BZ vor der Injektion. (Die Messung passt ihm eigentlich garnicht - und Leckerlis zur Bestechung mag er auch nicht)

    2. Ich würde gerne mehr über Budenofalk wissen. Wie sieht es aus u wie verabreicht ihr es. Ich kann es jedenfalls nicht direkt ins Mäulchen verabreichen. Wie funktioniert die Dosierung?

    3. Ich glaube ich sollte die Zahnsanierung VOR der Kortison-Umstellung machen lassen ... brrrrr davor graut uns sehr. Aber seine BZ-Werte steigen gerade wieder enorm u ich fürchte es kommt von den Zähnen.

    4. Neo bekommt schon hochwertiges Nassfutter - ganz besonders super finde ich das von dr-link-tiernahrung.de (Basis-Adult)

    Soo, das war erstmal unser aktueller Stand :shy:

    [​IMG]

    Eure Andrea mit Prinz Neo
     
  19. Maro

    Maro Benutzer

    AW: Andrea's Neo - Einstellung mit Lantus

    Hallo Andrea,
    auch von mir herzlich willkommen hier! Euer Neo sieht ja aus wie Duncans kleiner Bruder. :nice:
    Ihr schafft das schon und die Hilfe, die Ihr hier bekommt, ist einfach klasse.
    Alles Gute für Euch!
     
  20. voyagerone1

    voyagerone1 Benutzer

    AW: Andrea's Neo - Einstellung mit Lantus

    Hallo Andrea,
    gerade die Zähne sind oft ein Hindernisgrund, einen "Diabetiger" einzustellen.
    Das würde ich an deiner Stelle ziemlich bald angehen.:up: Möglicherweise hat er auch Zahnschmerzen oder du kannst auch mit der Möglichkeit rechnen, dass er sie früher oder später bekommt, wenn die Zähne nicht saniert werden.
    Da kann dann auch gleich wegen FORL nachgesehen werden. Das ist unter Umständen gar nicht von außen zu sehen, sondern das sieht man dann nur beim Zahnröntgen. Für solch eine Untersuchung - gleich mit der Entfernung der Zähne - werden die Katzen sowieso in Narkose gelegt. Diese Untersuchung würde ich nur bei einer Zahnklinik machen lassen.:grin:

    Ach ja: Wir trachten danach unsere diabetischen Katzen auf die BZ-Werte einer gesunden Katze einzustellen: 50-120 mg/dl. Das schaffst du nur mit einem Langzeitinsulin und ist unter Can sehr gefährlich, es prügelt zu schnell den BZ runter und steigt dann wieder rasch an. Lies mal hier: http://www.diabetes-katzen.net/index.html

    Neo ist ja ein ganz Süsser - schaut sehr zart aus.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Juli 2014

Diese Seite empfehlen