Katja's Olaf - wieder mit Lantus

Dieses Thema im Forum "Insulin-Einstellungen" wurde erstellt von voyagerone1, 26. Februar 2016.

Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht
  1. Katika333

    Katika333 Benutzer

    AW: Katja's Olaf - Einstellung mit Lantus

    Hallo Petra, an das Nassfutter wollte er heute Morgen nicht dran, da habe ich ihm Fleisch aufgeschnitten (Huhn). Er hat den Großteil gleich gefressen und den Rest nach einem kurzen Morgenspaziergang (er ist Schönwetterfreigänger). Das ist (und war damals auch) mein Problem. Olaf frisst Nassfutter nur in allergrößter Not, wenn er kurz vor dem Verhungern ist (z. B. Nach einer OP, wenn er ganz lange nix zu essen bekommen hat). Unser zweiter Kater (kein Diabetes) frisst alles...wirklich alles, auch Tabletten freiwillig, wenn er aus krankheitsgründen mal welche bekommen musste. Brauchst du ihm nur vor die Nase zu legen, schlürf, weg sind sie.
    Olaf bekommt normalerweise morgens und abends eine Portion Frischfleisch (nicht mit Zusätzen versehen wie beim Barfen, da er es dann auch nicht frisst) und dann stand halt Trockenfutter rum, wo sie sich tagsüber bedienen konnten (das mag unser zweiter Kater nicht so gerne und geht da wirklich nur dran, wenn er Hunger hat) Insofern hat das immer ganz gut gepasst. Der zweite Kater bekommt Nassfutter und nur ab und an mal Frischfleisch, da dieser eher Nassfutter mag. Ich war immer froh, dass Olaf Trofu gegessen hat, da das ja auch mit Vitaminen etc. versehen ist, da ich das Frischfleisch nicht anmachen kann. Beim letzten Mal mit Diabetes war das Thema Essen ein echtes Drama bei ihm, da er auch was das Trofu angeht extrem wählerisch ist (bisher haben es nur 6 verschiedene Sorten von Royal Canin in seine engere Auswahl geschafft). Aber irgendwie werden wir es schon hinbekommen. Da ich im Moment zu Hause bin, kann ich es ganz gut kontrollieren, was er so frisst und mal wieder alle Marken durchprobieren (die Liste von damals habe ich mir leider nicht aufgehoben).
     
  2. Petra und Schorschi

    Petra und Schorschi Moderator Mitarbeiter

    AW: Katja's Olaf - noch ohne Insulin

    Hallo Katja,

    frisst Olaf denn jetzt nur noch Nassfutter? Wenn ja, in ausreichender Menge?

    Die U100-Spritzen für Lantus hast du? Das ProZinc ist ein U40-Insulin, dafür benötigt man U40-Spritzen.:nice:
     
  3. Katika333

    Katika333 Benutzer

    AW: Katja's Olaf - noch ohne Insulin

    Pre bei 136, Futteraufnahme, dann habe ich mal mit 0,5 IE begonnen (mehr traue ich mich nicht). Ich denke, er ist in der Klinik und danach so tief abgefallen, weil er dort bestimmt das Futter verweigert hat (er ist ein Bissl schnäubisch was das angeht). Angeblich hat er dort zwar gefressen, aber ich denke, entweder gar nicht oder zu wenig für das verabreichte Insulin. Werde ihn jetzt mal streng überwachen.
     
  4. Katika333

    Katika333 Benutzer

    AW: Katja's Olaf - noch ohne Insulin

    Aktueller wert bei +10 ist 105. In einer Stunde gibt es Essen, bin mal gespannt, wie der Wert dann ist. Bei 105 würde ich mich jetzt nicht trauen zu spritzen sondern erst mal abwarten, was der Wert nach der Futteraufnahme macht. Falls schon jemand online ist, würde ich mich über einen Rat sehr freuen, was ich jetzt machen soll. Ich denke bei 105 kann ich auf keinen Fall 1,5 IE geben, oder. Wenn überhaupt, dann vielleicht 0,25 oder 0,5 IE ???
     
  5. Katika333

    Katika333 Benutzer

    AW: Katja's Olaf - noch ohne Insulin

    So, aktueller wert bei 58. Ich denke, ich spritze heute nicht mehr. Mein Mann hat zwischendurch als Testkaninchen gedient um zu sehen, ob das Glukometer kaputt ist, aber es funktioniert einwandfrei. Mal gucken, wie es nachher ausschaut und morgen Früh. Vielen Dank schon mal für eure hilfreichen Antworten. Ich wünsche allen eine gute und ruhige Nacht.
     
  6. Sarah feat. Sally

    Sarah feat. Sally Moderator Mitarbeiter

    AW: Katja's Olaf - noch ohne Insulin

    Weil das Insulin über den ganzen Zeitraum wirkt. Wenn keine Zwischenmahlzeiten gegeben werden, könnte der BZ abstürzen, weil dem Insulin kein Futter gegenübersteht.

    Ausserdem sind Katzen eigentlich Häppchenfresser. Ok, viele wissen das nicht und futtern lieber gleich alles auf. :grin:
     
  7. Katika333

    Katika333 Benutzer

    AW: Katja's Olaf - noch ohne Insulin

    Hallo,
    ich hätte da noch eine Frage zur Fütterung. Warum müssen die Katzen denn alle 4 Stunden gefüttert werden bei Diabetes? Bei Menschen ist man bzgl. Diabetes ja mittlerweile von den kleinen Mahlzeiten weg gekommen und sagt, dass 3 Mahlzeiten am Tag sinnvoller sind (mein Mann ist Diabetiker, Typ 2 ohne Insulin und bei der Diabetesberatung waren die voll gegen viele kleine Mahlzeiten). Verstoffwechselt eine Katze komplett anders?
     
  8. Katika333

    Katika333 Benutzer

    AW: Katja's Olaf - noch ohne Insulin

    ... ich werde jetzt einfach mal im 2-3 Stundentakt messen (sein armes kleines Ohr).
     
  9. Katika333

    Katika333 Benutzer

    AW: Katja's Olaf - noch ohne Insulin

    Hallo,
    habe mal Olaf´s BB hochgeladen, ich hoffe, es hat geklappt. Wert + 1 jetzt bei 57. In der Klinik hat er heute Morgen um ca. 8.00 Uhr Insulin bekommen.
    So viel zu deren Empfehlung "Dosis eine Woche beibehalten (ohne Blutzuckerkontrollen). Ach und das Beste in dem Bericht ist die Zahnsanierung... er hat außer den Front und den Eckzähnen keine mehr und da vorne ist keine Entzündung, lediglich im hinteren Bereich eine leichte aber kein Vergleich mehr zu den Entzündungen, die er mit Zähnen hatte. Vielleicht bekommen wir die ja auch wieder in den Griff, wenn der Diabetes mal eingestellt ist.
     
  10. Sarah feat. Sally

    Sarah feat. Sally Moderator Mitarbeiter

    AW: Katja's Olaf - noch ohne Insulin

    Ok, bei den Werten kannst du natürlich nicht spritzen. Wann wurde er denn in der Klinik das letzte mal gespritzt?

    Ja, ich mache das. Man kann es aber auch ausserhalb des Kühlschranks aufbewahren. Es darf bloß nicht über 25 Grad warm werden.
     
  11. Katika333

    Katika333 Benutzer

    AW: Katja's Olaf - noch ohne Insulin

    Hätte da auch noch eine Frage, bewahrt ihr das Insulin nach Anbruch im Kühlschrank auf?
     
  12. Katika333

    Katika333 Benutzer

    AW: Katja's Olaf - noch ohne Insulin

    So, habe hetzte 2 mal gemessen. Erster Wert 58, zweiter Wert 54 (habe zwei mal gemessen, wie ich es nicht glauben konnte). Habe mich jetzt erst mal gegen eine Spritze entschieden und das Katerchen gefüttert. Werde in einer Stunde noch mal messen, wie es dann aussieht.
    Wie seht ihr das ?
    .... Die Empfehlung der Klinik war... "Dosis eine Woche erhalten und während dieser Zeit nicht !!! messen, außer, man hat das Gefühl er ist unterzuckert und dann soll man doch bitte auch gleich einen Tierarzt informierten .... Arghhhh.
     
  13. Sarah feat. Sally

    Sarah feat. Sally Moderator Mitarbeiter

    AW: Katja's Olaf - noch ohne Insulin

    Man rechnet als Startdosis 0,25IE pro kg. Du könnstest also mit 1,5IE beginnen. Aber messe erstmal den BZ, dann schauen wir.
     
  14. SilkeM

    SilkeM Benutzer

    AW: Katja's Olaf - noch ohne Insulin

    Hallo Katja,
    schön, dass Olaf zu Hause ist und auch gleich futtert. Was haben sie in der TK denn gemacht bzw. haben sie außer Diabetes noch etwas diagnostiziert? Hast Du die BB-Werte mitbekommen? Wie waren denn seine Zuckerwerte?
    Wenn möglich gib ihm nur diabetikergeeignetes Nafu. Da er ja etwas davon futtert und eh abspecken sollte, denke ich Du solltest es erstmal ohne Trofu probieren. So lange er futtert, ist das ok.
    Je nach BZ-Wert, würde ich die aktuelle Dosis erst einmal beibehalten, nicht erhöhen. Die gemessenen Werte aus der Klinik sind nicht wirklich aussagekräftig. Du fängst quasi von vorne an und musst Dir die richtige Dosis erstmal selbst erarbeiten.
    Viele hier benutzen einen Futterautomat (TX4 oder TX6), um die Fütterungszeiten bei Abwesenheit aufzuteilen. Dort kannst Du auch Nafu einfüllen. Wenn sich Olaf das Futter selbst einteilt, kannst Du ihm einfach auch seine "Reserveportion" so hinstellen.
    Am besten erstmal messen, füttern, spritzen und dann nimmst Du vor dem Schlafengehen nochmal 1-2 Werte. Alles weitere muss sich daraus ergeben.
    LG
    Silke
     
  15. Katika333

    Katika333 Benutzer

    AW: Katja's Olaf - noch ohne Insulin

    Hallo, so, das Katerchen ist jetzt zu Hause. Der Klinikaufenthalt war im Nachhinein betrachtet so was von überflüssig ! ... Aber wenn man halt Panik hat ..
    Habe ihm jetzt erst mal ein klitzekleines Bissl zu Futtern gegeben (1/4 Döschen = ca. 15-20 Gramm) da er halb verhungert war. So gegen 19:00 Uhr werde ich dann messen und spritzen. Zuletzt hat er 1 IE ProZink bekommen (sie haben die Dosis in der Klinik bereits reduziert). Da sein Idealgewicht so bei 6-6,5 kg liegt (aktuell wiegt er 8 kg) würde ich jetzt erst mal messen und dann entscheiden, ob ich die Dosis mit 1 IE erst mal beibehalte oder mit 1,25 oder 1,5 IE anfange. Denkt ihr, das ist so i. O. ?

    Wie macht ihr dass mit den Fütterzeiten. Da wir beide normalerweise ganztags berufstätig sind wird es ohne Trofu schwierig für uns und Nachts möchte ich eigentlich auch nicht zum Füttern aufstehen. Unser Olaf ist auch leider ein Trockenfutterjunkie (wobei er sich eben über das Dosenfutter hergemacht hat und ich habe auch das Trofu erst mal entfernt, vielleicht gewöhnt er sich ja direkt an Dosenfutter, wenn er das Trofu nicht mehr zu Gesicht bekommt).
     
  16. Katika333

    Katika333 Benutzer

    AW: Katja's Olaf - noch ohne Insulin

    Hallo,

    um 16:00 Uhr können wir ihn abholen. Dann bin ich mal auf die "nette TÄ" gespannt. Mal gucken, ob ich ihr die Füße aufpumpe oder mich zurück halte. Alles andere liegt griffbereit. Einzig den blöden Glukomen finde ich im ganzen Haus nicht ;-(( Hätte gern am Anfang wieder Ketone gemessen. Da muss ich wohl noch mal alles auf den Kopf stellen.

    Ich hoffe, wir bekommen Olaf wieder schnellstmöglich Insulinfrei und falls nicht, dann wenigstens gut eingestellt, damit er noch ein langes, schönes Leben hat.

    So, ich fahr dann gleich mal los und melde mich heute Abend wieder.
     
  17. SilkeM

    SilkeM Benutzer

    AW: Katja's Olaf - noch ohne Insulin

    Dann bist Du ja gut gerüstet mit Lantus und co.:up:
    Wann kannst Du Olaf denn abholen? Was sagt die TK?
     
  18. Sarah feat. Sally

    Sarah feat. Sally Moderator Mitarbeiter

    AW: Katja's Olaf - noch ohne Insulin

    Im Gegenteil. Je eher, desto besser.
     
  19. Katika333

    Katika333 Benutzer

    AW: Katja's Olaf - noch ohne Insulin

    Hallo,
    so, Lantus haben wir schon mal, fehlt jetzt nur noch die Katze. Meine Apotheke war so nett, mir das Insulin mit dem damaligen Rezept aus 2013 auszuhändigen (wie gut, dass ich es aufgehoben habe). Nun bin ich nicht mehr auf das Rezept der Tierklinik angewiesen.

    Gibt es von eurer Seite aus Bedenken, wenn ich ihn schon am 3. Tag umstelle?
     
  20. Tanja und Teddy

    Tanja und Teddy Benutzer

    AW: Katja's Olaf - noch ohne Insulin

    Lantus ist ein Humaninsulin - Prozinc für Tiere zugelassen ... manche TA fürchten, dass sie für "ungerechtfertigte Umwidmungen" (Verschreibung von Humanpräparaten) angezählt werden ... hier wird erst auf Lantus gewechselt, wenn Prozinc scheitert ... ich würde mal ein wenig rumtelefonieren - vielleicht findest Du einen TA, der Dir direkt Lantus verschreibt
     

Diese Seite empfehlen