Nicole's Diego mit Lantus

Dieses Thema im Forum "Insulin-Einstellungen" wurde erstellt von Blumenfee, 20. Mai 2017.

Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht
  1. voyagerone1

    voyagerone1 Benutzer

    AW: Nicole's Diego mit Caninsulin

    Puh, du hast jede Menge Dateien hochgeladen... Die muss man jede einzeln öffnen.

    Gibst du Abends auch Insulin - das habe ich nicht gefunden.
    Oder ist die rechte Seite für die Nachtstunden - das könnte möglich sein, denke ich.

    Vielleicht kannst du deine Tabelle in eine Google-Tabelle übertragen und die dann weiterführen? Damit hätten wir schnell einen Überblick über die Werte.

    Blutzucker-Tabellen und Bilder online stellen

    Welches Insulin bekommt Diego? Noch Caninsulin oder schon Lantus?:lens:
     
  2. Blumenfee

    Blumenfee Abgemeldeter Benutzer

    AW: Nicole's Diego mit Caninsulin

    Hier hab ich es jetzt endlich geschafft, seine aktuellen BZ Werte unter Caninsulin hochzustellen.
    Der Tierarzt konnte sich gestern leider nicht erklären, wie der Blutzuckerspiegel nach 6 Stunden wieder so ansteigen kann, da er ja nix zum Essen bekommt außer direkt vor den Spritzen.
    Den Hinweis, dass das die prognostiziere Kurve von Caninsulin selbst ist, hat er nicht so richtig verstanden.

    https://drive.google.com/drive/folders/0B7kKie3mXT4QcW1LZFBVZ241Tzg
     
  3. voyagerone1

    voyagerone1 Benutzer

    AW: Nicole's Diego mit Caninsulin

    Griass di Nicole mit Diego:heart:,

    herzlich willkommen.

    Solange Diego noch nicht eingestellt ist, wird er immer Hunger haben. Das Futter kommt nicht in die Zellen, weil das Insulin als Transporteur fehlt.
    Darum haben die meisten Diabetiker auch soviel Hunger. Sie können bei voller Futterschüssel verhungern.

    Alles Gute für die Einstellung!
     
  4. Petra und Schorschi

    Petra und Schorschi Moderator Mitarbeiter

  5. SilkeM

    SilkeM Benutzer

    AW: Nicoles Diego - Einstellung mit Lantus

    Schade, dass Du nicht sofort mit Lantus anfangen kannst. Normalerweise hat eine Apo Lantus vorrätig. Zumal es egal ist, ob Du die Ampullen oder die Pens nimmst. Man kann aus beidem die Spritzen aufziehen.
    Habt Ihr auch die richtigen Spritzen (BD Micro fine + demi 0,3 U100) bestellt?
    Am günstigsten gibt's die in in der online-Apo.
    Lantus wirkt viel sanfter, da ist eine Hypo wesentlich unwahrscheinlicher. Du kannst deshalb ruhig mit 1,5 IE anfangen. Wenn Du unsicher bist, sind 1,25 IE aber auch ok.
    Das Futter kannst Du auch gut über einen Futterautomat aufteilen. Dann musst Du nicht immer da sein bzw. nachts aufstehen. Das ist vor allem bei Katzen gut, die Reserveportionen immer sofort mit auffuttern würden. :grin:
    Bis Diego gut eingestellt ist, sollte er so viel Futter bekommen wie er möchte, da mit hohen BZ-Werten das Futter nicht gut in den Zellen ankommt.
    Erst mit guter Einstellung kann das Futter wieder auf die normale Portion reduziert werden, sofern man die Katze ein wenig abspecken muss.
    Bei Untergewicht natürlich nicht.
    Wenn das mit dem Anhängen der BZ-Tabellen nicht klappt, helfen Dir die Mods sicher gerne. Du brauchst einen Google-account dafür.
    Dann bin ich auf Montag gespannt.
    :grin::up:
     
  6. Tanja und Teddy

    Tanja und Teddy Benutzer

    AW: Nicoles Diego - Einstellung mit Lantus

    Du solltest Diego unter Lantus sogar mehrmals am Tag füttern ... die zwei Riesenmahlzeiten sind nur unter Caninsulin erforderlich
     
  7. Blumenfee

    Blumenfee Abgemeldeter Benutzer

    AW: Nicoles Diego - Einstellung mit Lantus

    Hallo ihr Lieben,

    das ging ja fix.

    Hab mich natürlich in der Vorstellung vertippt: Diego bekam seit Jan. 2017 Glimiperid. Und Caninsulin seit einem Monat.
    Ich hab die Dosis morgens und abends ein wenig variiert, weil er mit 1,5 Einheiten im Nadir immer so enorm abstürzt. Und Lust auf eine Hypo hatte ich wirklich nicht, v.a. wenn ich tagsüber nicht daheim bin.
    Ich kann doch leider erst am Montag mit Lantus anfangen, da die Apotheke das Medikament erst bestellen muss.
    Kann ich Diego unter Lantus wieder mehrfach am Tag füttern? Denn 2x täglich ist so gar nicht seins. Er rennt dann stundenlang rum und bettelt um Essen.
    Ich schau mal, wie das mit dem Einstellen der Kurven funktioniert, denn aktuell machen wir das in Paierform.
    LG
     
  8. Tanja und Teddy

    Tanja und Teddy Benutzer

    AW: Nicoles Diego - Einstellung mit Lantus

    Herzlich willkommen im Forum.

    Ich würde auch mit 1,5 IE starten ... dann ist es erst Mal das Ziel, dauerhaft Werte unter 200 zu erreichen und danach kommt dann das Feintuning für die Einstellung auf physiologische Werte unter 120

    Viel Erfolg :up:
     
  9. SilkeM

    SilkeM Benutzer

    AW: Nicoles Diego - Einstellung mit Lantus

    Sehe gerade in der Vorstellung, dass die bisherige Insulindosis morgens und abends unterschiedlich war.
    Das ist bei Katzen ungünstig, da sie auch gleichmässig futtern.
    Man sieht das auch an den Zwischen-Werten die nachts oft niedriger waren als tagsüber.
    Deshalb mit Lantus bitte gleichmässig mit 1,25 oder 1,5 beginnen. Beide Dosen sind für den Start ok. Das Feintuning kommt danach.
    Das letzte Blutbild bzw. Blutbilder lass Dir bitte vom TA aushändigen. Oder hat er nur die 3 angegebenen Werte und keinen Fructosaminwert gecheckt?
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Mai 2017
  10. Sarah feat. Sally

    Sarah feat. Sally Moderator Mitarbeiter

    AW: Nicoles Diego - Einstellung Lantus nach Caninsulin

    Hallo Nicole und herzlich Willkommen :flower:

    kann es sein, dass du dich in der Vorstellung unter Punkt 6 mit den Daten vertan hast?

    Die Startdosis von Lantus berechnen wir nach dem Gewicht oder wenn man schon vorher ein anderes Insulin gegeben hat, kann man auch diese Dosis übernehmen. In eurem Fall würde ich mit 1,5IE Lantus weitermachen. Dabei ist zu beachten, dass Lantus ein U100-Insulin ist und du U100-Spritzen brauchst. Wir empfehlen diese hier. Damit kann man ganz fein dosieren.

    Bitte erstelle uns noch eine Tabelle mit den BZ-Werten Blutzucker-Tabellen und Bilder online stellen
     
  11. SilkeM

    SilkeM Benutzer

    AW: Nicoles Diego - Einstellung Lantus nach Caninsulin

    Hallo Nicole,
    herzlich Willkommen hier. Und prima dass Du Dir für Diego Lantus erkämpft hast.
    Füllst Du uns bitte noch den Vorstellungsbogen aus?
    Grundsätzlich übernimmt man die letzte Insulindosis des Vorgängerinsulins.
    Bei den Werten und dem Nadir sollte das passen. 0,25 IE/kg Katze ist auch eine empfohlene Startdosis.
    Welches Futter gibst Du? Ist es für Diabetiker geeignet?
    Mit Lantus solltest Du das Futter gleichmässig auf den Tag verteilen, da es gleichmäsdig wirkt. 2-3 h vor der Spritze dann nichts mehr geben.
    Hast Du die richtigen Spritzen?
    Viel Erfolg mit Lantus. Wir beraten Dich gerne bei der korrekten Einstellung.
    LG Silke
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Mai 2017
  12. Blumenfee

    Blumenfee Abgemeldeter Benutzer

    Hallo liebe Dosenöffner und Katzenhaarträger,
    ich heiße Nicole und habe einen Diabetiker daheim - Diego.
    Nach langem Kampf und einem Monat Caninsulin haben wir heute endlich das Rezept für Lantus erhalten. Jetzt bin ich natürlich bezüglich der Startdosierung etwas unsicher.
    Diego wiegt 5,7 kg, bekam 2x täglich 1,25 - 1,5 I.E. Caninsulin und hat dabei meist Pre-Werte um die 350 (+-60) und Nadir-Werte zwischen 60 und 90. Er reagiert laut Tierarzt wohl sehr sensibel. Nassfutter bekam er immer direkt vor der Spritze (also 2 mal täglich). Sein Gewicht hat er gehalten.
    Ab heute Abend bekommt er Lantus und ich wäre sehr froh, wenn mir ein erfahrener Spritzengeber einen Tipp geben könnte, wie viel ich ihm davon als Startdosis geben kann. Denn genaue Angaben habe ich dazu im Protokoll nicht finden können.
    Ich freue mich, endlich Gleichgesinnte gefunden zu haben.
    Ich wünsche allen einen schönen Samstag!
    LG Nicole
     

Diese Seite empfehlen