Gabi's Henry - nun ohne Lantus

Dieses Thema im Forum "Insulin-Einstellungen" wurde erstellt von SilkeM, 13. August 2019.

Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht
  1. Sarah feat. Sally

    Sarah feat. Sally Moderator Mitarbeiter

    Ich kriege auch 10,87 raus. Es sind nicht nur Kartoffeln, sondern auch pflanzl. Nebenerzeugnisse drin. Damit ist es nicht diabetigergeeignet und ich würde es gar nicht füttern, um die Remission nicht zu gefährden. Im letzten BB war der Phospatwert nicht erhöht, deshalb braucht Henry kein Nierenfutter. Ich würde darauf achten, dass er hochwertiges Futter erhält. Da sind die Phosphatwerte meistens moderat.
     
  2. Dora Donnerstag

    Dora Donnerstag Benutzer

    Bei einem anderen Rechner ergibt es in Trockenmasse 10,87 % .
    Das ist der richtige Wert, oder?
    Es sind nämlich Kartoffeln enthalten.
    Ich denke, dass ich das abwechselnd mit anderem Futter füttern?!
    Barg bekomme ich im Moment leider nicht hin.
     
  3. Dora Donnerstag

    Dora Donnerstag Benutzer

    Hallo Zusammen,
    nachdem wir nun weiter so schöne Werte ohne Insulin haben, :smile:
    gilt es, mehr auf die CNI zu achten.
    Kann es sein, dass Animonda Integra Protect Nieren Ente einen NFE von 2,5 % hat? Das erscheint mir sehr wenig? Ich habe den NFE Rechner von http://www.*******************/futter.php#1 verwendet. Liebe Grüße Gabi
     
  4. Dora Donnerstag

    Dora Donnerstag Benutzer

    Ja, das Forum hier hat mir sehr geholfen! Und Mut gemacht! Besonders das schnelle zuverlässige Antworten bei Schwierigkeiten war super hilfreich und ist eine unbeschreibliche Leistung :pokal:
    Wir haben die Diagnose bekommen im August als Sebastian mit Tigger gerade in Remission ging. Die beiden waren mein Vorbild und ich habe immer wieder die BZ Tabelle von Tigger studiert.
    Ein Dankeschön an alle, die hier soviel leisten und helfen :nurse:
     
  5. Jess

    Jess Benutzer

    Herzlichen Glückwunsch! Es ist immer schön zu sehen wenn eine Katze es zur Remission schafft das gibt einem selber Hoffnung und bestätigt einmal mehr wie toll die Leute hier in diesem Forum sind!
     
  6. Sarah feat. Sally

    Sarah feat. Sally Moderator Mitarbeiter

    Wunderbar. Hier gehts zur Feier
     
  7. Dora Donnerstag

    Dora Donnerstag Benutzer

    Hallo ihr Lieben,
    ich traue mich noch gar nicht es laut zu sagen: aber ja, ich denke wir können feiern! :party2:
    16 Tage ohne Insulin und die Werte um 100 :newyear:
     
  8. SilkeM

    SilkeM Benutzer

    Wie schauts denn. Dürfen wir heute bzw. morgen feiern?
     
  9. SilkeM

    SilkeM Benutzer

    Sieht bisher gut aus. Einfach weiter beobachten. Du musst auch nicht so oft messen. In den ersten 2 Wochen täglich und danach kannst Du nach und nach reduzieren. Wenn die Werte generell unter 120 bleiben ist das gut.
    Sollte es wieder eine stetige Tendenz nach oben geben, müsstest Du wieder spritzen.
    Ab 150er Werten, würde ich definitiv wieder Insulin geben.
    Drücke die Daumen, dass es mit der Remission klappt.
     
  10. Sarah feat. Sally

    Sarah feat. Sally Moderator Mitarbeiter

    Wunderbar, dann können wir bald feiern :party2:

    Wenn die Werte immer wieder über 120 gehen, würde ich wieder mit Insulin nachhelfen. Vorher nicht.
    Der Fructosamin ist der Durchschnitts-BZ der letzten 14 Tage. Da du ja selber den BZ misst, macht es keinen Sinn, den bestimmen lassen.
     
  11. Dora Donnerstag

    Dora Donnerstag Benutzer

    Hallo, da bin ich wieder,
    Henry ist jetzt 9 Tage ohne Insulin und es sieht gut aus :anbet:
    Wow, da hatte ich meine Verbissenheit im Hinblick auf eine Remission gerade losgelassen und mich auf ein lange Zeit mit Spritzen eingestellt und schwups !
    Da geht es auch ohne Insulin. Die Werte liegen zwischen 95 und 118.
    Ich kann es noch gar nicht glauben :ang:
    Er sitzt auf jeden Fall noch immer brav an seinem Platz und harrt der Dinge die da kommen. Im Moment messe ich zu den gewohnten Zeiten mit 1-2 Zwischenwerten.
    Ab welchem Wert sollte man das Spritzen wieder einsetzen?
    Wenn wir weiter ohne Insulin bleiben macht bestimmt ein neuer Fructosaminwert Sinn?!
    Ganz liebe Grüße und an dieser Stelle wünsche ich allen einen gelungenen Jahreswechsel!!!
    Gabi
     
  12. SilkeM

    SilkeM Benutzer

    Schade um den Urlaub. Da hättet Ihr ja doch noch bleiben können. Aber ist natürlich eine Erleichterung, dass es ihm gut geht.
    Dann bin ich mal gespannt was er ohne Insulin macht.
     
  13. Sarah feat. Sally

    Sarah feat. Sally Moderator Mitarbeiter

    Ich würde mal schauen, ob er ohne Insulin klar kommt.
     
  14. Dora Donnerstag

    Dora Donnerstag Benutzer

    Hallo ihr Lieben,
    nun haben wir unseren Urlaub abgebrochen und sind jetzt wieder zu Hause. Henry war vier Tage ohne Insulin und hatte um 17.45 Uhr einen BZ von 104 :banana: Ganz große Erleichterung :grin:
    Und wie sollte es jetzt weiter gehen?
    Ganz liebe frohe Grüße
    Gabi und Henry
     
  15. Dora Donnerstag

    Dora Donnerstag Benutzer

    Da war ich wohl sehr naiv. Wir werden sehen, wie es sich entwickelt. Danke Silke für deine Einschätzung.
     
  16. SilkeM

    SilkeM Benutzer

    Ist natürlich doof. Hattet Ihr es nicht vorher mit der Spritzvertretung mal ausprobiert? Kann sie wenigstens messen? Ohne Insulin wird der BZ eben steigen. Wie viel und wie hoch, lässt sich natürlich kaum sagen.
    So lange er um/unter 200 bleibt, kann er gut ohne Insulin leben. Na ja, mal 1-2 Tage bis 250 kann man sicher auch gut tolerieren. Ansonsten, wenn gar nichts geht und die Vertretung gar nicht klar kommt, würde ich schweren Herzens nach Hause fahren.
    Das war bei unserem ersten "Probeurlaub" auch so. Hat glücklicherweise geklappt, weil die Vertretung schon Erfahrung hatte. Ansonsten wären wir zurück nach Hause gedüst.
     
  17. Dora Donnerstag

    Dora Donnerstag Benutzer

    Hallo Zusammen!
    Oh je oh je :eek:
    Jetzt sitze ich am Urlaubsort und das Spritzen zu Hause klappt überhaupt nicht :frown::frown::frown:
    Henry lässt es nicht zu, ist aggro, läuft weg - das volle Programm halt. MIST
    Was kann passieren? Er ist gut eingestellt mi 0,5 IE und hat damit Werte um 100. Was kann geschehen, wenn er nun 6 Tage kein Insulin bekommt. Ich bin sehr aufgeregt und weiß nicht, was ich machen soll :confused: Liebe Grüße Gabi
     
  18. SilkeM

    SilkeM Benutzer

    Dann wünsche ich schöne Feiertage und geniesse den Urlaub.
     
  19. Dora Donnerstag

    Dora Donnerstag Benutzer

    Liebe Silke,
    vielen Dank für deine Antwort!
    Oh je, im Forum ist mächtig viel los! :sad: Viele Sorgen ...
    Da halten sich meine Probleme doch in Grenzen im Moment. Lisa reagiert gut auf das Metacam und die Schmerzen werden weniger.
    Henry hat bezüglich der CNI keine Symptome - Gott sein Dank! Er pieselt große „Brocken“ in die Streu. (Aber eigentlich schon immer. ) Er ist munter und geht ab und zu auch raus. Ich bin ab morgen erst mal eine Woche weg und bete, dass alles gut geht! Ich habe deinen Rat beherzigt und auch Spritzen mit 0,3 IE aufgezogen.
    Nach dem Urlaub sehen wir, wie es weiter geht. Mit CNI und Arthrose....
    Liebe Grüße
    Gabi mit Henry
     
  20. SilkeM

    SilkeM Benutzer

    Phosphatbinder brauchst Du nicht, der Phosphatwert liegt top.
    Ansonsten eben hochwertig füttern.
    Gibst Du was anderes für die Nieren wie Renes oder SUC?
    Zeigt Henry Symptome wie schlecht fressen oder Brühe brechen?
    Lies Dich zu CNI auch mal bei felinecrf.info ein. Das ist DIE Bibel dazu.
    Lass doch bei nächsten Mal ein vollständiges geriatrisches Profil machen. Da fehlt das rote und weisse Blutbild. Ausser Crea, SDMA und Harnstoff leicht erhöht, liegen die anderen Werte aber gut.
    Wenn der Catsitter noch unbekannt ist, kann anfangs der BZ etwas höher ausfallen stressbedingt. Ich würde auch ein paar Spritzen mit geringerer Dosis aufziehen, wenn der BZ etwas tief ist. Ich habe immer hinterlassen, dass bei unter 80 weniger gespritzt werden soll und fressen ist auch Voraussetzung. Lieber mal die Spritze weglassen. Bei den Werten ja kein Problem.
    Aber ihr steht ja dann sicher in Kontakt.

    Gibst Du was gegen Arthrose? Ich hatte Glucosamin+Chondroitrin und Zeel gegeben.
     

Diese Seite empfehlen