Judith's Moppel mit Lantus

Dieses Thema im Forum "Insulin-Einstellungen" wurde erstellt von judith, 3. Januar 2020.

Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht
  1. judith

    judith Benutzer

    Moppel hält sich ja nicht so richtig an das Protokoll :biggrin:, indem er sich in viel kürzerer Zeit mit den Dosis-Reduktionen relativ gut anfreundet.

    Liegt wahrscheinlich am reduzierten und gleichmäßigeren Futter.
    Ich möchte ihn auch nicht mehr hochfüttern. (nur im Notfall)

    Meine Frage:
    Wenn der APRE oder MPRE zwischen 70 und unter 100 liegt und die Zwischenwerte 50 bis 70 sind, sollte ich dann wieder reduzieren oder weiterhin nach Protokoll füttern, messen, ab 100 gleiche Dosis spritzen?
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Februar 2020
  2. Möhrchen

    Möhrchen Benutzer

  3. judith

    judith Benutzer

    :biggrin: mache ich alles genauso :biggrin:
    Es wird Zeit, dass es Sommer wird, dann muss ich auch die unterkühlten "Gartenohren" nicht mehr so lange erwärmen und kraulen. :shy:
     
  4. Möhrchen

    Möhrchen Benutzer

    Ist bei uns genauso, wenn sie mal unruhig ist oder einfach wirklich keine Lust hat dann zieht sie das Ohr weg oder noch besser sie schleudert den Blutstropfen sonstwo hin :biggrin:

    Versuch kein schlechtes Gewissen wegen der Pieckse zu haben, auch nicht wenn es nicht gleich klappt. :wink:
    Hab den längeren Atem, wenn er weggeht, dann geh ruhig mit ihm mit, wir drehen manchmal in aller Ruhe mehrere Runden durch alle Zimmer, bis sie sich dann hinlegt und mich machen lässt.

    Kraul ihm auch gerne ständig mit am Ohr, damit er merkt, das es nicht immer nur ums piecksen geht.

    Leckerchen gibt es bei Möhrchen erst wenn die Messung geschafft ist, vorher geht nicht, da konzentriert sie sich nicht mehr auf mich sondern nur aufs Futtet :hoggish:

    Achso, wenn der Tropfen zu klein ist, kraul das Öhrchen richtig warm oder versuch an der Ohrwurzel mit leichtem Druck zu stauen, so wird der Tropfen größer
     
  5. judith

    judith Benutzer

    hallo ihr Lieben,

    die Idee mit den gequollenen Flohsamenschalen hatte ich heute auch :smile: Ist ja auch ein Füllstoff. Und da er neuerdings eh öfter Verstopfung hat, kommen die jetzt immer ins Futter.
    Mal sehen, ob er grüne Bohnen verträgt.
    Ich vertrage die nicht :biggrin:

    Ja und stimmt, er gewöhnt sich sicher an weniger Futter. Wir haben ja schon mal eine Diät gemacht, mit 135g Futter tgl. . Da hat er von 7,4 auf 6,2 abgespeckt und es ging ihm ganz prima damit.

    Mit dem Pieksen habe ich ihn traumatisiert. Es gibt Tage, da muss ich mehrmals stechen. Bis zu 5 Mal :confused:, bis endlich genug Blut kommt.:eek: Soviele Belohnungen kann ich ihm gar nicht geben, dass er so viel Ungeschick noch toleriert.
    An anderen Tagen klappt es wieder super.

    Na ja, wird schon wieder... aber im Moment mag er mich nicht so gerne :wink2:
     
  6. Möhrchen

    Möhrchen Benutzer

    Huhu Judith,:wink1:

    Bzgl deiner Sorge, dass Moppel dich dann nicht mehr mag und dich auch nicht mehr begrüßt, hat eigentlich nichts mit dem piecksen zu tun. Er muss sich an die ganze Umstellung des Tagesablaufes, der Fütterung und auch an dein neues Hobby gewöhnen.:what:

    Nimm es dir nicht so zu Herzen, er ist sicher erstmal vorsichtig und schaut was jetzt auf ihn zu kommt. Außerdem spürt er das du dich sorgst, was ihn sicher auch etwas beunruhigt und vorsichtiger werden lässt.
    Sei einfach so normal wie immer zu ihm, denk einfach bei jedem Piecks daran, dass er so einen kleinen Piecks ab kann, es tut ihm sicher nur kurz weh (wenn überhaupt). Der ist schnell wieder vergessen.
    Noch schneller vergisst man den mit bem Leckerchen als Belohnung. :cathug:

    Bzgl. Der Futtermengene, wenn er die 50gr gefuttert hat warte etwas, das Sättigungsgefühl kommt. Ich gebe 200gr tgl.
    Würde etwas rumstehen, würde sie sich bedienen, aber sie kommt klar. Hat Moppel denn dolle Heißhunger? Möhrchen hat immer den Küchenmüll ausgeräumt weshalb wir eine Tür angebracht haben, mittlerweile kann die auch mal wieder offen bleiben.
     
  7. SilkeM

    SilkeM Benutzer

    Das gibt sich. Elmo hat auch immer Hunger. Er musste sich auch an das reduzierte Futter erst gewöhnen. Das geht schon. Abnehmen macht niemand Spass. Deshalb bekommt er dann öfter noch ein Schlückchen Milch mit Wasser, was den Bauch ja auch voll macht. Oder etwas gequollene Flohsamenschalen oder gekochte, grüne Bohnen drunter mischen.
    Und als Leckerli Trocken Fleisch.
     
  8. judith

    judith Benutzer

    Das mit der Futterverteilung ist gerade eine Herausforderung. Moppi freut sich über seine großen Hauptmahlzeiten. Heute wollte ich ihm 50g statt 65 geben. Da war er total frustriert und auch nicht richtig satt. Damit er weiter Zwischenmahlzeiten naschen kann, habe ich aber kaum eine andere Wahl, als die Hauptmahlzeit zu reduzieren. Das tut mir richtig leid für ihn.

    Moppel bewegt sich eben auch kaum. Er hat immer viel Hunger, verbrennt aber zuwenig Energie. Ich beschäftige mich gerade mit der Suche nach sättigendem aber dabei kalorienarmen und diabetikergeeignetem Futter. Damit er wenigstens einen vollen Bauch hat und nicht denkt: erst piekst die mich ständig und jetzt lässt sie mich auch noch hungern. :bad:

    Es betrübt mich schon sehr, dass er mir gar nicht mehr so freudig entgegenläuft, wenn ich nach Hause komme. Er weiß, gleich geht die Ohrenstecherei wieder los. Jetzt sitzt er immer irgendwo in sicherer Entfernung und freut sich nicht mehr besonders auf mich.
     
  9. SilkeM

    SilkeM Benutzer

    Dann geh doch runter mit dem Futter. Musst ja nicht sofort halbieren. Aber mal so 40 g weniger in 24 h. Dann wird der BZ auch sicher besser und Du kannst das Insulin direkt weiter reduzieren. :grin:
    Elmo reichen auch 150 g in 24 h plus ein Schlückchen Milch und mal ein paar snackies. Er bewegt sich auch kaum.
     
  10. judith

    judith Benutzer

    Guten Morgen,

    leider war der MPRE =120

    Habe trotzdem nur 2,25 gespritzt... mit 'nem unguten Gefühl dabei.

    Die etwas größere, erste Zwischenmahlzeit gebe ich immer, weil der BZ meistens zwischen +2 und +4 so stark absackt.

    Versuche aber am Wochenende mal gleichmäßig aufzuteilen... auch zeitlich muss es noch etwas gleichmäßiger werden. Und ich versuche nochmal den Cat Mate 300, weil der minutengenau öffnet.

    Das Futter muss leider insgesamt noch deutlich reduziert werden. Er wird immer dicker. Früher hat er ca. 150g pro Tag (und Nacht) bekommen. Also etwa die Hälfte!
     
  11. Sarah feat. Sally

    Sarah feat. Sally Moderator Mitarbeiter

    Mach das mit den 2,25IE.

    Kannst du die Zwischenmahlzeiten gleichmäßig aufteilen? Irgendwie gibst du zu Anfang mehr und dann werden die immer kleiner.
     
  12. judith

    judith Benutzer

    okay, danke!

    Jetzt legt er wieder ein rasantes Tempo vor. :wink2:

    Dann morgen mal sehen, was mit 2,25 passiert.
     
  13. simone_monkie

    simone_monkie Benutzer

    Klingt gut. Vielleicht kannst du ja auch bei 2,25 bleiben.
     
  14. judith

    judith Benutzer

    Alternativ könnte ich morgens 2,25 IE spritzen und am Abend wieder auf 2,5 zurückgehen. Dann bin ich ja 2 Tage zu Hause.
     
  15. judith

    judith Benutzer

    Hallo zusammen,

    APRE +2 = 52

    Wir sind zwar erst 2 Tage bei 2,5 IE aber ich glaube, ich möchte trotzdem morgen früh schon auf 2,25 IE reduzieren,
    weil ich tagsüber nicht hier bin.... und weil der TX2 manchmal 1,5 Stunden zu spät aufgeht.

    Was sagt ihr dazu?
     
  16. judith

    judith Benutzer

  17. simone_monkie

    simone_monkie Benutzer

    Oh, er nun wieder:roleeyes:
    :up: für schöne Werte mit 2,65 und keine Nachtschicht.
     
  18. judith

    judith Benutzer

    okay,
    dann mache ich es von den Werten heute nacht abhängig, ob ich morgen früh auf 2,5 IE reduziere.

    Vielen Dank! :smile:
     
  19. Sarah feat. Sally

    Sarah feat. Sally Moderator Mitarbeiter

    2,5 wären auch ok gewesen. Du musst auch beruhigt schlafen und zur Arbeit gehen können.
     
  20. judith

    judith Benutzer

    Das war jetzt halbherzig. Am liebsten hätte ich auf 2,5 reduziert, :smile: weil ich ein Schisser bin und Moppel eine Wundertüte ist...
     

Diese Seite empfehlen